2.0 Benziner 1AZ-FSE startet nicht

Diskutiere 2.0 Benziner 1AZ-FSE startet nicht im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Hallo zusammen, nachdem ich ja bereits ein großes Problem mit eurer Hilfe hier im Forum beheben konnte, 2.0 Benziner 1AZ-FSE P0171 + P0174 habe...

  1. #1 Dan Avensis T22 2.0, 26.09.2020
    Dan Avensis T22 2.0

    Dan Avensis T22 2.0 Neuling

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Hallo zusammen,

    nachdem ich ja bereits ein großes Problem mit eurer Hilfe hier im Forum beheben konnte, 2.0 Benziner 1AZ-FSE P0171 + P0174 habe ich nun leider wieder ein großes Probleme mit meinem Avensis 2.0 1AZ-FSE. Er hatte in letzter Zeit wo es kälter wurde morgens das Problem, dass er sich kurz nach dem Starten oftmals "verschluckt" hat, wie kurze Aussetzer. Aber wenn er kurz im Standgas lief, hat er sich meistens recht schnell beruhigt und lief dann normal. Dann neulich wieder geruckelt nach dem Start, etwas doller als sonst aber es war auch kälter und dann wollte ich etwas Gas geben, damit er auf touren kommt... dabei ist er ausgegangen und seit dem startet er gar nicht mehr. Also man kann orgeln wie verrückt aber er springt nicht an!

    Hat jemand eine Idee oder hatte schonmal das gleich Problem?
     
  2. #2 Dan Avensis T22 2.0, 26.09.2020
    Dan Avensis T22 2.0

    Dan Avensis T22 2.0 Neuling

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Ich bin auch gerade noch auf diesen Thread gestoßen:
    T22 - 2.0 VVT-I geht kurz an und direkt wieder aus...

    Die ersten 2 oder 3 Startversuche (nach jeweils 12 - 24 Stunden) sprang er auch nochmal für ein paar Sekunden an und ging dann sofort wieder aus, nun gar nicht mehr.
    Batterie hängt ständig am Ladegerät und hat auch eine normale Spannung. Ist zwar nicht mehr die Beste aber es reicht noch für ausgiebiges Orgeln... Denke nicht, dass dort das Problem liegt...

    Der Trick mit "Stecker von der Hochdruckpumpe abziehen und dann läuft er im Notlauf" klappt bei mir leider auch nicht...
     
  3. #3 Dan Avensis T22 2.0, 26.09.2020
    Dan Avensis T22 2.0

    Dan Avensis T22 2.0 Neuling

    Dabei seit:
    14.05.2020
    So, und nochmal ich... habe noch einiges getestet. Ich bin mir relativ sicher, dass er keinen Sprit bekommt. Die Zündkerzen waren trocken. Habe den Tank aufgemacht und die Pumpeneinheit ausgebaut. Habe die Pumpe getestet, sie dreht ohne Probleme. Aber wenn ich am Schlüssel drehe, pumpt die Pumpe nicht...

    Ich habe auch alle Schlüssel probiert und auf und zu geschlossen usw.

    Kann es an dem Zündschalter Thema liegen? Workshop: Avensis T22 springt schlecht an - Zündschalter wechseln (Anleitung mit Bildern)
     
  4. carina

    carina Routinier

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Zündschalter war bei meinem T22 auch defekt, da hat aber nix mehr georgelt.Kannste auch kein Fehler aus lesen?Eine Zündspule war mal defekt bei meinem, Ave sprang aber damit noch an.
     
  5. #5 Dan Avensis T22 2.0, 26.09.2020
    Dan Avensis T22 2.0

    Dan Avensis T22 2.0 Neuling

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Danke für die Antwort...

    habe ich mir gedacht, dass er bei dem Zündschlossproblem auch nicht mehr orgeln würde.

    Ich hatte die Batterie ab und daher sind keine Fehler mehr hinterlegt. zumindest zeigt mein OBDII Bluetooth mit Torque auf dem Smartphone nichts an.

    Und da er nicht anspringt, werden wohl auch keine neuen Fehler abgelegt...

    Zündspule/n denke ich eher nicht. Er lief ja bis vor kurzem normal. Und wenn er einspritzen aber nicht zünden würde, wären ja die Zündkerzen nass, oder?
     
  6. #6 ChocolateElvis, 28.09.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    check / tausch mal das Benzinpumpenrelais.Sollte im Innenraum-Sicherungskasten sitzen
     
    Porhmeus gefällt das.
  7. #7 AndréSO, 28.09.2020
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Hier noch einmal ein Bild, welche Relais für den Betrieb der Benzinpumpe verantwortlich sind:
    https://share.qclt.com/丰田Toyota RAV... Engine Control System/SFI System/0050063.pdf
    Es sind also zwei Relais: Das c/opn relais und das EFI/main. Das dürfte beim 1AZ-Motor schon genau so geregelt sein.
    Das Problem ist, dass die Relais unterfordert sind. Das fördert die Korrosion auf den Kontakten.
    Ein einfacher Test ist es, die Arbeitskontakte, also die dickeren zwei, des c/open Relais zu brücken.
    Wenn man dann die Zündung einschaltet sollte die Benzinpumpe anlaufen.
    73, André
     
  8. #8 dhanzel, 29.09.2020
    dhanzel

    dhanzel Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    19.06.2003
    Ort:
    Ljubljana
    Fahrzeug:
    T27 1.8 WG CVT
    Verbrauch:
    Dan,
    lese bitte die Seiten DI-21 und 22 in zugeschickten Manual durch. Wenn du Probleme mit Englisch hast, kaufe dir den Manual in der deutschen Version von der Toyota-tech.eu Seite. Kostet ca. 3 Euro + MwSt fuer eine Stunde, die ausreichend ist um alle Manuals fuer deinen Wagen runterzuladen.
     
  9. #9 ChocolateElvis, 29.09.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    wobei das c/opn im Innenraum sitzt, das EFI wohl im Motorraum, so ist es zumindest beim Yaris P1, wird wohl beim T22 nicht viel anders sein.
    Also nicht die Kontakte des Relais, sondern die im Sockel, wo das Relais sitzt ;)

    -
     
  10. #10 Dan Avensis T22 2.0, 02.10.2020
    Dan Avensis T22 2.0

    Dan Avensis T22 2.0 Neuling

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Hallo, vielen Dank für die ganzen Tipps!
    Ich habe momentan sehr viel um die Ohren und komme deshalb nicht dazu.
    Ich habe auf jeden Fall alle Sicherungen gecheckt und die waren alle in Ordnung. An die weitere Suchemache ich mich die Tage ran und werde berichten!
     
  11. #11 Dan Avensis T22 2.0, 05.04.2021
    Dan Avensis T22 2.0

    Dan Avensis T22 2.0 Neuling

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Hallo, wie gesagt, viel um die Ohren... habe mich jetzt erst wieder an das Auto ran gemacht.
    Kann mir jemand sagen, wo genau ich das Circuit Opening Relay beim Avensis finde? Auf der Zeichnung steht Beifahrerfußraum aber da konnte ich es nicht finden. Die Zeichnung ist recht ungenau und ich habe alle Verkleidungen abgebaut und gesucht aber nichts gefunden. Die ganze Verkabelung an dem Auto ist mitunter recht abenteuerlich, weil eine Standheizung und ein Parkpiepser vorne und hinten nachgerüstet wurden. Da sind einige Sachen, die nicht mehr original aussehen. Kann mir gut vorstellen, dass mein Problem damit zusammenhängt...
    Also, weiß jemand wo ich das Relay finde und evtl. auch noch die Teilenummer?

    Dann kann ich weiterforschen.

    Danke & Gruß
     
Thema:

2.0 Benziner 1AZ-FSE startet nicht