Vibrationen beim bergauf fahren, Werkstatt ratlos

Diskutiere Vibrationen beim bergauf fahren, Werkstatt ratlos im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hi, den Kraftstofffilter hatte ich erneuern lassen, ist ein Original Toyota. Somit können wir, wie du schon sagtest das Kraftstoffsystem...

  1. #81 Nikestar93, 02.08.2020
    Nikestar93

    Nikestar93 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2l D-Cat
    Hi,
    den Kraftstofffilter hatte ich erneuern lassen, ist ein Original Toyota. Somit können wir, wie du schon sagtest das Kraftstoffsystem theoretisch ausschließen.
    Das VTG würde ich auch fast ausschließen da bei einer älteren fahrt mit den Fehler nichts auffällig schwankt, ich schau aber Mitte kommender Woche nochmal nach und leg mal die Werte von den letzten zwei Fahrten wo der Fehler so stark auftrat übereinander. Die Luftklappe hatte ich jetzt gar nicht auf den Schirm, müsste ich da nicht auch beim abstellen des Motors ein ruckeln haben, kenne das als typisches Problem bei VW. Gereinigt wurde sie ja letztes Jahr beim abnehmen der Ansaugbrücke. Aber ich schau nochmal nach, man vergleicht die actual throttleposition mit den MAP Werten oder?

    Da mein Fehler nur bei wärmeren Temperaturen Auftritt könnte das ebenfalls für ein Problem auf der Luftseite sprechen,
    da ja bei Wärme auch der Sauerstoffgehalt in der Luft geringer ist.
    Den Gaspedalsensor kann ich nochmal überprüfen aber da das Problem auch mit Tempomat Auftritt dachte ich kann es nicht am Gaspedalsensor liegen da das Tempomat doch direkt aufs Steuergerät zugreift oder bin ich da falsch informiert?

    Zum KWS hab ich mir auch schon Gedanken gemacht aber wieso sollte der nur bei hoher Last aber nicht bei hoher Drehzahl schwächeln, müsste ich dann nicht auch in kleinen Gängen bei ähnlicher Drehzahl Probleme haben.
    Komisch find ich auch das die Vibrationen bei höheren Geschwindigkeiten (wenn man sie denn erreicht) schlagartig weg gehen, vielleicht drückt dann der Turbo genug!?

    Gruß Christoph
     
  2. #82 ChocolateElvis, 03.08.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    aus gegebenem eigenem Anlass bezgl. Vibrationen - wie siehts mit deinen Motorlagern aus? Wenn die zu weich sind bzw. ausgehärtet, kommt es auch zu diversen Problemchen, einschliesslich Vibrationen, Anfahrschwäche usw.
     
  3. #83 AndréSO, 04.08.2020
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Das Hauptproblem ist ja der damit verbundene Leistungsverlust, gerade im Lastbereich.
    @Nikestar93
    OK,der Gaspedal-Sensor ist auch raus.
    Bleiben also noch VTG und Luftklappe.
    Vielleicht findest du ja noch Hinweise aus den Aufzeichnungen.
    Die Positionen der Luftklappe kann man eigentlich nicht korrelieren. Daher einfach mal actual throttleposition alleine betrachten. Es geht ja um Vibrationen, also um kurzfistige Schwankungen.
    Wenn die VTG ab und zu hakt, sollte man auch das in den Diagrammen sehen. (Vergleich zum target Wert.)
    Es bleibt schwierig, oder in Neudeutsch: The devil is a squirrel.:thumbdown:
     
  4. #84 Nikestar93, 28.08.2020
    Nikestar93

    Nikestar93 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2l D-Cat
    @ChocolateElvis Die Motorlager würde ich auch ausschließen, die würden sich sicherlich auch in anderen Gängen oder auch beim anfahren mehr bemerkbar machen und nicht nur so sporadisch bei wärme. Ich nehme aber mal an wenn ich so weiterfahre sind die wirklich bald hinüber :S

    @AndréSO hab mir jetzt nochmal VTG sowie Luftklappenwerte angeschaut, ich kann da irgendwie nichts ungewöhnliches erkennen.
     

    Anhänge:

  5. #85 Nikestar93, 28.08.2020
    Nikestar93

    Nikestar93 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2l D-Cat
    Einzig was mir aufgefallen ist das bei der einen Fahrt mit 30 Sekunden Aufzeichnung wo der Fehler NICHT auftrat die werte von MAP und Target Booster Pressure enger beieinander liegen aber vielleicht war das auch nur Zufall. Denn bei älteren Fahrten wo der Fehler ebenfalls nicht auftrat liegen sie ja manchmal auch etwas weiter auseinander.
    Ganz ausschließen würde ich das VTG trotzdem nicht da ich letztens bei permanent 2000 U/min auf der Autobahn keine Vibrationen hatte trotz das es warm war und er vorher auf der Landstraße nur rumgemuckt hat aber vielleicht war auch das wieder nur Glück und Zufall.

    Letztendlich bleibt mir wohl nur übrig damit zu leben und das Auto solange zu fahren bis irgendwas den geist aufgibt ;(
     

    Anhänge:

  6. #86 AndréSO, 31.08.2020
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Ich denke, dass es die VTG ist. Das Problem ist, dass deine älteren Aufzeichnungen nicht die erforderliche Zeitauflösung haben.
    Deswegen habe ich dir ja auch geraten, die Aufzeichnungszeit wieder zurück zu nehmen.
    Auch das Übereinanderlegen gibt deutlich mehr Aufschluss.
    Man sieht, dass bei kurzen Anforderungen die target-Werte machmal erheblich zu gering sind.(VTG3)
    Dann nimmt die ECU die target-Werte zurück um kurz danach wieder mehr Ladedruck anzufordern.
    Das kann sich dann schon aufschaukeln.
    Du kannst das Gestänge ja mal mehrmals schnell hin und herbewegen und schauen, ob sich kurzfristig eine Besserung einstellt.
    Ferner kann man durch bewusstes Anfahren der Anschläge vielleicht ein wenig Asche aus den Schaufeln schlagen.
    Es gibt für so etwas ein Reinigungskit. Dafür muss man aber Lader und DPF trennen, beim D-CAT leider sehr unzugänglich.:thumbdown:
    Zumindest kannst du den Betätigungshebel am Lager von außen mit dünnem Hochtemperaturfett schmieren.
    Deine Werkstatt hatte wohl schon den richtigen Riecher und hat die Unterdruckschläuche getauscht.
    Trotzdem kannst du die Unterdruckschläuche mal mit Seifenlauge bestreichen, um eine Undichtigkeit zu finden.
    Der Fehler ist wirklich sehr vertrackt, aber ich denke wirklich dass die Mechanik der VTG das Problem ist.
    Grüße André
     
  7. #87 Nikestar93, 01.09.2020
    Nikestar93

    Nikestar93 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2l D-Cat
    Alles klar und vielen Dank für deine ausführliche Antwort/Erläuterung.
    Dann werd ich mich wohl mal näher mit den Turbo beschäftigen, vielleicht bau ich ihn auch komplett raus wenn ich an die entsprechenden Schrauben rankomme.
    Einzelteile für den Lader scheint es ja nicht zu geben wenn man sich die Explosionszeichnung anschaut.
    Es wäre endlich mal ein Lichtblick wenns wirklich an der VTG Mechanik liegt ;)

    Gruß Christoph
     
  8. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Toyota Camry Hybrid
    Ich habe noch einen voll intakten Turbolader aus meinem T27 D-Cat hier rumliegen. Laufleistung ca. 68 Tkm.
     
Thema: Vibrationen beim bergauf fahren, Werkstatt ratlos
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto vibriert beim fahren bergauf

    ,
  2. Avensis t25 vibration stand rückwärtsgang

    ,
  3. Auto vibriert beim bergauf fahren

Die Seite wird geladen...

Vibrationen beim bergauf fahren, Werkstatt ratlos - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Ah braucht ein Startvorgang beim Avensis D?

    Wieviel Ah braucht ein Startvorgang beim Avensis D?: bzw. gibt es Testgeräte für die restliche Batteriekapazität ?
  2. Piepsen beim Starten des Fahrzeugs

    Piepsen beim Starten des Fahrzeugs: Hallo zusammen, mal eine Frage an die Experten hier im Forum. Seit einer Woche habe ich bei unserem Avensis 1.8, Bj. 2016 folgendes Problem....
  3. Kraftstofftank ausbauen beim Avensis Verso

    Kraftstofftank ausbauen beim Avensis Verso: Hallo, hat von euch schon jemand den Kraftstofftank beim Avensis Verso ausgebaut? Falls ja wäre eine kurze Anleitung für mich sehr hilfreich. Vor...
  4. Klackendes Geräusch beim Fahren

    Klackendes Geräusch beim Fahren: Hallo Zusammen, mein geliebter Avensis macht mir leider gerade wieder Probleme :( Nachdem er knappt 2 Wochen gestanden hat, bin ich heute...
  5. Was "darf" der Unterbodenschutz beim T27 kosten?

    Was "darf" der Unterbodenschutz beim T27 kosten?: Mein Avensis T27 wird zwei Jahre alt. Wollte gerne vor dem Winter zum ersten mal den Unterbodenschutz erneuern lassen. Heute bei einer Werkstatt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden