Kaufberatung T25 Combi von 12.2003

Diskutiere Kaufberatung T25 Combi von 12.2003 im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); :**Tja, Leute, bin ja eigentlich ein Carina-Fan seit 1989 und fahre grade meine 4. die erst 13 Jahre jung ist. Heute, als ich neue, gute...

  1. Toyo06

    Toyo06 Guest

    :**Tja, Leute,
    bin ja eigentlich ein Carina-Fan seit 1989 und fahre grade meine 4. die erst 13 Jahre jung ist. Heute, als ich neue, gute Toyota-Wischblätter (die sind wirklich erheblich besser als die von Bosch und dem Rest! :U) kaufen wollte, verwickelte mich ein Verkäufer in eine Probefahrt mit einem Top-gepflegtem Avensis Bj. 12.2003 mit der 1.8 VVT-I Maschine und Schaltung. Das Ding, Toyota-gewartet, mit 90.000km, betörte mich sogleich. Der Motor schnurrte wie ein Kätzchen, er schwebte sanft über die Landstraßen und Schlaglöcher ... Deluxe-Ausstattung, ... habe mich gleich verliebt.

    Wer von euch hat Erfahrung mit diesem 1.Bj. des T25?
    Mit was muss ich, abgesehen vom Zahnriemen, demnächst wohl einkalkulieren.
    Wie langzeitstabil ist dieser Wagentyp?
    Zum Glück bekäme ich übrigens 2 J. Toyota-Garantie dazu.

    Was meint ihr? Kann ich es wagen? Oder hatte das 1. Modelljahr noch zu viele Mucken und Macken?

    Herzlichen Dank im voraus!

    :Bye:Toyo06


    Randproblem: wie sag ich es bloß meiner treuen Carina? :smash:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Urlauber51, 29.05.2010
    Urlauber51

    Urlauber51 Guest

    Bei dem 1,8 VVTi, ich glaube 1ZZ-FE heißt der, gab es immer wieder Probleme mit erhöhtem Ölverbrauch, meistens bei 60-70tkm Laufleistung. Toyota zahlt angeblich bis 7 Jahre oder 180tkm einen Motortausch.
    Der Motor soll übrigens ne Steuerkette haben, also kannst du dir den Zahnriemenwechsel sparen.

    Diese Angaben beruhen auf Aussagen aus dem Internet, da wir gerade selbst auf der Suche nach einem T25 Automatik sind.
    Allerdings wirds bei uns wohl ein 2,0 Automatik aus 2007, der kommt bei unseren Händler demnächst vom Leasing zurück und wird gekauft, wenn er uns nicht schon auf der Probefahrt arm säuft.

    Wie du es deiner Carina erzählen willst, kann ich dir leider nicht sagen. Wir haben das gleiche Problem, unser T22 hat sich auch ins Herz gebrannt mit 363tkm auf dem Tacho. Aber irgendwann ist es leider Zeit, Abschied zu nehmen.

    Gruß Martin
     
  4. Oberst

    Oberst Guest

    Hallo! Ich habe mir vor kurzen auch einen Avensis von 09/2003 gekauft. Ich bedaure das nicht eine Sekunde. Die 1.8 haben eine Steuerkette. Es gibt wirklich ein Öl-Probelm bei den 1.8.(klemmende Kolbenringe) darum wurde die Motorgarantie auch auf 7 Jahre (max 180Tkm) angehoben. ich habe meinen Motor im Aprill noch fix tauschen lassen...war ja kostenlos :)
     
  5. Toyo06

    Toyo06 Guest

    ... schon mal, Martin und "Oberst",

    zu deinem Rat, Oberst "den Motor tauschen lassen" ??? :clap: ...

    :slow:aber wie begründet man das? Bei mir könnte das vom Zeitrahmen ja auch noch passen!?

    LG Niko
     
  6. #5 Suitcase, 29.05.2010
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Verschoben nach Anschaffung ...
     
  7. #6 Dichterfürst, 29.05.2010
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Ich fahre seit 6 1/2 Jahren einen Avensis T 25 2.4, Erstzulassung 10/2003 (damals als Neuwagen gekauft) und würde sagen: Ja - das 1. Modelljahr hat noch viele Macken!
    Mein eigener Avensis hat jetzt aktuell einen KM-Stand von 70.100 km. Nicht gerade viel, für das Alter. Bis jetzt war defekt, bzw. wurde ausgetauscht (in dieser Reihenfolge):
    - beide Heckklappendämpfer (kein seltener Mangel; knarzen inzwischen wieder, aber haben jetzt 6 Jahre gehalten - die davor genau 6 Monate)
    - Lenkgetriebe getauscht (wegen Quietschgeräuschen; weit verbreiteter und typischer Avensis-Mangel, auch schon beim T22)
    - Motorsteuergerät komplett getauscht (betraf nur den 2.4-Liter, nicht den 1.8 um den es hier geht)
    - Wasserpumpe ausgetauscht (kein verbreiteter Mangel, aber auch kein Einzelfall, betrifft alle Motoren)
    - Automatikschaltseil erneuert (angeblich ein Einzelfall; betrifft natürlich auch nur Automatikfahrzeuge)
    - beide Scheinwerfer getauscht (Achtung: 99,9 Prozent aller frühen T25 betroffen - irgendwann erwischt es jeden!!!)
    Da meine Scheinwerfer "zu lange", also bis nach Ablauf der Garantie gehalten haben, musste ich den Austausch auch noch selbst bezahlen. Kulanz wurde abgelehnt (!!!), obwohl das Problem bestens bekannt ist. Gib hier in der Suchfunktion mal "Scheinwerfer" ein, aber nimm Dir vorher einen Tag Urlaub. So lange braucht man nämlich um alle Beiträge über die Probleme mit diesen Dingern zu lesen!!!
    - Bremsscheiben und - beläge vorne und Bremsbeläge hinten (= Verschleiß, also normal)
    Die absolut typischen Mängel, die mit hoher Wahrscheinlichkeit bei den meisten frühen T25 auftreten, sind die Quietschgeräusche am Lenkgetriebe und - noch schlimmer - die bereits erwähnten Scheinwerfer. Mindestens die Scheinwerfer sollten unbedingt schon ausgetauscht worden sein, sonst kann man gleich noch mal ein paar hundert Euro auf den Kaufpreis drauf rechnen.
    Dazu kommt noch eine meiner Meinung nach lausige Verarbeitungsqualität, die nichts mit dem guten Ruf zu tun hat, den Toyota jahrelang hatte. Ganz normal sind leider Klappern und Rappeln im Innenraum, Windpfeifgeräusche am Türrahmen, kratzempfindliche Billigkunststoffe, miserable Lackqualität.
    Ausnahmen bestätigen auch bei frühen T 25 die Regel, aber wenn man hier im Forum liest, dann sollte man lieber einen T25 nach dem Facelift kaufen. Da wurde zwar nicht alles gut, aber vieles besser und man dürfte hier mit höherer Wahrscheinlichkeit ein mängelfreies Exemplar erwischen.
     
  8. Oberst

    Oberst Guest

    mein autohaus war da sehr kulant. ich habe den erzählt das ich auf 500 km 1 l Öl nachfüllen musste. Die haben wohl in den letzten 3 jahren über 40 Motoren getauscht. die haben dann auch keinen großen zickenzauber betrieben und das teil gewechselt

    gruß sven
     
  9. Toyo06

    Toyo06 Guest

    ... dass man hier so viele wichtige Hinweise bekommen kann!

    Sven, dass ist ja ein wahrlich guter Trick und spricht aber auch für Toyota, die ja leider neuerdings an ihrem nicht mehr guten Ruf ordentlich zu feilen scheinen.
    Vielleicht "steckt" aber der Motor - falls notwendig - auch noch in der Toyotagarantie mit drin, die ich für 2 Jahre dazu bekommen soll.

    Der Wagen den ich gefahren habe, lieber Dichterfürst, war in einem Topzustand. Heckklappe lief einwandfrei, bei Schlaglöchern klapperte nix, ... vom Lenkgetriebe (kenne ich auch von meiner Carina E an warmen Tagen :U) war nix zu hören, der Lack sah aus wie neu, ... zumindest bis Tempo 100 hat nix gepfiffen - ab wann geht das los, damit ich doch mal auf die Autobahn fahre, bevor ich mich entscheide ...

    ... die Scheinwerfer muteten mir wie neu an??? Wenn du es auf den Punkt bringst, was war das Hauptproblem bei diesen Dingern und wie erkenne ich das, denn den Tag Urlaub habe ich grad nicht :prankster:

    Es war übrigens die Executive-Version. Ist die vielleicht generell etwas wertiger gefinished? Mir mutete die Verarbeitung, gemessen an meiner Carina E ( die übrigens deutlich unter der alten Japan-Carina liegt x/o) wesentlich hochwertiger an!?
    Oder liegt es an der Pflege und Achtsamkeit des Vorbesitzers?

    (Ich könnte mir ja mal die Tel. von dem Vorbesitzer geben lassen ... vielleicht erfahre ich dann mehr)

    LG Niko - :kn:... + danke + gern mehr von euch!

    Sorry für das falsche "Einparken" meines Postings, lieber Suitcase :aua:
     
  10. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Dichterfürst, 29.05.2010
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Das geht so bei Tacho 180 bis 200 los, also eher bei höheren Geschwindigkeiten, die man nicht jeden Tag fährt. Das Pfeifgeräusch ist - wenn es auftritt - aber so laut, dass es furchtbar nervt und auf keinen Fall zu überhören ist.
    Es gibt mehrere Probleme mit den Scheinwerfern. Und zwar Feuchtigkeit / Wasser im Scheinwefer, abgebrochene Lampenhalterungen, spätestens beim Birnenwechsel, oft aber schon vorher von alleine, weil die nämlich bei den ersten Modellen aus Plastik, anstatt aus Metall bestanden und dann noch blinde Projektionslinsen, was zu einer miserablen Lichtleistung wie bei einer alten Taschenlampe führt.
    Siehe (auch ohne Urlaub ;) ) mal hier:
    abgebrochene Lampensockel
    Feuchtigkeit Scheinwerfer
    Licht leuchtet schlecht
    Wie oben schon gesagt, nur eine kleine Auswahl der Ärger-Themen rund um die Avensis-Scheinwerfer hier im Forum.
    Das glaube ich nicht. Die Executive-Version hat andere Sitzbezüge und (Plastik-)Holzdekor, anstatt (Plastik-)Carbondekor am Armaturenbrett. Die Kunststoffe, die im Innenraum verwendet wurden, waren aber identisch. Die Sorgfalt oder auch nicht, mit der das Ganze zusammengebaut wurde, war sicher auch die gleiche. Interessant ist dabei auch, dass die Executive-Sitzbezüge hier öfter kritisiert wurden, während die der Sol-Ausstattung scheinbar etwas weniger empfindlich waren. Das hat also mit Sol oder Exe gar nichts zu tun.
    Das vermute ich eher. Ich habe zwei Kinder, da wird das Auto natürlich innen nicht geschont. Allerdings war der Avensis nicht mein erstes Auto mit Kindern, und der Opel Omega, den ich davor hatte, sah trotz ähnlicher Behandlung innen noch tadellos aus.
    Auf jeden Fall würde ich fragen, ob die Scheinwerfer schon getauscht wurden.
    Man übertreibt ja leicht mit Aussagen wie: "die gehen immer kaputt", aber in diesem Fall dürfte das "immer" schon ziemlich nah an der Realität liegen. Jeder, der auch einen Vor-Facelift-Avensis T25 fährt, wird Dir das hier garantiert bestätigen können.
    Gruß
    Stefan
     
  12. Toyo06

    Toyo06 Guest

    herzlichen Dank für die Mühe, die du dir mit deiner Antwort gemacht hast, Stefan!
    :ÖÖ:
    Werde alles checken und hoffe, dass ich noch von anderen etwas erfahren kann, was sie mit diesem T25 an Erfahrungen gesammelt haben.

    Das mit dem Tempo beruhigt mich. Fahre in der Regel selten schneller als 130-140. Das passt dann schon.

    Aber alles andere, vor allem das mit dem Motor gibt mir etwas zu denken.
    Von meinen alten Japan-Carinas bin ich einfach verdammt verwöhnt worden. Aber die Engländer konnten noch nie wirklich richtig Autos bauen, ... sagt man jedenfalls. Da hilft wahrscheinlich auch die Japanische Aufsicht nur bedingt.

    :kn: bedankt!
     
Thema:

Kaufberatung T25 Combi von 12.2003

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung T25 Combi von 12.2003 - Ähnliche Themen

  1. 2,2 D-CAT: Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo, ich darf mich kurz vorstellen: Bin auf der Suche nach einem leistungsstarken Kombi für regelmäßige Autobahnfahrten von ca. 250km. Dabei bin...
  2. Kaufberatung 2.4 Automatik / Gasanlage

    Kaufberatung 2.4 Automatik / Gasanlage: Moinsen. Will nen Avensis Kombi und meinem Geldbeutel entspricht ein T25...hoffetnlich finde ich einen in dem nicht verschissen piss-Silber. Ich...
  3. Kaufberatung Avensis T25 oder T27

    Kaufberatung Avensis T25 oder T27: Hi Leute, ich suche einen Nachfolger für meinen BMW 523 i Bj.1999 und hoffe ihr könnt mir da weiter helfen. Ich habe genau 7000 Euro nicht mehr...
  4. Kaufberatung: T27 - BJ 2015 - 2,2 Diesel

    Kaufberatung: T27 - BJ 2015 - 2,2 Diesel: Hallo Zusammen wir fahren aktuell bereits einen T27 2.2 l Diesel mit 177 PS. Sind total zufrieden und überlegen jetzt auf das Facelift Modell mit...
  5. Kaufberatung T25 Executive Facelift

    Kaufberatung T25 Executive Facelift: Mahlzeit, Ich habe einen T25 Exe Facelift gefunden, der es mir angetan hat: 9200 EUR 2.2 dcat Kombi 40tkm EZ 2007 Leder, Navi unten, Einparkhilfe...