Zündkerzenkauf, welche Firma?

Diskutiere Zündkerzenkauf, welche Firma? im Avensis Verso Forum im Bereich Familienbande; Hallo Forum, nach dem ich mehrmals das Gefühl hatte, dass mein Motor manchmal nur auf 3 Töpfen läuft, habe ich mich entschlossen die Zündkerzen...

  1. kun

    kun Guest

    Hallo Forum,

    nach dem ich mehrmals das Gefühl hatte, dass mein Motor manchmal nur auf 3 Töpfen läuft, habe ich mich entschlossen die Zündkerzen zu wechseln. Das macht sich mit einem komischen unrundlauf im Stand bemerkbar. Ich habe das Auto mit 90 TKm gekauft und weiß nicht, wie alt diese sind.

    Nach einigen Recherchen habe ich gelesen, dass Bosch reinstes Gift für den Motor sein soll. Auch habe ich die hoffentlich richtige Bezeichnung (SK20R11) herausgefunden. Auch, dass Denso Iridium verwendet werden soll. Doch diese Infos waren aus den Jahren 2009. Hat sich zwischendurch etwas geändert? Wo bezieht ihr eure Kerzen her?

    Ach ja, ich habe einen 2,0 Automatic Benziner Bj 2003 :thumbsup:

    LG



    Mario
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jg-tech, 23.07.2012
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...ja, Du brauchst da die Irridium von Denso. Dafür halten die dann aber auch wieder 90TKM (lt. Wartungsplan Tausch alle 90TKM). Aber lass da mal trotzdem eine WS drüberschauen vorallem mal dem Fehlerpeicher auslesen. Also das er auf 3 Töpfen läuft klingt komisch, hatte ich nie, wenn ich aber andere Eigenarten am A-Verso hatte. Lass auch mal einen Ölwechsel machen (am besten vollsynthetisch), da es manchmal Probleme mit dem VVTi-Versteller gab. Ich hatte mich dann irgendwann auf Mobil 1 "eingeschossen" und war damit sehr zufrieden. Mobil 1 0W40 und der Motor war danach auch etwas ruhiger ;) .

    Kerzen habe ich beim Freundlichen bei der Durchsicht mitmachen lassen, war mir sicherer und außerdem haste dann auch Gewährleistung nacher (1/2Jahr) auf die gemachte Inspektion/Reparatur. Ja sind dann zwar um die 18,-€ pro Stück, aber im Netz gibts die auch nicht wirklich billiger. Ja SK20R11 sind nach wie vor die dafür spezifizierten. siehe : http://www.toyodiy.com/parts/p_E_2008_TOYOTA_AVENSIS+VERSO_ACM20R-ARSEK_1901.html

    Gruß Jörg
     
  4. kun

    kun Guest

    Einen Service hatte ich zum Autokauf bekommen. U.a. Bremsbelege, Öl, Bremsflüssigkeit etc. wurden gemacht. Aber mit den Zündkerzen bin ich mir nicht sicher. Ich mache diese auf jeden Fall mal neu, schaden kann es nicht. Werd mich mal erkundigen, was die Kerzen beim Freundlichen kosten. Wenns mir zu happig ist, in der Bucht gibt es die für 16,50-16,99.
    Mit dem ruckeln hab ich nicht oft. Wenn ich an der Ampel stehe, kommen ab und zu größere Vibrationen vom Motor, als wenn ein Ausgleichsgewicht fehlen würde. Wie bei einer Waschmaschine, die anfängt mit schleudern. Nur nicht soooo heftig. Aber auch für völlig unbegabte Leute zu merken. Und ich hab das Gefühl von Leistungsverlust und erhötem Spritverbrauch. Ich muss noch mal in die WS, da ein Marderschaden noch zu beheben ist. Da sollen sie mir die Kerzen wechseln und den Fehlerspeicher mal auslesen. Mal schauen, ob das was bringt.
    Danke für die Antwort :-)
     
  5. #4 jg-tech, 23.07.2012
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    .....wenn das nicht noch zufällig damit zu tun hat. Wer weiß, kann ja in einem Unterdruckschlauch ein Löchlein schon diverse Auswirkungen haben ;) . Ansonsten mal den Luftmassenmesser checken/reinigen lassen.

    Gruß Jörg
     
  6. kun

    kun Guest

    Daran habe ich ehrlich gesagt noch gar nicht gedacht. Aber im Zuge der Schadensbeseitigung sollen die nochmals alles checken. Trotzdem werde ich die Kerzen noch wechseln. 92 TKm sind runter und was davor war weiss ich nicht. Beim Freundlichen kostet das Stück knapp 32 Euro. Ob da noch Märchensteuer draufkommt weis ich nicht. Im Netz hab ich die Gleichen für 17 € gefunden. Da frag ich aber auch nicht lange! Kann man die selber wechseln ohne Drehmomentschlüssel?

    Noch eine Frage am Rande: Die Kennzeichenbeleuchtung ist einfach oder schwer zu wechseln?

    Mein Traum wäre auch zum restlichen Look ein Lenkrad mit Holzeinlage. Aber sowas gibt es wohl nicht für mein Modell. Schade :-(
     
Thema:

Zündkerzenkauf, welche Firma?

Die Seite wird geladen...

Zündkerzenkauf, welche Firma? - Ähnliche Themen

  1. Navi austauschen, welche größe?

    Navi austauschen, welche größe?: Hi, ich würde gerne das Navi aus meinem Toyota Avensis T25 2.2 D4D aufgrund des Alters gerne austauschen und durch ein neues ersetzten. Kann mir...
  2. Welche Karten und DVD Software benötige ich ?

    Welche Karten und DVD Software benötige ich ?: Hallo, ich bin etwas mit der Suche nach der richtigen Kartensoftware für mein Navi überfordert. Ich musste mein Navi einmal aus und wieder...
  3. Welche Birnen sind im Innernraum verbaut

    Welche Birnen sind im Innernraum verbaut: Hallo Forum ich bin neu hier und seit Freitag TOYOTA Fahrer möchte die etwas dunkle Innenraumbeleuchtung durch helle LED "Birnen" ersetzen. Welche...
  4. Heckscheibenheizung - welches Relay

    Heckscheibenheizung - welches Relay: Hallo, bei meinem D4D-Kombi geht die Heckscheibe des öfteren nicht. Ich vermute, dass ich damals beim Einbau des Komfortmodul etwas beschädigt...
  5. Welche Dichtungen Bremssattel / Bremsschlauch? Hinterachse

    Welche Dichtungen Bremssattel / Bremsschlauch? Hinterachse: Hallo zusammen, ich will in die Runde fragen, ob es für die Bremssättel des Avensis T25 bzw. die daran angeschlossenen Bremsschläuche spezielle...