Yaris Möhre

Diskutiere Yaris Möhre im Yaris und Yaris Verso Forum Forum im Bereich Familienbande; Hi, habe als Ersatzwagen für den Einbau der Einparkhilfe und die Beseitigung der Macken einen Yaris bekommen(ich brauchte kein größeres Auto...

  1. #1 StG (DD), 20.08.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Hi,

    habe als Ersatzwagen für den Einbau der Einparkhilfe und die Beseitigung der Macken einen Yaris bekommen(ich brauchte kein größeres Auto und dachte in der Stadt ist er schon praktisch). Man, das ist vielleicht eine Möhre. Erst 400km runter und er klappert an allen Ecken und Enden. Einparken ist schwieriger als mit dem Avensis, da die Heckklappe ziemlich hoch ist (nur ein kleines Guckloch nach hinten frei)und die Motorhaube steil abfällt. Man sieht fast nix. Die Lenkung ist absolut gefühllos, die Sitzposition mangelhaft (sitze ich mit den Beinen richtig, dann komme ich mit den Armen kaum ans Lenkrad (bin 1,80m groß)). Das nächste Mal gibt's einen Corolla oder Avensis.
    Kurz zusammengefaast: Aussen hui und innen pfui. Hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Da hat sich mein alter Fiesta (Baujahr 96) deutlich besser angefühlt (sagt auch meine Frau).

    Stephan

    P.S. das musste ich jetzt erst mal loswerden. Heute Nachmittag gebe ich ihn wieder ab . . .
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Das hat aber sogar mein Hdlr im Vertrauen schon gesagt, dass der Yaris ein wirlklicher Billig-Plaste-Bomber ist. Nicht preiswert sondern billig was Anmutung angeht.

    Er sagte aber auch dass hier Kleinwagen anderer Marken bei gleichem Preis ähnlich klapprig sind. Und das kann ich nun wiederum bestätigen.

    Allerdings ist der Yaris zuverlässig und nicht anfällig - und das ist dann doch wichtiger - oder [​IMG]
     
  4. #3 Karsten S., 20.08.2003
    Karsten S.

    Karsten S. Guest

    Naja - kann mich erinnern, dass der Yaris bei einem Dauertest eher mittelmässig abgeschnitten hat. Die Tester waren von einem solchen Ergebnis für einen Toyota enttäuscht.

    Habe mich vorgestern mal in einen Corolla gesetzt - garnicht so uebel und keineswegs billig, auch wenn die Stoffe teilweise hässlich sind.
    - Aber nur für Liliputaner und andere Durchschnittsjapaner geeignet. Ich bekomme meine Beine kaum unter dem Lenkrad durch.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Also meine Frau hat einen, das mit dem Einparken kann ma mit diesen Zerr-Linsen ausfklebern, wie sie viele Busse haben lösen. Die Sitzposition, ja die issn Ding, mich stört der Rückspiegel im SICHTfeld, das sagt wohl einiges. Das Plastik ist echt nicht grad edel, aber als ZWEITwagen isser schon okay. Allerdings sitze ich lieber HINTEN als vorne, denn der Fußraum für den Beifahrer ist auch nicht grad toll. Technisch, also von der Handlichkeit und den Fahreigenschaften und Bremswerten her isser aber shcon okay. Allerdings ist das ein 2001er Yaris, wie das gefaceliftete Modell is weiss ich ned. ;-)

    Gruß, Burkard
     
  6. #5 StG (DD), 20.08.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest



    Quote:
    Er sagte aber auch dass hier Kleinwagen anderer Marken bei gleichem Preis ähnlich klapprig sind. Und das kann ich nun wiederum bestätigen.




    Also ehrlich gesagt klappert ein neuer Ford Fiesta oder Opel Corsa nicht schon nach 400 km Laufleistung, soviel hat nicht mal mein 7 Jahre alter Fiesta geklappert. Ich finde das einfach nur mangelhaft, vor allem bei diesem unverschämten Preis (knapp 12000 €).

    Stephan
     
  7. Gast

    Gast Guest

    JO ! Und drum haben wir ja einen AV !!! ;-) (bald - hoffe ich , denn die Lieferverzögerungs-Threads machen mir Angst ...)

     
  8. verso

    verso Guest

    Hallo,

    Als Fahrer eines Yaris Verso muss ich natürlich auch ein paar Zeilen zu diesem Thema schreiben.

    Stephan, Du hast schon recht mit der Lenkradeinstellung. Ich bin 1.83 m und hatte das gleiche Problem (Arme zu kurz oder Beine zu lang). Das gleiche Problem im Ersatzwagen, einem "normalen" Yaris. Mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt (102'000 km).

    Zum Klappern. Nach einer Probefahrt mit einem AV war ich echt überrascht, was mein Yaris doch für ein elender Bock ist, mit seiner Geräuschkulisse (Hutablage, Motor). Ich will damit sagen, nach einer Fahrt im neuen AV ist das Empfinden von störenden Geräuschen auf einem ganz anderen Level. Setz dich mal jetzt in einen Fiesta oder anderen Kleinwagen. Jedes noch so geringe Geräusch wird Dich nerven. AV sei Dank.

    Abgesehen davon ist die ganze Yarispalette halt einfach das "Kleinst-"wagensegment von Toyota. Ich fahre ja schliesslich auch einen "Microvan" so die offizielle Bezeichnung. Mit all seinen Vor- und Nachteilen.

    Uebrigens, in der CH ist der Yaris auch als TS Turbo erhältlich. Limitiert auf 400 Stk., 150 PS, 7.9 s von 0-100, 196 Nm auf 16'er Magnesiumfelgen. [​IMG]
    Wäre doch was als Zweitwagen, trotz dem geklappere [​IMG]
     
  9. #8 raider7, 20.08.2003
    raider7

    raider7 Guest

    Ist bekannt, daß fast alle Hersteller einfachste sprich billigste Materialien im Innenraum im A Segment verbauen.

    Teilweise Unverkleidete Dachholme etc. bei einigen herstellern.

    Leider macht Toyota hier keine Ausnahme.

    In dem Segment ist auch kaum was an Gewinn am einzelnen Fzg. zu erzielen.

    Auch mir wurde bei der letzten Marke ein A- Segment Fzg als Ersatz gestellt.

    Man kommt sich vor wie in der Holz Klasse der Eisenbahn zu Gründerzeiten.

    Aber lieber schlecht gefahren als gut gelaufen. Oder alles besser als ÖPNV( Bus u. Bahn).

    cya



     
  10. #9 StG (DD), 20.08.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest



    Quote:

    Setz dich mal jetzt in einen Fiesta oder anderen Kleinwagen. Jedes noch so geringe Geräusch wird Dich nerven. AV sei Dank.


    Meine Mutter fährt einen Ford KA, der ist 3 Jahre alt, aber so klappern tut er nicht. Hat also nix mit dem schönen Avensis zu tun (Sitzen tut man im Ka genauso bescheiden).

    Stephan
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Also jetzt muss ich mal Verso ein wenig in Schutz nehmen. Der Avensis war auch nicht immer das was er heute ist. Vor drei Jahren wollte ich von einem 10 Jahre alten Corolla auf den alten Avensis unsteigen und war mir meiner Sache eigentlich schon Sicher. Bei der Probefahrt wurde ich so vom Platzangebot und Sitzposition enttäuscht, das ich zu Ford geflohen bin. Da war Toyota Yaris der einzige "bezahlbare" Toyota der in Frage kam. Nur als ich vom längeren, breiteren und auch höheren neuen Avensis gelesen habe, kam dieses Fahrzeug überhaupt erst wieder in Frage !

    Also ganz klar ist ein Yaris weit weg vom neuen Avensis (ist auch eine ganz andere Preisklasse), aber im Vergleich zu den alten Modellen eine bessere Wahl für grosse Menschen (bin zwar auch nur 1.85m).
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Ich hatte mal einen Yaris Verso als Inspektionsersatzwagen (für meinen damaligen Carina) und war eigentlich nicht sonderlich negativ angetan. Toyota hat sich mit dem neuen Corolla und Avensis wohl das Problem eingehandelt, dass die Ansprüche an die "Qualitäts-Anmutung" bei allen Toyos gewachsen sind. Der FL-Yaris ist ja dementsprechend auch gleich innen wesentlich hochwertiger ausgestattet.
    Allerdings sollte man beim Yaris auch im Auge behalten, dass er in Frankreich gefertigt wird. Und von einem Citroen C3 würde man ja auch nicht so viel erwarten... [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    MfG
    Kay [​IMG]
     
  13. #12 StG (DD), 20.08.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    also wie gesagt im direkten Vergleich zum Corsa oder Fiesta, logischerweise nicht zum Avensis
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Nachdem Du jetzt mit Deiner Werkstatt so "tolle" Erfahrungen gemacht hast, ist für mich auch der von Dir geschilderte Zustand des Yaris (Klapperei) erklärlicher. Diese "Werkstatt" scheint sich ja überhaupt nicht für den Zustand der von ihr behandelten Fahrzeuge zu interessieren...
    Ein Grund mehr zu wechseln!

    MfG
    Kay [​IMG]

    P.S.: Das ist ja überhaupt mal die Idee: Wie beurteilt man die Fähigkeiten und den Arbeitswillen einer Werkstatt auf ungefährliche Art und Weise? Man überprüfe den Zustand der Werkstatt-Ersatzwagen. Bei meinem Toyota-Händler waren die immer top gepflegt. Allerdings kriege ich gerade Angst vor meiner aktuellen Ford-Werkstatt. Da kriegt man als Werkstatt-Ersatz (ohne Auswahlmöglichkeit) immer dreckige Fiestas für seinen beinahe noch fabrikneuen Focus...
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Bei den Werkstattwagen kann ich mich nicht beklagen:
    Wenn mein Lexus (toyota) einen Ölwechsel bekommen hat, bekam ich
    - Lexus GS300 und dann einige Toyos wie
    - Camry V6
    - Corolla D4d (150km)
    - Yaris TS (glaub ich - war der mit über 100ps)

    Alle waren entweder fast neu oder zumindest tadellos sauber !

    Also auch hier : Werkstattsache !
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Also gar vorher bin ich - extra wegen dem Bericht hier - nochmal besonders aufmerksam mit dem Yaris meiner Frau (2001) gefahren:

    Da klappert nix, und auch die sonstigen Designpunkte finde ich für ein Auto dieser Preisklasse okay. Kein offenes Blech (Fiat/VW Lupo) oder knarrende Türen etc.

    Klar, der Yaris ist nicht billig, aber wie auch schon andere sagte, man sollte schon sehr vorsichtig vergleichen mit dem AV, denn wer vergleicht schon einen Mercedes S mit einer A-Klasse [​IMG]

    Gruß
    Burkard
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen.

    Was Ihr da über den Yaris schreibt, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Bis jetzt habe ich keine Beanstandungen. Kein klappern und unübersichtlich finde ich ihn auch nicht. In den 4 Jahren habe ich keinerlei Beanstandungen gehabt. Aber vielleicht liegt es ja daran, dass ich einen der ersten Yaris bekommen habe, die ausgeliefert wurden und die kamen noch aus Japan; würde ja nicht gerade für die Fertigung von Toyotas in Europa sprechen. Mein Mann (wartet immer noch auf seinen neuen AV) fährt den Yaris sehr gerne und hat mit seinen 1,90 m keine Probleme. Ich finde es schade, dass der Yaris von Euch so viel negative Kritik bekommt. Wenn ich mir die letzten Testergebnisse über Zuverläsigkeit etc. ansehe, dann ist er dort überall auf den ersten Plätzen. Das kann doch wohl kein Zufall sein. Also bitte nicht mit dem Avensis vergleichen, der locker über das doppelte kostet.

    Susi
     
  18. #17 StG (DD), 24.10.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Hallo Susi,

    ich hatte wohl einen schlechten erwischt, hatte später noch zwei andere, die haben sich besser angefühlt. Verglichen habe ich mit dem Ford Fiesta, den ich vorher hatte (Baujahr 1996), den fand und finde ich eindeutig besser zu fahren. Leiser, spritziger, bessere Sitzposition, bessere Qualitätsanmutung im Innenraum usw. Hätte mir von einem aktuellen PKW (Yaris 2003) schon was besseres vorgestellt. Aber das ganze ist subjektiv, das ist klar. Vielleicht auch, weil alles anders ist. Jedenfalls hat er mich nicht so angesprochen, dass ich ihn kaufen würde (während der Avensis gleich beim Einsteigen sagte "Kauf mich, kauf mich, kauf mich . . . ." [​IMG] ). Vielleicht bin ich auch mit zu hohen Erwartungen an das kleine Auto herangegangen.

    Stephan
     
  19. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Da ich selbst ja auch einen Avensis UND einen Yaris besitze kann ich (leider) auch bestätigen, das mein Yaris klappert und ich auchschon mal in der Werkstatt deswegen war.Diverse Klappergeräusche aus den Türen und aus dem Heckbereich und dem Hanschuhfach konnten behoben werden.Leider ist es jetzt fast 1 Jahr später wieder so "laut".Je kälter es wird um so härter werden die Kunststoffe.Da es sich bei meinem um den TS handelt (härteres Fahrwerk) meine ich ,das es in Verbindung mit altem Kopfsteinpflaster fast normal ist.Die Geräusche aus dem Heckbereich haben sich als die hinteren Gurte, die nach dem Umklappen der Rückbank nicht bzw nicht richtig in die dafür vorgesehenen Halterungen gesteckt worden waren,herausgestellt.
    Das Geklapper im Handschuhfach sind sämtliche Dinge(CD-Hüllen,Kugelschreiber und so´n Kram) die auf nacktem Kunststoff liegen.Ich dachte das diese Dinge beim Facelift abgestellt worden sind?? [​IMG]
    Zur Sitzposition kann ich nur sagen, wer es mal im Rücken hatte-so richtig verhoben, meine ich- wird sich über die Sitzposition freuen.Man muß nur alle Verstellmöglichkeiten nutzen(ich bin 1,78m-TOYOTASITZRIESE [​IMG] ).
    Laßt mal Oma einsteigen und ihr werdet sehen, das sie nur noch da mitfahren möchte,da es sich so schön ein .-u.aussteigen läßt!!!!
    Und dann der Preis-15000 Euro sind sicher KEIN Sonderangebot gewesen aber was hat der Wettbewerb zu bieten???Unter 17000 ist nix(Listenpreis)
    FAZIT (für mich):
    AVENSIS-luxeriöse Reiselimo und praktische Familienkutsche ,die ÜBER Klassendurchschnitt ist
    YARIS TS-günstige"Rennsemmel" ohne GTI-Zuschlag in der Werkstatt und an der Tanke(Durchsicht 15000km ist 12EURO teurer als beim 1.3)
    und
    das Geklappere kriegt mein Händler wieder weg!!
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Micha

    Micha Guest

    Bin auf der IAA auch mal in einem Yaris gesessen. [​IMG] Ich fand den ganz nett... und ob der sich jetzt besser oder schlechter als ein alter Fiesta anfühlt ist immer relativ. Wenn ich mir überlege, dass ich beim Fiesta den "tollen" Fordwerkstätten ausgeliefert bin dreht sich mir schon wieder der Magen rum...
     
  22. #20 StG (DD), 24.10.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest



    Quote:
    Wenn ich mir überlege, dass ich beim Fiesta den "tollen" Fordwerkstätten ausgeliefert bin dreht sich mir schon wieder der Magen rum...


    Wenn ich mir überlege, dass ich mit meinem Ford in 4 Jahren nicht so oft / lange in der Werkstatt wie mit dem Avensis war, dann kann ich Deine Aussage nicht nachvollziehen. [​IMG]

    Im Groben war ich recht zufrieden mit der Fordwerkstatt (haben sogar nach knapp 6 Jahren kostenlos die unteren Türrahmen unter den Dichtungsgummies entrostet und neu lackiert). In Summe sogar deutlich zufriedener als jetzt mit der Toyota Garage.

    Stephan (Also alles ist relativ [​IMG] )
     
Thema:

Yaris Möhre

Die Seite wird geladen...

Yaris Möhre - Ähnliche Themen

  1. Yaris Hybrid - LED Leuchtmittel

    Yaris Hybrid - LED Leuchtmittel: Ich habe im Yaris die Innenraumbeleuchtung auf LED umgerüstet. Ggf. werde ich noch das TFL auf LED umrüsten. Nun gibts im Auris Forum ein paar...
  2. Sitzheizung im (Yaris) Hybrid

    Sitzheizung im (Yaris) Hybrid: Wir wollen unseren alten Corolla durch einen Yaris Hybrid ersetzen. Nun stellt sich die Frage, macht eine Sitzheizung im Hybrid sinn, um im Winter...
  3. Yaris 5-Türer - Fahrradtransport?

    Yaris 5-Türer - Fahrradtransport?: Leider findet man bei Google nicht so recht die Antwort: Kann man in einem aktuellem Modell des Yaris 5-Türer ein Fahrrad transportieren? Also...
  4. HIR2 Leuchtmittel für Auris II, Yaris HSD und iQ

    HIR2 Leuchtmittel für Auris II, Yaris HSD und iQ: ...so, liebe Forengemeinde. Vosla (Narva) hat es fertig gebracht und auch für unsere "Exotenleuchtmittel" (HIR2) zugelassene "Tuninglampen"...
  5. Yaris XP13 und Hybrid (auch FL) Komfortblinker und LED-Kennzeichenbeleuchtung

    Yaris XP13 und Hybrid (auch FL) Komfortblinker und LED-Kennzeichenbeleuchtung: Hallo, da ich selbst schon danach recherchiert habe und auch privat div. Anfragen zum Komfortblinker beim Yaris XP13 (inkl. Hybrid und auch FL)...