Yaris HSD von Jörgs Frau

Diskutiere Yaris HSD von Jörgs Frau im Yaris und Yaris Verso Forum Forum im Bereich Familienbande; bald gibt es eine noch größere E-Lok für mich :thumbsup: Ui! Was wird es denn wenn man fragen darf? ^^

  1. #301 mk5808775, 12.11.2020
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Ui! Was wird es denn wenn man fragen darf? ^^
     
  2. #302 Olav_888, 13.11.2020
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Allrad-Antrieb und von TOY, da ist die Auswahl nicht so groß ;)
     
  3. XLarge

    XLarge The One and Only!
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika / Toyota Yaris Y20 Club - Marie
    @mk5808775 ,

    RAV 4 ;).
     
  4. #304 mk5808775, 13.11.2020
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Heehee, nicht schlecht!
    Da kann es dann aber auch noch der - so seltene wie Schnee in der Wüste - RAV4 PHEV oder der klassische Hybrid werden.
    Viel Spaß damit!
     
  5. XLarge

    XLarge The One and Only!
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika / Toyota Yaris Y20 Club - Marie
    @mk5808775 ,

    Der Buschfunk hat erzählt, den normalen Hybrid :D ;).
     
  6. jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid AWD-i und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...jup, der "normale" HSD. Der Plug-In wäre interessant gewesen......aber, dann doch zu teuer. Trotz E-Förderung....
    Nun wird es ein Style-Selection mit AWD-i mit AHK in weiß/schwarz. (nicht das normale weiß)
    Mit der 16% Aktion von Toyota plus der 3% auf die MWst. konnte ich eine finanzierbare Rate für 5 Jahre rausholen.
    Ich zahle im Endeffekt 37,3k.......
     
    johjoh66, mk5808775 und Bigdaddy gefällt das.
  7. #307 johjoh66, 15.11.2020
    johjoh66

    johjoh66 Routinier

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Ort:
    Niedernhausen
    Fahrzeug:
    Mitsubishi Outlander PHEV
    Verbrauch:
    da hätteste auch den bekommen können, den ich fahre ;) (aber ich will mal in einem Toyota-Forum nicht für Unruhe sorgen, hähä)
     
    Bigdaddy gefällt das.
  8. jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid AWD-i und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ….wie schon mal geschrieben, ich wechsele im Moment nicht die Marke.
    Nicht, weil ich eine rosarote Toyotabrille trage. Nein, einfach weil ich als Stammkunde in meinem Autohaus, keine 3km entfernt, sehr gut aufgehoben bin.
    Wechsele ich woanders hin, bin ich Nr. 0388.....
    Hier ist ein sehr familiäres Verhältnis aufgebaut worden über die Jahre und ich kann mit dem Chefe und Meister über alles reden. Hier wird mir immer zur vollsten Zufriedenheit geholfen, ich kann auch vorgeben, welche Ersatzteile ich gerne hätte anstelle Toyota original (Herth&Buss zum Bsp.)….

    Auch die Bestellung des neuen Hybriden war sehr gut und man kam mir mit allen möglichen Rabatten und Aktionen entgegen.

    Und ich möchte gerade bei Hybrid dann doch beim "Pionier" bleiben. Dazu kommt, wenn ich mich jetzt zu dem doch teuren Neuwagenkauf entschieden habe, wollte ich dann auch die Allrad-Version......
     
    carina, Feldmann und ChocolateElvis gefällt das.
  9. #309 johjoh66, 19.11.2020
    johjoh66

    johjoh66 Routinier

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Ort:
    Niedernhausen
    Fahrzeug:
    Mitsubishi Outlander PHEV
    Verbrauch:
    das ist nachvollziehbar :thumbup:.

    Ich bin nur nach wie vor überzeugt, dass der Outlander PHEV absolut und auch im Vergleich zur PHEV-Konkurrenz ein Schnäppchen ist. Man darf allerdings an manchen Stellen, die meiner Meinung nach im Alltag irrelevant sind, nicht die höchsten Qualitätsansprüche stellen. Wenn das Fahr(er)profil passt, dann ist das Auto auch technisch in jedem Fall top und konzeptionell ziemlich einmalig: soweit ich da den Markt überblicke, zielen alle anderen PHEV's eher auf einen Performance-Boost ab, während beim Outlander wirklich das elektrische Fahren im Vordergrund steht. Aber konzeptionell schlägt gerade der RAV4 noch am ehesten in die gleiche Kerbe.
     
  10. jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid AWD-i und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ….keine Frage. Stimmt. :thumbup:

    ...aber gerade bei Mitsubishi ist im Moment die Sache mit Händlern/Werkstätten und deren Zukunft in DE (Europa) ziemlich in Frage gestellt.

    …..ich "muss" den "Dicken" dann auch wieder 9 - 10 Jahre fahren...;)
     
  11. #311 johjoh66, 20.11.2020
    johjoh66

    johjoh66 Routinier

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Ort:
    Niedernhausen
    Fahrzeug:
    Mitsubishi Outlander PHEV
    Verbrauch:
    das ist eigentlich auch wieder mein "Mindestziel"!

    Ich gehe davon aus, dass das Thema am Ende nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird.
     
Thema: Yaris HSD von Jörgs Frau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. yaris HSD Comfort 5T/MD

    ,
  2. yaris hsd forum

    ,
  3. Waschanlagen N?da loc:DE

    ,
  4. luftfilter toyota yaris xp13 wechseln,
  5. vosla hir2 30 regen,
  6. bilder vom motorraum des toyota yaris 1.5,
  7. toyota yaris 1.0 bilder vom motorraum,
  8. yaris hsd kennlinie,
  9. wie viele kisten bier passen in einen yaris rein?,
  10. wieviele kisten bier passen in einen yaris hybtid rein?,
  11. reserverad toyota aygo