XLarges neuer Yaris 1.0 ( XP13 )

Diskutiere XLarges neuer Yaris 1.0 ( XP13 ) im Yaris und Yaris Verso Forum Forum im Bereich Familienbande; Hallöchen, Mal ne Frage hier an die Yaris Fahrer: Meine Freundin möchte sich gern nen neuen Yaris 1.0 Comfort mit Designpaket ( Nebler, Alus,...

  1. XLarge

    XLarge Profi

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    LK Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne , Toyota Yaris 1.0 Team D - Yasmin
    Hallöchen,

    Mal ne Frage hier an die Yaris Fahrer: Meine Freundin möchte sich gern nen neuen Yaris 1.0 Comfort mit Designpaket ( Nebler, Alus, usw. ) 5 Türig in silber holen. Ihr Budget liegt bei ~ 10.500 Euro, vielleicht 11.000 Euro. Ist das realistisch?

    Kann auch ruhig ne Tageszulassung sein, kein Problem. Es soll was angezahlt werden und der Rest finanziert.
     
  2. Anzeige

  3. #2 mk5808775, 05.01.2018
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Hallo Chris,
    möchte Dich jetzt nicht desillusionieren, aber der Yaris Comfort geht bei knapp €15.800 ohne Überführung (nochmal ~€1000 oben drauf) los. Sogar mit viel Freundschaftrabatt beim FTH glaube ich nicht dass Du unter €13-14k kommen wirst, das wäre aber bei Barzahlung.
    Warum keinen Jahreswagen, dann wären die 10-11k vielleicht halbwegs realistisch? Der 1.0l ist im Yaris meiner Meinung nach sowieso etwas deplatziert, ich hatte den Motor mal in einem Firmenwagen (Citroen C1). IMHO ist der Yaris für den 1.0er einfach etwas zu fett, im Aygo / C1 & Co. ist der 1.0l irre spaßig!

    Viele Grüße
     
    maze1 gefällt das.
  4. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
  5. XLarge

    XLarge Profi

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    LK Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne , Toyota Yaris 1.0 Team D - Yasmin
  6. #5 mk5808775, 05.01.2018
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Kein schlechtes Angebot, bedenke aber dass ein Satz Räder für den Yaris wegen den RDKS Sensoren gut ~€240 teurer als geplant werden kann. Mein Satz 15" Winterreifen auf Alus mit den Original RDKS hat mich €750 gekostet (absoluter Sonderpreis aber!!).
    Wenn Du einen ähnlichen Aufpreis für die (hochwertigen Original) Alus samt Nebelscheinwerfer und anderen, höherwertigeren Sitzbezügen (allein die sind's schon wert) einkalkulierst bist Du schon wieder bei den vermuteten €13k. So kostet das Design Paket ja nur €200 mehr, verstehe wer will.

    Schaut euch doch mal den Aygo näher an wenn ihr unter 12k bleiben und Spaß beim fahren haben wollt. Hab bei volldigitaler Fahrweise (in der Stadt 1. und 2. Gang bis zur Redline, Autobahn öfter mal im 4. auf Höchstgeschwindigkeit) trotzdem nur 5,7l/100km verbraucht.:Ü:
     
  7. XLarge

    XLarge Profi

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    LK Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne , Toyota Yaris 1.0 Team D - Yasmin
    Ja, dass Designpaket ist ein muss. Alleine schon wegen den anderen Farben der Sitzbezüge, Armauflagen und am Amaturenbrett. Wenn die Nebler und Alus dazu sind, ist es natürlich noch besser.
     
  8. #7 Masterblaster, 05.01.2018
    Masterblaster

    Masterblaster Routinier

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Ort:
    Werder/ Havel, Brandenburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 FL 2 1,8l MD-S
    Wir haben den 1.0 er in Comfort mit dem Design Paket in weiß.
    Der ist überhaupt nicht untermotorisiert.
    Wenn ich natürlich jeden Tag über die Autobahn donnern will dann eventuell.
    Für den täglichen Stadtverkehr ist der genau das Richtige.
    Hatten den als Jahrswagen für irgendwas um die 9.000 gekauft.

    Edit: muss mich korrigieren wir haben den Yaris Cool mit Designpaket. Also kein Comfort.
     
  9. XLarge

    XLarge Profi

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    LK Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne , Toyota Yaris 1.0 Team D - Yasmin
    Ich denke auch, dass der 1.0er in der Stadt optimal ist, sie will ja keine Rallye fahren oder neue Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Ja, Jahreswagen würde auch gehen, ist halt so ne Sache.
     
  10. #9 Bigdaddy, 06.01.2018
    Bigdaddy

    Bigdaddy The Knilch

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Wieviel PS hat die Kiste denn und wollt ihr einen Automatik oder Hybrid kaufen ?
     
  11. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Was denn für ne Sache? Sucht euch einen 1 jährigen der "Toyota komplett" hat und ihr habt noch 4 Jahre Garantie...

    Oder halt dann zur Konkurrenz.. Kia/Hyundai die sind um diese 1-2 tsd günstiger, dabei aber nicht schlechter
     
    mk5808775 gefällt das.
  12. XLarge

    XLarge Profi

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    LK Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne , Toyota Yaris 1.0 Team D - Yasmin
    Maze, kann man das mit Toyota komplett irgendwie eingeben? Den Hyundai I20 findet sie auch nicht schlecht, getraue mich das gar nicht zu schreiben. Wobei der I20 rein äußerlich größer erscheint...

    @Bigdaddy,

    69 PS, Schaltgetriebe, kein Hybrid
     
  13. #12 mk5808775, 06.01.2018
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Seh das auch so wie Maze1. Der 1.0l im Yaris ist sicher nicht schlecht, nur ist ein und der Selbe Motor von der Charakteristik her im Aygo komplett anders als im Yaris. Im Aygo macht es wirklich Spaß, alles aus den 3 Pötten zu holen, im Yaris ist die Motorisierung adäquat aber nichts besonderes.

    Daher auch meine Frage warum es unbedingt ein Yaris sein muss. Mit dem 1.0l im Yaris gibt es einfach extrem viel Konkurrenz auf dem Markt, da sämtliche Alleinstellungsmerkmale des Yaris auf eure Wahl nicht zutreffen.

    Gründe für den Yaris wären...
    - stufenlose Automatik
    - relativ großvolumiger 4 Zylinder Saugbenziner (1,33l / 1,5l)
    - einziger Hybrid in der Kleinwagenklasse
    ...all das ist für euch unwichtig. Dazu kommt noch die Beschränkung auf ein gewisses Budget. Seid ihr denn den 1.0l Yaris schon mal gefahren? Viele jüngere unter uns kennen vielleicht nur noch Turbomotörchen und deren Charakteristiken.
     
  14. #13 Bigdaddy, 06.01.2018
    Bigdaddy

    Bigdaddy The Knilch

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Warum ein Stadtauto ohne Automatik ? ?(
     
  15. XLarge

    XLarge Profi

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    LK Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne , Toyota Yaris 1.0 Team D - Yasmin
    Ja, den sind wir schon mal gefahren, war der XP9 von meinem Bruder. Ich denke, dass ist der selbe Motor und so viel wird sich da nichts verändert haben. Hab gerade mal nach geschaut, der Hyundai I20 hat Start/ Stop. Den Mist will sie nicht ( und ich auch nicht ). Also ist der schon mal raus.
     
  16. XLarge

    XLarge Profi

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    LK Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne , Toyota Yaris 1.0 Team D - Yasmin
    Die hat Angst vor Automatik, bis jetzt nur Schaltgetriebe mal gefahren.
     
  17. #16 mk5808775, 06.01.2018
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Ähm, Start/Stop kann man AFAIK überall ausschalten.
     
  18. XLarge

    XLarge Profi

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    LK Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne , Toyota Yaris 1.0 Team D - Yasmin
    Aber so weit ich weis nur für den Moment, aktiviert sich bei jedem Motorstart neu.
     
  19. #18 Bigdaddy, 06.01.2018
    Bigdaddy

    Bigdaddy The Knilch

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Ja aber bequemer gehts doch in der Stadt nicht mehr, mir würde das ständige Schalten einfach nur auf Nerven gehen, da kommst Du ja von Ampel zu Ampel gar nicht mehr aus dem Schalten raus....8o
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. XLarge

    XLarge Profi

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    LK Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne , Toyota Yaris 1.0 Team D - Yasmin
    Ja, als Koch bzw. Köchin ( wg. rumrühren ).:whistling:;)
     
  22. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Das war bei meiner Frau auch so, nun will sie nix anderes mehr.
     
Thema: XLarges neuer Yaris 1.0 ( XP13 )
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hir2 optiwhite erfahrungen

    ,
  2. toyota optiwhite hir2

Die Seite wird geladen...

XLarges neuer Yaris 1.0 ( XP13 ) - Ähnliche Themen

  1. Neue Winterkompletträder

    Neue Winterkompletträder: Hallo an alle! Wie oben schon geschrieben, benötige ich Winterkompletträder für unseren Avensis, 1.8 Benziner, Baujahr 2017. Als Sommerreifen...
  2. Neu hier und Lenkrad

    Neu hier und Lenkrad: Hallo! Wollte mich nur kurz vorstellen, da ich mir kürzlich einen Yaris Verso, Bj. 1999 in blau zugelegt habe. Ich bin 55 und komme aus Gießen....
  3. Neues Auto gesucht

    Neues Auto gesucht: Hallo Community, da sich mein Arbeitsweg demnächst ändert, haben sich meine Pläne Richtung Mazda 6 2.5 leider zerschlagen. Ich muss dann zwei mal...
  4. Neues Familienauto

    Neues Familienauto: Ein Hallo an alle ToyotaFans! Ich will mich mal vorstellen. Ich bin der neue^^. Mein Name ist Raphael, ich bin 38 Jahre alt und in 5 Tagen...
  5. Yaris P1 Handschuhfachbügel erneuern

    Yaris P1 Handschuhfachbügel erneuern: Hallo zusammen, meine Frau fährt einen Yaris P1 und hat den Bügel vom Handschuhfach geschrottet. Der Bügel ist auf eine Platte geschweist und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden