Xenon Problem

Diskutiere Xenon Problem im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, Ich habe jetzt die erste Nachtfahrt im D-Cat hinter mir und bin froh das es zuende ist.Das tolle Xenonlicht ist bei mir...

  1. #1 Hoschi2005, 17.08.2005
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Hallo,
    Ich habe jetzt die erste Nachtfahrt im D-Cat hinter mir und
    bin froh das es zuende ist.Das tolle Xenonlicht ist bei mir
    Grottenschlecht.Es leuchtet ca.15m weit und 30cm hoch.
    Der Rest,Schilder,Nummernschild des Vordermann`s ,andere
    Verkehrszeichen,.......nichts,dunkel wie bei dem Bären inne
    Höhle [​IMG] .Mein Händler hat die Lichter geprüft und meinte
    "alles OK" die Einstellung stimmt,auch ein Vergleich mit dem
    Vorführwagen des Händlers ergab das gleiche Lichtbild.
    Meine Nebellampen leuchten weiter als die Xenons.Hat jemand
    die gleichen Probleme oder ist bei euch alles gut ? [​IMG]

    PS:Ich bin nicht Nachtblind [​IMG]
    Gruß, Uwe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Man muss sich erst dran gewöhnen! Ist halt alles recht "abgeschnitten"!

    War am Anfang auch erschrocken, aber mittlerweile nie wieder ohne Xenon!
     
  4. #3 Hoschi2005, 17.08.2005
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Ja schon,
    aber mein Vater hat den Ave 2L Exec. mit Xenon und da ist das Licht Perfekt.Als ich das bei ihm gesehen hab wusste ich
    sofort das mein nächstes Auto Xenon haben wird.Jetzt sehne
    ich mich aber nach meinen guten H7 Scheinis zurück.
     
  5. #4 Alex-T25, 17.08.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Also mein Xenon leichtet deutlich weiter als die Nebler.
    Die Nebler nur so 5-10 Meter vors Auto und die Xenons so weit,das ich eigentlich kaum fernlicht an habe wenns dunkel ist.
    Und das mich der Gegenverkehr anblinken würde wegen Blendung ist auch nicht der Fall.


     
  6. #5 Hemm-Ohr, 17.08.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Xenon war/ist bei vielen ab ab Werk zu niedrig eingestellt!
    Lässt sich höherdrehen,nutze Forumssuche für weitere Infos.

    Uwe
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Xenon war/ist bei vielen ab ab Werk zu niedrig eingestellt!
    Lässt sich höherdrehen,nutze Forumssuche für weitere Infos.

    Uwe


    habe ich auch machen lassen,aber erst in der 3-ten Werkstatt.Keiner wollte was an den Xenon schrauben.Jetzt ist aber alles ok. Bin voll zufrieden.
    Gruß
    apator
     
  8. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Werksseitige Scheinwerfereinstellungen stimmen fast nie!Leider gehört es wohl auch nicht zu den Punkten, um die sich der Händler vor der Auslieferung an den Kunden besonders kümmert.
    Aber generell ist es kein Problem die SW zu verstellen.Egal ob Xenon oder andere SW.
    Mein Händler stellt (z.B.bei der Lichttestaktion immer im Oktober) grundsätzlich die Nullstellung auf die 1(bei manueller Bedienung).Und da muß man dann halt bei Beladung nur runterdrehen.Darauf weist er natürlich hin.
    Genaus gibts die Einstellung bei den Xenons.Und die stellen sich ja bei stärkerer Beladung automatisch runter.Sollte kein Problem sein.
    Aber entweder schlucken es viele Kunden oder die Werkstätten trauen sich da wirklich nicht ran.Ich habe bei uns schon so einige Xenon AV´s gesehen die in Kombination mit NSW rumgefahren sind.
     
  9. #8 Earny2000, 17.08.2005
    Earny2000

    Earny2000 Guest

    Ich habe mein Xenon auch selbst hochgedreht. War ebenfalls vom Werk her schon zu tief eingestellt. Die Verstellung ist wie bei jedem anderen Scheinwerfer über "Drehrädchen" zu machen!

    Bin jetzt sehr zufrieden mit dem Licht! Nie wieder ohne... [​IMG]
     
  10. #9 Hoschi2005, 18.08.2005
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Hippiiiiiiiieee,
    Mein Toyoschrauber hat mir die Lampen hochgedreht und
    mir genau gezeigt wie`s gemacht wird.Endlich sehe ich Nachts
    [​IMG]
    Chip ist heute auch gekommen,voll gespannt die Probefahrt
    und ? .......?.............
    HAMMERGEIL !!!!!!!!!! Der D-Cat geht noch um einiges besser
    als zuvor, jetzt hat er richtig Bums und du wirst in den Sitz
    gedrückt das du nur noch ein Dauergrinsen drauf hast [​IMG]

    Gruß,Uwe
     
  11. #10 harlocklux, 22.08.2005
    harlocklux

    harlocklux Guest

    Wie kann man denn die Xenons selbst einstellen ? Einstellrädchen oder muss ich das dem Händler ueberlassen ? Kann mir jemand das detailliert beschreiben ?
     
  12. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 28000 km
    Verbrauch:
    Zitat:Wie kann man denn die Xenons selbst einstellen ? Einstellrädchen oder muss ich das dem Händler ueberlassen ? Kann mir jemand das detailliert beschreiben ?Das solltest du die Werkstatt erledigen lassen (Flugzeugblendgefahr [​IMG] ); aber nicht abwimmeln lassen!

    Prog
     
  13. #12 Hemm-Ohr, 22.08.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    @Hoschi

    Schön, das du "sehen" kannst...
    Schreibst du bitte etwas zu deinem Chip im Motoren,bzw. Tuningthread? Hast du jetzt 156 kW? Ist der das?

    Uwe
     
  14. Gast

    Gast Guest

    jo, sach ma was an zu dem chip? garantie auf antrieb usw.?!
     
  15. #14 maxiskoda, 22.08.2005
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Zitat:Chip ist heute auch gekommen,voll gespannt die Probefahrt und ? .......?.............
    HAMMERGEIL !!!!!!!!!! Der D-Cat geht noch um einiges besser...


    Bitte liefer doch mal ein paar Details zum Chip!
    (Preis, Hersteller, Garantie usw.)

    Harald
     
  16. #15 Hemm-Ohr, 22.08.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    ...dann bitte nicht hier ,sondern im entsprechenden Chip-Thread,danke!

    Uwe

    EDIT: Für die, die nicht auf Hoschis Antwort warten wollen,im anderen Hoschi-Thread dazu mehr

    Powerbox 2.2 D-Cat

    Uwe
     
  17. #16 Hoschi2005, 23.08.2005
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Hi,
    also erstmal zu den Scheinis. Bei geöffneter Motorhaube sind
    im Bereich der Lampen Löcher in der Kunststoffverkleidung.
    Man braucht einen etwa 30cm langen Kreuzschraubendreher,
    5 Umdrehungen (Uhrzeigersinn) haben die Lampen bei mir
    um etwa 1cm angehoben (2Meter Abstand zur Wand,Strich
    gemacht und dann gedreht) .Bis jetzt hat mir noch keiner
    zugewunken [​IMG] ,das Licht ist jetzt optimal.
    So,der Rest im Power-Box-Thread

    Uwe
     
  18. Gast

    Gast Guest

    so ... war gestern mal in der werkstatt, wo ich eigentlich den 2,2er bestellen wollte ... gut, das ich es da nich gemacht hab [​IMG]

    ich hin zum meister ... meine scheinwerfer müssten mal eingestellt werden, ich seh nur ca. 25m vorm auto was und dann is dunkel!

    er dazu nur einfach ... die sind vom werk her richtig eingestellt!

    da hab ich ihm dann gesagt, ob es schwierig wäre, das mal eben zu testen!

    er dann mehr oder weniger mit elan den apparat aus der ecke geholt ... hier dran gedreht ... da dran gedreht ... und siehe da ... er holte nen langen schraubendreher [​IMG]

    dann hat er die schneinis ca. 2cm hochgedreht und ohne weiteren kommentar die haube geschlossen!

    ich dann nur noch ... das wars?

    er darauf ... ja! - und weg war er [​IMG]

    gestern abend probefahrt und siehe da ... es gibt noch strasse am ende des lichtes [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  19. erwin

    erwin Guest

    Ich bin mit der Leuchtweite auch noch nicht zufrieden. Bei meinem Werkstattbesuch zur Jahresinspektion hatte ich das Thema angesprochen und mir wurde bei Rückgabe des Autos gesagt, die Einstellung wäre korrekt. Ich vermute, dass bei dieser Aussage aber eine Fehlinterpretation vorliegt und zwar wie folgt:
    Bisher kannte ich bei den normalen Streuscheiben-SW immer einen Abstrahlwinkel von 1.2% nach unten. Die Xenons sind aber mit 1.0% spezifiziert. Alleine diese 0.2% machen schon nennenswert etwas aus. Wenn man jetzt noch alles bis 1.5% als korrekt betrachtet (die Sollvorgabe für Abblendlicht liegt meines Wissens zwischen 1.0% und 1.5%), kann schon ein gutes Stück Leuchtweite verschenkt werden.

    Jetzt wo wieder die dunkle Jahreszeit kommt, möchte ich aber endlich was dagegen unternehmen. Ich habe vor, einfach mal bei den ADAC-Lichtwochen vorbeizuschauen. Kriegt man da nur ein Pass/Fail-Ergebnis und es wird nur bei Überschreiten der o.g. Bandbreite nachkorrigiert oder kann ich dort auf exakt 1.0% einstellen lassen?
    Erwin
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    ob die da einstellen kann ich dir nicht sagen, aber ich denke mal, die geben dir dann nen wisch mit, wo drauf steht, das der scheini nich richtig scheint [​IMG]
     
  22. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 28000 km
    Verbrauch:
    Hallo Erwin, thomas.r schrieb am 28.09.2002 zu diesem Thema im Thread Jetzt gehört er mir - mein 2.2 D-CAT folgendes:
    Zitat: Hallo,

    danke für die Glückwünsche. Mittlerweile hat sich ein Autohaus gefunden, welches meine Scheinwerfer höher gestellt hat. Sie waren doch zu niedrig eingestellt. Aus Köln habe ich folgende Antwort bekommen, die ich nicht weiter kommentieren möchte.

    --------------------------------------
    vielen Dank für Ihre Mail.

    Der von Ihnen geschilderte Umstand tritt auf, wenn die Xenon Scheinwerfer mit einem Scheinwerfereinstellgerät für normale Scheinwerfer eingestellt werden. Für die korrekte Einstellung ist ein spezielles Gerät notwendig.
    Sprechen Sie diesbezüglich noch einmal mit Ihrem Toyota Händler. Eventuell kann der, sofern er nicht im Besitz eines solchen Gerätes ist, einen naheliegenden Standort ermitteln.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr Toyota Team
    ---------------------------------

    Vielleicht hilft das dem einen oder anderen weiter, der noch ein Problem hat.

    Mit dem Verbrauch und der BC-Anzeige bin ich bis jetzt auch sehr zufrieden. Erste Tankfüllung nach ca. 740 km: 7,1 L/100 (BC: 7,2 L/100). Das lässt hoffen.

    Gruß Thomas


    Vielleicht hilft dir das etwas, einfach mit dieser Info noch mal in deiner Werkstatt vorstellig werden.

    Prog
     
Thema: Xenon Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. avensis xenon probleme

    ,
  2. Reflektor t25 vorfacelift nachfacelift

Die Seite wird geladen...

Xenon Problem - Ähnliche Themen

  1. Xenon Avensis T25

    Xenon Avensis T25: Hallo , Toyotafreunde, das (leidige) Thema Xenon beschäftigt mich gerade akut, denn ich bin frischer Besitzer eines Avensis 2.0 mit Xenon. Der...
  2. Steuergerät Xenon Scheinwerfer T25

    Steuergerät Xenon Scheinwerfer T25: Hallo, ich habe Probleme mit dem Steuergerät bei den Xenon-Scheinwerfern. Habe mir bei ebay ein neues gekauft und wollte diese dan in der...
  3. Problem: Klackerndes Geräusch *gefunden*

    Problem: Klackerndes Geräusch *gefunden*: Hallo Avensis Community, Ich benötige euere Hilfe. Meine T25 Avensis Kombi (ABK / 5013) macht seit ein paar Tagen Klackernde/Klopfende Geräusche...
  4. Ausstattungsfrage T27 Halogen Xenon Kurvenlicht

    Ausstattungsfrage T27 Halogen Xenon Kurvenlicht: Ich bin seit vorgestern stolzer Besitzer eines Avensis Kombi 124 PS 2.0D4D Premium Bj 04.2012. Laut Vorbesitzer hat er kein Xenon. Hab mir schon...
  5. Xenon Beleuchtung tauschen oder Reparieren

    Xenon Beleuchtung tauschen oder Reparieren: Hallo, habe mir vor 3,5 Jahren, einen Toyota Kombi 2006 mit 177 PS gekauft. Nun zeigt der im Display, die ASR Leuchte und das Werkstattsymbol an....