XENON Leuchtweitenregulierung manipulieren

Diskutiere XENON Leuchtweitenregulierung manipulieren im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Würde mal gerne wissen ob es möglich ist die Leuchtweitenregulierung der Xenon-Scheinwerfer im unbeladenem Zustand zu manipulieren, damit die...

  1. Gast

    Gast Guest

    Würde mal gerne wissen ob es möglich ist die Leuchtweitenregulierung der Xenon-Scheinwerfer im unbeladenem Zustand zu manipulieren, damit die efektive Reichweite der Scheinwerfer etwas größer wird?
    Ich finde die Sichtweite werkseitig etwas zu kurz eingestellt!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Freak242, 17.02.2004
    Freak242

    Freak242 Guest

    Hi,

    warum nicht einfach in die Werkstatt und sich die Dinger höher einstellen lassen? Meine waren vom Werk aus zu tief.

    Gruss,

    Max
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Danke, das werde ich versuchen.
     
  5. #4 mi-ms496, 17.02.2004
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Dem kann ich mich nur anschließen:
    Meine Scheinwerfer waren auch zu tief eingestellt (für meinen Geschmack). Der Meister hat dann im Rahmen des Lichttest 2003 die Scheinwerfer so hoch wie möglich (im legalen Rahmen) eingestellt. Jetzt bin ich zufrieden und der Gegenverkehr blendet auch nicht auf...

    MfG Michael
     
  6. Gast

    Gast Guest

    War heute beim 2 Toyo-Händlen in NRW und wollte auch die Xenon höher einstellen lassen.Beide Meister haben mir gesagt, daß es nicht möglich ist,da bei Xenon eine Grundeinstellung vorhanden ist die man nicht verändern kann.
    Hat hier schon einer die Xenon höher einstellen lassen????
    Brauche einige Tipps zum Händler in der nähe von DO,wo ich so was ohne Probleme machen lassen kann.Kostet so was etwas????
    Oder,wie habt ihr die Werkstatt überzeugt so etwas zu machen ????
    Danke für gute Ratschläge.
     
  7. erwin

    erwin Guest

    Zitat:
    War heute beim 2 Toyo-Händlen in NRW und wollte auch die Xenon höher einstellen lassen.Beide Meister haben mir gesagt, daß es nicht möglich ist,da bei Xenon eine Grundeinstellung vorhanden ist die man nicht verändern kann.
    Hat hier schon einer die Xenon höher einstellen lassen????
    Brauche einige Tipps zum Händler in der nähe von DO,wo ich so was ohne Probleme machen lassen kann.Kostet so was etwas????
    Oder,wie habt ihr die Werkstatt überzeugt so etwas zu machen ????
    Danke für gute Ratschläge.

    Es kann mir keiner erzählen, dass keine Einstellmöglichkeiten vorhanden sind. So genau kann kein Hersteller die Scheinwerferhalterungen im Zusammenspiel mit der Karosserie bauen, dass das ohne zusätzliche Justage auskommt. Bereits ein halber mm Höhendifferenz macht hier schon eine merkliche Leuchtweitenänderung aus.

    Oder anders ausgedrückt: Soll man nach einem leichten Frontschaden, der bei der Reparatur eine um 1mm verstellte Scheinwerferhalterung nach sich zieht, gleich das ganze Auto verschrotten, weil die Scheinwerfer nicht mehr korrekt einstellbar sind? Mit dem Mikrometer arbeiten die Karosseriespengler meines Wissens noch nicht.
    Erwin
     
  8. gino

    gino Guest

    @apator

    Es geht auf jedem Fall,
    ich habe mein Auto aus DK, habe nach Abholung des Wagens beim lokalen Toyo Händler meine Xenons höher stellen lassen.
    Er hat ein bisschen gemurrt [​IMG] aber er hat es kostenlos gemacht. [​IMG]
    Hinter den SW-gehäuse ist ein Loch und mittels eines sehr langen Schraubendreher (ca.30cm) hat er die Grundeinstellung geändert.
    Bis jetzt hat kein Gegenverkehr aufgeblendet, ich gehe davon aus das sie noch nicht zu hoch sind.
    Beim abklemmen des Tagesfahrlicht hat mein Händler gemeint es geht nicht, im gegensatz wie es in diesem Forum schon beschrieben wurde.
    Ich wollte aber mit ihm nicht diskutieren, da ich verschiedene Toyotas bei ihm Probe gefahren habe, und dann ein reimport gekauft habe. (Preisunterschied war 2800,-Euro)
    Und dann bin ich auf seine Hilfe angewiesen falls es Probleme gibt (bis jetzt keine [​IMG] )

    Tagesfahrlicht ist aber jetzt im Winter sehr hilfreich, ich glaube ich werde es so behalten.

    ciao gino
     
  9. #8 mi-ms496, 03.03.2004
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Es geht definitiv, wie oben schon beschrieben!

    Ich hatte auch das Gefühl, das meine Xenons zu tief eingestellt waren. Als ich dann mal beim Händler war, hab ich gefragt und da eh grad Licht-Test-Wochen waren, wurd´s gleich justiert. So hoch wie´s legal noch geht.
    Als ich dann neulich einen SW getauscht bekommen hatte, wurde der natürlich auch wieder korrekt (hoch) eingestellt.

    Das es nicht geht, ist ne Schutzbehauptung von Deinem "servicefreundlichen" Händler. Der hat nur keine Lust und/oder keine Ahnung. Sicher das Du beim richtigen Händler bist? Hast Du sonst Vertrauen zu ihm?
    Ich würde bei solchen Äußerungen zweifeln...

    MfG Michael
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Ich war gleich am selben Tag bei einem anderen Händler, nur der behauptet leider das gleiche. Werde aber noch weiter versuchen, vielleicht findet sich einer, der eben doch Lust hat etwas zu verändern. Schlisslich gibt es im Raum DO viele Toyo-Händler und die Wahl ist groß.
    Der erste Händler, da wo ich meinen gekauft habe ist jetzt sowieso für mich gestorben. Erstens ist es zu weit (25km) und nach dem Kauf sind die plötzlich nicht mehr so freundlich. Die behaupten sogar das wir hier alle im Forum "Spinner" sind, die wegen jeder Kleinigkeit sofort zum Händler fahren.
    Jetzt bin ich auf der Suche nach einer guten Werkstatt in meiner Nähe.
    Hat einer vielleicht einen Tipp ?????
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Jetzt wird mir klar wo die vielen Blender auf der Straße herkommen.

    IHR SEID EGOISTEN !!! [​IMG] [​IMG] Schämt Euch !!!
     
  12. #11 <b>User gelöscht!</b>, 04.03.2004
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    hallo zusammen.....

    blender hin oder her.....

    die automatische leuchtweitenregulierund sorgt doch erst für das typische "xenonautofahrermachmirdenwegfreirückspiegelbild"..... [​IMG] [​IMG]

    das flackern lässt doch oft den trugschluss aufkommen, dass da einer mit der lichthupe fummelt um sich den weg zu bahnen....


    na mir solls recht sein....hab auch xenon bestellt... [​IMG]

    Grüße FRANK
     
  13. #12 <b>User gelöscht!</b>, 04.03.2004
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    Zitat:
    Die behaupten sogar das wir hier alle im Forum "Spinner" sind, die wegen jeder Kleinigkeit sofort zum Händler fahren.



    hallo miteinander......

    habe meinem händler auch berichtet dass ich dieses forum eingehend beobachte und mich auch daran beteilige.... [​IMG]

    bekam sofort zu hören, dass er eigentlich immer der meinung war ich wäre ein solider zeitgenosse und nicht so ein spinner wie die im forum..... [​IMG]

    er selbst beobachtet auch die aktivitäten hier....aber nach seiner aussage eher informativ der belustigung wegen... [​IMG]

    die aussagen hier seien in der regel alles nur "heisse luft" und entbehrten jeder grundlage.
    auch die beschriebenen mängel seien ihm überhaupt noch nicht untergekommen....

    das heißt für mich im klartext: ich habe den besten toy-händler in deutschland gefunden und bekommer ein "überauto".....ätsch.... [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    ihr werdets erleben....versprochen....

    grüße FRANK
     
  14. #13 mi-ms496, 05.03.2004
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Komisch, mein Händler weiß auch von der Existenz dieses Forums, auch vom Toyota-Forum usw.
    Aber werder Verkäufer, Sohn vom Chef, Meister & Mechaniker haben sich deswegen "abwertend" geäußert oder mich als "Spinner" tituliert. Sie wären mich als Kunden dann auch ziemlich schnell los...
    Der Sohn vom Chef und der Meister haben auch schon bei toyotas.de gesurft ...
    Vielleicht kommt einer der beiden auch mit zum Ring am Car-Freitag...

    Warum laßt Ihr Euch das von eurem Händler sagen?

    Ich finde das Forum (wie auch andere) informativ und interessant...

    Wir sollten hier allerdings nicht zu sehr Off-Topic geraten.

    MfG Michael
     
  15. #14 StG (DD), 06.03.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:
    die aussagen hier seien in der regel alles nur "heisse luft" und entbehrten jeder grundlage.


    Naja, wenn ich manche emotionale Diskussionen hier höre, da habe ich auch schon gedacht ich bin im falschen Film. (Siehe Thread Absicherung der Beleuchtung). Sicherlich ist es nicht optimal, aber was sich aus dem Thema entsponnen hat, das ließ mir die Haare zu Berg stehen.

    Stephan

     
  16. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    mein Händler hat das Forum nicht gekannt.
    Aber alleine die kleinen, in der BA nicht dokumentierten Tricks, haben ihn zum nachdenken gebracht.
    Schließlich hat er mir bei der Fahrzeugübergabe erklärt, dass die elektrische Zusatzheizung eine Motorvorwärmung für den Diesel sei, welche die Drehzahl bei kaltem Motor erhöhe.
    Hoffe, dass viele Händler die uns als Spinner bezeichnen dies lesen; denn lächeln tue ich über so viel Fachwissen.


    Gruß

    Bernd
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen,
    habe gestern unseren AV bei ersten (manche meinen unnötigen) ersten Ölwechsel (mit Kundendienst) gehabt.
    - Kosten 81,47€ mit 5W30-Öl
    - Hinweis auf offensichtlich zu nieder eingestellte Xenon wurde bestätigt und kostenlos korrigiert [​IMG]
    - Anfrage wegen zu niedriger Drehzahl wenn warm und Leerlauf wurde mit "normalen 750Upm" beantwortet

    war sehr zufrieden mit erstem "Servicekontakt" beim Händler und wüde eh wegen Gewährleistung usw. von sebstversuchen beim "Einstellen" abraten

    Richi
     
  18. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Hallo Leute,

    nun bin ich aber froh, dass ich mit dem Problem nicht der Einzige bin. Dachte schon ich spinne.
    Habe mir extra nen Wagen mit Xenon (Avensis Kombi 2L Diesel Executive seit 04.02.) geleistet, weil ich endlich mal Licht wollte und keine Funzel. War aber nach meiner ersten Dunkel-Fahrt total enttäuscht!!!!
    Der ausgeleuchtete Bereich nach vorn ist viel zu kurz (seitlich ist o.k), da sieht man ja im Wald die nächste Kurve nicht! Also da hatte ich mit meinem alten Auto aber eine bessere Sicht. Habe das Auto gerade deswegen in der Werkstatt und bin mal gespannt, was da morgen bei rauskommt!!

    Gruß
     
  19. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Hallo,

    habe meinen AV heute wieder abgeholt. Die Auskunft des Werkstattmeisters war, dass die Scheinwerfer gemäß
    Prüfung korrekt eingestellt seien. Das kann doch nicht wahr sein!!
    Ich habe aber drauf bestanden, eine Korrektur vorzunehmen; daher wurden die Scheinwerfer (im Rahmen des tolerierbaren) höher eingestellt. Als ich den AV in die Garage stellte fiel dies auch auf. Was es aber im Dunkeln gebracht hat, werde ich erst morgen früh auf dem Weg zur Arbeit feststellen, denn beim Abholen des Wagens war es noch Hell!
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Ich habe am Donnerstag einen Termin in meiner Werkstatt, wegen der Kontrolle der Grundeinstellung des Xenonlichtes.Hoffentlich wird da was gehen ,den die Dinger leuchten wirklich zu kurz.
    Habe auch gleich die pfeifenden und wackelnden Außenspiegel reklamiert.Der Meister will das bei der Probenfahrt überprüfen.In der Zeit kriege ich sogar kostenlos einen Ersatzwagen.
    Bin auf das Ergebnis gespannt.
     
  22. #20 <b>User gelöscht!</b>, 16.03.2004
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    hallooööö.....

    mal eine frage: was passiert mit dem xenon-licht, wenn das auto tiefergelegt wurde....z.b. 35 mm [​IMG]

    muss da dann nicht sowieso das licht neu eingestellt werden????

    die automatische regulierung kann doch wohl nur eine neigung in der längsachse des kfz registrieren....oder??? [​IMG]

    FRANK
     
Thema:

XENON Leuchtweitenregulierung manipulieren

Die Seite wird geladen...

XENON Leuchtweitenregulierung manipulieren - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung (Xenon) LWR Avensis T25 Sensor Hinterachse

    Leuchtweitenregulierung (Xenon) LWR Avensis T25 Sensor Hinterachse: Hallo, Wer könnte mir einen Gefallen tun: Findet beim Avensis T25 vor Facelift eine Initialisierung der Scheinwerfer statt, d.h. Fahren diese...
  2. Xenon: Leuchtweitenregulierung regelt bei höherer Geschwindigkeit das Licht runter

    Xenon: Leuchtweitenregulierung regelt bei höherer Geschwindigkeit das Licht runter: Hallo zusammen, ich habe meinen Avensis jetzt seit 6 Monaten. Mir ist jetzt ausgefallen das mit der Leuchtweitenregulierung was nicht stimmt....
  3. Xenon Beleuchtung tauschen oder Reparieren

    Xenon Beleuchtung tauschen oder Reparieren: Hallo, habe mir vor 3,5 Jahren, einen Toyota Kombi 2006 mit 177 PS gekauft. Nun zeigt der im Display, die ASR Leuchte und das Werkstattsymbol an....
  4. Xenon geht nicht mehr aus

    Xenon geht nicht mehr aus: Hallo zusammen, bei unserem Avensis T25 (EZ 04/2004, Schlüsselnr. 5048/067) geht seit kurzem (meistens) das Licht nicht mehr aus. Es kann sein,...
  5. Xenon Leuchtweitenverstellung regelt unplausibel

    Xenon Leuchtweitenverstellung regelt unplausibel: Hallo T25 Schrauber und Kenner, meine Xenon Leuchtweitenverstellung macht was sie will. Mal sind die Scheinwerfer zu hoch, dann zu tief, mitten...