Xenon - das kotXXX mich an!

Diskutiere Xenon - das kotXXX mich an! im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Ja ja, keine schlauen Spr?che....bei der Suche Xenon eintippen kommt alles m?gliche nur nichts was sich mit Xenon Scheinwerfern befasst! Kann...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Ja ja, keine schlauen Spr?che....bei der Suche Xenon eintippen kommt alles m?gliche nur nichts was sich mit Xenon Scheinwerfern befasst!

    Kann doch nicht sein, das ich der einzige bin der endlos genervt ist von diesen 5 Meter weit strahlenden Mistfunzeln! Es ist sowas von t?dlich und gef?hrlich bei ?ber 100 km/h nicht mehr so weit schauen zu k?nnen wie man in 1 Sekunde f?hrt!

    Scheinwerfer manuell h?her stellen hatte ich machen lassen von einem Bekannten. Aber die Mistdinger regulieren sich wieder nach unten!!

    Der Toyota Freak in der Werkstatt will sich partout nicht ?berzeugen lassen, daran etwas zu ?ndern. Sagt die Einstellungen sind okay, der Stellmotor funktioniert, daran darf er nichts machen!

    Fahrt ihr alle ohne Xenon oder nie Nachts mit mehr als 100 km/h das es so wenige merken?? Ich habe Vergleichsfahrten neben 2er Golfs und Audis gemacht die beide H7 Birnen hatten, die leuchten die Stra?e besser aus als dieser Toyota m?chtegern Xenon Scheinwerfer!
    Kann es sein, dass in Japan ?hnlich wie in Holland alle Autobahnen beleuchtet sind? Anders kann ich mir das nicht erkl?ren.

    Bin jedenfalls genervt von dieser miesen Verarsche und unterlasse es auch gleich Toyota anzuschreiben, komme ja eh nur dumm Spr?che!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ck

    ck Guest

    Hey, hast Du schlecht geschlafen? Nur zur Erinnerung: Der goldene Oktober lockt mit einem langen Wochenende, wenn Du einen Br?ckentag einschiebst!

    Zu Deiner Frage: Dein Problem ist also die Leuchtweite bei Xenon. Spricht also eine Menge daf?r, nach "Leuchtweite Xenon" zu suchen. Voila!

    @Mod
    ..und zu?

    ck. ;)
     
  4. Gast

    Gast Guest

    da is abba einer mitm falschen fuss aufgestanden, oder? :)

    sag deinem bekannten mal das er NULL ahnung hat!!!!!
     
  5. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Was mich bei diesen Leuchtweiten-Diskussionen st?rt:

    Die Einstellung der Schweinwerfer wird nicht vom Hersteller nach Gef?hl justiert, sondern daf?r existieren Vorschriften.
    Diese Vorschriften sind dazu da, andere Verkehrsteilnehmer vor allzu starkem Blenden zu sch?tzen (besonders bei Xenon).
    Wenn die Scheinwerfer jetzt nach Eurem Gef?hl zu kurz vors Auto scheinen, dann fahrt zum Lichttest vom ADAC und lasst testen, ob das Licht vorschriftsgem?? eingestellt ist.

    Wenn sie falsch eingestellt sind, lasst es korrigieren.

    Wenn sie richtig eingestellt sind, ihr sie aber trotzdem von einem genervt zustimmenden Werkstattmeister "hochdrehen" lasst, dann verst??t ihr gegen eine Vorschrift und gef?hrdet andere Verkehrsteilnehmer.

    Dauerndes Fahren mit Fernlicht w?rde meine *pers?nliche* Verkehrssicherheit auch erh?hen, ist jedoch verboten, weil entgegenkommende andere Autos dann reihenweise in den Graben fahren w?rden.
     
  6. Worm

    Worm Guest

    Als erstes mal ab zu kinderkrankheiten, probleme etc.
    Zweitens wurde das Problem schon mehrmals angesprochen - da muss sich also was ?ber die Suche finden lassen.

    Markus
     
  7. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Im Oktober gibts Gratis Lichttest. Da kannst du mal dein Licht gratis einstellen lassen.
     
  8. #7 Alex-T25, 29.09.2006
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Versteh die Aufregung nicht,es ist doch bekannt das bei einigen in der Vergangenheit das Licht ab Werk zu niedrig eingestellt war,das betraf vor allem Xenon-User.

    Bei mir war dem zum Gl?ck nicht so.......oder man hat es korrigiert ohne das ich es mitbekommen habe.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Laune deswegen...danke f?r den Link!

    Wenigstens noch mehr Opfer falsch eingestellter Scheinwerfer unterwegs!

    Werde solange dran rumschrauben bis es mir pa?t, egal ob jemand geblendet wird. Allemal gef?hrlicher f?r mein Umfeld wenn ich mit ?ber 200 Sachen grad mal 20 Meter Sicht habe.

    Es sind und bleiben Mistlampen und Lichttest und Werkstatt bringen nichts...ist ja alles angeblich korrekt eingestellt.

    Bl?de Gurke von Avensis....naja, sonst l?uft er ja wenigstens....
     
  10. ck

    ck Guest

    Zitat:
    test schrieb am 29.09.2006 16:59
    Werde solange dran rumschrauben bis es mir pa?t, egal ob jemand geblendet wird. Allemal gef?hrlicher f?r mein Umfeld wenn ich mit ?ber 200 Sachen grad mal 20 Meter Sicht habe.
    Bigmouth Strikes Again?

    ck. [​IMG]
     
  11. erwin

    erwin Guest

    Zitat:
    test schrieb am 29.09.2006 16:59
    Werde solange dran rumschrauben bis es mir pa?t, egal ob jemand geblendet wird. Allemal gef?hrlicher f?r mein Umfeld wenn ich mit ?ber 200 Sachen grad mal 20 Meter Sicht habe.


    Diese Aussage ist hoffentlich nur auf den Frust zur?ckzuf?hren und nicht ernsthaft gemeint!

    Wenn jemand an seinen SW rumschraubt, bitte nur dann, wenn er genau wei? was er dabei anstellt. Und an dieser Sachkenntnis kommen mir bei deinen Statements leichte Zweifel auf.

    Die entsprechenden Beitr?ge im Forum, die zu kurzes Xenon abhandeln, solltest du ja zwischenzeitlich mitbekommen haben.

    In einem Punkt kann ich deinen Frust durchaus teilen und zwar wenn es um die Inkompetenz der Werkst?tten geht, Xenon einzustellen. Wenn man durch die Verweigerungshaltung der Werkstatt so wie ich mehr oder weniger gezwungen ist, selbst Hand anzulegen, dann soll man dabei auch ein bisschen nachmessen, wie man den Lichtstrahl wirklich verstellt und auf jeden Fall dabei eine zu hohe Einstellung vermeiden.

    ?brigens, von dem Einwand mit dem Oktober-Lichttest halte ich nicht viel. Da muss man schon sehr viel Gl?ck haben, dass man die SW optimiert eingestellt bekommt. Die greifen doch nur dann zum Schraubenzieher, wenn das Licht zu hoch ist (absolute Pflicht t?tig zu werden), oder wenn es bereits deutlich zu tief ist. Alles andere bekommt wohl den Status: "passt so".

    Nur noch soviel: Das gute Xenon-Licht kann nichts daf?r, dass viele Leute es nicht zustande bringen, es richtig zu justieren. Dabei ist es um keinen Deut schwieriger als herk?mmliche Halogen einzustellen, wenn man einmal kapiert hat, wie ein Xenon-Lichtstrahl aussieht.

    Erwin
     
  12. AV-Fan

    AV-Fan Guest

    @ test
    Also Deine Aussagen hier halte ich f?r gedankenlos und unverantwortlich. Dir ist es egal wenn du andere blendest? Du rast mit 200 durch die Nacht? Schon mal was von Verantwortung Deinen Mitmenschen gegen?ber geh?rt?
    Ich m?chte Dir nicht im Dunkeln begegnen. wenn du gerade mit selbst eingestellten blendenden Xenon-Scheinwerfern und 200 durch die Nacht rast.
    Auch wenn du sauer bist wirst du beim T?V bestimmt jemand kompetentes finden der dir weiterhilft.
    Nicht b?se sein und allzeit gute Fahrt.
    P.S. Fahr nicht schneller als dein Schutzengel fliegen kann. ;)
     
  13. ylf

    ylf Guest

    Meine Xenons waren nach dem T?V auch etwas h?her eingestellt, ohne da? ich etwas angemerkt hatte.
    Bei 200 nur mit Ablendlicht zu fahren, ist streng genommen verkehrswiedrig.

    bye, ylf
     
  14. ck

    ck Guest

    Ganz streng genommen gilt das nur f?r eine leere & gerade Autobahn bzw. Fahrbahn ohne Blendm?glichkeit in den Gegenverkehr.

    So ist?s geregelt:Zitat:
    ? 18 (6) StVO
    Wer auf der Autobahn mit Abblendlicht f?hrt, braucht seine Geschwindigkeit nicht der Reichweite des Abblendlichts anzupassen, wenn
    1. die Schlussleuchten des vorausfahrenden Kraftfahrzeugs klar erkennbar sind und ein ausreichender Abstand von ihm eingehalten wird oder
    2. der Verlauf der Fahrbahn durch Leiteinrichtungen mit R?ckstrahlern und, zusammen mit fremdem Licht, Hindernisse rechtzeitig erkennbar sind.
    Und, wie der Berliner so sagt: Das ist auch gut so.

    ck. (Warum wird hier sonst auch immer knitterfreie Fahrt gew?nscht?!) :rolleyes:
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    test schrieb am 29.09.2006 15:59
    ... bis es mir pa?t, egal ob jemand geblendet wird ...

    ... ich kriegs kotzen! :smash:vollspack!!!
     
  16. TAKO

    TAKO Guest

    Immer nur an sich denken, und nicht an seine Mitb?rger.
    Ich w?rde mal sagen, fahre zu einer Fachwerkstatt, und lasse mal das Licht richtig einstellen. Ich habe auch Xenon, und kann noch bei ?ber 200 km/h noch weit sehen, ohne einen anderen zu blenden.
     
  17. TAKO

    TAKO Guest

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    test schrieb am 29.09.2006 15:59
    ... bis es mir pa?t, egal ob jemand geblendet wird ...

    ... ich kriegs kotzen! :smash:vollspack!!!


    Und wer macht es sauber [​IMG]
     
  18. #17 toyo-hallo, 30.09.2006
    toyo-hallo

    toyo-hallo Guest

    @test

    Wenn ich die Lichteinstellung kontrollieren lasse, schaue ich grunds?tzlich genau hin.
    Die Messger?te besitzen bspw. un?bersehbare Markierungen f?r den vorgeschribenen Strahlungsverlauf und auch die Leuchtst?rke ist sehr gut beurteilbar.
    Schau doch einfach mal bei einer (evtl. Spezial-)Werkstatt deines Vertrauens (und wenn es die nicht gibt: einer, der du nicht mi?traust) rein, besprich dein Anliegen, mach dich vielleicht vorher noch ein bisschen technisch schlau und berichte danach ?ber die Ergebnisse.

    200 nachts auf der Autobahn - also das bin ich fr?her auch ?fter mal gefahren bis ein sehr unangenehmes Erlebnis mich dazu brachte, seitdem mit nicht mehr als ca. 160km/h - bei guter Sicht, versteht sich - dahinzubrettern.


    [​IMG]
     
  19. #18 mi-ms496, 30.09.2006
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Scheinbar liegt?s echt h?ufig an blockenden Werkst?tten.
    Mein Meister hatte keine Probleme bei meiner Reklamation mal kurz mit dem AV in die Halle zu fahren und das vorm Messger?t zu pr?fen.
    Siehe da: "Die stehen schon ein wenig tief, aber noch im normalen Bereich."
    Auf meine Bitte hin, die dann h?her zu drehen, hat er das dann auch gemacht. Ab dem Moment konnte ich nachts auch wieder problemlos schneller als 30 fahren...

    Als auch von mir ein aufmunterndes "Lass es unabh?ngig pr?fen und sei dabei."
    Selbst beim Lichttest k?nnten die das h?her drehen, wenn man freundlich ist/bleibt und nett fragt.

    Wie man in den Wald reinruft...
    Wer gleich kotzt...

    Liebe Gr??e, Michael
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Alex-T25, 01.10.2006
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Ihr k?nnt ja alle wieder auf ihm rumhacken,ihn auf Threats verwei?en.
    Ihm sagen wie doof er ist,wie egoistisch......

    Leute Leute,helft ihm doch einfach!
    Und nicht nur mit irgendwelchen Threatverweisen,den scheinbar hat er wirklich keine Werkstatt die ihm helfen will.

    Die Opelanerkollegen sind uns da um Welten voraus und geben gleich generell eine Hilfestellung weil auch die mit Werkstattproblemen zu k?mpfen haben:

    Lichter optimal selbst einstellen

    @Test hoffe es hilft und viel Spass beim Einstellen,kannst ja mal sagen ob es so besser wird oder nicht.



     
  22. erwin

    erwin Guest

    Die Anleitung ist aber nur bedingt auf Xenon ?bertragbar.
    1. Es gibt bei Xenon nicht diesen 15Grad-Keil der nach rechts oben abgeht. Man muss die hier vorliegenden 2 H?henebenen richtig interpretieren. Auf die linksseitige niedrigere wird eingestellt.

    2. Man darf die automatische Leuchtweitenregulierung (ALWR) nicht au?er acht lassen! Wenn jetzt jemand das Fahrzeug vor die Wand stellt, den Motor ausmacht, danach aussteigt und das Licht einstellt, hat eigentlich schon einen Messfehler drin. Motor aus, damit Z?ndung aus, d?rfte dazu f?hren, dass die ALWR nicht mehr nachregelt (wird wohl kaum auf Z?ndschl?sselstellung ACC h?ngen). Durch den Lastwechsel (ohne Fahrer) ohne automatische Nachregelung entsteht somit bereits der erste, wenn auch kleine, Einstellfehler. Ich meine, es steht in der Einstellanleitung bei Toyota, dass der Motor laufen soll.

    Die Nichtbeachtung der anderen Einstellvoraussetzungen betreffend Fahrer, Tankf?llung d?rften dagegen nichts ausmachen, wenn w?hrend des Einstellvorgangs die ALWR in Betrieb ist. Die AWLR wird wohl auch noch richtig regeln, wenn das Fahrzeug um 80kg leichter ist, als es jemals in der Praxis betrieben wird.

    Erwin
     
Thema:

Xenon - das kotXXX mich an!

Die Seite wird geladen...

Xenon - das kotXXX mich an! - Ähnliche Themen

  1. Xenon Avensis T25

    Xenon Avensis T25: Hallo , Toyotafreunde, das (leidige) Thema Xenon beschäftigt mich gerade akut, denn ich bin frischer Besitzer eines Avensis 2.0 mit Xenon. Der...
  2. Steuergerät Xenon Scheinwerfer T25

    Steuergerät Xenon Scheinwerfer T25: Hallo, ich habe Probleme mit dem Steuergerät bei den Xenon-Scheinwerfern. Habe mir bei ebay ein neues gekauft und wollte diese dan in der...
  3. Ausstattungsfrage T27 Halogen Xenon Kurvenlicht

    Ausstattungsfrage T27 Halogen Xenon Kurvenlicht: Ich bin seit vorgestern stolzer Besitzer eines Avensis Kombi 124 PS 2.0D4D Premium Bj 04.2012. Laut Vorbesitzer hat er kein Xenon. Hab mir schon...
  4. Xenon Beleuchtung tauschen oder Reparieren

    Xenon Beleuchtung tauschen oder Reparieren: Hallo, habe mir vor 3,5 Jahren, einen Toyota Kombi 2006 mit 177 PS gekauft. Nun zeigt der im Display, die ASR Leuchte und das Werkstattsymbol an....
  5. Xenon geht nicht mehr aus

    Xenon geht nicht mehr aus: Hallo zusammen, bei unserem Avensis T25 (EZ 04/2004, Schlüsselnr. 5048/067) geht seit kurzem (meistens) das Licht nicht mehr aus. Es kann sein,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.