Winterreifen und Schrauben

Diskutiere Winterreifen und Schrauben im T25: Räder - Reifen - Felgen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem einen T25 2,2 D-Cat (BJ. 2007) gekauft und habe mal eine Frage bezüglich der Schrauben für...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest


    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor kurzem einen T25 2,2 D-Cat (BJ. 2007) gekauft und habe mal eine Frage bezüglich der Schrauben für Winterreifen.

    Mein Wagen wurde mit den originalen 17 Zoll Alus ausgeliefert und ich habe mir jetzt für den Winter 16 Zoll Stahlfelgen besorgt. Kann ich die Schrauben der Alus für die Winterreifen nehmen???

    Kann mir jemand helfen??

    Vielen Dank im voraus!

    Gruß
    NoFear
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 angel7011, 14.11.2007
    angel7011

    angel7011 Guest

    Zitat:
    NoFear schrieb am 14.11.2007 14:37

    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor kurzem einen T25 2,2 D-Cat (BJ. 2007) gekauft und habe mal eine Frage bezüglich der Schrauben für Winterreifen.

    Mein Wagen wurde mit den originalen 17 Zoll Alus ausgeliefert und ich habe mir jetzt für den Winter 16 Zoll Stahlfelgen besorgt. Kann ich die Schrauben der Alus für die Winterreifen nehmen???

    Kann mir jemand helfen??

    Vielen Dank im voraus!

    Gruß
    NoFear

    Nein, für Stahlfelgen brauchst du 20x Et.nr. Deng9-09420 98
     
  4. Dupk01

    Dupk01 Guest

    Hallo!

    Auch ein nein von mir!

    Das hängt auch meist mit dem Felgenherrsteller zusammen.
    Für meine Alu-Sommer und meine Alu-Winter habe ich unterschiedliche Schrauben.

    Auf alle Fälle ist so ein Satz meist recht teuer, daher sollte man die bloss nicht verlieren.

    Gruss
    Dirk
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Erst einmal Danke für die Antworten !!

    So ein Mist, bei meinem alten Wagen Seat Leon 1P brauchte ich keine neuen Schrauben...


    Gruß
    NoFear
     
  6. ylf

    ylf Guest

    Die Muttern für die Alufelgen haben eine U-Scheibe mit dran und sind plan, die Radmuttern für die Stahlfelgen sind erstens länger und zweiten am Ende konisch, passend zur Felge.

    bye, ylf
     
  7. #6 Münchner, 14.11.2007
    Münchner

    Münchner Guest

    Zitat:
    NoFear schrieb am 14.11.2007 14:37

    Hallo zusammen,
    ich habe mir vor kurzem einen T25 2,2 D-Cat (BJ. 2007) ......
    Mein Wagen wurde mit den originalen 17 Zoll Alus ausgeliefert und ich habe mir jetzt für den Winter 16 Zoll Stahlfelgen besorgt......
    Gruß
    NoFear


    Sicherlich passt das nicht. Neue Muttern. ;)

    Sind die 16 Zoll auch im Brief. Nicht das es Probleme gibt. Oder eine AB oder ein TÜV Dokument.
    Auch das der LK passt finde ich spanned.

     
  8. #7 Enteiser, 14.11.2007
    Enteiser

    Enteiser Guest

    Und es passt doch! Mein 2007er T25 ist auch serienmäßig auf 17´´Alus gekommen.

    Die Schrauben haben bei mir auch für die neuen 16´´ Stahlfelgen gepasst. Sah etwas eigenartig aus, da die Schrauben etwas länger sind und daher etwas ab standen. Zudem funkelten sie noch so neu.... War aber fest, da die Alu-Schrauben am Ende konisch waren.

    Ich habe mich dann trotzdem entschieden, einen Satz Radmuttern zu kaufen. Toyota wollte für die 20 Muttern 60€ haben. Das habe ich nicht bezahlt und schließlich für 23€ einen Satz bei ATU geholt.


    In meiner Zulassung steht nur die 16´´ Bereifung drin, im Brief ebenso. Die 17´´Serien- Alus sind aber über die COC abgedeckt. So hat es mir jedenfalls der Zulassungsfuzzi und auch der Reifenhändler erklärt. Ich muss der Polizei im Ernstfall nicht beweisen, daß ich die Reifen/Felgen fahren darf..... die müssen mir beweisen das ich es nicht darf.....


    MfG Enteiser

    PS: Als Winterreifen habe ich mich für Hankook Icebear 440 entschieden.


    [​IMG]
     
  9. #8 goescha, 14.11.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    hier geht es "nur" um die Muttern. Klares Nein auch von mir. Die Muttern passen definitiv nicht. Die Alufelgen haben eine plane Aufnahme die Stahlfelgen eine konische. Und das heisst ab zum Händler und die Teile kaufen. Somit ist zu dem Thema eigentlich alles gesagt!!

    Gruß Götz
     
  10. #9 Enteiser, 14.11.2007
    Enteiser

    Enteiser Guest

    Jetzt bin ich verwirrt........

    Das Ding da oben auf dem Bild stammt von meinen Original-Alu`s und hat auch problemlos die Stahlfelgen gehalten..... ISt das nun eine Mutter oder eine Schraube ?


    MfG Enteiser

     
  11. #10 goescha, 14.11.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    eine Mutter. Bei der Mutter ist das Gewinde innen an einer Schraube ist das Gewinde aussen 8o 8o

    Gruß Götz
     
  12. #11 Enteiser, 14.11.2007
    Enteiser

    Enteiser Guest

    Dachte ich mir auch so. Aber dann passt die Mutter der Serien-Alus auf meine Stahlfelgen.
    Dann habe ich im Beitrag oben unüberlegt den falschen Begriff verwendet.


    MfG Enteiser
     
  13. #12 goescha, 14.11.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    nein! Die Alufelgen haben ein glatte Fläche auf die die Mutter auftrifft und die Stahlfelgen haben eine konische!! Das passt nicht!

    Gruß Götz
     
  14. dogb63

    dogb63 Guest

    Hallo,

    definitiv sind die Serienmuttern der Alus nicht für Stahlfelgen geeignet. Auf den ersten Blick sehen Sie passend aus, aber wie Götz schon sagte, haben die Stahl- und die Alufelgen unterschiedliche Auflageflächen. Da Stahlfelgen eine konische Auflage haben, muss auch die Mutter konisch sein. Den Konus haben die Muttern der Alus nicht.
    Es mag am Anfang halten, auf Dauer aber nicht. Sonst überholt Dich nachher noch Dein Hinterrad.

    Gruß
    Frank
     
  15. #14 dhanzel, 15.11.2007
    dhanzel

    dhanzel Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2003
    Ort:
    Ljubljana
    Fahrzeug:
    T27 1.8 WG CVT
    Verbrauch:
    Siehe den Beitrag von Enteiser mit dem Photo:

    da ist sowohl Konus drauf fuer die Stahlfelge, als auch Scheibe fuer die Leichtmetallrad.
     
  16. Dupk01

    Dupk01 Guest

    So wie auf dem Foto oben sehen meine Alu-Originalen von Toyota auch aus.
    Meine Alu´s für den Sommer haben einen Konus.

    Ich denke mal jeder Hersteller stellt die Dinger so her, wie es ihm zu seinen Reifen passt.
    Das hängt nicht von Stahl oder Alu, sondern vom Produzenten/Designer ab.

    Gruss
    Dirk
     
  17. #16 Suitcase, 15.11.2007
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Zitat:
    dhanzel schrieb am 15.11.2007 07:50
    Siehe den Beitrag von Enteiser mit dem Photo:

    da ist sowohl Konus drauf fuer die Stahlfelge, als auch Scheibe fuer die Leichtmetallrad.


    Die Scheibe bekommst du nur nicht entfernt. Insofern bietet diese Mutter auch keinen Konus.

    Guido
     
  18. Dupk01

    Dupk01 Guest

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    dhanzel schrieb am 15.11.2007 07:50
    Siehe den Beitrag von Enteiser mit dem Photo:

    da ist sowohl Konus drauf fuer die Stahlfelge, als auch Scheibe fuer die Leichtmetallrad.


    Die Scheibe bekommst du nur nicht entfernt. Insofern bietet diese Mutter auch keinen Konus.

    Guido


    100% zustimm
     
  19. ylf

    ylf Guest

    [​IMG]

    Ich vermute mal, das ist so gedacht, wenn man ALU's hat und ein Ersatzrad auf Stahlfelge, daß man dies im Notfall montieren kann, um damit zum Reifenhändler oder Werkstatt humpeln zu können. Als Dauerlösung ist das sicher nicht gedacht, denn ich meine bei meinen Radmuttern wäre die U-Scheiben sogar leicht lose, können aber nicht abfallen.

    Und überhaupt, ihr kauft ein Auto für 25.000€ bis über 30.000€, wo ein Kompletträdersatz locker mal 600€ und knausert wegen ein paar Euro für die passenden Radmuttern herum. Das muß ich nicht verstehen, oder?

    Ich habe das umgekehrte Problem, mein Ersatzrad ist auf Alufelge. Ich muß deshalb im Winter meine Alu-Radmuttern mitführen, damit ich im Falle eines Falles mein Ersatzrad montieren kann. Bin schon am überlegen, mir fünf extra Radmuttern nur für's Ersatzrad zu kaufen, dann brauch ich beim Rädertausch nicht dran denken.

    bye, ylf
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Münchner, 15.11.2007
    Münchner

    Münchner Guest

    :rolleyes:
     
  22. Arndt

    Arndt Guest

    Schmarren :D

    Es wurde schon alles gesagt.

    Die Radmuttern welche bei den Alus dabei sind, sind Definitiv nicht für Stahlfelgen geeignet. Habe ich Aktuell hinter mir. Habe mir auf meinen Avensis die ersten Winterreifen druff.

    Datt hat so viel gekost, datt isch dachte, ich gönn mir die Radmuddern und ne ganze Füllung im Tank. :D

    LG Christian
     
Thema:

Winterreifen und Schrauben

Die Seite wird geladen...

Winterreifen und Schrauben - Ähnliche Themen

  1. Winterreifen 195/65/15 auf Avensis T25 FL

    Winterreifen 195/65/15 auf Avensis T25 FL: Liebe Leute, ich als Toyota-Neuling wollte mal fragen, ob ich den o.g. Satz Winterreifen auf dem Avensis T25 FL fahren könnte? Der LK ist doch...
  2. T25 Winterreifen auf T27

    T25 Winterreifen auf T27: Hi hab noch von meinen AV T25 Winterreifen , jetzt wollte ich fragen, passen die auf AV T27? oder soll ich die Verkaufen
  3. Winterreifenidiotie "Winterreifenempfehlung von Oktober bis Ostern"

    Winterreifenidiotie "Winterreifenempfehlung von Oktober bis Ostern": So, nun habe ich es mal wieder gelesen "Winterreifenempfehlung von Oktober bis Ostern". Welcher Held hat das erfunden? Immerhin liegt dieses Fest,...
  4. Problem nach Wechsel auf Winterreifen

    Problem nach Wechsel auf Winterreifen: Hallo alle. Ich habe gestern die Winterreifen aufziehen lassen, Stahlfelge mit WR 205/55 R 16 91 H, also der Standard. Vom vorhandenen Satz Fulda...
  5. Sommer- /Winterreifen

    Sommer- /Winterreifen: Ich starte mal der Übersichthalber diesen Thread. Bitte nur die Reifeninformationen eintragen und KEINE Diskussionen darüber führen, das können...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.