Wie löscht man den Fehlerspeicher beim T22 2.0 VVT-i?

Diskutiere Wie löscht man den Fehlerspeicher beim T22 2.0 VVT-i? im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Läßt sich der Fehlerspeicher beim T22 2.0 VVT-i BJ 2002 ohne Diagnosgerät löschen und wie? Danke.

  1. #1 DasPhantom, 25.07.2015
    DasPhantom

    DasPhantom Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2015
    Ort:
    Öhringen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22 2.0 VVT-i Automatik BJ 2002
    Läßt sich der Fehlerspeicher beim T22 2.0 VVT-i BJ 2002 ohne Diagnosgerät löschen und wie?

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SaxnPaule, 26.07.2015
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Hast du mal versucht die Batterie über Nacht abzuklemmen? Ein Großteil der Fehler lässt sich so löschen.
     
  4. #3 DasPhantom, 27.07.2015
    DasPhantom

    DasPhantom Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2015
    Ort:
    Öhringen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22 2.0 VVT-i Automatik BJ 2002
    Die Batterie war heute für ca. 10 Stunden abgeklemmt. Die Fehler wurden nach dem Anklemmen sofort wieder durchgeblinkt. Der Motor wurde noch nicht gestartet.

    Ich dachte, daß der Motor gestartet werden muß, um die Fehler (41 und 59), sollten sie weiterhin vorhanden sein, erneut zu diagnostizieren. Ist dem nicht so?
     
Thema:

Wie löscht man den Fehlerspeicher beim T22 2.0 VVT-i?

Die Seite wird geladen...

Wie löscht man den Fehlerspeicher beim T22 2.0 VVT-i? - Ähnliche Themen

  1. Konfiguration der Ventile gelöscht.

    Konfiguration der Ventile gelöscht.: Hallo, Habe seit letzten Herbest den Avensis T27 1.8 Benziner mit Reifendruckkontrollsystem. Habe mir im Herbst neue Alufelgen gekauft...