Wie "begehrt" ist das AV-Navi für "Langfinger"?

Diskutiere Wie "begehrt" ist das AV-Navi für "Langfinger"? im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo, nachdem sich bei uns in der näheren Nachbarschaft einige Langfinger mal wieder Autoradios / Navis (MB, VW) unter den Arm geklemmt haben,...

  1. #1 burki_s, 18.10.2006
    burki_s

    burki_s Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2005
    Fahrzeug:
    Lexus RX450h
    Verbrauch:
    Hallo,

    nachdem sich bei uns in der näheren Nachbarschaft einige Langfinger mal wieder Autoradios / Navis (MB, VW) unter den Arm geklemmt haben, frage ich mich, wie "begehrt" denn so die Geräte aus unseren AV's sind. Bis jetzt bin ich ja noch der Meinung "Toyotas und ihre Einbauteile klaut keiner...".

    Gibt's da von Euch Erfahrungen drüber? Wäre mal interessant zu wissen...

    Gruß, Burkhard.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass die "Avensen" sehr gefährdet sind!
    Allein der Ausbau des Radios ist ja schon nicht ganz unkompliziert und dann dürfte der Markt für diese Geräte auch nicht gerade groß sein - schließlich ist in jedem Avensis serienmäßig so ein Radio verbaut... [​IMG]
     
  4. #3 StG (DD), 19.10.2006
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Bei uns in der Tiefgarage waren auch schonmal die Langfinger, haben aus Audi und VW ausgebaut. Der Avensis wurde links liegen gelassen. In Berlin hat der Avensis einmal mehrere Stunden unverschlossen in einem Innenstadt Parkhaus verbracht, auch da kein Interesse.

    Stephan
    Tipp: Immer neben deutschen Produkten parken, dann ist definitiv Ruhe.
     
  5. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Ich denke auch das es für Langfinger eher uninteressant ist. Der Radioklau lohnt sich nicht, da ja eh jeder Ven eins hat und das Navi nicht wirklich reißenden Absatz finden würde.Selbst für Osteuropa dürfte es keinen Reiz haben. Da sehe ich Airbags dann doch eher gefährdet, denn die kann man eher bei Unfallreparaturen etc. gebrauchen.
     
  6. #5 burki_s, 20.10.2006
    burki_s

    burki_s Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2005
    Fahrzeug:
    Lexus RX450h
    Verbrauch:
    Zitat:
    StG (DD) schrieb am 19.10.2006 21:00
    ...
    Tipp: Immer neben deutschen Produkten parken, dann ist definitiv Ruhe.



    :D :D [​IMG]
    Stimmt, wenn ich so an die Navi-Verlustrate unserer Firmen-Passats und Audis denke...

    B.
     
  7. #6 kingluihh02, 20.10.2006
    kingluihh02

    kingluihh02 Guest

    Bei einem unserer Toyota-Händler hier in Hamburg (dem Michael), haben Sie komplette Toyotas & Lexus mit nen Kran übern Zaun gehoben... am meisten geklaut wurden laut seiner Aussage, die Waschdüsen der Scheinwerfer und Aussenspiegel... beim Navi würde ich mir keine Gedanken machen...
     
  8. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Zitat:
    Bei einem unserer Toyota-Händler hier in Hamburg (dem Michael), haben Sie komplette Toyotas & Lexus mit nen Kran übern Zaun gehoben... am meisten geklaut wurden laut seiner Aussage, die Waschdüsen der Scheinwerfer und Aussenspiegel...
    Und den "Rest" haben sie anschließend mit dem Kran wieder zurück über den Zaun gehoben?? 8o

    Prog
     
  9. #8 Alex-T25, 20.10.2006
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Das war aber in wirklichkeit nicht ein Schrottplatz oder? :D


    Zum Thema:
    Werkszeugs ist nie beliebt,außer es ist ein Navi.

    Bei Vw und audi leicht zu klauen weil gut zugänglich und bei toyo eben nicht.

    Vw Radios sind in einer Minute draußen,toyo Radios im AV nach ca. 15 Minuten.
     
  10. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Gast

    Gast Guest

    Stimmt! Dazu kommt, dass VW, Audi, BMW, etc. in der Regel mehrere verschiedene Radio-Modelle ab Werk für die Fahrzeuge anbieten, so dass überhaupt die Möglichkeit besteht sich mit einem "neuen" Werksradio zu verbessern.
     
  12. #10 kingluihh02, 23.10.2006
    kingluihh02

    kingluihh02 Guest

    Zitat:

    Und den "Rest" haben sie anschließend mit dem Kran wieder zurück über den Zaun gehoben??


    Nein! Die Autos die übern Zaun gehoben wurden waren Neuwagen, die sind komplett weg... auf dem Gebrauchtwagenplatz haben Sie die Einzelteile demontiert...
     
Thema:

Wie "begehrt" ist das AV-Navi für "Langfinger"?