Werkstattphilosophie

Diskutiere Werkstattphilosophie im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Guten Morgen, ich komme - wieder einmal - aus meiner Werkstatt. Wie aus anderen Threads bekannt habe ich erhebliche Probleme mit meinem Sitz (in...

  1. zzrtoy

    zzrtoy Guest

    Guten Morgen,

    ich komme - wieder einmal - aus meiner Werkstatt.

    Wie aus anderen Threads bekannt habe ich erhebliche Probleme mit meinem Sitz (in sich schief/verdreht o.ä.) und der Lenkradstellung (kippt zur linken Seite).

    Nach heutiger Auskunft meiner freundlichen Werkstatt kann man daran nichts ändern, dass sei bei den Ledersitzen so, man rutsche eben hin und her. Das ich den Tachobereich von 120 - ca. 160 km/h nicht einsehen kann, ist dabei offensichtlich egal.

    Nun aber das Beste:
    Nach Aussage meiner Werkstatt wird man gar nicht erst anfangen zu reparieren, da dies automatisch ein Anerkenntis des Fehlers auslösen würde. Dies will wiederum Toyota Deutschland aber nicht.

    Also bleibt alles wie es ist.

    Fazit:
    Kein Reparaturversuch = kein Anerkenntnis des Fehlers = für mich keine Möglichkeit weitere Schritte (z.B. Wandlung) einzuleiten.

    Vielen Dank an Toyota und eine Bitte ans Forum:
    hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Danke für Infos
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 firefox, 07.04.2010
    firefox

    firefox Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Ort:
    Zhongli District
    Fahrzeug:
    Aeon ELITE 250
    Hallo,

    leider steht bei dir im Profil bei Herkunft keine Angabe.
    So das dir niemand einen Händler bei dir in der Ecke empfehlen kann........

    Gruß
    Ralf
     
  4. zzrtoy

    zzrtoy Guest

    Danke Ralf,

    aber meine wirklich freundliche Werkstatt in Hamburg Harburg hat mich an den Lieferhändler in Delmenhorst verwiesen.

    Ich selber bin zwischen Hamburg und Bremen mobil
     
  5. #4 sonic22, 07.04.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    ruf in köln an schildere die sache und da wird dir geholfen.
     
  6. zzrtoy

    zzrtoy Guest

    Köln???

    Nein danke!

    auf meinem Navi sind Straßen, die es schon mind. 7 Jahre gibt, nicht vorhanden

    Antwort aus Köln: kein Navi kann Tagesaktuell sein (wie bitte?)

    mein Premium-Sound-System ist nur Premium beim Abspielen von CD's, die hinteren Lautsprecher bringen max. 25% Leistung im Vergleich zu den Vorderen

    Antwort aus Köln: das hat mit dem Raumklang zu tun (aha) und ich dachte Raumklang benötigt eben auch die hinteren Lautsprecher, aber so kann man (ich) sich irren.

    meine Bremsen quietschen und die Beläge wurden bereits einmal getauscht

    Antwort aus Köln: das liegt an meiner Fahrweise (so so)

    Und mit dem Sitz bzw. dem Lenkrad habe ich mich auch schon nach dort gewendet.

    Antwort aus Köln: das sind Fertigungstoleranzen, die hinzunehmen sind.

    Bei einer Fahrleistung von 35.000 km/ Jahr kann und will ich dies nicht hinnehmen, also wird diese Frage wohl ein Richter entscheiden müssen.

    P.S.: Neuerdings klackt es unter dem Wagen beim Befahren von Rechtskurven. In der Werkstatt hat man schon das Hitzeschutzblech "bearbeitet", leider ist das Klacken immer noch da. Meine Vermutung, dass es sich um das Schlagen des Auspuffs handelt hat sich nicht bestätigt. Nun ja, wir werden sehen....

    Übrigens ist dies schon mein 3. Avensis und keiner der beiden vorherigen hat so viel Ärger gemacht.
     
  7. #6 injoy64, 07.04.2010
    injoy64

    injoy64 Guest

    Die Statements von Toyota Köln sind jawohl der Hammer, die Aussage der Werkstatt sowieso.
    Ich habe (auch aus eigener Erfahrung) den Eindruck, das Köln den Händlern näher steht als seinen Kunden...aber egal.
    Da bleibt wahrscheinlich wirklich nur der Gang zum Gutachter + Rechtsweg.
    Ein schiefer Sitz und schief stehendes Lenkrad (!) sind ja wohl weder Stand der Technik noch hinzunehmen, Fertigungstolerenzen sollten da nicht spür-bzw. sichtbar sein.

    Viel Mut und Glück bei deiner weiteren Vorgehensweise!
     
  8. #7 Bjfahrer, 07.04.2010
    Bjfahrer

    Bjfahrer Guest

    und eine unterstützende Rechtschutzvers.
     
  9. Vicky

    Vicky Guest

    Hab heute drauf geachtet, da muss Dein Lenkrad um 35° verdereht sein! Bei dieser Einstellung bekommst Du nicht einmal in den Steppen Anhalts einen TÜV!

    Ehrlich gesagt, ich glaube Dir kein Wort! Nicht bei T27! Das erinnert mich sehr an den Hoppelhasen aus dem Toyota-Forum!
     
  10. #9 mike.com2, 08.04.2010
    mike.com2

    mike.com2 Guest

    Mir kommt das auch sehr überzogen vor. Und Raumklang erzeugt man mit genau dieser Einstellung (25%). Oder sind im Kino die Surrounds lauter als die Frontlautsprecher?
     
  11. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Das ist richtig; tagesaktuell hat wohl kein Navi. Wie sollte das auch funktionieren?


    Prog
     
  12. #11 firefox, 08.04.2010
    firefox

    firefox Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Ort:
    Zhongli District
    Fahrzeug:
    Aeon ELITE 250
    Ist leider nicht meine Ecke :(
    Pfalz (Zweibrücken) hätte ich dir helfen können............

    Gruß
    Ralf
     
  13. #12 sonic22, 08.04.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    also das mit köln kann ich so nicht stätigen.
    wenn ich da angerufen habe, wurde mir immer geholfen und auch gleich das AH informiert.

    das mit den Navi ist bekannt, bei allen marken liegt nicht an Toyo.
    selbst Google ist nicht aktuell. beispiel unser haus wurde vor 9 jahren gebaut.
    bei Gog ist der Bauplatz einezeichtnet und was sieht man nach 9 jahren? immer noch den bauplatz kein haus. routenplaner kennen unser haus nicht, bis auf 2. der rest sagt ungültige Hausnummer.

    so jetzt du.
    und deine aussagen das köln sagt ist alles okay so das stimmt nicht.

    so mein radio hat hinten auch weniger, das ist aber schon immer so gewesen und ist bei anderen marken auch so.
    sollte es dich stören einfach am rad drehen und hinten mehr geben.

    und zu der aussage das hinten für den raumklang zu ständig ist kann ich dir nur sagen das ist richtig so. Hinten ist in einem auto auch nur dazu da sonst zu nix anderem. Außer man ist einen von dehnen die immer voll aufdrehen wollen und eh nix von musik verstehen.
     
  14. #13 Hoschi2005, 08.04.2010
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    OK , er mag ein wenig übertrieben haben aber Premium ist ist das
    Radio nun wirklich nicht . Bei CD ist der Klang noch OK , schalte ich
    dann auf Radio ist es um die Hälfte leiser und klingt wie ein
    Blecheimer . Fummel ich an Höhen und Bässen rum bis es einigermaßen
    passt , fliegen einem beim Umschalten auf CD die Löffel weg . Ein
    geschräbbel in der Hütte das man es kaum aushält . Außerdem ist
    der Radioempfang das allerletzte , ich hab das gefühl als wenn die
    Autoelektronik den Empfang stört . Hab das schon oft erlebt . Ich stehe
    zB. auf einem Parkplatz und plötzlich rauscht es nur noch im Radio ,
    wenn ich dann die Zündung kurz ausschalte und dann wieder ein hab
    ich wieder Empfang . . . . . komisch .

    Mit den Bremsen habe ich die gleiche Erfahrung gemacht . Nach 40 tKm
    waren Beläge und Scheiben fällig , Antwort auch hier : das liegt an meiner
    Fahrweise , lächerlich . Mein alter BMW hatte nach 200 tKm noch die
    ersten Bremsscheiben drauf bei gleicher Fahrweise und gleichem
    Streckenprofil .

    Gruß ,
    Uwe
     
  15. #14 sonic22, 08.04.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    Mal was anderes, habt ihr schon mal davon gehört so wie man seinem gegenüber auftritt so bekommt man es wieder.

    ich denke das hier einige Hoppelhasen gleich voll drauf halten und wenn dann sowas bei raus kommt, heist es sch... Toyo.

    also wie gesagt bis jetzt wurde mir sowas noch nie gesagt am telefon. Meine Bremsen wurden ohne anstand sofort komplett gewechselt genauso wie die Rückleuchten und der Rest.

    gruß

    ps ich arbeite nicht bei Toyo oder so
     
  16. #15 racinggoat, 08.04.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Muss auch mal dazusenfen.

    Bei mir ist das normale "billige" Radio-CD-Gerät drin und die standardmäßigen Lautsprecher (ich glaube 6 Stück). Ist vielleicht nicht direkt vergleichbar mit der sogenannten Premiumausstattung.

    Wo wir schon beim Thema sind. Premium = marktübliche Bezeichnung für irgendwas was an den Mann gebracht werden soll. Kann qualitativ besser sein - muss aber nicht (Premiumarschloch - Arschloch; welcher ist das Größere?). Der Begriff ist m.E. nirgendwo so definiert, dass man eine klar messbare Differenz zum Nichtpremiumartikel herleiten kann. Also der Begriff Premium ist für mich nur Marktschreierei und Leuteverarsche. :ar..:

    Beispiel Fototechnik:
    Premium 12 Megapixel Auflösung (interpoliert) [= d.h. diese sind berechnet, physikalisch aber nicht da] hören sich besser an als 8 Megapixel (hier ohne Zusatz) [= diese sind aber pysikalisch da]. Bei den interpolierten weiss kein Mensch wieviel wirklich auf dem Chip sind.
    Super Premium 4523facher digitaler Zoom (total sinnlos, da nur die Auflösung "vergrößert" wird).
    Noch "besser" ist natürlich die Kombination der beiden genannten Merkmale. ;)


    Also vergesst das Wort Premium einfach!


    Aber zurück zum Thema. Mit meiner Billigvariante bin ich fast vollständig zufrieden. Einziger Mangel: die hinteren Lautsprecher könnten besser (nicht lauter) klingen. Die hören sich einfach nur grottig an. Mit der entsprechenden Verteilung (vorn/hinten) geht es aber. Ansonsten frisst der CD-Player bisher alles, was ich ihm angeboten habe und in der mittleren Armauflage lässt sich ein stinknormaler (iiiiih wie eklig kein iPhone) mp3-Player (Stick) sauber betreiben.

    Auch das Umschalten CD / Radio / Bluetooth funktioniert hervorragend!

    Aber wie gesagt vielleicht verhält sich die Premium Variante anders. Müsste man im direkten Vergleich betrachten.
     
  17. Vicky

    Vicky Guest

    So vereinfacht sehe ich das nicht. Am Beispiel Sportausrüster wird sehr deutlich, dass ein Premium-Segment durchaus eine Berechtigung hat. Ein Fußball mit FIFA-Zulassung kostet 110,-€, ein gleichaussehender Trainingsball dagegen ca. 15,- €. Die Fußballer (Handballer und anderen) wissen, dass hier die Welten dazwischen liegen - Material, Technologie, Eigenschaften sind einfach nicht zu vergleichen!

    Bei Toyota hast Du ebenso die Abstufung zwischen Daihatsu, Toyota bis zum Premium-Segment - Lexus. Aber das muss jeder selbst wissen, was für ihn Premium ist und was nicht und ob er das auch braucht.
     
  18. #17 sonic22, 08.04.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    also mal zurück

    premium sound bei toyo heist.

    etwas besserers radio mit dsp funktion und 11 LS statt 6 LS
    mehr heist es nicht.

    es ist nicht vergleichbar mit eine Radio aus dem Fachhandel aber das müsste man eigentlich wissen.

    denn für die fast 2000€ bekomme ich im Fachhandel weit aus was besseres wo ich sagen kann Premium.

    aber fragt doch einfach mal bei Panasonic nach ob man da was am radio noch ändern kann,die müssten es ja wissen da es ja bei toyo nur panasonic radios gibt.

    so und wer nur 6 LS hat und hinten den klang nicht so toll findet der kann sie ja austauschen gegeb wasbesseres.

    aber immer dran denken es ist ein auto und kein wohnzimmer
     
  19. #18 firefox, 08.04.2010
    firefox

    firefox Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Ort:
    Zhongli District
    Fahrzeug:
    Aeon ELITE 250
    Ich denke wir sollten jemand finden, der einen Händler kennt der zzrtoy helfen kann.
    Also bitte zurück dazu.

    Gruß
    Ralf
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. zzrtoy

    zzrtoy Guest

    Danke für das Machtwort @firefox

    Was auch immer Hoppelhasen sind....., vielleicht klärt mich jemand auf. Vielen Dank bereits jetzt dafür.

    Und nochmal zum Lenkrad: Nicht die Mittelstellung ist falsch, sondern das Lenkrad kippt auf der Nabe nach links. Dies für alle, die das Thema Lenkrad "nachstellen" wollten.

    Ich will hier keine Wortgefechte, sondern erhoffe mir hier Hilfe!!!!

    Vielen Dank an alle, die daran mitwirken.

    Gruß Uwe
     
  22. #20 sonic22, 08.04.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    richtig,

    ich denke meiner ist ihm zu weit weg.
    sonst würde ich sagen schau da mal vorbei
     
Thema:

Werkstattphilosophie