Welches Auto kaufen?

Diskutiere Welches Auto kaufen? im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo , Hatte schon mal sowas gepostet. so bin jetzt Rentner,muß mich noch dran gewöhnen. Will mir jetzt noch einen neuen Wagen zulegen,meinen...

  1. #1 Avensister, 21.01.2020
    Avensister

    Avensister Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi AZT250 2,0 EXE Bj. 08/06
    Hallo ,
    Hatte schon mal sowas gepostet.
    so bin jetzt Rentner,muß mich noch dran gewöhnen.
    Will mir jetzt noch einen neuen Wagen zulegen,meinen Avensis dann in Zahlung geben.
    Aber ich weiß nicht welchen Wagen ich mir kaufen soll.
    Das Auto sollte am besten keinen Turbo haben,da ist ja schon schwierig eiinen zu finden.
    Am liebsten auch keine 3 Zylinder,hier habe ich kein gutes Gefühl.
    Natürlich zuverlässig und wirtschaftlich,aber keinen Diesel.
    Einen Hybriden wenn er ca. 50Km rein elektrisch fahren könnte wäre ja nicht verkehrt.
    Es sollte ein Kompaktwagen sein ,so Auris oder Corolla Größe.
    Hoffe ich habe hier nicht zu viel verlangt.
    Im Moment weiß ich garnicht was man kaufen kann. (CO²,Politik)
    GRuß Avensister
     
  2. #2 Olav_888, 21.01.2020
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Hmm, und warum nicht einen richtigen elektrischen? Hetzt Dich etwas, musst Du ständig Langstrecken fahren?
     
  3. #3 mk5808775, 21.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2020
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Hallo und herzlichen Glückwunsch zur Rente!

    Finde aktuell ist es ein denkbar schlechter Zeitpunkt einen Neuwagen zu kaufen... beim Avensis Baujahr 2006 sollte der Restwert auch in ein paar Jahren ziemlich nah an der schwarzen Null sein.
    Bei der Kombination 50km elektrisch, Sauger und "Kompakt" fällt mir nur der Mitsubishi Outlander PHEV ein, wobei Kompakt da schon ein dehnbarer Begriff sein muss.
    Alternativ evtl. ein Ceed PHEV, da ist aber wieder ein Turbo an Board.

    Würde den T25 noch etwas länger fahren bis es bezahlbare und lieferbare Alternativen gibt (z.B. ID.3 / ElBorn mit kleinem Akku).
    Die neue Zoe, Ioniq Facelift, E-Niro, Model 3 SR+ oder Kona (EV) finde ich auch ganz nett und ist durch die Bank preislich nah am vollausgestatteten Corolla 2.0 HSD.

    Viele Grüße!
     
  4. #4 SaxnPaule, 21.01.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Was spricht gegen den Corolla Hybrid?
     
  5. #5 LorenzovonMatterhorn, 21.01.2020
    LorenzovonMatterhorn

    LorenzovonMatterhorn Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Ich denke auch, dass der Corolla Hybrid grundsätzlich eine gute Wahl wäre.

    Was sind denn deine Einwände dagegen?
     
  6. #6 Olav_888, 21.01.2020
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Der preis dafür ist schon eine Hausnummer, dafür bekommst Du auch einen fast vergleichbaren elektrischen ;)
     
  7. #7 LorenzovonMatterhorn, 21.01.2020
    LorenzovonMatterhorn

    LorenzovonMatterhorn Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2019
    aber auch nur "fast" :P
     
  8. #8 Avensister, 21.01.2020
    Avensister

    Avensister Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi AZT250 2,0 EXE Bj. 08/06
    Ja den Corolla habe ich mir auch schon beguckt,aber dann den Kompakten,keinen Kombi mehr.
    Den aber direkt mit AHK für gelegentlich damit zum Baumarkt.
    Der Corolla ist natürlich dann in der Versicherung hoch eingestuft.
    Es gibt ja auch noch den Auris.
    Für einen reinen E-KFZ glaube ich ist es (mir)noch zu früh.
    Es ist wirklich blöde in diesem Land.
    Gruß Avensister
     
  9. #9 mk5808775, 21.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2020
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Der 2020er Kona steht ab €28k in mobile.de, der Corolla HSD (ab ~€24k) ist in höheren Ausstattungen ungefähr gleichauf, der 2.0l sogar oft teurer.
     
  10. #10 LorenzovonMatterhorn, 21.01.2020
    LorenzovonMatterhorn

    LorenzovonMatterhorn Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Ich sehe halt in manchen Regionen die eher mangelnde Möglichkeit der Aufladung schon noch als (zu) grosses Manko für einen elektrischen. '
    '
     
  11. #11 mk5808775, 21.01.2020
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Sicher, das ist aber natürlich bei jedem individuell anders und stark abhängig ob man zu Hause laden kann oder nicht. Hat man einen Starkstromanschluss in der Garage / am Stellplatz sieht man die öffentlichen Ladesäulen eh nur auf der Langstrecke oder zum Spaß beim einkaufen.
     
  12. #12 Olav_888, 21.01.2020
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Da er Pluginhybrid im Auge hat, ging ich mal von einem Stromanschluss aus
     
  13. #13 mk5808775, 21.01.2020
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Hatte erst vor ein paar Tagen ein Gespräch mit der Verwandtschaft die doch tatsächlich meinte ein Plug In lädt so schnell wie es auf der Ladesäule steht (11/22kW AC). Nö.

    Hat der Ioniq PHEV nicht einen 1.6l Sauger verbaut?!
     
  14. #14 Avensister, 22.01.2020
    Avensister

    Avensister Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi AZT250 2,0 EXE Bj. 08/06
    Es ist ja auch die Frage,wie ist es mit der Haltbarkeit der Koreaner?
    Wie gesagt ich bin jetzt Rentner und muß den Gürtel enger schnallen.
    Hier ist es besser man greift auf Langzeitqualität zurück als auf Schönheit.
    Außerdem geht die Kopfarbeit langsam zurück im Alter,daher ist auch die Übersicht aus den Autos von Belange,hier sieht es ja allgemein nicht gut aus.
    Hatte mir mal den T-Roc oder den T-Cross von VW angeguckt,die wären von der Bauform interressant.Aber in diese Autofirma werde ich mein Geld nicht steckenwegen mangels Vertrauen.
    Was haltet ihr den von Mazda 3,CX30,CX3?
    Gruß Avensister
     
  15. #15 SaxnPaule, 22.01.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Preis-Leistungs mäßig ist Mazda zur Zeit ganz vorne mit dabei.

    Ob einem die Autos gefallen muss jeder für sich entscheiden.

    Die Motoren sind haltbar und Kinderkrankheiten gibt es auch nicht viele. Beim neuen 3er (BP) mit dem Skyactiv-X Motor würde ich aber noch ein Jahr warten. Der Motor ist eine Neuentwicklung und es gibt noch keine Langzeiterfahrungen. Den BP gibt es aber auch mit Skyactiv-G, der ist bedenkenlos zu empfehlen.
     
    der dude gefällt das.
  16. XLarge

    XLarge The One and Only!
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika / Toyota Yaris Y20 Club - Marie
    @Avensister ,

    Wie Paule schon schreibt, Mazda könnte / kann eine Alternative sein. Keinen Turbo, zumindest beim Benziner nicht. Den neuen Mazda 3 würde ich auch ( noch ) nicht nehmen ( wegen den Kinderkrankheiten ). Es kommt auch darauf an, ob du etwas erhöht sitzen willst. Dann wäre der CX 3 ein Kandidat. Den gibt´s auch schon ne Weile, so das es da nicht all zu große Probleme geben sollte ( Kinderkrankheiten ).
     
  17. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Ja aber mit der Übersichtlichkeit ist es beim Mazda 3 und CX30 auch nicht weit her...
    Gerade nach hinten sind das ja wieder Schieß scharten...
     
  18. XLarge

    XLarge The One and Only!
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika / Toyota Yaris Y20 Club - Marie
    @maze1 , dass müsste er ausprobieren, wie er damit zurecht kommt, falls das zutrifft, sollte sich ja bei einer Probefahrt bzw. Besichtigung raus finden lassen.
     
  19. #19 infinity, 22.01.2020
    infinity

    infinity Routinier

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Nimm den Corolla Hybrid, damit hast du ein bischen Strom drin und ausgereifte Technik.
    Wenn er dir gefällt usw. dann ist doch alles gut. ;)
    Ein reines E-Auto kann ich jetzt Normalbürgern auch noch nicht empfehlen, der Markt ist noch nicht soweit, das dauert noch Jaaaaahre. (Marktanteil in Deutschland unter 1%)
    Nicht von den Diskussionen hier, auf Youtube und was weis ich wo täuschen lassen, das ist nur eine kleine Blase. ;)
     
  20. #20 SaxnPaule, 22.01.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Genauso wie dieses Internet? Ja, das verschwindet ganz schnell wieder von der Bildfläche.
     
Thema:

Welches Auto kaufen?

Die Seite wird geladen...

Welches Auto kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Innenraumbeleuchtung T25 wo kaufen?

    Innenraumbeleuchtung T25 wo kaufen?: Hat jemand eine gute Bezugsadresse für ein LED-Innenbeleuchtungs-Set für einen T25 Kombi? Ich habe hier nur diesen (bulgarischen Händler) bei Ebäh...
  2. Unterstützung zu Kauf FL1 oder FL2

    Unterstützung zu Kauf FL1 oder FL2: Hallo liebe Forenmitglieder, habe in euren Beiträgen bereits einiges recherchiert, aber trotzdem wär ich dankbar über ein paar konkrete...
  3. Kauf gebrauchter Avensis Benziner 1.8 VVT-I 147PS - EU(DK) Reimport

    Kauf gebrauchter Avensis Benziner 1.8 VVT-I 147PS - EU(DK) Reimport: Hallo Zusammen, meine Frau und ich sind auf der Suche nach einem neuen Familien Auto und hier bei einem Avensis hängen geblieben (AVENSIS 1.8...
  4. Alexa im Auto?(Anker Roav Viva, Anker Roav Viva Pro, Echo Auto)

    Alexa im Auto?(Anker Roav Viva, Anker Roav Viva Pro, Echo Auto): Hallo zusammen, Da man ja auch im Auto(im meinem Fall Avensis T27 2012-2015 Touch and Go Plus) immer gern neue digitale Spielereien verbaut hat...
  5. 2,2 D-CAT: OBD-Modul - welches kaufen?

    OBD-Modul - welches kaufen?: Hallo, hatte mir so ein OBD-Leser gekauft, leider sehe ich damit keine Möglichkeit den "Füllgrad" des DPNR abzulesen oder eine Regeneration...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden