Wasser im Scheinwerfer und Dauerlicht?!?

Diskutiere Wasser im Scheinwerfer und Dauerlicht?!? im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen. Bin eine ganze Menge Threads durchgegangen, habe aber nicht wirklich was brauchbares zum o. g. Thema gefunden. Daher hab ich...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen.

    Bin eine ganze Menge Threads durchgegangen, habe aber nicht wirklich was brauchbares zum o. g. Thema gefunden.
    Daher hab ich diesen Thread eröffnet und hoffe auf eure Hilfe.

    Mein Vater hat sich gerade einen Avensis gekauft, 8 Monate alt und knapp über 10000 km gelaufen. Da er sich noch nicht so mit dem I-Net angefreundet hat bzw. viel damit macht, hab ich mich mal auf der Suche nach Hilfe gemacht.

    Es gibt momentan zwei grawierende "Probleme" die aufgetaucht sind:

    Am Frontscheinwerfer auf der Fahrerseite bildet sich Wasser im Scheinwerfer. An der Beifahrerseite ist das nicht der Fall.
    Das kann doch nicht normal sein, oder?
    Wird das direkt von dem Händler behoben [​IMG]


    Die zweite Sache ist das Dauerlicht.
    Soweit ich das bis jetzt hier lesen konnte, ist das ein Problem bzw. eine Einstellung eines EU-Wagens.
    Der Verkäufter hat aber ganz klar gesagt, dass es keine EU-Wagen ist. Jedoch in den Papieren steht, dass er aus DK kommt. Was soll man da tun. Ich meine ich bin da noch ein Leihe, da ich noch nicht so ein Problem hatte. Aber wenn dann müsste das doch im Kaufvertrag stehen. sollte es ein EU-Wagen sein, oder?
    Den müsste ich mir mal dann geben lassen und genauer anschauen.
    Wenn davon nichts im Vertrag steht, ist es dann anfechtbar bzw. kann man dann vom Vertrag zurück treten?

    Für eure schnelle Antwort wäre ich euch super dankbar.

    So long, euer Mr. Long
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Noname

    Noname Guest

    Hallo Meikel.Long

    Herzlich Willkommen hier im Forum

    Geh mal zu Kinderkrankheiten, Probleme usw. auf die 2. Seite
    Thema " Feuchtigkeit Scheinwerfer"

    Dort gibt es viel zum nachlesen.

    Gruß Thomas
     
  4. Noname

    Noname Guest

  5. ck

    ck Guest

    Hallo Meikel.Long,

    willkommen im Forum!!

    Die feuchte-Scheinwerfer-Sache ist weniger selten, als Du vielleicht meinst: Klick! - Kurzum: Garantiesache, ab zum Händler (irgendein Toyota-Händler).

    Dahin geht Ihr vielleicht ohnehin, denn wenn vertraglich ein Auto vom deutschen Markt zugesichert war, dann darf es eben kein Däne sein. Fehlt die Zusicherung im Vertrag, sieht es anders aus. Dann müsst Ihr anders beweisen, dass Ihr über eine wichtige Eigenschaft getäuscht wurdet. Wer bezeugt, dass der Verkäufer ausdrücklich eine EU-Herkunft verneint hat? Ist es dem Auto anzusehen (Ausstattung/Bordbuch/Aufkleber)? Das Dauerlicht gibt´s in D (leider) gar nicht! Ein Scan vom Vertrag wäre auch hilfreich.

    Wenn der Preis o.k. war, spricht doch nichts gegen den Dänen, oder?!

    ck.
     
  6. Noname

    Noname Guest

    Zitat:zum Thema Dauerlicht kannst Du hier nachlesen

    http://www.avensis-forum.de/ topic=100383670825

    Thomas


    Sorry "falscher Link"

    aber du findest was zu dem Thema unter:
    "Avensis Allgemein"
    "Lösung Avensis Dauerlicht / Dänemark"

    Gruß Thomas
     
  7. ck

    ck Guest

  8. Gast

    Gast Guest

    Hi,

    Danke für die schnelle Antwort, ihr seit Spitze! [​IMG]

    Wir haben schon mit dem Händler gesprochen, er sagte es ist kein Problem mit dem Scheinwerfer, der wird kostenlos ausgetauscht. Jedoch wird das was dauern, da man noch ein einer Lösung arbeitet. Jetzt könnte er es austauschen aber nach kurzer Zeit wäre das gleiche Problem wieder da.
    Das wundert mich eigentlich, denn wie ich hier im Forum schon gelesen habe (sorry, weiss nicht mehr genau wo) hat jemand sich schon die Scheinwerfer austauschen lassen ca. im Nov 04 und es gab keine Probleme mehr.
    Was ist denn nun Sache... bin momentan dem Toyota-Verkäufer ein bißchen skeptisch gegenüber.

    Das mit dem Dauerlicht werden wir noch klären, sind uns nicht sicher ob wir es absschalten lassen sollen oder nicht.

    Es spricht eigentlich nichts gegen den EU-AV, der Preis sollte allerdings schon stimmen.
    Weiss einer eine Richtung was ein Avensis dieser Art momentan kostet? Das sind die Daten die ich momentan habe:

    Avensis Kombi
    10.000 km
    ca. 130 PS
    Farbe: Silber (nicht Polarsilber, sondern das mit dem "Goldstich"
    "besondere" Austattung:
    Sitzheizung, beheizbare Scheibenwischer

    Da bin ich ja mal gespannt. [​IMG]


    So long, euer Mr. Long
     
  9. #8 Suitcase, 05.04.2005
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Nach Deiner Schilderung scheint es sich um einen 1,8l Sol zu handeln.
    Die Farbe heißt Polarsilber (in Dänemark Pearl Silver), obwohl dort ein Champagnerton enthalten ist.

    Zum Gebrauchtwagenwert eines EU-Wagens kann ich leider nicht viel beisteuern.

    Aber evtl. hilft ein Vergleich:

    Ein Neufahrzeug aus Dänemark würde Deinen Vater bei unserem Haus-/Hof- und Forumimporteur maxiskoda http://www.eu-cars4you.de 19.219 Euro plus Preis für Metallic (Preis ?) und Überführung (ich glaube ca. 400 Euro) kosten.

    Wenn der von Deinem Vater gezahlte Preis in dieser Region liegt, würde ich über eine Rückgabe des Wagens unter der Bedingungen nachdenken, dass Ihr beweisen könnt, dass Ihr vom Verkäufer nicht über die Herkunft des Fahrzeuges informiert worden seid. Ich würde soetwas als arglistige Täuschung bezeichnen.

    Übrigens hat Maxiskoda auch sofort verfügbare Avensis-Kombi im Angebot. siehe hier:

    http://www.eu-cars4you.de/Sofort_Avensis.htm



    Guido



     
  10. #9 charlie, 05.04.2005
    charlie

    charlie Guest

    Zitat:
    Ein Neufahrzeug aus Dänemark würde Deinen Vater bei unserem Haus-/Hof- und Forumimporteur maxiskoda http://www.eu-cars4you.de 19.219 Euro plus Preis für Metallic (Preis ?) und Überführung (ich glaube ca. 400 Euro) kosten.

    [​IMG]
    [​IMG]
    GUTE und passende BEZEICHNUNG [​IMG]
    [​IMG]

    Harald... ich hätte gerne ein Haus von Dir, aber aus Dänemark mit Reetdach und bis vor meine Haustür bitte!! [​IMG]
     
  11. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Zitat: Wir haben schon mit dem Händler gesprochen, er sagte es ist kein Problem mit dem Scheinwerfer, der wird kostenlos ausgetauscht. Jedoch wird das was dauern, da man noch ein einer Lösung arbeitet. Jetzt könnte er es austauschen aber nach kurzer Zeit wäre das gleiche Problem wieder da.
    Das wundert mich eigentlich, denn wie ich hier im Forum schon gelesen habe (sorry, weiss nicht mehr genau wo) hat jemand sich schon die Scheinwerfer austauschen lassen ca. im Nov 04 und es gab keine Probleme mehr.
    Was ist denn nun Sache... bin momentan dem Toyota-Verkäufer ein bißchen skeptisch gegenüber.

    Die feuchten Scheinwerfer wurden bei einigen (z.B. Göscha) schon mehrfach ausgetauscht (andere hatten danach Ruhe), nach einiger Zeit tauchte das Problem jedoch immer wieder auf (im genannten Thread nachzulesen). Das Problem scheint also noch nicht endgültig gelöst!

    Prog
     
  12. Worm

    Worm Guest

    Bei mir wurden sie auch getauscht. Heute nach der Autowäsche war der rechte Scheinwerfer wieder feucht. Nach ca. 10 Minuten dann aber gleich wieder trocken... muss ich beobachten.

    Markus
     
  13. #12 goescha, 06.04.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ich wäre sehr vorsichtig bei dem Händler, weil:

    1. wenn er sagt es ist kein EU-Fahrzeug, und ihr habt Dauerlicht, ist das eine glatte Lüge.
    2. Es gibt keine endgültige Lösung für das Scheinwerferproblem. Die Teile werden getauscht, getauscht, getauscht......
    3. Kostet mein "deutscher" Avensis mit 50000km von privat zu privat 18000 Euronen.

    Um es mit Media Markt zu sagen: Lasst Euch nicht verarschen!!!

    Gruß Götz
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Tja, dann werden wir mit dem Austausch des Scheinwerfers abwarten. Wir haben jetzt auch schriftlich, dass wir den Scheinwerfer, sobald es eine endgültige Lösung gibt, kostenlos ausgetauscht wird. Ich hofffe, dass dauert nicht so ewig.

    Das mit dem EU-Fahrzeug ist natürlich so eine Sache.
    Werde mir am Freitag mal den Vertrag genauer ansehen.
    Mein Vater sagte mir aber gestern am Telefon schon vorab, dass im Vertrag steht, dass der Wagen aus DK kommt.
    Und damit ist ja wohl eigentlich eindeutig das es ein EU-Fahrzeug ist, oder? Dann hat er sich verwirren lassen, denn zuvor hat der Händler ja noch ganz klar gesagt, dass es kein EU-Fahrzeug ist.

    Aber was wir total im Magen liegt, ist der Preis.
    Denn mein Vater hat knapp über 19.000 EUR bezahlt, hört sich erstmal gut an da es in der Region liegt aber es ist ja kein Neufahrzeug. Genauer gesagt ist es 8 Monate alt. [​IMG]


    Da kann man wohl sagen! SHIT HAPPENS! [​IMG]
     
  15. #14 Damnoni, 06.04.2005
    Damnoni

    Damnoni Neuling

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Hallo

    Was ist ein EU-Avensis???
    Oder ist es das Auto was in England gebaut wird.
    Von der rechtlichen Seite keine Chance gegen diese
    Ausage"kein EU-Fahrzeug"
    Es sind halt alle Avensis EU-Fahrzeuge,da in der EU gefertigt.
    Und sind es nicht gerade die Fahrzeuge, die nicht für Deutschland produziert wurden,die besser ausgestattet sind.
    Also letzendlich für mich als Verbraucher wertvoller und günstiger als ein Avensis der in Deutschland verkauft wird.
    Dies gilt auch für Gebrauchtfahrzeuge.
    Es ist mir also völlig egal an welches Land er ausgeliefert wurde. Die Garantie ist sowieso europaweit,auch wenn manche deutsche Händler denken,daß es nicht so ist.
    Wenn in den Papieren DK steht,wurde er auch nach DK
    ausgeliefert. EU hin oder her.

    Gruss Damnoni


     
  16. #15 MB-Toys, 06.04.2005
    MB-Toys

    MB-Toys Guest

    Im Zweifelsfall gilt, was im Vertrag steht.

    Bei Gebrauchtwagen ist IMHO der Händler verpflichtet anzugeben, wenn es sich um ein Importfahrzeug handelt. Er ist sozusagen in der "Bringepflicht".


    Für € 19 000 war der Wagen auf jeden Fall kein Schnäppchen.


     
  17. #16 Funbiker-1, 06.04.2005
    Funbiker-1

    Funbiker-1 Guest

    EU-Fahrzeuge sind reimportierte Fahrzeuge (bei deutschen Herstellern) oder Fahrzeuge die für andere EU-Länder hergestellt bzw. in diese geliefert wurden (bei ausländischen Herstellern).

    Richtig ist, dass die Herstellergarantie europaweit gilt - aber und das ist der Haken: gerade bei Fällen, bei denen es grenzwertig ist, ob es sich um einen Garantiefall handelt oder nicht (bzw. wenn kein Garantiefall) und ob etwas kulanzweise repariert oder Kosten erstattet werden, zeigen sich manche Händler / Hersteller wenig kundenfreundlich bei EU-Fahrzeugen. Dies ist ein klarer Nachteil bei diesen importierten Autos und man muss bei Kauf überlegen, ob einem der Preisvorteil dies wert ist.

    Überdies ist bei einem (Neu- und Gebraucht-)Fahrzeugverkauf anzugeben, ob es sich um ein EU-Fahrzeug handelt, da der Verkaufswert solcher Autos niedriger sein kann als bei Fahrzeugen die für den deutschen Markt bestimmt sind. Dies liegt in dem niedrigeren Ursprungspreis und o.a. Problemfeld begründet.

    Gibt ein Verkäufer - egal ob Händler oder Privatperson - dies bei Verkauf nicht an, obwohl im die EU-Herkunft bekannt war bzw. hätte dies unschwer feststellen können (dies gilt insbesondere für Händler) dann bestehen gute Chancen, den Kaufvertrag zu wandeln, d.h. rückgängig zu machen.

    Gruß

    Funbiker-1
     
  18. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Zitat: Mein Vater sagte mir aber gestern am Telefon schon vorab, dass im Vertrag steht, dass der Wagen aus DK kommt. Damit hat der Händler ganz klar nichts verschwiegen!!
    Den Vertrag sollte man sich vor der Unterschrift schon durchlesen.

    Prog
     
  19. #18 Suitcase, 06.04.2005
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Mit diesem Passus im Kaufvertrag hat sich die Option "Rücktritt vom Kaufvertrag" erledigt. Da wird Dein Vater keine Chance haben.

    Der Preis ist ganz eindeutig zu hoch. Da wird sich der Händler gefreut haben. Handelt es sich denn um enen offiziellen Toyotahändler? Mir scheint es so, da er über die Scheinwerferproblematik Bescheid weiß.
    Möglicherweise lässt er sich ja nachträglich noch auf ein oder zwei kostenlose Inspektionen ein, wenn Ihr ihn mit der mündlichen Aussage des Verkäufers konfrontiert, dass es sich nicht um ein "Importfahrzeug" handelt.

    Versuchen würde ich es.

    Guido
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Damnoni, 06.04.2005
    Damnoni

    Damnoni Neuling

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Hallo Funbiker


    """EU-Fahrzeuge sind reimportierte Fahrzeuge (bei deutschen Herstellern) oder Fahrzeuge die für andere EU-Länder hergestellt bzw. in diese geliefert wurden (bei ausländischen Herstellern)null"""



    Innerhalb der EU gibt es keinen Import oder Export mehr.
    Es heißt ganz einfach "Innergemeinschaftliche Lieferung oder innergemeinschaftlicher Erwerb".
    Also auch kein Reimport.
    Und wenn ein Händler meint er braucht sich nicht so viel Mühe geben, nur weil der Wagen nicht bei ihm gekauft, Händlernummer notieren und ggf.beschweren.Denn ich bekomme die Garantie nicht vom Händler sondern von TOYOTA.In den genannten Grenzfällen gebe ich Dir natürlich Recht.

    Damnoni
     
  22. #20 Funbiker-1, 06.04.2005
    Funbiker-1

    Funbiker-1 Guest

    Hallo @damnoni,

    "innerhalb der EU gibt es keinen Import oder Export mehr..."

    Du magst zwar nach "Brüsseler" Sprachgebrauch Recht haben, aber eine neue Bezeichnung ändert nichts an den Fakten und der Auffasung der Gerichte.

    "und wenn ein Händlerr meint....Händlernummer notieren und beschweren..."

    Das kannst Du machen und vielleicht, gaaanzzz vielleicht (welchem Autohersteller sind "innergemeinschaftliche Lieferung und Erwerb" kein Dorn im Auge?!?), bekommt der Händler von Toyota Köln einen Rüffel. Aber glaubst Du, dass er deswegen seine innere Einstellung Eu-Fahrzeugen ggü. ändert und sie genauso behandelt, wie eigene oder von deutschen Kollegen verkaufte Fahrzeuge? Ich nicht - er sagt es Dir dann nur nicht mehr und weiter wie bisher, was man selbst oftmals nicht feststellen kann, da man ja meistens nicht in der Werkstatt daneben steht, wenn das eigene Auto dort dort vorgenommen wird.

    Also, theoretisch hast Du gaaanzzz bestimmt Recht - aber letzteres scheitert oftmals an der Macht des Faktischen. [​IMG]


    Gruß

    Funbiker-1
     
Thema:

Wasser im Scheinwerfer und Dauerlicht?!?

Die Seite wird geladen...

Wasser im Scheinwerfer und Dauerlicht?!? - Ähnliche Themen

  1. Unerklärlicher Wassereintritt im Kofferraum

    Unerklärlicher Wassereintritt im Kofferraum: Hatte heute Tüv und mir wurde erklärt ich hätte einen unerklärlichen Wassereintritt im Kofferraum und den Rücklichtern. Hatte das schon jemand...
  2. Wasserpumpe zeigt Anzeichen eines Lecks

    Wasserpumpe zeigt Anzeichen eines Lecks: hallo, bei meiner letzten Inspektion (130000er) sagt mir der Freundliche das die Wapu erste Spuren eines Wasserverlustes zeigt,sagte aber das wäre...
  3. Kühlwasserverlust T25 1.8VVTi

    Kühlwasserverlust T25 1.8VVTi: Hallo, ich habe seit ca. 1 Woche einen Toyota Avensis T25 (1.8VVTi /129PS) EZ 05.2003. Das Auto hat aktuell 95.000km runter. Mir ist denn...
  4. Wasserverlust Avensis T25 D4D Executive

    Wasserverlust Avensis T25 D4D Executive: Liebes Forum, ich habe seit letzten Donnerstag einen Avensis T25 D4d 2.0 und habe heute 2 verschiedene Diagnosen mitgeteilt bekommen. Zum Problem:...
  5. T25 D-Cat Kühlwasser drückt aus Überlaufschlauch am Kühlmittelausgleichsbehälter

    T25 D-Cat Kühlwasser drückt aus Überlaufschlauch am Kühlmittelausgleichsbehälter: Hallo liebe Forumsuser, bei meinem Avensis T25 D-Cat drückt sich das Kühlmittel über den Überlaufschlauch heraus, so dass der Kühlmittelstand...