Was halten die Türlautsprecher aus?

Diskutiere Was halten die Türlautsprecher aus? im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Frage, was halten die Türlautsprecher aus? sind die mit dem Serienradio schon zum schreien zu bewegen oder nicht? Schreien nicht in dem Sinne...

  1. #1 Alex-T25, 01.08.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Frage,
    was halten die Türlautsprecher aus?
    sind die mit dem Serienradio schon zum schreien zu bewegen oder nicht?

    Schreien nicht in dem Sinne als das es laut ist,sondern oftmals sind ja nur alu hochtöner verbaut,die klingen sehr schrill,deswegen hab ich jetzt im A4 auch Seidenhochtöner.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ylf

    ylf Guest

    Dazu müßte man die technischen Daten kennen.

    Wenn ich mal wieder die Türverkleidung ab habe, kann ich ja mal nachgucken, ob da etwas aufgedruck ist.

    Ansonsten dürfte sich die Belastbarkeit an den üblichen Werten von Autoradios orientieren, die durch die Bank weg ca. 18W RMS max. liefern können.

    bye, ylf
     
  4. jojo

    jojo Guest

    Also für eine Seriensystem klingt die Anlage im AV sehr gut.
    mener Meinung nach ist diese nicht zum übersteuern zu bringen.
    Es sei den, du bis Bass Freak, da reicht sie nicht aus.
     
  5. #4 goescha, 03.08.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    tja, da sind's dann schon zwei Teile am AV die allererste Sahne sind. Nummero uno, die supertolle Regensensore, nummero due, die Aifianlage. Binne echte zufriede mit diese Dinge. Vielleichte komme noch eine dazu, irgendewann. [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Gruß Götz
     
  6. max

    max Guest

    Hallo
    Also ich, finde den selbst abblendenden Innenspiegel stark, hatte ich noch nie.
    Gruß Martin
     
  7. #6 F.I.T.T, 04.08.2004
    F.I.T.T

    F.I.T.T Guest

    bringt das was wenn man sich zusätzlich nen (amp ) sub ins auto haut plus vorne andere boxen besseren bass ??
    [​IMG]
     
  8. #7 goescha, 04.08.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @Max

    1. o.k. numero tre! [​IMG]

    2. hasch Du dei Audo uff dem Barkblatz in dr' näh vom Schloß Solitie uffgnomma?? [​IMG]


    Gruß Götz
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Zitat:bringt das was wenn man sich zusätzlich nen (amp ) sub ins auto haut plus vorne andere boxen besseren bass ??
    [​IMG]

    wen es gut verbaut ist bringt es was [​IMG]
     
  10. #9 F.I.T.T, 04.08.2004
    F.I.T.T

    F.I.T.T Guest

  11. #10 Alex-T25, 04.08.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Ob das was bringt mit vorne anderen Boxen und Amp?

    Natürlich.

    Zum einen mehr Leistung,was die Watt angeht,allerdings werden dann die LS zum Flaschenhals wenn sie nur 18 WATT RMS können und du zwischen Radio und LS nur den Amp hängst.

    Die Crux ist, drehst du das Serienradio zu lange ganz laut auf,wird es,wie auch jedes Nachrüstradio verzerren.
    Letztlich liefert das Radio irgendwann bei bestimmten Frequenen und hohem Pegel nurnoch Gleichstrom,die Polplatten der LS kommen aneinander und kaputt sind sie. Resultat ist entweder garkein Mucks mehr von den LS oder knacksen.

    Hängst du jetzt den Amp dazwischen musst du das Radio vorne ja nichtmehr so laut drehen,da du ja noch eine Endstufe hast die dir die Lautstärke erhöht.
    Fazit: Das Radio kommt nichtmehr in die Situation zu übersteuern.

    Allerdings birgt diese Konfiguration mit Werks LS,Radio und Amp den Nachteil das du dir bei zu hohem Pegel die Ls "blowst".
    Bedeutet,sie bekommen zuviel leistung,entweder wird die Spule in den LS zu heiss und brennt durch,auch hier wäre das ergebnis keinen ton mehr zu hören.
    Oder aber die Spulen sind sehr gut und der LS versucht eine grössere Auslenkung als die Membran zulässt und die Membran reist einfach.

    Deswegen soll man bei ner reinen Werksanlage nie länger volle Lautstärke hören.
    Weiter nie eine Endstufe zu 100% aufdrehen,den auch die Verzerrt natürlich irgendwann, sondern nur maximal 90%,am besten 3/4tel audrehen.

    Die beste Kombi ist dann halt hinzugehen und nen Verstärker samt neuer Boxen vorne und ggfs hinten einzubauen (2 oder 4 Kanal verstärker komtm drauf an,ist ja klar hoff ich).
    Der Verstärker sollte etwas mehr Leistung haben als die neuen LS,also so 20-30 Watt differenz,damit der Verstärker nicht voll aufgedreht werden muss und vom verzerren fern gehalten wird.
    Die Boxen machen dann die höhere Leistung mit,das Radio muss ncihtmehr so strapaziert werden.

    Weiterer Pluspunkt:
    Wenn man noch einen Tieftöner samt 2tem Verstärker verbaut,kann man über den Verstärker,der die Türen bedient,die tiefen Frequenzen herausfiltern und rein dem tieftöner im Heck überlassen.
    Ergebnis ist ein wesentlich besseres Klangbild,da der Tiefe Ton vom menschlichen Gehör nicht Ortbar ist,ists egal wo der sub im Fahrzeug verbaut wird(ausnahme hier,Limo`s mit geschlossenem Kofferraum,sprich,Kofferraum,der dicht wirkt,wenn der sub da drin ist muss natürlich irgendwie der Druck ausm Kofferraum kommen,beim Kombi ists egal,da der Kofferraum,ja weitestgehend Luft/Druck raus lässt).


    Weiter gilt natürlich immer nur RMS Werte zu Vergleichen,Musikbelastbarkeit ist der grösste blödsinn den es gibt.
    Im weiteren sind auch einige Angaben von Endstufen betreffend der Leistung sehr vorsichtig zu geniessen.
    Kann hier nur Hifonics,Crunch,Monacor und Rockford fossgate und Lightning audio loben,hier sind die Werte meist nur leicht übertrieben,also 2-10 Watt,manchmal gar untertrieben.
    Klanglich sind diese endstufen auch ok,zwar kommen sie schwer an eine Tarantulla ran aber die bewegt sich ja auch in einer anderen Preisliga.
    gibt natürlich noch andere gute Sachen,aber ich will hier ja nicht alles aufzählen.
     
  12. #11 David Schuh, 04.08.2004
    David Schuh

    David Schuh Guest

    Zum Thema.

    Regensensor super Ding, Manchmal nur etwas durcheinander in der Wischlogik, liegt aber am Dreck der Scheibe
    Innenspiegel auch ein Super Ding
    Hifi Anlage, reicht mir vollkommen aus, hat nen schönen Klang auch die Bässe reichen mir vollkommen. Da man den Motor sowieso kaum hört kann man auch die Ohren schonen und die Lautstärke etwas leiser halten.

    Willst du nu ne rollende Disco machen kann dir sowas nie reichen.

    Guggst du hier.
    http://www.renault-5.de/r5-forum/index.php?board=7;action=display;threadid=13109

     
  13. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Alex-T25, 04.08.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Unabhängig davon das ich mich frage was hier plötzlich der innenspiegel als thema zu suchen hat.

    Man muss nicht unbedingt eine rollende Disco sein,nur weil man etwas mehr Tiefton will,oder einen sauberen Tiefton will.

    Vergesst mal eines nicht,die Türlautsprecher spielen auf ein undefiniertes Gehäuse.
    Dazu kommt das sie sich nicht nur um Tiefton,sondern auch um den Mittelton kümmern müssen,zumindest der grosse bei einem Werks Combo oder coax System.
    Daraus resultiert natürlich das sie überfordert sind.
    DEr LS will einen Hub machen um einen Tiefton zu produzieren,wird aber durch einen Mittelton plötzlich wieder gestoppt.
    Das ist quasi wie Autofahren,Handy am Ohr und noch das Brot in der Hand.
    Da kann man sich natürlich nichtmehr 100% auf eine Sache konzentrieren.

    Mag sein das es manch jemand gut findet,dem sei es natürlich gegönnt.

    Anyway, meinereiner sitzt 2-3 Stunden pro Tag im auto,ergo möchte ich es da so angenehm wie möglich.
    Was natürlich ausschliesst das ich mit Druck auf den Ohren oder gar tauben Ohren aussteige. Ich mag keine schreienden Hochtöner,bin da sehr empfindlich wenn die von den Frequenzen her zu hoch gehen,was leider bei den meisten Metallern der Fall ist.

    Es gibt auch günstige,gute Lösungen,es muss nicht immer ein Vermögen sein.

    So mit 600-1000 Euro ist man eigentlich schonmal gut bedient,wenns um 2 Verstärker,Kabel,tieftöner,Radio und Frontsystem geht. Natürlich darf man dann keine Xetec oder so erwarten,aber Monacor baut da auch vernünftige Sachen.

    Und wenn man sich anschaut das ein Autohersteller auch 400-1000 Euro für ein 08/15 Radio samt Boxen ohne Wechsler,MP3,DAB,CD-Text und so weiter verlangt,ist das nicht wirklich gross der unterschied.

    Natürlich erhöhen sich die kosten wenn man es einbauen lässt und mangels Fingerspitzengefühl sowie Kenntnis der Komponenten nicht selbst Hand anlegen kann.



     
  15. Gast

    Gast Guest

Thema:

Was halten die Türlautsprecher aus?

Die Seite wird geladen...

Was halten die Türlautsprecher aus? - Ähnliche Themen

  1. Schaltknauf knackt beim Hochschalten

    Schaltknauf knackt beim Hochschalten: Liebe Leute, kennt das o.g. "Problem" jemand? falls ja, kann man das irgendwie beheben? mich nervt es tierisch wenn im Auto irgendwas knarrt und...
  2. T27 2,2l 150Ps Automatik (Geräusche bei manuellem Schalten)

    T27 2,2l 150Ps Automatik (Geräusche bei manuellem Schalten): Hey Leute Hab da mal eine Frage, Wen ich normal Fahre in D, schaltet die Automatik ganz normal ohne Geräusche oder sowas! Wen ich aber Manuell...
  3. Parkboy IV mit eigenartigem Verhalten

    Parkboy IV mit eigenartigem Verhalten: Hallo. Seit heute bin ich nun neuer Besitzer eines Avensis T25, 2,2 DCAT. Ich denke dass ich den T25 zu einem guten Kurs bekommen habe und freue...
  4. Ruckelt beim Schalten

    Ruckelt beim Schalten: Hallo Leute, mein Avensis 2.2 177ps T25 Bj. 2007 hat ein kurzes Loch nach dem Schalten und dann kommt er wieder ganz normal. Was kann das sein?
  5. Avensis läßt sich nicht mehr schalten

    Avensis läßt sich nicht mehr schalten: @ Alle, die Suche habe ich benutzt, ich habe nichts Vergleichbares gefunden. Heute ist mein Avi das erste mal liegengeblieben. Ich war...