Wagenheber Schrott

Diskutiere Wagenheber Schrott im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hatte von Euch schon einmal jemand das Vergnügen? Ich hatte es leider. Dachte mir, nimmst Du einmal den Wagenheber aus dem Avensis, der...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hatte von Euch schon einmal jemand das Vergnügen?
    Ich hatte es leider.
    Dachte mir, nimmst Du einmal den Wagenheber aus dem Avensis, der allerdings - was ich nach wenigen Minuten feststellen mußte - Schrott ist.
    Nach einigen Umdrehungen (wenn es dann "aufwärts" geht) muß man ziemlich viel Kraft aufbringen. Also ich weis nicht, ob meine Frau dies bei einer Reifenpanne könnte.
    Meiner Meinung nach ist der Wagenheber ein Fehlkonstruktion.
    Ich hab dann - nachdem ich 2 Räder gewechselt und die Schnauze voll hatte - meinen Nachbarn nach seinem "Golf 3- Wagenheber" gefragt. Jetzt konnte ich den Unterschied erst recht feststellen. Hier ging mein Avensis -fast ohne Kraftaufwand - in die Höhe.

    Hab mir schon überlegt, ob ich bei meinem nächsten Toya-Besuch meinen Händler mal drehen lasse.

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StG (DD), 18.06.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Stimmt, da war sogar das Teil von Ford besser [​IMG]


    Stephan
     
  4. #3 maxiskoda, 18.06.2004
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Die serienmäßigen Dinger nehme ich grundsätzlich nur im Fall einer Panne.

    In allen anderen Fällen ist ein kleiner hydraulischer Wagenheber aus dem Baumarkt oder aus dem Autozubehörhandel wesentlich besser.
     
  5. Ram

    Ram Guest

    Hallo!
    Brauch ich nicht bin ADAC Mitglied. [​IMG]

     
  6. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Hallo!
    Brauch ich nicht bin ADAC Mitglied. [​IMG]


    Hallo Ram,

    d. h. Du läßt Dir vom ADAC den Reifen wechseln? Das dauert doch immer Ewigkeiten bis die das sind.

    Gruß
    Björn
     
  7. Ram

    Ram Guest

    Hallo!
    Habe schon mal ADAC in Anspruch genommen in 5min. sind sie da.Die Dame am TELF.meinte es dauert eine 3/4 std. da
    habe ich sie gebeten mal in die Mitgliedschaft zu sehen ab da ging es viel schneller.
     
  8. #7 Mr.Bad Guy, 18.06.2004
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Brauch keinen ACAC fahre TOYOTA!!! [​IMG]


    Tschüs Andreas
     
  9. holgi

    holgi Routinier

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    RAV 4 Hybrid
    Der Wagenheber war auch schon im T22 Schrott. Jedes mal nach Tausch Winter/Sommerräder war man schweißgebadet vor Anstrengung. [​IMG]
    [​IMG]


    Holger
     
  10. jojo

    jojo Guest

    Ich habe mir das Dingen noch nicht mal angesehen, wo ist das Werkzeug überhaupt?
     
  11. #10 Hemm-Ohr, 18.06.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Zitat:Der Wagenheber war auch schon im T22 Schrott. Jedes mal nach Tausch Winter/Sommerräder war man schweißgebadet vor Anstrengung. [​IMG] [​IMG]

    Holger


    Stimmt, mein Mechaniker war auch jedesmal schweissgebadet. [​IMG]


    Uwe
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Zitat:Der Wagenheber war auch schon im T22 Schrott. Jedes mal nach Tausch Winter/Sommerräder war man schweißgebadet vor Anstrengung. [​IMG] [​IMG]

    Holger


    Stimmt, mein Mechaniker war auch jedesmal schweissgebadet. [​IMG]

    Uwe

    was muß den Sauhund noch alles bei dir machen [​IMG]
    [​IMG]
     
  13. cabox

    cabox Guest

    Zitat:Die serienmäßigen Dinger nehme ich grundsätzlich nur im Fall einer Panne.

    In allen anderen Fällen ist ein kleiner hydraulischer Wagenheber aus dem Baumarkt oder aus dem Autozubehörhandel wesentlich besser.


    Habe mir damit bei meinem Corolla schon die Aufnahme für den Wagenheber verbogen, wo setzt man so ein Ding sicher und ohne Gefahr für Karosserie / Unterboden an?
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Zitat:Die serienmäßigen Dinger nehme ich grundsätzlich nur im Fall einer Panne.

    In allen anderen Fällen ist ein kleiner hydraulischer Wagenheber aus dem Baumarkt oder aus dem Autozubehörhandel wesentlich besser.


    Habe mir damit bei meinem Corolla schon die Aufnahme für den Wagenheber verbogen, wo setzt man so ein Ding sicher und ohne Gefahr für Karosserie / Unterboden an?


    Hallo cabox,

    meiner Meinung nach, ist in der Bedienungsanleitung eine Zeichnung mit den Ansetzpunkten für den Wagenheber.

    Gruß
    Björn
     
  15. #14 StG (DD), 18.06.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Stimmt, waren trotzdem nicht so leicht zu finden . . .

    Stephan
     
  16. ylf

    ylf Guest

    Der Wagenheber ist immer noch der gleiche, wie beim Corolla E9. Bei Renault und Opel sind die auch nicht anders. Ich habe das wegen euch gerade extra nochmal probiert. Meine letzte Reifenpanne ist schon etliche Jahre her, aber das Lösen der Radmuttern gestaltet sich deutlich schwieriger, sprich hier ein wesentlich höherer Kraftauswand nötig.
    Kleiner Tip, wer noch nicht hat, sollte sich ein paar Arbeitshandschuhe in den Kofferraum packen. Nicht wegen dem Schmutz, sondern das Handtieren mit so groben Werkzeug gestaltet sich dann wesentlich angenehmer. Wer nicht gerade (Grob-)Schlosser von Beruf ist, verfügt nämlich nicht über die entsprechenden Hornheute an den Händen. [​IMG]


    bye, ylf
     
  17. #16 goescha, 19.06.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    also jetzt muss ich mal eine Lanze für Toyota brechen. Der Avensis ist ein so super verarbeitetes Auto, es strotzt nur so vor High Tech, Zubehörteile sind sehr preisgünstig zu haben. Also wie soll bei dem Preis dann noch ein brauchbarer Wagenheber drin sein. Spass beiseite, habt ihr schon mal einen 206cc Wagenheber gesehen, der ist richtig Schrott, wenn man bei dem die Kurbel dreht und keine Handschuhe anhat, fehlt die oberste Hautschicht an den Knöcheln. Ich hab mit meinem Wagenheber den Reifenwechsel jetzt schon zweimal gemacht und kann mich eigentlich nicht beschweren, klar er könnte wirklich besser sein. Zum Thema Handschuhe: Die hat ja eh jeder Dieselfahrer im Kofferraum liegen.

    Gruß Götz
     
  18. #17 Mr.Bad Guy, 19.06.2004
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Zitat:Hallo

    also jetzt muss ich mal eine Lanze für Toyota brechen. Der Avensis ist ein so super verarbeitetes Auto, es strotzt nur so vor High Tech, Zubehörteile sind sehr preisgünstig zu haben. Also wie soll bei dem Preis dann noch ein brauchbarer Wagenheber drin sein. Spass beiseite, habt ihr schon mal einen 206cc Wagenheber gesehen, der ist richtig Schrott, wenn man bei dem die Kurbel dreht und keine Handschuhe anhat, fehlt die oberste Hautschicht an den Knöcheln. Ich hab mit meinem Wagenheber den Reifenwechsel jetzt schon zweimal gemacht und kann mich eigentlich nicht beschweren, klar er könnte wirklich besser sein. Zum Thema Handschuhe: Die hat ja eh jeder Dieselfahrer im Kofferraum liegen.

    Gruß Götz


    Und was machen die Benziner?
     
  19. Worm

    Worm Guest

    Ich hab auch als Dieselfahrer keine Handschuhe im Kofferraum.
    Aber so Arbeitshandschuhe sollte ich mir vielleicht mal reinlegen. Sicher ist sicher (der Hydraulik-Wagenheber steht nämlich nur im Keller).

    Markus
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ylf

    ylf Guest

    Wenn dann ist höchstens die Kurbel der Schwachpunkt. Die könnte vielleicht etwas konfortabler sein oder auch einen klein wenig längeren Hebelweg haben.

    [​IMG]
    [​IMG]



    bye, ylf
     
  22. #20 goescha, 20.06.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Zitat:Zitat:Hallo

    also jetzt muss ich mal eine Lanze für Toyota brechen. Der Avensis ist ein so super verarbeitetes Auto, es strotzt nur so vor High Tech, Zubehörteile sind sehr preisgünstig zu haben. Also wie soll bei dem Preis dann noch ein brauchbarer Wagenheber drin sein. Spass beiseite, habt ihr schon mal einen 206cc Wagenheber gesehen, der ist richtig Schrott, wenn man bei dem die Kurbel dreht und keine Handschuhe anhat, fehlt die oberste Hautschicht an den Knöcheln. Ich hab mit meinem Wagenheber den Reifenwechsel jetzt schon zweimal gemacht und kann mich eigentlich nicht beschweren, klar er könnte wirklich besser sein. Zum Thema Handschuhe: Die hat ja eh jeder Dieselfahrer im Kofferraum liegen.

    Gruß Götz


    Und was machen die Benziner?

    Hallo

    @Andreas

    In den nächsten Baumarkt fahren und Handschuhe kaufen.

    @Worm

    Wohl noch nie so eine richtig versiffte Zapfpistole einer Provinztankstelle ohne Dieselhandschuhspender in der Hand gehabt. Ich hab die Handschuhe nur aus diesem Grund im Auto.

    Gruß Götz
     
Thema:

Wagenheber Schrott

Die Seite wird geladen...

Wagenheber Schrott - Ähnliche Themen

  1. Wagenheber und Werkzeug

    Wagenheber und Werkzeug: Wo und wie wird der Wagenheber und die Kurbel im Avensis gelagert?