VW TSI Motorentechnik

Diskutiere VW TSI Motorentechnik im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hat schon einer gelesen: http://auto-motor-sport.de/test_technik/fahrberichte/vw_golf_gt_1_4_tsi_starkes_doppel.92723.htm Hört sich...

  1. #1 Alex-T25, 30.09.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Hat schon einer gelesen:


    http://auto-motor-sport.de/test_technik/fahrberichte/vw_golf_gt_1_4_tsi_starkes_doppel.92723.htm


    Hört sich nicht schlecht an,der Testverbrauch von 7,2 Litern bei der gebotenen Leistung ist auch nicht übel.
    Würde denken,da geht evtl noch weniger.

    Kleiner Hubraum,wenig KFZ Steuer,weniger Ölbedarf beim Wechsel, günstiger Zahnriemenwechsel verglichen mit einem Diesel, kein Diesel Zuschlag in der Versicherung....

    Könnte duchaus eine Interessante Sache sein.
    Ok,der Preis...auf der anderen Seite,sind auch schon ein paar Extras dabei.Also kein nackter Golf.


     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hadeck

    hadeck Guest

    Wünsche mir für die Zukunft weniger Verbrauch bei gleicher Leistung anstatt von immer mehr Leistung bei gleichem Verbrauch! 7,2Liter sind nicht wirklich beeindruckend.
     
  4. #3 Alex-T25, 30.09.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Für ein Auto mit 170PS sind 7,2 Liter Testverbrauch (nicht werksangabe) wirklich beeindruckend.

    Man bedenke das ein 1,8T Motor um die 9-11 Liter im Mittel laut Werk angegeben hatte.

    Von daher durchaus doch beeindruckend.
     
  5. #4 Tonfilmkomponist, 30.09.2005
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    Meinst Du, das ist Testverbrauch? Da steht nur "Verbrauch" - so als wär's nur brav ausm Prospekt abgetippt. Ich dachte, die 7,2 Liter sind Werksangabe, also real acht bis neun, und wenn Du ihn richtig ran nimmst sogar neun bis zehn Liter, - super plus! Prost Mahlzeit...

    Eins habe sie immerhin gecheckt: den neuen Trend zum "downsizing", also in Zukunft immer kleinere, aufgeladene Motoren, die öfter unter Volllast arbeiten und damit effizienter. Mal sehn, mit was uns Toy da so alles beglückt....

    Gruß Danny
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Zitat:

    Könnte duchaus eine Interessante Sache sein.
    Ok,der Preis...auf der anderen Seite,sind auch schon ein paar Extras dabei.Also kein nackter Golf.


    rammmammammmmmmrrrrrrrrrrrrrrammmmmm,

    nein danke, möchte ich nicht haben!

    Kein Golf, kein kurzer Radstand und ne jaulpackung im Motorraum... Und garantiert ne hohe Typklasse...
    Lieber mit 85 KW genüßlich gleiten.


    Doch wie sagte der Affe, der in die Seife biß? Geschmacksache... [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Oldi
     
  7. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Ich finde das TSI-Konzept auch sehr interessant.
    Je kleiner der Hubraum, desto effizienter der Motor.

    Um eine neue Technik einzuführen, müssen erst die Emotionen angesprochen werden ("170 PS")...
    Das kommt einfach besser an als: "Der brandneue 0,9l-Motor von VW für den Golf und Polo leistet 95 PS und verbraucht lediglich 4,5 l/100 km)"

    Im zweiten Schritt kommen dann die schwächeren Ausführungen.

    Später im Verkaufsraum werden sich dann doch die meisten für den "Brot- und Buttermotor" entscheiden.

    Irgendwo habe ich schon einen Test gelesen. Der Motor verbrauchte wirklich signifikant weniger als ein vergleichbares 2l-Modell. Besonders bei Vollgas-Strecken auf der Autobahn.
     
  8. #7 bigbigj, 30.09.2005
    bigbigj

    bigbigj Routinier

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Ort:
    Büdelsdorf
    Fahrzeug:
    T25 Combi Exe 2.0 | Honda CM2
    Hmmm
    vergleicht man die Verbrauchsangaben von Auto-Motor-Sport und der vw-homepage, dann *trommelwirbel*
    steht auf beiden Seiten 7,2 Liter /100 km

    Erklärungsmöglichkeiten:
    1.) VW hat die Verbrauchswerte nicht schöngeredet und Auto-Motor-Sport ist ziemlich sparsam gefahren... (seeeehr unwahrscheinlich ;))
    2.) Der findige Redakteur hat einfach abgeschrieben... ohne jemals den Golf GT gesehen/gefahren zu haben... (äußerst wahrscheinlich ;D)

    mal nebenbei
    wielange hält denn ein Motor mit 2,5 Bar Ladedruck?
    Ich glaub nen 200.000 Km Club wirds für Golf GT Fahrer wohl eher nicht geben [​IMG]
     
  9. #8 Tonfilmkomponist, 30.09.2005
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    AMS hat nur treudoof abgeschrieben. Und im Bericht noch nichtmal darauf hingewiesen, dass sie nur die Werksangabe abgepinnt, aber selber nix gemessen haben. Naja, Hauspostille der deutschen Autobauer halt.

    Hier was dazu aus der Praxis: Laut Spiegel Online verbraucht er flott bewegt rund neun Liter, bei scharfem Autobahnheizen zwölf Komma fünf. Super plus! Irre revolutionär!

    Hm, ich glaub das isses noch nicht... noch nicht wirklich hochbenzinpreiskompatibel! Aber wie sagt man so schön: es ist gut gemeint und ein Schritt in die richtige Richtung [​IMG]
     
  10. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ylf

    ylf Guest

    Zitat:
    mal nebenbei
    wielange hält denn ein Motor mit 2,5 Bar Ladedruck?

    Normalerweise lange genug, wenn er gleich dafür konstruiert ist.
    Aber bei VW hätte ich da auch so meine Bedenken.

    Alternativ gibt es ja noch den Corolla TTE Compressor. Der hat zwar keinen Turbo , sondern nur einen Kompressor und statt 1.4L gleich 1.8L aber das ist wenigstens ein Toyota. [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    bye, ylf
     
  12. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Zitat:Hier was dazu aus der Praxis: Laut Spiegel Online verbraucht er flott bewegt rund neun Liter, bei scharfem Autobahnheizen zwölf Komma fünf. Super plus! Irre revolutionär!


    Bei www.carcost.de gibt es einen Benutzer, der einen Golf 1.4 mit 75 PS auf 15.000 km durchschnittlich mit knapp 9l/100 km bewegt.
    Ich hatte früher auch so einen, und bei mir hat der immer um 7,5 Liter gebraucht.
    Daher gruppiere ich den carcost-Benutzer mal bei denen ein, die ihren Golf "scharf bewegen".
    Jedoch hat dieser Motor 100 PS weniger als der TSI!
    Da sieht man schon wirklich das Potential, das da drin steckt.

    Und 12,5 Liter bei Vollgas ist kein schlechter Wert, wir sprechen hier von 220 km/h!
     
Thema: VW TSI Motorentechnik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tsi motorentechnik

    ,
  2. avensis t27 motortechnik