Vordersitze

Diskutiere Vordersitze im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Servus, nach langem hin und her bekomme ich endlich auf Firmenkosten einen Recaro Ergonomiesitz... Den Avensis fahre ich seit einem Jahr...

  1. Gast

    Gast Guest

    Servus,

    nach langem hin und her bekomme ich endlich auf Firmenkosten einen Recaro Ergonomiesitz... Den Avensis fahre ich seit einem Jahr (Firmenwagen) und habe seit dem immer nach ca. einer halben Stunde Rückenschmerzen. Stand heute wurden diese immer schlimmer..Arztbesuch stand kurz bevor. Aus Testneugier hab ich öfter mal den Punto meiner Frau benutzt....was für eine Erholung- keine Schmerzen! Der Werkstattmeister meinte, dass ich nicht der einzige sei...er würde mir wöchtenlich die Rückenlehne wie schon einmal erfolgt tauschen, mehr ist nicht drin. Eine Lordosenstützte ist nicht nachrüstbar...nur erhältlich mit Lederaussattung! Info: ich betreibe seit meinem 15 Lebensjahr Sport..bis heute mind. 3 mal die Woche, bin 37!

    Die Rückenlehne ist offen bzw. besteht nur aus billigem Schaumstoff, dahinter ein Metallgeflecht. Sitzt man länger als eine halbe Stunde darin (ich täglich 3 Std.) wird der Schaumstoff sehr weich und hält seine ohnehin begrenzte Form nicht mehr.

    Das ganze kostet ca. 2300€ zzgl. MWSt., denn das Gestell wird extra für 520€ hergestellt (mit TÜV Zulassung) da keines existiert.

    Der Ave ist ein recht gutes Auto (hat einige Mängel in der Innenraumkonstruktion) aber allein diese Sitze sind/ wären ein Grund mir kein solches Auto zu kaufen. Sicherlich sparen andere Hersteller auch an den Sitzen...aber solche schlechten in dieser Preisklasse habe ich noch nicht erlebt.

    Nach Abschluss der Arbeiten werde ich mich an Toyo Deutschland wenden. Dies geschieht nur aus Interesse an deren Reaktion, denn weniger der Hoffnung auf ein Entgegenkommen.

    Gibt es denn noch einige Leidgeplagte oder finden tatsächlich alle diese Sitze gut??? Wer Rückenschmerzen hat und oft dieses Auto benutzt, sollte einmal darüber nachdenken.

    Gruß

    hoschi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyopel, 19.09.2006
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Zitat:
    hoschi schrieb am 19.09.2006 17:28
    ...
    Wer Rückenschmerzen hat und oft dieses Auto benutzt, sollte einmal darüber nachdenken.

    Gruß

    hoschi


    Hallo hoschi,

    gib in der Suche mal "Autositze" ein.

    Du wirst dich wundern... 8o


    Heino (zu faul jetzt die ganzen Links zu verlinken ;) )
     
  4. Gast

    Gast Guest

    danke für die info. bin neu hier, deshalb meine unkenntnis. die meinungen gehen ja zum teil gravierend auseinander. wenn es jemanden trifft, so hat er sehr zu kämpfen mit diesen sitzen. ich bleibe jedoch bei meiner meinung, dass diese sitze billigst zusammengebaut werden. naja optik stimmt.

    gruß
     
  5. AV-Fan

    AV-Fan Guest

    Kann diese Probleme nicht bestätigen. Liegt aber auch daran das jeder Mensch anders fühlt und, ich sag mal, orthopädisch anders gestrickt ist. Fahre 1x im Jahr nach Spanien und das an einem Stück. 1400 km in 13 Stunden. Einmal halt an der Raststätte "Schauinsland" zum tanken, dann in Frankreich nochmal tanken und weiter. In Spanien angekommen keine Spur von Rückenschmerzen. Desweiteren fast jede Woche ins Sauerland.
    Abhängig vom Wohlfühlfaktor ist aber auch wie groß (Länge der Arme,Beine und Oberkörper) und schwer man ist. Desweiteren Sitzeinstellung, Lenkradeinstellung. Habe nach langem ausprobieren die für mich beste Sitzposition, sowohl für lange als auch für kurze Strecken gefunden. Hat einiges an Eingewöhnungszeit gekostet. Man sitzt halt in jedem Auto anders.
    Einfach mal ausprobieren. :-)
     
  6. piper

    piper Guest

    moin,
    ich sitze zwar ganz gut im AV.Jetzt kommt das "aber":
    vorsichtig formuliert:die Verarbeitung und das Material lassen zu wünschen übrig.
    Ich war jetzt zum 2.mal in der Werkstatt.
    Beim 1.mal wurde die Rückenlehne unterfüttert,weil sich im Bezug scharfe Falten ausbildeten.
    Nach einiger Zeit tauchten sie wieder auf und das gleiche passierte auf dem Sitz.
    Die Bezüge wurden jetzt gewechselt.
    Wenn sich Falten bilden kann es nur 2 Gründe geben.Und die sind beide nicht berauschend.
    Entweder ist der Bezug minderwertig und/oder der Unterbau ist oder wird mit der Zeit weich.
    Wenn das geschieht verändert sich auch die Sitzposition und belastet den Rücken.
    piper
     
  7. ukhh

    ukhh Guest

    Wie bereits gepostet.

    Die Bezüge im Exe Vorfacelift sind Mist.
    [​IMG]

    Im T22 (alter Avensis9 hab ich 5 min für die Enstellung benötigt (dank Lordosenstütze), im T25 hab ich 2 Tage gebraucht. aber es geht! ;)
     
  8. #7 goescha, 20.09.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    auch ich finde die Sitze hervorragend. 600km am Stück sind kein Problem. O.k. gegen Sportsitze aus dem Haus VAG haben sie keine Chance :rolleyes:

    Gruß Götz
     
  9. Gast

    Gast Guest

    nun, es geht weniger darum 600 km am stück zu fahren, sondern darum dass ich z.b. täglich mindestens 3 std darin sitze. dies ist auf dauer das fatale für den rücken. heute habe ich meinen wagen abgeholt....mit recaro ergomed e sitz....eine wohltat. das allerbeste jedoch ist, dass ich endlich vernünftig tief sitzen kann. probeweise mal wieder auf den beifahersitz...schüttel so hoch wie auf einem küchenstuhl. leider ist das lenkrad immer noch zu weit weg bzw. lässt sich nicht weit genug runterstellen. egal der neue sitz ist absolut spitze..aber teuer.

    macht einfach mal ein probesitzen auf einem normalen recorositz...dann wisst ihr was ich meine.

    der hoschi jetzt ohne rückenleiden und "jetzt" zufrieden mit dem ave
     
  10. #9 Toyopel, 21.09.2006
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Zitat:
    hoschi schrieb am 20.09.2006 23:56
    ...
    macht einfach mal ein probesitzen auf einem normalen recorositz...dann wisst ihr was ich meine.
    ...


    Ich denke hier würden viele mal gerne Probesehen 8o 8o

    Kannst du Bilder machen-einstellen?


    Heino
     
  11. #10 goescha, 21.09.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Zitat:
    nun, es geht weniger darum 600 km am stück zu fahren, sondern darum dass ich z.b. täglich mindestens 3 std darin sitze. dies ist auf dauer das fatale für den rücken.
    8o 8o 8oAlso, ich weiß ja nicht was für Durchschnittsgeschwindigkeiten Du fährst aber 600km am Stück bedeuten meistens, dass man 6 Stunden auf den Sitzen sitzt :rolleyes: ;)
    Und, dass es wesentlich bessere Sitze gibt sagte ich ja schon. Kommen nicht die Sportsitze von VAG von Recaro??

    Gruß Götz

     
  12. Gast

    Gast Guest

    sportsitze bei vw ja, gesondert (aufpreis) aber auch recaro. ich mache mal bilder vom neuen sitz...muss nur wissen, wie diese hier reinzustellen sind. ?(
     
  13. wesp

    wesp Guest

    hallo zusammen,
    auch ich fahre viel, öfter 300 - 500 km am Stück. Die Sitze finde ich ganz ok, mir macht die Einstellung mehr Probleme.
    Wenn es für die Beine passt, sind die Arme zu kurz (etwas übertrieben)
    Ich sitze gerne hoch, aber auch in niedrigerer Position habe ich noch nicht so die ideale Stellung gefunden.
    Habe schon einige andere Autos probiert, sicher gibt es bessere Sitze, ABER ....

    Heute z.B. BMW X3 3.0 d, Automatik mit allem Zipp & Zapp, habe sofort die ideale Sitzposition gefunden, das Auto ist toll, kommt meinen Vorstellungen sehr nahe.
    Am meisten vermisse ich beim Ave die Automatik

    Als der BMW Händler mir den Preis genannt hat, bin ich mit einem breiten Grinsen im Gesicht fröhlich schaltend mit meinem Ave vom Hof gefahren

    Gruß Werner, der wie viele andere wohl auch, auf die Diesel Automatik wartet
     
  14. Ladd

    Ladd Guest

    Zitat:
    wesp schrieb am 30.09.2006 19:53

    Am meisten vermisse ich beim Ave die Automatik

    Als der BMW Händler mir den Preis genannt hat, bin ich mit einem breiten Grinsen im Gesicht fröhlich schaltend mit meinem Ave vom Hof gefahren

    Gruß Werner, der wie viele andere wohl auch, auf die Diesel Automatik wartet


    deswegen habe ich mir den 2.4 Automatik gekauft..

    und auch der Verbrauch liegt bei mir im Top grünen Bereich

    Gruss Jakob
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 toyo-hallo, 01.10.2006
    toyo-hallo

    toyo-hallo Guest

    Das gleich Thema haben wird doch gerade auch an anderer Stelle diskutiert (->muc-rob: "Frage an die Rückenleidenden").

    8)

     
  17. wesp

    wesp Guest

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    wesp schrieb am 30.09.2006 19:53

    Am meisten vermisse ich beim Ave die Automatik

    Als der BMW Händler mir den Preis genannt hat, bin ich mit einem breiten Grinsen im Gesicht fröhlich schaltend mit meinem Ave vom Hof gefahren

    Gruß Werner, der wie viele andere wohl auch, auf die Diesel Automatik wartet


    deswegen habe ich mir den 2.4 Automatik gekauft..

    und auch der Verbrauch liegt bei mir im Top grünen Bereich

    Gruss Jakob

    hallo Jakob,
    der Benziner ist für mich bei fast 40Tkm im Jahr keine Alternative. Also warte ich auf den "Dicken Dieselbrummer" mit Automatik
    Gruß Werner, mit einer Hand am Schalthebel
     
Thema:

Vordersitze