Volvo V50

Diskutiere Volvo V50 im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo, bald werden wir den neuen Volvo V50 als Firmenwagen bekommen. V50, 2l Diesel, 136PS, 320nm, EU4 (der neuere Motor) Sobald ich näheres...

  1. #1 mk5808775, 08.07.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallo,

    bald werden wir den neuen Volvo V50 als Firmenwagen bekommen.
    V50, 2l Diesel, 136PS, 320nm, EU4 (der neuere Motor)
    Sobald ich näheres weiß, poste ich's hier.

    Viele Grüße,

    Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charlie, 09.07.2004
    charlie

    charlie Guest

    Ich habe ihn mir auch angesehen, der ist deutlich zu klein und keine Konkurrenz für den AV [​IMG]
     
  4. gino

    gino Guest

    Der V50 ist doch nur ein Ford Focus [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    ciao gino
     
  5. #4 mk5808775, 09.09.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    So, der V50 ist da und hier meine ersten Eindrücke nach 200km.

    positiv
    - relativ leiser, durchzugsstarker Motor
    - gut abgestuftes 6 Gang Getriebe (120km/h bei 2000rpm im 6. Gang)
    - schöne Ledersitze (ohne Lochung wie beim AV, die Volvo Ledersitze wirken auf mich edler)
    - Partikelfilter
    - gutes Raumgefühl
    - Telefonfesteinbau elegant gelöst
    - gute Lösung für die Sicherheitsgurthöhenverstellung vorne (keine Klapperteile wie im AV ;-) )
    - 2 Getränkehalter vorne, in die man auch Flaschen stellen kann

    negativ
    - laaange Aufpreisliste
    - Windgeräusche ab ca. 120km/h
    - relativ hartes Fahrwerk (manche mögen das ja, aber ich nicht)
    - Bedienelemente der Mittelkonsole zu nah zusammen, benötigt Eingewöhnung um die Knöpfe blind zu finden
    - kleiner Kofferraum, verglichen mit dem Avensis (aber auch eine S-Klasse hat einen kleineren als der AV)

    Grüße,

    Matthias
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Für mich ist ein Volvo, obwohl ich sie optisch eigentlich sehr gelungen finde, auch nur ein Ford im Elch-Look...

    Und die hohen Preise sollte man nicht vergessen. Bei mir stand ursprünglich ein V40 auch zur Auswahl.

    kosje
     
  7. #6 mk5808775, 09.09.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Ja, es ist zwar nur ein Ford im Elch Look - [​IMG]
    - aber ich bin positiv überrascht von dem Fahrzeug.
    Mal sehen wie es sich der V50 über die folgenden Jahre macht.

    Grüße,

    Matthias
     
  8. #7 memphis211, 18.02.2005
    memphis211

    memphis211 Guest

    Der Vergleich mit Ford trifft nicht so 100%, war bis vor kurzem ja noch nicht , oder?

    Aber Qualitativ sind die Fahrzeuge schon sehr Ordentlich.
    Hatte selber mal einen Volvo und auch schon überlegt ob es nicht wieder einer wird.
    War mir den V 50 beim Händler mal angucken, finde die Heckansicht allerdings [​IMG]
    ...
    Der Innenraum ist sehr gelungen! Die Mittelkonsole ist klasse, hat auch meiner Frau direkt richtig gut gefallen.
    Wenn dann sollte es ein Benziner mit Turbo sein, wobei die Preisgestaltung dann wieder fast aus dem Rahmen fällt.
    Ich glaube fix und fertig sollte das gute Stück dann 38.000 € kosten.
    Das war dann erst mal schnell vom Tisch...
     
  9. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Der hohePreis ist leider ein großer Nachteil von Volvo!
    Ein Freund hat sich letztes Jahr einen Gebrauchten gekauft und noch ordentlich Kohle abgedrückt! Aber die Probefahrt hat mir gut gefallen, und hässlich sind die Autos wirklich nicht!

    Prog
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Der hohePreis ist leider ein großer Nachteil von Volvo!
    Ein Freund hat sich letztes Jahr einen Gebrauchten gekauft und noch ordentlich Kohle abgedrückt! Aber die Probefahrt hat mir gut gefallen, und hässlich sind die Autos wirklich nicht!Prog

    Moin...Prog.
    100% agree! Fahre z.Zt.selbst noch einen V40. Hat mich an sich in den bisherigen 7 Jahren nicht im Stich gelassen. Ich schiele ja wie Du ev. ja schon gelesen hast nach einem Neuwagen.
    Ich bin die letzten Tage in diesem Forum, weil für mich ein AV-Combi (in welcher Ausführung auch immer )die Alternative zu einem V50 wäre ). Wie Du schon erwähnt hast, sind die Preise bei Volvo nicht gerade uneben.
    Gruss Harry...
     
  11. #10 mk5808775, 29.03.2006
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallo alle miteinander!

    Nach ca. 1,5 Jahren und 2 Firmen Volvo V50 (D2.0 einmal mit und einmal ohne Partikelfilter) später komme ich zu folgenden Ergebnis:

    positives...
    + sparsamer und trotzdem leistungsfähiger Motor (Stadt/Land 5,5-6l [50-100km/h], Autobahn 7-8l [180-210km/h])
    + zuverlässiger Bordcomputer (!!!)
    + sehr schönes und zuverlässiges (und teures) Navigationssystem
    + gute Anlage (leider kein MP3)
    + qualitativ sehr gute und unempfindliche Stoffsitze

    ...und negatives...
    - Probleme mit dem Motor (klemmende Drosselklappen bei beiden V50... seltsam!!)
    - massive Elektronikprobleme (Fahrzeug geht einfach aus während der fahrt, ebenfalls bei beiden Fahrzeugen, durch Update behoben, aber trotzdem... ?( )
    - für 2 Personen mit Gepäck ideal (DINK Auto [Double Income, No Kids]), sonst unbrauchbar für Familien, für Firmen mit wenig Gepäck nicht ganz so schlecht
    - Rücksitze nur umständlich umzulegen, riesige Kopfstützen hinten (wohin damit?!)
    - riesige Gepäckraumabdeckung (das Ding ist 20cm hoch und ca. 30cm tief!)
    - schlechte Ledersitze, sind bereits sehr rissig und abgerieben
    - sehr geringer Abstand zwischen Bremse und Gaspedal, ab Schuhgröße 45 drückt man schon mal öfter Gas und Bremse gleichzeitig. Vielleicht braucht man auch Original Volvo Schuhe?! :smash:

    ...dazu kommt noch...

    - sehr arrogante Werkstatt... sogar als Firmenkunde wird man fast ignoriert und ein Reifenwechsel-Termin dauert schon mal 1-2 Wochen

    Viele Grüße!
     
  12. #11 goescha, 29.03.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    bei Volvo ist mittlerweile auch ein bisschen zu viel Ford drin. Dann schon lieber Saab, da steckt zwar Opel drin aber im TÜV Jahresbericht schneiden die Saabs wieder sehr gut ab.

    Gruß Götz (der arrogante Werkstätten nicht ausstehen kann-Schnöselpack)
     
  13. #12 mk5808775, 09.08.2007
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Endlich geschafft! Einer der Volvos geht in Rente und wird an die Leasing zurückgegeben.

    Meine Bewertung nach über 2 Jahren Volvo V50 (+ gut, o neutral, - schlecht):

    Zuverlässigkeit: -
    Mit beiden V50 waren wir sehr oft in der Werkstatt, die dann die Fehler nicht beheben konnte.

    Qualitätsanmuting: -
    Ford hat zugeschlagen, ekelhaftes Klappern und Knistern überall. Werkstatt: hören wir nicht!

    Sitze: +
    Sehr bequeme Sitze! Fast unzerstörbare Stoffsitze (kein Abrieb, keine Kratzer nichts!), dafür aber sehr schlechte Ledersitze (Knittern, Reißen fast auf und saugen anscheinend Farbe aus der Jeans :D).

    Kofferraum: -
    Winzig!! Riesige Gepäckraumabdeckung, große Radkästen, schwer zu beladen, umständliches umklappen der Rücksitze, die dann nicht eben sind.

    Komfort: o
    Straffe Federung, liegt bei hohen Geschwindigkeiten (+200kmh) gut auf der Straße.
    Für 4 Personen sehr eng.

    Multimedia/Audio/Navi: +
    Sehr guter Klang für eine Serienanlage (wie im AV). Leider einige technische Fehler die sporadisch auftreten (plotzlich extrem lautes knacken beim Radioempfang). Gutes Navi, Bildschirm ist sinnvoll platziert. Telefon sehr elegant integriert, aber leider nur mäßige Qualität (Echo!!).

    Motor/Getriebe: +
    Sparsamer Motor, gutes 6 Gang Getriebe, Drehmoment ohne Ende, sparsam (6-7l), (unsere Modelle hatten Probleme bei der Verarbeitung im Motorraum [Turboladerschlauch ist regelmäßig abgefallen], was dann nach mehreren Anläufen von der inkompetenten Werkstatt behoben wurde)

    ...wieder Volvo? Geschäftlich? Nein, dafür war der Service und die Zuverlässigkeit zu schlecht. Privat? Auf keinen Fall!! Das Fahrzeug ist für die Größe (oder besser "Kleine"?) viel zu teuer (€35k+).

    Viele Grüße

    Matthias
     
  14. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 goescha, 09.08.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    danke für den Bericht nach so vielen Jahren. Ich finde das echt toll. Im V50 Kombi bin ich kürzlich auch mal gesessen und hab mich gefragt was an dem Auto so teuer sein soll. Man bekommt ja fast Platzangst gegenüber dem Avensis. Ich kann mich nicht an die Einzelheiten erinnern aber ich hab so ein "ich glaub' die wollen mich besch..... Gefühl" beim Aussteigen 8o

    Gruß Götz
     
  16. #14 mk5808775, 11.08.2007
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hi Götz!

    Das Gefühl hätte ich auch, wenn ich für das Auto gezahl hätte. [​IMG]
    Ja, Volvo will einen mit dem V50 besch...! Der V70 und S80 (sind auf einer Volvo Plattform aufgebaut, die auch Ford benutzt, und nicht anders herum) sind dagegen schon wieder "günstig" (S80 von €38k-€56k).
    Erst gestern bin ich im V50 eines Kollegen auf dem Beifahrersitz mitgefahren und hab mir dabei erst mal die Knie am Armaturenbrett gestoßen und war regelrecht eingezwickt. Als Fahrer sitzt man dagegen sogar noch ganz gemütlich. [​IMG]

    Viele Grüße

    Matthias
     
Thema:

Volvo V50

Die Seite wird geladen...

Volvo V50 - Ähnliche Themen

  1. Neuer Volvo V40

    Neuer Volvo V40: Hallo, ...der sieht ja mal richtig gut aus! Volvo V40: Autosalon Genf 2012 - Bilder - autobild.de Sandro ;)
  2. Volvo V60

    Volvo V60: Hallo, Habt ihr schon mal an den Volvo V60 gedacht? Brauche zwar noch nicht so schnell ein neues Auto aber in 3-4 Jahren wirds brisant....
  3. Avensis VS Passat,Volvo,Peugot

    Avensis VS Passat,Volvo,Peugot: Vier Limos,mit Top Dieselmotor,traten zum Test in der AB an. 1.Passat 2.Avensis(wurde zum Preis-Leistunssieger gekürt) 3.Peugot 4.Volvo Würde...