Vibrationen

Diskutiere Vibrationen im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Per Pn reinbekommen: Zitat: Habe einen Toyota Avensis 2,0 D 116 PS Kombi Executiv seit 29.12.04 und seit 04.05 nach Montage der...

  1. #1 Hemm-Ohr, 26.04.2006
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Per Pn reinbekommen:

    Zitat:



    Habe einen Toyota Avensis 2,0 D 116 PS Kombi Executiv seit 29.12.04 und seit 04.05 nach Montage der orig.Toyota Alu-Sommerräder ständig ein Vibrieren im Lenkrad bes.stark bei 80-90 km/h.und 130-140km/h.Es sind Bremsscheiben ,Antriebswellen u.Reifen Sommer u.Winter schon gew.worden.Z.Zeit Sommerreifen Michelin Primacy HP mit Gasfüllung u.orig Toyota-Alufelge.Keine wesentl.Besserung.Hat Jemand so ein Problem gehabt.Welches ist die Lösung?

    Danke! Guneotto@web.de.Hier Mitglied seit 25.04.06.

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. grenus

    grenus Guest

    Hallo!

    Ich hatte bei meinen Audi Alus das Problem, dass sich ein Wuchtgewicht in einer gewissen Geschwindigkeitszone (100-115 km/h) leicht gelöst hatte und Vibrationen auf der Lenkung hervorgerufen hat. Bei langsamerer oder schnellerer Fahrweise waren die Vibrationen verschwunden => alle Wuchtgewichte herunter, Felgen reinigen, neu wuchten => Ruhe!

    Sind auch Radlager bzw. Halbachsgelenke überprüft worden (normalerweise Audileiden) - ja es muss nicht eine Halbachsmanschette bei Audi kaputt sein, damit das Gelenk stirbt [​IMG] => deshalb nun Toyota Fahrer!!!

    Greetings,
    Wolfgang
     
  4. #3 tokaalex, 27.04.2006
    tokaalex

    tokaalex Guest

    Hallo,

    einfach mal mit der Handfläche über die Lauffläche der Reifen fahren, ob der sogenannte "Sägezahn" fühlbar ist. Durch die ungleichmäßige Abnutzung des Profils hatte ich bei meinem Primera auch bei 110-130 km/h Unruhe im Lenkrad. Manche Reifen sind leider anfälliger als andere dafür... ;)
     
  5. #4 Reinhart, 27.04.2006
    Reinhart

    Reinhart Guest

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]



    Habe einen Toyota Avensis 2,0 D 116 PS Kombi Executiv seit 29.12.04 und seit 04.05 nach Montage der orig.Toyota Alu-Sommerräder ständig ein Vibrieren im Lenkrad bes.stark bei 80-90 km/h.und 130-140km/h.Es sind Bremsscheiben ,Antriebswellen u.Reifen Sommer u.Winter schon gew.worden.Z.Zeit Sommerreifen Michelin Primacy HP mit Gasfüllung u.orig Toyota-Alufelge.Keine wesentl.Besserung.Hat Jemand so ein Problem gehabt.Welches ist die Lösung?

    Danke! Guneotto@web.de.Hier Mitglied seit 25.04.06.




    Hallo Guneotto,
    wenn es mit den Winterreifen nicht war und du nicht irgendwann gegen einen Randstein oder ähnliches geknallt bist, dann scheint die Ursache eben bei dem Ereignis des 4.5. zu liegen.
    Nämlich dem Wechsel der O-Felgen und der Reifen.
    Das Wuchten alleine hilft nicht immer. Ich hatte mal Reifen mit einem Höhenschlag, die wurden schön auf 0 gewuchtet und gingen doch nicht.
    Wenn auch da nichts ist, sollten einmal die Räder montiert auf der Achse gewuchtet werden.

    Gruß Reinhart
     
  6. #5 toyotist, 27.04.2006
    toyotist

    toyotist Guest

    Zitat:
    tokaalex schrieb am 27.04.2006 07:11
    Hallo,

    einfach mal mit der Handfläche über die Lauffläche der Reifen fahren, ob der sogenannte "Sägezahn" fühlbar ist. Durch die ungleichmäßige Abnutzung des Profils hatte ich bei meinem Primera auch bei 110-130 km/h Unruhe im Lenkrad. Manche Reifen sind leider anfälliger als andere dafür... ;)


    Dieses Problem hab ich auch!
    Meine Hintereifen habes das Problem das in Radtermen 'Cupping' heißt.
    Das Problem entsteht von eine Combination von benutzte Reifen und Typ der Hinterachse.
    Manche Auto's haben das Problem, meistens an die Hinterreifen, und ich finde es sehr störend!
    Meine Reifen sind von Michelin Typ Pilot Primacy. Ich bemerke während die Fahrt kein Unruhe im Lenkrad aber einen Gerausch als währen die Aufkleber dessen Reifen nicht entfernt. Mit steigende Geschwindigkeit geht das Gerausch 'schneller'.
    Es gibt eine mögligkeit die Reifen zu 'Trimmen' im Fachhandel, aber das kostet Geld und Gummi. Ich überwege meine Reifen zu wechseln, von Vorne nach Hinten und umgekehrt.
    Vorne sinds sie in ein kürzeren zeit flach als hinten.

    Grußen aus Holland,
    Frank
     
  7. Ottili

    Ottili Guest

    Hi,

    manchmal ist es auch so, da die reifen eben auf der vorderachse nicht laufen.
    wechsel doch mal die räder von vorne nach hinten, und die von hinten nach vorne. evtl ist ja dann weg.

    alternativ würde ich die räder mal bei einem anderen avensis probemontieren, und rumfahren. wenn es dann bei dem auch ist, sind es die felgen. und auf deinen würde ich mal die original sommerräder draufziehen, und fahren, um zuschauen, ob es mit denen auch ist.
    ist zwar ne rumprobiererei, aber so kannste wenigstens feststellen, ob es an den felgen, trotzauswuchtung, liegt.

    grüße

    stefan (der sich die frage stellt, warum hat gunetto den text nicht selber gepostet????)
     
  8. bill

    bill Guest

    Zitat:

    seit 04.05 nach Montage der orig.Toyota Alu-Sommerräder ständig ein Vibrieren im Lenkrad bes.stark bei 80-90 km/h.und 130-140km/h. Es sind Bremsscheiben ,Antriebswellen u.Reifen Sommer u.Winter schon gew.worden



    Da verstehe ich was nicht ganz:
    vor dem 4.5. waren Winterräder montiert, da war alles in Ordnung
    nach dem 4.5. gibt es ein Problem mit Vibrationen - das ist Fakt

    nun steht da aber wiederrum: Sommer und Winterreifen nochmals gewechselt.
    Heißt für mich: die Winterreifen die vorher gut gelaufen sind, bei denen vibriert es jetzt auch (auch wieder an die gleiche Stelle montiert ??
    wenn ja ---> Räder sollte man ausschließen können - was meint Ihr ?

    Man könnte noch die Räder auf ein anderes Fahrzeug montieren, an die gleiche Stelle um volle Gewissheit zu haben

    Gruß Bill
     
  9. #8 goescha, 27.04.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    das Problem mit den sich unterschiedlich abfahrenden Reifen kann ein Problem sein das ich auch mal an meinem Primera hatte. Der hintere rechte Reifen verursachte ein wummerndes Geräusch ähnlich einer Unwucht. Das kommt davon, dass das Auto nur vorne links durch den Fahrer (in meinem Fall) belastet wird. Tritt hauptsächlich bei Autos auf die meistens ohne Beifahrer bewegt werden. Das hintere rechte Rad "hängt dann meistens, übertrieben gesagt, in der Luft. Seit ich hinten rechts den Werkzeugkasten stehen habe ist das Problem bei keinem Wagen mehr aufgetreten.

    Gruß Götz
     
  10. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ylf

    ylf Guest

    Also Cupping heißt das ...

    Stimmt, hat mein Reifenhändler mir aus so erklärt. Ist ein Problem bei Fronttrieblern, weil die Hinterachse gezogen wird. Hängt vom Profil / Reifenfabrikat ab, wie schnell bzw. wie stark es auftritt. Deshalb regelmäßig achsweise tauschen. Siehe auch Bedienungsanleitung.

    Wenn wuchten nichts bringt, stimmt die Spur?
    Sind die Felgen in Ordnung?

    bye, ylf
     
  12. #10 StG (DD), 27.04.2006
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    BTT [​IMG] -> Beitrag bereinigt

    Stephan ;)
     
Thema:

Vibrationen

Die Seite wird geladen...

Vibrationen - Ähnliche Themen

  1. T25 1,8 VVT-i - Vibrationen bei 2800 - 3000 U/min

    T25 1,8 VVT-i - Vibrationen bei 2800 - 3000 U/min: Hallo zusammen, ich habe mir einen gebrauchten Avensis 1,8 VVT-i gekauft (EZ 2009, 54000km). Ein unglaublich leiser und komfortabler Wagen (ich...
  2. Vibrationen im Vollastbereich, 6ter Gang ( 1600 - 1800 u/min) DCAT T25

    Vibrationen im Vollastbereich, 6ter Gang ( 1600 - 1800 u/min) DCAT T25: So, nun habe ich auch mal einen Fehler: Habe auf meiner letzten Autobahn fahrt festgestellt dass es in bestimmten Drehzahlen unter Last zu zum...
  3. Starke Vibrationen/Leistungsschwankungen

    Starke Vibrationen/Leistungsschwankungen: Hallo, kurz die Vorgeschichte: Avensis T25, D-Cat, 177PS Diesel, ca. 75.000km, Bj 2006 (vor Facelift). Im Herbst trat starker Leistungsverlust im...
  4. Knurren und Vibrationen

    Knurren und Vibrationen: Hi folks, habe vor ca. einem Monat ein leichtes knurren und vibrieren vermerkt, wenn ich vom Gas gehe um im den nächsten Gang zu schalten....