Vibrationen beim bergauf fahren, Werkstatt ratlos

Diskutiere Vibrationen beim bergauf fahren, Werkstatt ratlos im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Das brummen unter last ist eine Schraube/Stelle am Luftfilterkasten. Das kann man beheben. Verso 2,2 D-Cat brummmmmt - TOYOTA VERSO FORUM T25...

  1. haag

    haag Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Alles klar dank dir, ich bin gerade beruflich in einer anderen Stadt und werde erst am Donnerstag wieder beim Fahrzeug sein. Werde dem auf jeden Fall mal nachgehen.
     
  2. #42 Nikestar93, 10.09.2019
    Nikestar93

    Nikestar93 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2l D-Cat
    @AndréSO Ist ja erstmal gut zu wissen das meine Hochdruckpumpe, sowie das VTG in Ordnung sind.
    In Techstream hab ich bei Überwachung, Abgasrückführung fehlgeschlagen gefunden, ich häng dir einfach mal zwei Screenshot´s davon an.
    Das AGR Ventil hab ich nochmal ausgebaut und gründlich gereinigt, bei Vollgas müsste ja das Ventil eigentlich geschlossen sein. Das heißt der EGR Lift Sensor müsste bei rund 90-100% sein oder interpretier ich die werte falsch, schließlich geht die Traget EGR Position bei Vollgas auf 0% zurück?
    Eine Reinigung des DPF´s mittels techstream hab ich nicht hinbekommen, entweder liegt´s am Programm oder am Auto, wenn ich den Vorgang starte kommt unten rechts DPF wo ich mit zwei Pfeilen ON oder OFF wählen kann, bin eine zeitlang 130 mit ON gefahren aber da ist nichts passiert oder muss ich da noch was drücken? Hab's dann auch nochmal im stand probiert mit 2000U/min weil das in der Beschreibung so drin steht aber da hat sich auch nix getan.
     
  3. #43 Nikestar93, 10.09.2019
    Nikestar93

    Nikestar93 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2l D-Cat
    AGR Überwachung, Ergebnis Fehlgeschlagen
     

    Anhänge:

  4. #44 AndréSO, 10.09.2019
    AndréSO

    AndréSO Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    EGR Lift Sensor und Target EGR gehen spiegelbildlich.
    Wenn du auf ON geklickt hast, wirst du sehen das die Temperatur im DPF schrittweise bis auf über 600Grad ansteigt.
    Sonst siehst du nichts. Am besten die Fahrt aufzeichnen. Daher auch der Tip, die Temperaturen in der Data List nach oben zu holen.
    Nach einiger Zeit wechselt dann das ON auf OFF. Die Regeneration ist dann beendet.
     
  5. #45 Nikestar93, 16.09.2019
    Nikestar93

    Nikestar93 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2l D-Cat
    Alles klar, hab nach dem sauber machen nochmal eine Testfahrt gemacht und leider geht es immer noch nicht ganz zu, scheint wohl eine elektrische Ursache zu haben, mechanisch schließt es im ausgebauten Zustand jedenfalls sauber und lässt auch keine Flüssigkeit durch.
    Okay danke für den Hinweis, Exhaust Temperatur ist bei mir halt zwischenzeitlich wieder gesunken deswegen dachte ich es funktioniert nicht. Toyota meinte das er auch keine Regeneration starten wird wenn das AGR nicht ganz zu geht. Na vielleicht sollte ich's trotzdem nochmal probieren.
    Werd mich nochmal bei einem anderen Toyota-Autohaus zum Thema AGR erkundigen aber wenn die auch so ratlos sind oder mir nicht helfen wollen werd ich mir wohl ein neues AGR Ventil kaufen, in der Hoffnung dass das wirklich die Ursache ist. Irgendwie damit scheint es ja wohl zusammen zu hängen, da lagst du wohl schon ganz richtig mit deiner Vermutung.
     
  6. #46 AndréSO, 19.09.2019
    AndréSO

    AndréSO Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Um den Sensor des AGR-Ventils zu testen, kann man einfach im Stand eine Fahrt aufzeichnen.
    Dann nimmt man das Ventil, betätigt es per Hand und macht einige Zyklen. Danach siehst du, ob EGR Lift sensor % einen glatten Verlauf hat und welche Maxima und Minima angezeigt werden.
    Auch den EGR Close learn value anschauen. Der sollte sich nicht verschieben. Den kannst du ja auch mal aus älteren Fahrten auslesen.
    Dann die ECU-Sicherung ziehen und 10 min warten. Dann sollten sich die default-Werte in der ECU wieder einstellen.
    Danach Sicherung wieder einstecken und das Fahrzeug 5min mit eingeschalteter "Zündung" stehen lassen.
    Die ECU sucht in dieser Zeit nach allen möglichen close learning values.
    Anschließend noch einmal den EGR Close learn value anschauen.
     
  7. #47 Nikestar93, 19.09.2019
    Nikestar93

    Nikestar93 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2l D-Cat
    Sorry kann dir nicht ganz folgen, mit einer fahrt im Stand meinst du nur mit eingeschalteter Zündung? Und dann soll ich das Ventil ausbauen und mit der Hand bewegen?
    Bei allen aufnahmen bleibt EGR Close learn Value immer konstant bzw. schwankt zwischen 3,92V und 3,91V hin und her, das ist ja wahrscheinlich zu vernachlässigen.
    Wenn ich die ECU Sicherung gefunden habe soll ich die sicher bei ausgeschalteter Zündung ziehen oder?
     
  8. #48 AndréSO, 19.09.2019
    AndréSO

    AndréSO Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Dreimal Ja.^^
    Wenn der EGR Close learn Value so konstant ist, sieht das gut aus.
    Das Problem des älteren Ventils ist, dass die Position mechanisch über eine Widerstandsbahn ermittelt wird.
    Beim T27 hat man das dann mit einem Hall-Element gelöst. Die Widerstandsbahn verschleißt irgendwann einmal.
    Daher der Test im Stand. Dann sieht man ob die Werte springen. Kann man auch nicht öffnen und reinigen.;(
    Ich denke, du musst einfach ein oder zwei Regenerationsfahrten hinkriegen.
     
  9. #49 Nikestar93, 20.09.2019
    Nikestar93

    Nikestar93 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2l D-Cat
    Okay und vielen Dank für die Hilfestellung :thumbsup:
    Dann werd ich als erstes nochmal eine Regenerationsfahrt probieren, ich hoffe es klappt.
     
  10. XUNIL

    XUNIL Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Und, wir sieht es aus! Lag es daran?
     
  11. #51 Nikestar93, 27.09.2019
    Nikestar93

    Nikestar93 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2l D-Cat
    So hab jetzt nochmal versucht ein paar Regenerationsfahrten zu machen, ob das nun funktioniert hat oder nicht daraus werd ich nicht schlau, da bei mir der Schalter nie selbst von ON auf OFF gewechselt ist, dass hab ich dann immer manuell gemacht. Des weiteren find ich's komisch das bei der ersten fahrt genau da Complete steht wo ich ihn manuell kurz auf OFF und wieder auf ON geschalten habe. Auch die Temperaturen waren nie wirklich sehr hoch, bei der zweiten fahrt waren es mal 608°C aber ich hab auch schon bei älteren Aufnahmen ohne Regenration rund 600°C erreicht.

    Um mein AGR Ventil kümmere ich mich Anfang nächster Woche, reicht es wenn ich die Sicherung ECU-IG ziehe?
     

    Anhänge:

  12. #52 AndréSO, 30.09.2019
    AndréSO

    AndréSO Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Das ist OK so. Mehr als etwa 600°C werden auch nicht benötigt. Es geht um die Länge der Erwärmung.
    Bei ca.800°C wird der DPF bereits zerstört.
    Immerhin ist der DD deutlich gesunken.
    Die Sicherung ziehen reicht.
     
  13. #53 Nikestar93, 03.10.2019
    Nikestar93

    Nikestar93 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2l D-Cat
    Alles klar aber leider geht der DD immer noch ins Minus auch wenn der Motor aus ist, hast du dafür eine Erklärung bzw. könnte der Sensor hinüber sein?
    Hab das AGR Ventil ausgebaut und alles so gemacht wie du's geschrieben hast, danke nochmal für die Erklärung. Leider geht der EGR Lift Sensor Volt auch nach dem ziehen der Sicherung nur bis 78,5 zurück und EGR Close Learn Val war mal etwas niedriger, weiß nicht in wie weit die Abweichung ausschlaggebend ist. Bild 2 zeigt die Aufzeichnung nach der gezogenen Sicherung.
     

    Anhänge:

    • 1.png
      1.png
      Dateigröße:
      125,5 KB
      Aufrufe:
      11
    • 2.png
      2.png
      Dateigröße:
      125,1 KB
      Aufrufe:
      12
  14. #54 AndréSO, 03.10.2019
    AndréSO

    AndréSO Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Der EGR Close Learn Val wackelt nach dem ECU Neustart einmal sehr stark. Das sieht nicht gut aus.
    Zumal die Überwachung einen Fehler zeigt.
    Mir fällt auch auf, dass die Batteriespannung recht niedrig ist. Das sieht die ECU auch nicht gerne.
    Hast du denn nach dem Einsetzen der Sicherung das Auto 5min mit Zündung an stehen gelassen?
     
  15. #55 Nikestar93, 03.10.2019
    Nikestar93

    Nikestar93 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2l D-Cat
    Dann werd ich mir wohl mal ein neues AGR Ventil kaufen, hilft ja alles nichts.
    Ich denke die Batterie hat ihren Dienst getan, wenn ich ein Stück fahr gehts wieder aber sobald das Auto ein 1-3 Tage steht fällt sie immer wieder ab.
    Ja, hab sogar länger wie 5min gewartet, wollte auf Nummer sicher gehen oder sollte ich doch mal die Batterie für 10 Minuten abklemmen?
     
  16. #56 ChocolateElvis, 04.10.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Wie alt ist die Batterie? Fährst du viel Kurzstrecke?
     
  17. #57 Nikestar93, 04.10.2019
    Nikestar93

    Nikestar93 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2l D-Cat
    @ChocolateElvis Die Batterie ist 5 1/2 Jahre alt. Kurzstrecken fahr ich jetzt nicht übermäßig viel, eher längere Strecken aber dazwischen steht das Auto manchmal auch bis zu 6 Tage.
     
  18. #58 ChocolateElvis, 04.10.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    naja, 5,5 Jahre ist eigentlich grenzwertig. da kann eine Batterie schonmal verbraucht sein, sollte aber eigentlich nicht... 6tägige Standzeiten sollten einer intakten Batterie eigentlich nichts ausmachen ...
    Ich hatte mir mal (vor 2 oder 3 Jahren) ein CTEK Ladegerät gekauft, weil meine Batterie grenzwertig war (bzw. ich war mir nicht ganz sicher) und ich leider berufsbedingt hauptsächlich Kurzstrecken fahren muss. Wenn du dir so ein Teil (evtl. auch mal leihweise) besorgen kannst und mal ein Batterie-Refresh machst, tut es die Batterie vielleicht wieder für 1 - 2 Jahre.
    Ich lade auch heut noch die neue Batterie (und auch die des 2000er Yaris mit unbekanntem Alter) alle paar Wochen nach. Schadet nix ;)

    -
     
  19. #59 Nikestar93, 09.10.2019
    Nikestar93

    Nikestar93 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2l D-Cat
    Gut und Danke für die Informationen, da werd ich mir wohl mal eine Ladegerät besorgen und es damit probieren :thumbup:
     
  20. #60 AndréSO, 09.10.2019
    AndréSO

    AndréSO Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Die CTEK Ladegeräte kann ich auch nur empfehlen. Sie laden nicht nur mit reiner Gleichspannung und sorgen in gewissem Rahmen auch für eine Reformierung einer älteren Batterie. Damit kann man die Lebenszeit der Batterie durchaus um einiges verlängern.
     
Thema: Vibrationen beim bergauf fahren, Werkstatt ratlos
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Auto vibriert beim bergauf fahren

Die Seite wird geladen...

Vibrationen beim bergauf fahren, Werkstatt ratlos - Ähnliche Themen

  1. Beim Einschalten geht immer Umluft an?

    Beim Einschalten geht immer Umluft an?: Moin! Wenn ich den Avensis starte, schaltet sich bei der Klimaautomatik immer die Umluftfunktion an. Die Automatik habe ich momentan...
  2. Avensis T27 Automatik 147 PS-Vibrationen bei genau 1000U/Min

    Avensis T27 Automatik 147 PS-Vibrationen bei genau 1000U/Min: Hallo Leute :-) fahre den Avensis T27 mit Automatik (147PS) Bj, 2011. Bin jetzt bereits 50Tkm gefahren (jetzt sind insgesamt 100Tkm drauf) und...
  3. Rasseln / Rattern beim Start

    Rasseln / Rattern beim Start: Guten Morgen, mein T27, Erstzulassung 2013, hat schon seit gefühlt 4 Jahren ein sporadisches, nicht reproduzierbares Problem: beim Anlassen,...
  4. Kupplung quietscht beim Einkuppeln

    Kupplung quietscht beim Einkuppeln: Hallo zusammen, hab bei meinem Avensis 1.6 Benziner, 132 PS, EZ 05/2017, 29000 Km etwas seltsames. Neuerdings gibt die Kupplung beim Anfahren...
  5. Vorne knarzt es / leichte Vibration ~120 / Bremse quietscht beim Einschlagen

    Vorne knarzt es / leichte Vibration ~120 / Bremse quietscht beim Einschlagen: Hi, ich brauche bitte mal einen Tipp, damit ich in der Werkstatt nicht über den Tisch gezogen wird. Ich habe folgendes "Fehlerbild" (T25, Kombi,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden