Unzufrieden

Diskutiere Unzufrieden im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Leute, heute muss ich mal etwas Luft ablassen [img] Gestern sind wir zu zweit wieder eine etwas längere Strecke über Autobahn,...

  1. #1 Tigererbse, 24.07.2005
    Tigererbse

    Tigererbse Guest

    Hallo Leute,

    heute muss ich mal etwas Luft ablassen [​IMG]


    Gestern sind wir zu zweit wieder eine etwas längere Strecke über Autobahn, Landstrasse und Stadt gefahren.

    Nach ca. 1,5 Stunden klagte meine Frau über extreme Rückenbeschwerden auf dem Beifahrersitz. Ich konnte dieses nicht verstehen bei diesen Ledersesseln. Also Fahrerwechsel und später wieder zurück. Und siehe da, auch ich habe massive Beschwerden im Lendenwirbelbereich. Warum nur???

    Ich finde die Sitzfläche auf dem Beifahrersitz viel zu tief (Fahrersitz elektrisch besser einstellbar), Ferner keine Lendenwirbelverstellung. Ich muss sagen, ich habe selten so schlecht als Beifahrer gesessen. Sowas kann doch nicht wahr sein - oder?

    Es sind sicherlich viele Dinge an einem Auto, welches man sich neu zulegt, die einem später erst auffallen, so auch in diesem Fall. Nur was macht man dann, wenn man unzufrieden ist?

    Ich hatte hier auch schon einmal meine Unzufriedenheit mit dem schlechten Radioempfang, jetzt noch knarzendes Kunstoff im Armaturenbrett (wo immer das Geräusch auch herkommt), schlechte Reifen - nervt total auf der Autobahn kund getan.

    Also wirklich überlegen ob das Auto wieder weg geht! Ich bin total pingelig und ärger mich kolossal.

    Gruß

    Tigererbse
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hemm-Ohr, 24.07.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Moin Tigererbse,
    gute Besserung für eure Rücken...
    Also ich kann über meine(manuell) verstellbaren Sitze nicht klagen,selbst die langen Strecken über 7-8 Stunden habe ich und mein Rücken ohne jegliche Probleme oder hin-und herrutschen komfortabel überstanden!
    Die Frage ist natürlich,inwieweit die körperliche Statur da mit reinspielt.
    Zum Radioempfang ist ja bereits viel geschrieben worden, da ist mir,speziell in unserer Region noch nichts Negatives aufgefallen(Flachland?)
    Knarzen habe ich eh nicht,selbst meine GPRA ist so ziemlich von Anbeginn ruhig(alte Version).
    Das die Serienreifen nicht "erste Sahne" sind haben ja viele hier zum Leidwesen bereits festgestellt, könnte man nicht mit einem anständigen Gespräch mit deinem Händler einen Kompromiss finden?

    Uwe
     
  4. boomer

    boomer Guest

    Zitat:... ich habe selten so schlecht als Beifahrer gesessen. Sowas kann doch nicht wahr sein - oder?
    ... Also wirklich überlegen ob das Auto wieder weg geht!
    Gruß
    Tigererbse


    Die allermeisten Beiträge im Forum werden aus Fahrerperspektive geschrieben. Das verfälscht das Bild. Umso interessanter Dein Beitrag.

    Ähnliches Beispiel bei mir: meine Frau sitzt auf längeren Strecken meistens hinten bei unserem kleinen Sohn. Auf den hinteren Plätzen ist die Lüftung schlecht (weil nicht vorhanden). Kurz: die Mit- und Beifahrer - 2/3 der Familie - fühlen sich oft nicht wohl. Eigentlich Grund genug, nicht nochmals einen AV anzuschaffen oder den Wagen abzustoßen.
    Ich kann Dich also gut verstehen.

    Bei so konstruktionsbedingten Mängeln, die individuell als sehr störend empfunden werden, hilft wohl auch ein Gespräch mit dem Händler nicht.

    Gruß

    B.

     
  5. #4 Alex-T25, 24.07.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Also das die Leute auf den hinteren Plätzen nahe dem ersticken sind,kann ich nicht sagen,wenn ich mit 4 Passagieren unterwegs bin,meckert da eigentlich keiner.

    Vom Sitz her kann ich nur sagen,seit dem Avensis habe ich permanent Steissbeinentzündung und das ist ziemlich unangenehm.
    Würds ja rausschneiden lassen (die Entzündung),aber die 4-6 Wochen daheim bleiben sind für die Katz,solang ich den Avensis Sitz noch habe wirds wiederkommen.
     
  6. Python

    Python Guest

    [​IMG]
    Also zu den sitzen gibts von meiner seite nur zu bemängeln das die etwas zu wenig Seitenhalt haben ansonsten keine Probleme auf langen strecken auch nicht bei meiner Frau.
     
  7. Micha

    Micha Guest

    Eventuell lässt sich die Lendenwirbelverstellung für den Beifahrersitz (zur Not halt Manuell) nachrüsten. Das dürfte deutlich billiger als ein Wagenwechsel werden.

    Vielleicht gibt es ja auch die Möglichkeit einen englischen Fahrersitz inkl. Konsole einzubauen (vielleicht auch mit elektrischer Verstellung etc.)

    Alternativ könnte man natürlch auch zu Recaro-Sitzen greifen, die natürlich etwas tuerer sind, aber auch in den nächsten Wagen übernommen werden könnten.

    Möglicherwiese könnte eine der MAssnahmen helfen, um die Unzufriedenheit etwas zu dämpfen. Wenn der Händler kulant und an einer Lösung interessiert ist könnte sich das preislich natürlich auswirken. Schliesslich hält man so evtl. einen Kunden bei Toyota
     
  8. dasmo

    dasmo Guest

    dazu kann ich nur sagen das es ganz sicher keinen perfekten Sitz gibt der allen passt, das sollte man bedenken und die Sitze vor dem kauf gut testen, damit es keine Überraschungen gibt. Generell kann man jedoch nicht ausschließen dass man nach einigen Stunden trotzdem Rückenschmerzen bekommt... Die Ursache dafür muss aber nicht unbedingt der Sitz sein.

    mfg dasmo
     
  9. #8 goescha, 24.07.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    also über die Sitze kann ich nicht klagen, im Gegenteil ich finde sie super. Nach 800km total entspannt aussteigen und sich gleich auf die nächsten 800km freuen. karin? Sie nickt. Gilt also auch für den Beifahrersitz. Reifen? Ja die hab ich auch, aber da es Michelin Primacy sind höre ich sie nicht. Aber das Geklapper im Armaturenbrett hab ich erst nach diversen Werkstattaufenthalten und Eigeninitiative still bekommen.

    Gruß Götz
     
  10. #9 maxiskoda, 24.07.2005
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Wenn einen der Sitz quält, kann ich das gut nachvollziehen.
    Aber von allen bisher gefahrenen Fahrzeugen (Opel Astra, Skoda Octavia (bretthart), Fiat Multipla, Opel Zafira, Saab 9-5) sind die Sitze des AV die Besten. Einzig die Oberschenkelauflage könnte länger sein. Gut möglich, dass der eine oder andere Konkurrent noch besseres zu bieten hat...?

    Harald
     
  11. piper

    piper Guest

    moin,
    während der letzten,längeren Tour hat unser Bekannter auch über Rückenbeschwerden geklagt.Als Fahrer sitze ich selten auf dem Beifahrersitz.Da aber öfter über "schlechte Sitze "geklagt wird,scheint es ein generelles Problem zu sein.Hier kommen wohl mehrere Dinde zusammen.
    1.Material:der Unterbau wird relativ schnell weich.Man merkt es daran,dass die Polsterun Falten wirft.(Das hatte ich auch und nach der Raparatur ,Aufpolsterug,sitze ich wieder besser)
    2.zu kurze Sitzflächen.
    3.keine Lendenwirbelverstellung.(nachrüstbar?)
    4.verbesserungswürdige und -fähige Bezüge.
    Das sind alles Dinge,über die schon diskutiert wurde.
    Häufig reicht eine kurze Sitzprobe nicht und die Beschwerden stellen sich erst nach Monaten ein.
    Da hilft auch kein Forum.
    piper
     
  12. #11 Funbiker-1, 24.07.2005
    Funbiker-1

    Funbiker-1 Guest

    obwohl mit 187 cm nicht gerade klein, habe ich mit den Sitzen (sowohl Fahrer- also auch Beifahrersitz - allerdings SOL-Ausstattung) keine Probleme. Habe gerade erst rund 2.700 Km im Urlaub, abwechselnd auf beiden Sitzen zugebracht. Auch meine Frau mit ihren 165 cm hat keine Probleme. Da wir beide ansonsten mit Rückenbeschwerden zu kämpfen haben, können wir uns über die Avensissitze nicht beklagen. Aber das hängt natürlich immer von der persönlichen Statur ab. Aber diese Probleme lassen sich lösen. Geh' zu einem speziellen Geschäft für Spezial-Autositze und lasse Dich beraten, was man in Eurem Fall machen kann (Anpassen der vorhandenen Sitze, orthopädische neue Sitze pp.).
    Auch über den Radioempfang kann ich mich nicht beklagen. Bin jetzt quer durch die Republik gefahren und muss sagen, dass der Empfang (nicht der Klang!) fast so gut ist wie bei meinem Blaupunkt San Franzisco, dass ich in meinem anderen Auto habe. Vielleicht habe ich ja Glück mit meinem Radio.
    Und wenn Dich Deine Reifen so stark nerven, dann verkauf' sie doch (EBAY pp.) und leg' Dir neue zu, dann dürfte die finanzielle Differenz zu verschmerzen sein. I.ü. kann Dir das mit den Reifen bei jedem Auto passieren, denn die Hersteller kaufen partieweise bei den Reifenherstellern ein und dann sind auch schon mal welche dabei, die für das Modell gerade etwas lauter sind und den einen oder anderen stören.
    Und mit dem knarzenden Amarturenbrett würde ich meinen Händler so lange nerven, bis das Knarzen weg ist - notfalls baut er ein neues Armaturenbrett ein. Ist doch Garantie. Bei meinem Händler wäre das kein Problem (obwohl kein Knarzen bekomme ich demnächst die untere Hälfte meines Armaturenbretts neu, da mit Auslieferung ein 5-Mark-Stück großer Fleck links neben dem Lenkrad ist, der sich nicht entfernen läßt).

    Du wirst wohl bei keinem Herstellern ein Auto finden, dass 100% so ist, wie man sich das als Kunde vorstellt (auch wenn's so sein sollte) - andere Hersteller, andere Modelle, andere Zicken.

    Gruß

    Funbiker-1

     
  13. Worm

    Worm Guest

    Kann mich auch weder über den Fahrer- noch über den Beifahrersitz beklagen. Auf dem Fahrerseitz werde ich wohl schon ca. 60.000 km verbracht haben. Auf dem Beifahrersitz vielleicht so 1000.

    Oberschenkelauflage könnte wirklich länger sein. Ansonsten find ich sie o.k.

    Unzufrieden bin ich trotzdem mit der Kiste.

    Markus
     
  14. #13 StG (DD), 24.07.2005
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Kann mich auch nicht beklagen. Bin mit den Einstellungsmöglichkeiten an beiden Ledersitzen immer zu einer optimalen Position gekommen. Frauchen hat sich sich auch nie beschwert.

    Stephan
     
  15. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    Ich kann trotz 1,90 prima im AV auf beiden seiten gut sitzen.War schon sehr erstaunt nach dem wechsel vom Omega zum AV, und hinter mir kann eh keiner sitzen.Wer meckert kann ja laufen.

    Gruß Jörg
     
  16. #15 Dichterfürst, 24.07.2005
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Zitat:Ich kann trotz 1,90 prima im AV auf beiden seiten gut sitzen.War schon sehr erstaunt nach dem wechsel vom Omega zum AV
    Ich hatte in meinem Omega Recaro-Sportsitze drin (serienmäßig bei meiner Ausstattung), an die kommt der Avensis natürlich nie und nimmer ran.
    Da mußte ich mich schon erst mal von den verwöhnten Ansprüchen verabschieden.
    Aber eines muß ich sagen:
    Der Avensis ist das erste Auto, in dem ich den Sitz so einstellen kann, dass Bein- und Armlänge, sowie Rückenlehne "schulmäßig" justiert sind und trotzdem zwischen Hinterkopf und Nackenstütze max. 3 cm Luft ist.
    Also so, wie es in jedem Fahr- und Sicherheitstraining empfohlen wird. Diese Einstellung war mir nämlich bisher bei keinem Auto möglich - der AV ist hier der erste, bei dem es mit meinen Körpermassen auch in der Praxis so geklappt hat.
    Alleine das ist schon ein großer Vorteil.
    Gruß
    Stefan
     
  17. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Ich habe selbst nach Fahrten über 1000km keine Probleme gehabt.Auch meine Frau findet es bequem.Wir haben die SOL Version mit den normalen Sitzen.
    Vielleicht zwingst du dir oder deiner Frau auch eine unbequeme Sitzhaltung (unbewußt) selbst auf(zu schräge/steile Lehne)?
    Ich habe mich mal so richtig kräftig verhoben und seit dem kann ich nicht mehr so im Sitz lümmeln wie vorher.Ich bin BJ´73 also noch nicht unbedingt alterbedingt empfindlich.Aber eine steilere Lehne bevorzuge ich jetzt trotzdem und etwas Wärme(Sitzheizung Dank DK Modell [​IMG]
    ) tut manchmal Wunder.

    Der Radioempfang ist meiner Meinung nach Spitze!Trotz Scheibentönung keinerlei Probleme.Im Gegenteil, wo ich mit dem T22 mit der elendig langen Antenne noch Schwierigkeiten hatte, da passt es jetzt mit den Drähten in der Seitenscheibe.

    Unbequeme Sitze habe ich nur in unserer Firma im Caddy ausgemacht.Da hatte ich nach gut 1h echte Probleme.Da mußte ich dann den Sitz auf eine für mich erst mal ungemütlichere Position einstellen.Dann gings.Vielleicht probierst du erst mal ander Positionen aus, bevor du ans Verkaufen denkst... [​IMG]
     
  18. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    Zitat: ....bei dem es mit meinen Körpermassen.... Du meinst jetzt sicherlich nicht dein Gewicht, oder?? [​IMG]


    Ich bin mit den Sitzen eigentlich auch sehr zufrieden, bei mir ist auch lediglich die zu kurze Oberschenkelauflage ein Kritikpunkt.

    Prog
     
  19. #18 Novak Dimon, 24.07.2005
    Novak Dimon

    Novak Dimon Guest

    Also ich kann die Sitze auch nur loben. Absolut bequem, egal wie lang oder holprig die Strecke ist. Auch meine Frau ist sehr zufrieden.
    Radioempfang ist auch erste Sahne. Reifen machen keine Probleme. Lediglich das Handschuhfach knarzt an und wann. Da das aber nur sehr sporadisch vorkommt bin ich bisher zu faul gewesen etwas dagegen zu unternehmen. [​IMG]


    Gruß
    Christian
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Noname

    Noname Guest

    Hallo zusammen !!!
    Also, ich muß sagen ich hatte vor meinem Avensis drei Audi's.
    Bei allen spürte ich ein ziehen unterhalb der rechten Rippen.
    ABER bei meinem Avensis sitzte ich wie auf einer Wolke.
    P.S. Beifahrerin hat bisher auch noch nicht gemeckert.
    Ich habe allerdings normale Stoffsitze.

    Gruß Thomas, der es zur Zeit sehr stressig hat und sich deshalb nicht all zu oft meldet.
     
  22. boomer

    boomer Guest

    @ Alex-T25:
    Zitat:Also das die Leute auf den hinteren Plätzen nahe dem ersticken sind,kann ich nicht sagen,wenn ich mit 4 Passagieren unterwegs bin,meckert da eigentlich keiner.


    Bei mir meckern immer alle. Wehleidig ist übrigens keiner. Bei feuchtem Wetter beschlagen auch die Scheiben. Kein Zeichen für gute Belüftung. Klimaautomatik hin oder her.

    Gruß

    B.
     
Thema:

Unzufrieden