Unfähige Werkstatt

Diskutiere Unfähige Werkstatt im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, muss mal kurz meinem Ärger mit meiner Werkstatt (Toyota-Vertragshändler und -werkstatt) ein bißchen Luft machen! Habe vor kurzem mir ein...

  1. engell

    engell Guest

    Hallo, muss mal kurz meinem Ärger mit meiner Werkstatt (Toyota-Vertragshändler und -werkstatt) ein bißchen Luft machen!

    Habe vor kurzem mir ein PDC von Cobra für die vordere Stoßstange zugelegt. Damit zum "Meister" und gefragt, ob er das einbauen kann/will/möchte. "Natürlich, machen wir gerne" (250,00 Euronen). Hole den Wagen ab und will beim Einparken auf dem Firmenhof das Ding gleich testen: Null Funktion. Wieder hin zum "Meister", der seinen "Einbauknecht" geholt, der fummelt, Auto in die Werkstatt, einen Kaffee und ein freundlichjes Gespräch mit dem Verkäufer später Meldung vom "Einbauknecht": Gerät kapuitt, kann nichts machen, da dieses Gerät die Werkstatt nicht führt.

    Dann habe ich mich Heute mal mit der Anleitung beschäftigt und etwas getestet, was dort klipp und klar beschrieben steht: Die Programmierung des PDC: Vor eine Wand mit 50 cm Abstand, Zündung ein, PDC ein, nach 10m Sekunden Dauerton, PDC aus, Zündung aus und eine blaue Kabelschleife auftrennen und isolieren. Die blaue Kabelschleife war natürlich nicht aufgetrennt, also hat der "Knecht" nicht programmiert.

    Dann kann das Ding natürlich nicht funktionieren. Man, hab ich einen Hals!!

    Mal sehen, was der Herr "Meister" am Montag zu sagen hat.
     
  2. #2 janni555, 26.01.2009
    janni555

    janni555 Guest

    :P tolle Werkstatt!!!
    welche wars denn, die mit dem Herzen oder der riesige Händler, der fast alle Marken verkauft?
     
  3. engell

    engell Guest

    Die mit dem Herzen!!! :;

    War gestern dort und hab's dem Meister gezeigt. Er will das jetzt "intern" klären und hat sich noch eine Kopie von der Anleitung gezogen. Die lag beim Einbau aber schon vor.

    Bin gespannt, was nun kommt.

    Wollte dort auch das Komfortmodul von lumilux einbauen lassen und warte jetzt auf ein Angebot.

    Edit: gezeigt nicht im Sinn von "Du A......, hast wohl keine Ahnung" sondern gezeigt in der Installationsanleitung, was er nicht gemacht hat.
     
  4. #4 Dangerrock, 27.01.2009
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi
    Was soll denn da noch geklärt werden? Entstanden irgendwelche Unkosten ausser hin und her fahren? :**
     
  5. engell

    engell Guest


    . . .Vertrauensverlust?!?!

    Der ist in EUR nicht auszurechnen.
     
  6. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Wir sind alle Menschen und jeder macht mal fehler oder hat einen schlechten Tag. Darum einfach nett darauf hinweisen oder selber machen, dann wird man auch in Zukunft zuvorkommen bedient.
     
  7. #7 matra530, 01.02.2009
    matra530

    matra530 Guest

    Ich sehe das nicht so entspannt. Die haben sich den Einbau gut bezahlen lassen und noch nicht einmal getestet. Das ist nicht fein, kann aber noch unter Dummheit durchgehen. Wenn dann aber der Kunde kommt und auf einen gravierenden Fehler hinweist sollte der geneigte Schrauber auch mal das Lesen der Bedienungsanleitung in Betracht ziehen und nicht dem Kunden nach Hause schicken.....

    Ist für eine Fachwerkstatt peinlich, aber heute wohl leider weit verbreitet.

    Eigentlich haben sie ihr Geld nicht verdient, da sie die zugesagte Leistung nicht erbracht haben.
     
  8. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 44000 km
    Verbrauch:
    Ich sehe das ebenso: die Werkstatt muss nach Abschluss der Arbeit kontrollieren, ob alles funktioniert und in Ordnung ist. Das kann sooo schwierig nicht sein, dann kommen solche "Pannen" nicht vor!
    Das wird ja nach der Arbeit an der Bremsanlage (hoffentlich) auch getan.


    Prog
     
  9. rohoel

    rohoel Guest

    nicht immer! ein kollege rollte nach einer insp mit bremsenwechsel an der ausfahrt der werkstatt fast ungebremst auf die hauptstrasse. man hatte das entlüften vergessen!


    mfg rohoel.
     
  10. #10 goescha, 01.02.2009
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Weit verbreitet ist auch die Dummheit der Kunden solche Werkstätten weiterhin zu besuchen.

    Gruß Götz
     
  11. MaVoj

    MaVoj Neuling

    Dabei seit:
    18.12.2016
    Hi, hatte mit meinem neuen Avensis auch schon Ärger (Kratzer in Türinnenseite, Einstellung automatische Handbremse deaktiviert und Befestigung Stossstange nicht komplett) in meiner Werkstatt. Gibt es hier einen Thema über empfehlenswerte Fachwerkstätten? Ich suche eine im Raum Spandau.
    War bereits jemand in Nauen?
     
  12. #12 Masterblaster, 10.06.2018
    Masterblaster

    Masterblaster Routinier

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Ort:
    Werder/ Havel, Brandenburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 FL 2 1,8l MD-S
    Ich weiß nicht ob du hier im richtigen Unterforum bist.
    Ich habe in Nauen meinen Neuen letztes Jahr gekauft.
    Inspektionen und Kameratausch vom Safety Sense liefen problemlos.
    Ist eine kleine Werkstatt der Meister ist gleichzeitig der Autohauschef.
    Termine machen mit der Dame vom Thresen etc. alles in Ordnung.
    Kann ich empfehlen.

    Gruß
     
  13. MaVoj

    MaVoj Neuling

    Dabei seit:
    18.12.2016
    „Kameratausch vom Safety Sense“? Mir sagte man, dass sei bei meinem nicht erforderlich (Neuwagen vom 11/2016). Warum wurde deine gewechselt, wegen dem Beschlagen?

    Dann werde ich wohl auch wechseln.
    Kann mir den Stundenlohn verraten? Ich meine in Spandau sind es 127,-
     
  14. #14 Masterblaster, 10.06.2018
    Masterblaster

    Masterblaster Routinier

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Ort:
    Werder/ Havel, Brandenburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 FL 2 1,8l MD-S
    Ja wegen dem Beschlagen.
    Die Kamera hat mit der Heizung nicht „gesprochen“ oder umgekehrt, da wurde dann alles komplett getauscht.
    Stundensätze, ehrlich gesagt keine Ahnung.
     
Thema:

Unfähige Werkstatt

Die Seite wird geladen...

Unfähige Werkstatt - Ähnliche Themen

  1. Vibrationen beim bergauf fahren, Werkstatt ratlos

    Vibrationen beim bergauf fahren, Werkstatt ratlos: Hallo liebe Toyota-Freunde, hab leider ein Problem mit meinem Avensis und keine Werkstatt kann mir weiterhelfen :( Vielleicht hat von euch ja...
  2. Mangelhafte Werkstätten

    Mangelhafte Werkstätten: Hallo, ich bin heute schon wieder mal in der Toyota Werkstatt gewesen und echt enttäuscht von denen. Seit geraumer Zeit nervt das Vibrieren und...
  3. Welche Werkstatt im Saarland ?

    Welche Werkstatt im Saarland ?: Jetzt bitte keine Diskussion, ob eine freie Werke nicht ausreichend wäre....... Wer hat welche Erfahrungen mit den offiziellen Toyota -...
  4. Ärger mit der Werkstatt

    Ärger mit der Werkstatt: Hallo Fangemeinde, nach 11 Jahren mit zufriedener Werkstatt ist jetzt der erste Ärger mit der selbigen. folgendes ist passiert: Auto zum 150000km...
  5. Benötigt man ein dt. Service-Heft für den Kundendienst in einer Toyota-Vertrags-Werkstatt?

    Benötigt man ein dt. Service-Heft für den Kundendienst in einer Toyota-Vertrags-Werkstatt?: Benötigt man eigentlich ein dt. Service-Heft für den Eintrag der Services in einer Toyota-Vertrags-Werkstatt? Habe beim kürzlichen Kauf meines...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden