Unbequeme Sitzposition auf Langstrecken - linkes Bein

Diskutiere Unbequeme Sitzposition auf Langstrecken - linkes Bein im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Erst nach Abholung des Wagens und den anschließenden ersten 600 km am Stück ist mir aufgefallen, dass der Fußraum auf der Fahrerseite so eng und...

  1. boomer

    boomer Guest

    Erst nach Abholung des Wagens und den anschließenden ersten 600 km am Stück ist mir aufgefallen, dass der Fußraum auf der Fahrerseite so eng und die Fußstütze so weit vorne ist, dass ich das linke Bein nicht ganz durchstrecken kann.
    Leider kann man zusätzlich auch nicht die Oberschenkelauflage verstellen, z.B. in Länge oder Neigung.

    Das war ich von den vorherigen Wagen nicht gewohnt und ist mir bei der Probefahrt beim Händler gar nicht aufgefallen. Aber wer sitzt schon mehrere Stunden im Laden rum ...
    Vielleicht ein Tipp für diejenigen, die in dem sonst bequemen Gestühl zum ersten Mal Platz nehmen und auch keine elektr. Sitzverstellung haben.

    Grüße

    B.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jojo

    jojo Guest

    Ich sitze im AV besser als in meiner alten c Klasse.
    Bin auch 1,93 cm groß und habe eigentlich keine Probleme
     
  4. ylf

    ylf Guest

    Ich habe immer eher das Problem, daß meine Arme (relativ gesehen) zu kurz sind. Das zwingt mich in eine sehr aufrechte Sitzposition. Zudem bin ich auch nicht sonderlich groß (176cm).
    Zum Glück gibt es im Avensis reichlich Verstellmöglichkeiten, zumindest bei den Ledersitzen. [​IMG]
    Das Lenkrad läßt sich auch nicht nur in der Höhe, sondern auch in der Tiefe verstellen.
    Am besten den Sitz und das Lenkrad nach einer sehr langen Fahrt einstellen.

    bye, ylf
     
  5. Ram

    Ram Guest

    Hallo!
    Habe kein Problem da Ledersitze mit vielen Sitzverstellungen.


    Gruß Ram
     
  6. #5 goescha, 09.06.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Sitze find ich eigentlich ganz bequem. Ich sitze sowieso sehr aufrecht und mit leicht angewinkelten Beinen. Hab kein Problem mein linkes Bein auch mal auszustrecken. Dank Tempomat hab ich damit auch rechts kein Problem. Viel mehr Probleme hab ich mit der Reinigung der Sitze (ich sag nur Katzenhaare). [​IMG]
    [​IMG]


    Gruß Götz
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Also ich wurde nach der ersten Fahrt sofort wieder an den Carina E erinnert, da hatte ich nämlich zu Beginn auch das Problem, dass ich mit dem rechten Fuss gleichzeitig die Bremse und das Gas erwischte. Nach 3 eher unerfreulichen Jahren mit einem Passat (da hatte ich das Problem zwar nicht) gewöhnt man sich aber schnell an die eher eng liegenden Pedale (Dafür gibt es nicht andauern Defekte)

    Harry
     
  8. #7 goescha, 10.06.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Zitat:(Dafür gibt es nicht andauern Defekte).

    Na ja!

    Gruß Götz


     
  9. Worm

    Worm Guest

    Ich hab nach fast 30.000 km noch immer leichte Probleme, die optimale Sitzposition zu finden.
    Und wenn ich sie mal hab, fährt garantiert meine Freundin (1,65) und beim nächsten Einsteigen such ich wieder ewig.

    Kann das aber nicht dem Avensis anlasten, denn es ging mir auch in allen Vorgängerfahrzeugen so.

    Ich finde aber, dass man beim Avensis das Lenkrad nicht weit genug rausziehen kann. Damit hatte ich bisher bei keinem Wagen ein Problem. Beim Avensis denk ich mir immer: das kanns doch nicht gewesen sein...

    Markus
     
  10. jojo

    jojo Guest

    Also weiter rausgehen könnte das lenkrad wirklich ebenso weiter nach oben, aber diesen Mangel haben alle japse
     
  11. holgi

    holgi Routinier

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 D4D T 27 Live
    @jojo
    ist doch kein japse, sondern eurotommy [​IMG]
    [​IMG]


    Holger
     
  12. ylf

    ylf Guest

    ... oder mach den Sitz tiefer. [​IMG]
     
  13. #12 goescha, 10.06.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Zitat:@jojo
    ist doch kein japse, sondern eurotommy [​IMG] [​IMG]

    Holger


    Hallo

    Leider!!!!!!

    Gruß Götz
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Dann bin ich mit meinen 1,80 und 75kg wohl der Einzige, der immer noch (trotz Leder und 10fach Verstellung) auf seinem Sitz rumrutscht wie ein Osterhase.... [​IMG]

    Mir drücken die ... ähh, Seitenhalter?? also die Teile von der Sitzfläche die seitlich nach oben gehen, an den Beinen. Ich habe schon alle Sitzpositionen durch und habe immer ein unwohles Gefühl beim sitzen. Ich kann nicht behaupten, dass ich nach dem Aussteigen Probleme damit habe. Also Schmerzen verursacht es nicht, aber halt dieses drücken. Ich denke immer nur: Mein Gott, wie schmal müssen Japanerpopos sein... [​IMG]

    Werde wohl oder übel um ein flaches Kissen nicht drumrumkommen. Keiner meiner Bekannten, der gefahren ist, kann mich verstehen. Alle finden die Sitze als sehr bequem. Dann bin ich halt der Einzige auf dieser Welt.
    Vielleicht hat einer eine andere Idee. Werden diese Seitenteile irgendwann mal weicher? Vermutlich wohl nicht [​IMG]
     
  15. #14 StG (DD), 11.06.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:Dann bin ich mit meinen 1,80 und 75kg wohl der Einzige, der immer noch (trotz Leder und 10fach Verstellung) auf seinem Sitz rumrutscht wie ein Osterhase.... [​IMG]

    Tipp: Leg noch10 Kilo zu, dann hast Du meint Kampfgewicht -> ich rutsche bei gleicher Größe nicht auf dem Sitz rum ;), Du kannst auch Lederhosen anziehen, dann dürfte das Rutschen beendet sein. Mit den Sitzwangen habe ich auch keine Probleme, ich hätte eigentlich nur gern eine längenverstellbare Schenkelauflage.

    Stephan
     
  16. #15 Suitcase, 11.06.2004
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    @zockermann

    Mir ist bereits beim Probefahren aufgefallen, dass das linke Seitenteil des Fahrersitzes leicht unangenehm ans Bein drückt.
    Ich kann Dich allerdings beruhigen. Deswegen musst Du nicht zunehmen. Ich wiege einiges mehr als Du und trotzdem drückst. [​IMG]


    Meine Frau, die auch kein Leichtgewicht ist (hoffentlich liest sie das jetzt nicht), hatte keine Probleme.

    Vielleicht sollten wir mal unserer Popobreite messen, und eine Selbsthilfegruppe der xx-cm-Popogrößen gründen [​IMG]

    Oder hier eine Umfrage starten? [​IMG]



    Grüße

    Guido
     
  17. #16 Hemm-Ohr, 11.06.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Also, ich kann mich nicht beklagen, für die Beine (..auch das linke..) reicht der Platz völlig.
    Der Sitz ist groß genug für mich und mittel der Verstellung des Lenkrads sitze ich besser als im vorherigen T22!
    An den Seiten drückt es auch nicht, aber da ich nur Kampfgewicht Marke "besserer Cockerspaniel" habe ist das eh kein Wunder...

    Uwe [​IMG]
     
  18. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Ich kann nachvollziehen, was Zockermann meint! Mir geht es ähnlich. Dieses Gefühl tritt aber nicht sofort, sondern erst nach einiger Fahrtzeit auf. Dann fange ich immer an, mein Hinterteil wieder etwas mehr in die Mitte des Sitzes zu schieben (seltsamerweise aber immer von der linken Seite zur Mitte, nie von der rechten Seite zur Mitte), aber nach 5 Minuten beginnt das Ganze von neuem (ging mir im letzten Auto schon so ähnlich)! Denke aber immer, dass es auch Leute mit dickeren Hintern als meinen geben müsste (95kg Körpergewicht bei 1,90m Größe) und frage mich auch immer, ob die das nicht bemerken!
    Wahrscheinlich sollten wir wirklich die Idee von Suitcas aufgreifen:
    Zitat: Vielleicht sollten wir mal unserer Popobreite messen, und eine Selbsthilfegruppe der xx-cm-Popogrößen gründen [​IMG]

    Oder hier eine Umfrage starten? [​IMG]


    Prog (der trotzdem überzeugt ist, dass es wesentlich dickere Hinterteile gibt)

     
  19. Gast

    Gast Guest

    DANKE - und ich dachte schon die Psychatrie ruft [​IMG]

    Bin bei der Gruppe mit dabei.... und immer noch auf der Suche nach einer Unterlage [​IMG]


    Das mit der Lederhose erspare ich mir, sonst kann ich ja nicht mehr rumrücken und wärend der Fahrt "aufstehen" um mich zu entlasten.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Tja, so ist wieder mal ein potentieller Patient dem Psychiater entronnen..... [​IMG]


    Prog
     
  22. #20 StG (DD), 11.06.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:Das mit der Lederhose erspare ich mir, sonst kann ich ja nicht mehr rumrücken und wärend der Fahrt "aufstehen" um mich zu entlasten.

    okay, dann tackern wir Dich beim Treffen auf dem Sitz fest (ab dann gibt es nur noch FastFood, wenn Du das Kampfgewicht erreicht hast, dann lösen wir (vielleicht) wieder die Klammern [​IMG]
    )

    Stephan
     
Thema:

Unbequeme Sitzposition auf Langstrecken - linkes Bein

Die Seite wird geladen...

Unbequeme Sitzposition auf Langstrecken - linkes Bein - Ähnliche Themen

  1. Sitzposition/Sitzergonomie

    Sitzposition/Sitzergonomie: Hallo zusammen! Ich habe da noch einen Tipp an alle, die im Avensis nicht die optimale Sitzposition finden können. Die Sitze sind, finde ich,...