Umbau auf Xenon

Diskutiere Umbau auf Xenon im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, wollte mal wissen ob man die normalen Scheinwerfer einfach so gegen Xenon-Scheinwerfer austauschen kann, oder muss man was um/dazu bauen?

  1. tj

    tj Guest

    Hallo, wollte mal wissen ob man die normalen Scheinwerfer einfach so gegen Xenon-Scheinwerfer austauschen kann, oder muss man was um/dazu bauen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiger123, 11.02.2007
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo,
    das geht nur mit großem Aufwand (und viel Geld), da etliche Teile eingebaut werden müssen.
    Gruß Alfred
     
  4. ylf

    ylf Guest

    Und geht AFAIK auch nur, wenn das Baumuster des Fahrzeuges beim Kraftfahrtbundesamt mit Xenon genemigt ist. Soll heißen, wenn es das Fahrzeugmodell nie Herstellerseitig mit Xenom gegeben hat, ist auch Sense, oder noch teurer, wegen Einzelabnahme. O.K., auf den Avensis würde das nicht zutreffen.

    bye, ylf
     
  5. tj

    tj Guest

    Danke für die schnelle antwort.
    Damit hat es sich ja schon geregelt.
    Hab gedacht, alte raus und Xenon rein fertig :rolleyes:

    Dankt euch Jungs..............
     
  6. may

    may Guest

    Hi,

    in Deutschlan darf Xenon nur mit einer automatischen Leuchtweitenreguleirung sowie einer Scheinwerferreinigunsanlage betrieben werden. Diese Sachen müssten deshalb zusätzlich eingabeut werden, sonst sagt der TÜV nein.

    Gruß
    may
     
  7. #6 Toyotasteve, 18.03.2007
    Toyotasteve

    Toyotasteve Guest

    Tach zusammen,

    hat jetzt eigentlich einer mal tatsächlich die Scheinwerfer umgebaut?
    Fakt ist ja wohl es geht es kostet nur viel Geld.
    Würde gerne mal wissen, wieviel es tasächlich kostet und ob alles ohne Probleme geklappt hat.

    Vielen Dank schon mal.

    Gruß aus der Toyota-Hauptstadt Kölle
     
  8. #7 mi-ms496, 18.03.2007
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Ich denke, es wäre weniger nervenaufreibend gleich einen AV mit Xenon-SW zu kaufen. Ob gebraucht oder neu muß jeder selbst entscheiden. Das Angebot sollte mittlerweile ausreichend vorhanden sein.

    Ich würde die Nachrüstung auch nicht vornehmen. Entweder es ist drin oder nicht.
    Abgesehen davon, das die Montage durch eine Fachwerkstatt vorgenommen werden sollte: Die Xenon-Brenner benötigen ja doch andere Spannungen als die, die normalerweise im KFZ vorkommen. Wenn´s da mal funkt ist sicher mehr zu richten...

    MfG Michael
     
  9. #8 Suitcase, 19.03.2007
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Mir ist nicht bekannt, dass ein User diesen Umbau tatsächlich vollzogen hat. Ansonsten hätte er den Umbau hier sicherlich auch beschrieben.

    Guido
     
  10. #9 matra530, 19.03.2007
    matra530

    matra530 Guest

    Zitat:
    mi-ms496 schrieb am 18.03.2007 23:44

    Ich würde die Nachrüstung auch nicht vornehmen. Entweder es ist drin oder nicht.
    Abgesehen davon, das die Montage durch eine Fachwerkstatt vorgenommen werden sollte: Die Xenon-Brenner benötigen ja doch andere Spannungen als die, die normalerweise im KFZ vorkommen. Wenn´s da mal funkt ist sicher mehr zu richten...

    MfG Michael


    Die höhere Spannung wird erst durch Vorschaltegräte bei Xenoscheinwerfern erreicht. Diese sind im Regelfall mit Haltern an der Scheinwerfereinheit angschlossen und haben auch die dafür vorgesehen Isolierungen. Der Anschluß an diese Vorschaltgeräte erfolgt über die konventionelle 12 Volt Leitung.
    Bei meinem bisherigen Auto haben die Leute reihenweise auf Xenonscheinwerfer umgebaut, da die serienmäßigen Scheinwerfer nur als Teelichter bezeichnet werden konnten.

    Technisch sollte der Umbau nicht die große Herausforderung sein.
    Die große Frage ist mehr: Was kosten die Teile?
    Ich gehe mal davon aus, dass es die Teile nur von Toyota direkt gibt? Oder steht auf den Scheinwerfern z.B. Hella, wodurch die Umbaukosten für die BMW Fahrer wesentlich billiger wurden. Von den seltsam vielen Xenonverkäufen bei einer großen Internethandelsplattform sowie den hohen Diebstählen von Xenonscheinwerfern aus geparkten BMW´s will ich lieber nicht reden....

    Grüße
    Matra530
     
  11. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Nochmal zur Erinnerung, weil wichtig: beim selbst Nachrüsten sollte auch, wie von may bereits richtig angemerkt, die automatische Leuchtweitenregulierung und die Scheinwerferreinigunsanlage nicht vergessen werden.

    Prog
     
  12. #11 matra530, 19.03.2007
    matra530

    matra530 Guest

    Zitat:
    Prog schrieb am 19.03.2007 07:24
    Nochmal zur Erinnerung, weil wichtig: beim selbst Nachrüsten sollte auch, wie von may bereits richtig angemerkt, die automatische Leuchtweitenregulierung und die Scheinwerferreinigunsanlage nicht vergessen werden.

    Prog


    Selbstredend. Getoppt werden diese "light" Umbauten nur noch durch die Fraktion der Jungs, die einfach die Sockelhalterungen für die H4 Lampen für die asiatischen Billigxenonsysteme verwenden verwenden. Habe mir den Kram auf der Fachmesse in Frankfurt mal angesehen. Die Blendung der Scheinwerfer ist ausgezeichnet. Zur Jagd zu empfehlen 8o.
    Allerdings sollte man jemanden der mit dem Zeugs auf der Straße unterwegs ist gleich w/versuchten Totschlags anzeigen. ?(
     
  13. #12 Toyotasteve, 19.03.2007
    Toyotasteve

    Toyotasteve Guest

    Jo danke erst mal!
    Dass das, wenn das gemacht, wird vernünftig gemacht wird ist selbstverständlich! Also mit allen DIN-Vorschriften-Umbauten (Waschanalage Leuchtweitenregulierung).
    Ich weiß nicht wie Aufwändig der Einbau der Leuchtweitenregulierung wirklich ist, eine Waschanlage habe ich jedenfalls schon drin!
    Dann gilt es wohl nur noch rauszubekommen wie teuer die Scheinwerfer mit Leuchtweitenregulierung tatsächlich sind (ich meine natürlich nicht dieses Billigzeug, sondern schon Originale).

    Sollte ich da mal was eroieren werde ich das hier natürlich bekannt machen.

    So long Steve


    Schnöne Grüße aus der Toyota-Hauptstadt Kölle
     
  14. hansi

    hansi Guest

    @ Steve
    Das würde mich auch interressieren.Ich glaube aber es wird sehr teuer.Denn der Aufpreis ab Werk ist schon gewaltig.
    fG.Hansi
     
  15. #14 HappyDay989, 19.03.2007
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Zitat:
    hansi schrieb am 19.03.2007 15:53
    Das würde mich auch interressieren.Ich glaube aber es wird sehr teuer.Denn der Aufpreis ab Werk ist schon gewaltig.
    Ich wollte damals Xenon "gegen Aufpreis" für mein Sondermodell "Edition" (mit TNS 310, LM-Felgen und Privacy Glas aufgepeppte Sol-Ausstattung, allerdings nur mit 1.8 VVT-i und 2.0 VVT-i erhältlich) haben.

    Auskunft meines Freundlichen: geht nicht, auch nicht gegen Aufpreis; Xenon gibt's nur im Executive-Paket. In dem Aufpreis sind dann aber auch Sitzheizung, CD-Wechsler u. a. m. enthalten. Die Xenon-Scheinwerfer da einzeln herauszurechnen, dürfte sehr schwierig sein, denn auch Sitzheizung, CD-Wechsler usw. sind ja nicht als Einzelpositionen in der Preisliste aufgeführt. :rolleyes:

    Ich verstehe Toyota nach wie vor nicht: Es wäre sicherlich nicht gerade verkaufshemmend, wenn sicherheitsrelevante Details wie Xenon-Licht für jedes Modell gegen Aufpreis verfügbar wären. 700 oder 800 Euro wäre mir der Spaß sicherlich wert gewesen. Aber deswegen erst einen vierstelligen Aufpreis von Edition auf Executive zu bezahlen und anschließend nochmal 1.500 Piepen für das kleine Navi, das war mir damals (und wäre mir auch heute noch) deutlich zuviel. :( Für das Geld hätte ich dann fast schon einen Audi A4 bekommen... :rolleyes:
     
  16. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Die die Sonderausstattung "Xenon-Scheinwerfer" hat mich vor drei Jahren 800,- Euro gekostet!
    Hierin enthalten waren damals "lediglich" die Leuchtweitenregulierung und die Scheinwerferreinigungsanlage.

    Prog
     
  17. #16 Toyotasteve, 20.03.2007
    Toyotasteve

    Toyotasteve Guest

    Die Frage ist doch nicht was die Sonderausstattung kostet, sondern was es kostet die Dinger nachzurüsten, oder hab ich dich jetzt falsch verstanden.

    Und es muss ja irgendwo Preise für Einzelteile geben, wenn mir einer die Xenons kaputt haut, dann muss man sie ja auch irgendwie austauschen können! Gleiches gilt auch für die anderen Teile, Leuchtweitenregulierung usw....

    Gruß aus der Toyota-Hauptstadt Kölle
     
  18. #17 mi-ms496, 20.03.2007
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Ein Scheinwerfer kostet laut Rechnung bei Toy ca. 350€.
    Ich vermute es handelt sich hierbei nur um das Gehäuse ohne Leuchtmittel...

    MfG Michael
     
  19. #18 Funbiker-1, 20.03.2007
    Funbiker-1

    Funbiker-1 Guest

    Eine Nachrüstung mit original Ersatzteilen ist immer um ein Vielfaches teurer als der Zukauf eines Ausstattungspakets bei Neuwagenpreis. Schau Dir nur einmal die Preise von Toyota für ein paar popelige Nebelscheinwerfer an (s. Zubehör-Katalog auf deren homepage).

    Nur 'mal ein kleines Beispiel am Rande: mein Motorrad (NP damals: ca. 13.000,-- €) hätte zusammengebaut aus Original-Ersatzteilen ca. 50.000,-- € gekostet!

    Gruß

    Funbiker-1
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Olli

    Olli Guest

    Hallo zusammen,

    bei mir sind vor ein paar Monaten während einer Rückfahrt nach Hause (nachts) beide H7-Birnen hintereinander ausgefallen-> war echt übel - aber bin die letzten 5Km mit Nebel-SW vorsichtig @home gefahren. Die Longlifedinger von Toyo taugen ja eh nichts und so gehen halt die teuren und helleren Birnen eher kaputt. Also habe ich über den Umbau nachgedacht, da mich die ständige Fummelei beim Tausch total abgenervt hat. Hier im Forum habe ich schließlich vieles über die erforderlichen Teile gelesen und in der Tat legal umgesetzt (kein Veto vom Tüv-Prüfer bei der HU!).

    Habe aus einem Unfallavensis (Gott habe ihn Selig) Original-Xenon-Scheinwerfer für knapp
    120€ erstanden (inkl. der beiden Brenner). Dann eine universelle ALWR (mit ABE) und SWRA (mit ABE) von Hella gekauft (Paketpreis 319€ + Versand 11€).

    Mein Kollege, ein absoluter Hobbyschrauber hat mir beim Umbau für Lau geholfen. Der Einbau der ALWR hat er alleine durchgeführt, was lt. seiner Aussage nicht ganz so einfach war. Die Verkabelung zu den Stellmotoren ist wohl das größte Problem, da die universellen Aufsätze nicht passen. Also Verkabelung umstrippen (am org.Stellm.) - aber funktioniert einwandfrei bei Betätigung der Zündung (Ultraschallsensor sitzt an der HA).

    Für den Einbau der SWRA muss ich sagen, dass ich mir den Umbau schwieriger vorgestellt habe. Davon habe ich ein paar Fotos geschossen. (Falls es mir gelingt - kriege ich die Dinger hier auch rein). Beim nächsten Service mach ich noch ein paar Fotos von ALWR und stell sie ebenfalls rein.

    Danach beim Toyohändler die "richtige Höhe" :D einstellen lassen und gleichzeitig die HU mit Service machen lassen – und wie wir es von Toyota gewohnt sind - NATÜRLICH ohne Mängel.

    Insgesamt braucht man für den gesamten Einbau je nach Geschick bis zu ca. 6h.

    Alles im allem sicher eine recht teure Nachrüstlösung aber kein Vergleich zum herkömmlichen H7-Licht. Aber LEGAL ist halt immer teurer wie der ganze Schrott der sonst
    so im www als Nachrüstkit angeboten wird.

    Ich hoffe, ich konnte alle denen ein wenig helfen bzw. Infos geben, die sich schon lange mit dem Thema beschäftigt haben.

    Wenn es die Zeit in den nächsten Wochen zulässt, versuche ich mal eine detailierte Einbaubeschreibung zu erstellen.

    Gruß
    olli

    Bilder-> http://service.gmx.net/mc/81MbAkezrRJ0wBHHtorNBnRfHfpBAz

     
  22. #20 goescha, 06.05.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    schön 8)Ich hätte dafür wahrscheinlich drei Tage gebraucht. Ganz abgesehen davon wäre es sehr schwierig jemanden zu finden der das Auto die ganze Zeit hoch hält 8o :rolleyes:

    Gruß Götz ([​IMG])
     
Thema:

Umbau auf Xenon

Die Seite wird geladen...

Umbau auf Xenon - Ähnliche Themen

  1. Getriebe Umbau von 1.8L auf 2.0L

    Getriebe Umbau von 1.8L auf 2.0L: Hallo Ich habe einen Toyota Avensis T25 1.8L Benziner VVT-I. Und habe folgendes problem: Mein erster Gang geht nicht mehr rein. Er blockiert...
  2. Hifi-Umbau im Avensis T25 Combi

    Hifi-Umbau im Avensis T25 Combi: Hallo, seid einiger Zeit plane ich den Avensis akustisch aufzurüsten, da mir die Serienanlage immer wenn ich von dem Firmenwagen in mein Auto...
  3. Kofferraumumbau - mehr Stauraum, nicht Hifi

    Kofferraumumbau - mehr Stauraum, nicht Hifi: Mich ärgern etwas die Ablagefächer unter dem ebenen Boden im Kofferraum des Avensis Kombi. Damit gehen locker 10cm in der Höhe verloren. Meine...
  4. DAB Radio auf DAB+ umbauen bzw. Updaten

    DAB Radio auf DAB+ umbauen bzw. Updaten: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Avensis T25 ein DAB Radio verbaut. Leider sind nur noch wenige Sender zu höhren. Wie ich nun gelesen habe hat...
  5. Umbau/Ausbau Schaltknauf selfmade - suche Dreher

    Umbau/Ausbau Schaltknauf selfmade - suche Dreher: Guten Abend die Damen... und Herren, Bevor ich zum Thema komme, auch ein herzliches Servus an alle Mitglieder; Ich bin Arno. Das Forum ist sehr...