2,2 D-CAT: Turbolader selber tauschen

Diskutiere Turbolader selber tauschen im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hat jemand schon mal den Turbolader selber gewechselt ? Habe vorhin einen Leistungseinbruch gehabt. Stottern und Schleifgeräsche bei höerer...

  1. #1 Patjomkin, 03.03.2013
    Patjomkin

    Patjomkin Guest

    Hat jemand schon mal den Turbolader selber gewechselt ?
    Habe vorhin einen Leistungseinbruch gehabt. Stottern und Schleifgeräsche bei höerer Drezahl. Im Stand alles normal bis 1200 Umdrehungen.
    Habe mal nach Preisen von neuen Turbos gesehen, da wirds einem ja schlecht.
    Überlege ob ich einen Austauschturbo nehmen soll.
    Kosten nur ein Drittel von nem neuen.
     
  2. #2 Brösel, 03.03.2013
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Turbolader 2.0D4D ausbauen

    Hilft das weiter? Oder hat der 2.0 d4d einen anderen Turbo?

    Wegen Unwissenheit nur verlinkt und nicht verschoben.

    Brösel
     
  3. #3 MonchMan, 17.03.2013
    MonchMan

    MonchMan Guest

    Ich poste mal hier, weil der Thread exakt passt.

    Haben gestern den Lader an meinem Avensis getauscht. Hier mal die Geschichte:

    Symptome: beim Fahren merkwürdiges Aufheulen beim Ladedruckaufbau, bei max. Beschleunigung bläuliche Abgase im Rückspiegel
    Gehäuse am Lader abgebaut: http://s1.directupload.net/images/130317/ypk4lyt4.jpg
    Gleich einen Lader in Berlin Falkensee gefunden.
    Lader 450€, Dichtsatz Toyota direkt dazu 30€, Kaution für Austausch 100€, Bühnenmiete 90€

    Eine absolut beschissene Arbeit, vor allem wenn man die Karre gleich wieder fahren muss!

    http://s7.directupload.net/images/130317/vpjvqu8l.jpg
    Hat Stunden gedauert. Aber wer mal den Lader wechseln muss kann sich gerne an mich wenden.

    Nach der Probefahrt musste ich leider immernoch ein pfeifendes Geräusch ertragen, keine Ahnung was das sein kann.
    Außerdem funzt die Heizung nicht mehr, sollte aber schnell behoben werden können.
    Morgen schau ich mir das nochmal an, im Moment will ich das Auto nicht sehen, ha.
    Wegen dem Geräusch fahr ich dann doch mal zu Toyota.

    Achso, der innere Dichtring vom Ansaugschlauch welcher direkt an den Turbo geht ist angesaugt worden und hat den Turbo zerstört. Überall im Ansaugtrakt waren Gummireste. Leider sind am alten Turbo auch Teile der Turbinenräder abgebrochen. Nur ein paar Millimeter, aber wenn die in den Motor gelangen dann arbeiten die fleißig. Da man die nicht mehr finden kann: beten.



    Edit durch Prog: Bilder entfernt da viel zu groß (2.592px × 1.552px, erlaubt sind max. 800 x 600), aber Links belassen.
     
  4. #4 MonchMan, 18.03.2013
    MonchMan

    MonchMan Guest

    Da hab ich ja mal die Größe der Bilder komplett ignoriert, sorry dafür.

    Bei Toyota war ich nicht, aber das Geräusch vom Turbo wird durch den Luftstrom erzeugt. Hat jemand von euch schonmal nen lauteren Turbo in seinem D-CAT gehabt oder immernoch?
    Bei hoher Drehzahl und Volllast kommen immernoch bläuliche Abgase ausm Auspuff.

    Heizung funzte nicht aufgrund von fehlendem Kühlwasser, ca. 800ml.

    Aber Auto fährt erstmal, muss weiter schauen ob es sich verschlechtert.
     
  5. #5 T25_Micha, 19.03.2013
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D4D Kombi, A5 2.0 TFSI Sportback
    Verbrauch:
    Wie sieht es denn mit Ölverbrauch aus? Wenn die Abgase bläulich sind muss irgendwo Öl eintreten/austreten. Dichtungen rund um den Turbo kontrolliert? Öl auch im Kühlwasser?

    Bei den kalten Temperaturen zur Zeit ist das Turbinenrad deutlicher zu hören als bei warmen Temperaturen.

    EDIT: Wenn du sagst, dass das Pfeifen vom Luftstrom kommt/kommen könnte. Hast du kontrolliert dass das "Compressor Inlet Elbow" also das gebogene Rohr zum Einlass dicht und korrekt sitzt, inklusive der Dichtung? Die Dichtung ist übrigens ein nicht wiederverwendbares Teil und muss ausgetauscht werden.

    [​IMG]

    Gruß Micha
     
  6. #6 MonchMan, 20.03.2013
    MonchMan

    MonchMan Guest

    Ölverbrauch und Wasserqualität wird weiter beobachtet. Entweder ein Leck im neuen Turbo oder die Ölreste aus dem Ansaugsystem. Kolbenringe sind es hoffentlich nicht. (Wenn ja, evtl. doch ein Metallteil im Motor gelandet, aber Alu der Schaufelräder ist ja sehr weich)

    Dichtungen wurden alle erneuert, außer die Dichtung am Inlet Elbow. Das musste ich nochmal abmachen um das Verdichterrad vom neuen Turbo zu prüfen. Das Teil wurde bei der Instandsetzung angeklebt und dann hab ich die alte Dichtung (Metall und Kunststoff) verwendet, welche in Ordnung ist. Das Geräusch war aber danach unverändert. Alles dicht am Turbo.

    Nach 2 Wintern ist mir der Turbo nie akustisch aufgefallen, immer nur G-Kräfte-technisch... ;)

    Also weiß nicht woran es liegt, ich fahre ersmal damit, wenn der Motor warm ist, wird das Geräusch leiser und einen Leistungseinbruch habe ich nicht bemerkt. Spritverbrauch kann ich Sonntag testen.

    Interessante Grafik, wo hast die her?
    Bei Toyota wird der Turbo ja auch nur getauscht und keine Einzelteile instandgesetzt.
     
  7. #7 T25_Micha, 22.03.2013
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D4D Kombi, A5 2.0 TFSI Sportback
    Verbrauch:
    Schau mal hier: Toyota Service Information
    Da kannst du einen Zugang stundenweise kaufen und dir alle Anleitungen runterladen die du brauchst.
     
  8. #8 MonchMan, 22.03.2013
    MonchMan

    MonchMan Guest

    Dank dir!
     
  9. #9 MonchMan, 18.05.2013
    MonchMan

    MonchMan Guest

    Habe nach 1600km den Ladr erneut getauscht.
    Der neue wurde mangelhaft instandgesetzt und war von vornherein defekt.
    Also das ganze Spiel 2 mal. Aber die Jungs vom Teilehändler waren sehr kulant, haben nach der Kontrolle den Lader sofort getauscht mit der Aussage, "der war dann wohl von vornherein schon defekt"

    Nach der Probefahrt hat man dann auch endlich wieder die vertraute Ruhe im Innenraum wahrnehmen können.
    Die ersten 1000km ohne Probleme gefahren.

    Hab zwar jetzt ein ruckeln beim beschleunigen zwischen 2000 und 2400 U/min, aber das liegt wahrscheinlich am Einspritzsystem. Eine Auswertung wird gerade zu Toyota Deutschland geschickt.

    Der Turboladerschaden lag also insgesamt bei ca. 660€
     
  10. #10 MonchMan, 10.11.2015
    MonchMan

    MonchMan Guest

    Habe erneut nen Laderschaden gehabt. Diesmal hielt der Lader 110.000 km.
    Die Welle im Turbolader ist auf Höhe der Abgasgehäuses gebrochen. Dadurch hat sich die Schraube des Turbinenrades gelöst und ist in eine der Kammern vom Turbinengehäuse stecken geblieben. Das Turbinenrad hat es ziemlich zerstört, das Abgasrad hat zu viel Temperatur abbekommen.

    Was die genaue Ursache war weiß ich nicht. Aber ein überholter Lader mit 110.000 km ist ok.

    Den zweiten habe ich über Ebay von einer Berliner Firma gekauft. 400? inklusive Wuchtprotokoll, top.
    Reperatur kam insgesamt auf 490? diesmal.
    Ich denke dass ich das Ende dieses Lader diesmal nicht mehr erleben werde...
     
  11. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ort:
    Hermeskeil
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2l DCAT
    Verbrauch:
    Werde heute mal prüfen ob meine Welle Spiel hat, sollte das so sein, darf ich den Lader auch tauschen. Würde mich über Hilfestellung freuen. Gibt es eine Anleitung bezüglich Tausch?
     
Thema: Turbolader selber tauschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris 2.2 tdi turbolader wechseln

    ,
  2. toyota avensis t25 turbolader wechsel

    ,
  3. toyota avensis 2.0 diesel probelem turbo faeifen

    ,
  4. Toyota Avensis 2006 Turbolader erneuern,
  5. toyota avensis t25 turbolader,
  6. toyota 2.2 d-cat Turbo ausbauen,
  7. corolla verso turbolader ausbauen,
  8. turbolader toyota avensis t25,
  9. turbo ausbauen RAV 4,
  10. ladedruckregelventil toyota selber wechseln,
  11. corolla verso dcat diesel Filter wechseln,
  12. avensis t25 turbolader wechseln kosten,
  13. toyota avensis 2.2 d-cat turbolader,
  14. avensis t25 ladeluftschlauch selbst auswechseln,
  15. toyota corolla verso 2.2 d-cat turbolader pfeift,
  16. turbo avensis t25,
  17. toyota avensis turbolader tauschen,
  18. tauschen des turboladers toyota rav4mal4,
  19. toyota 2.2 d-cat turbolader probleme,
  20. toyota corolla 1.4 d4d turbolader geräusch,
  21. turboladerwechsel bei rav 4,
  22. turbolader corolla avensis gleich,
  23. unterdruckschläuche turbolader corolla verso wechseln,
  24. Rav4 Turbo Lader detekt,
  25. rav 4 turbo tauschen kosten
Die Seite wird geladen...

Turbolader selber tauschen - Ähnliche Themen

  1. Kühlmittel tauschen

    Kühlmittel tauschen: Weiß jemand wie ich bei einen T25 2.0 Automatik Benziner das komplette Kühlwasser rausbekomme? Weiterhin wieviel Flüssigkeit sind drin und wie ist...
  2. Kupplung tauschen

    Kupplung tauschen: Hallo Gemeinde. Bei meinem treuen T25 rutscht inzwischen auch die Kupplung. In der Freien Werkstatt meinte man zu mir so ca. 700€...
  3. lohnt sich es turbolader zu reparieren

    lohnt sich es turbolader zu reparieren: hallo, zusammen! hab ein t25 kombi mit 130 ps. er hat 245000km runter. jetzt brauche ich einen neuen turbolader. kann ihn aber nicht selber...
  4. Nervige Ratter-Geräusche, hat jemand die selben Erfahrungen?

    Nervige Ratter-Geräusche, hat jemand die selben Erfahrungen?: Liebe Mitforisten, ich bin seit einem Jahr (stolzer...?) Besitzer eines Avensis T27 SW 1.8., Baujahr 13. Bin ein treuer Toyota Fan und vorher...
  5. 2,2 D-CAT: SUCTION CONTROL ( Druckregelventil ) selber einbauen

    SUCTION CONTROL ( Druckregelventil ) selber einbauen: Hallo und einen schönen Tag Euch allen. Mein Auto ist ein Corolla Verso D-Cat mit 177 PS , Baujahr 2007 , ich hoffe mal die Info reicht . Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden