Turbo pfeift

Diskutiere Turbo pfeift im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hi leute , bin neu hier . Ich fahre seit april nen avensis t25 bj2006 175000 km. Der hat im maj einen neuen turbolader bekommen „1800€“ .jetzt...

  1. #1 Didndiadbawdk, 01.07.2018
    Didndiadbawdk

    Didndiadbawdk Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2018
    Hi leute , bin neu hier .
    Ich fahre seit april nen avensis t25 bj2006 175000 km. Der hat im maj einen neuen turbolader bekommen „1800€“ .jetzt habe ich eine motorwäsche machen wollen, hab vorsichtig mit dem wasserstrahl ca 60cm abstand über den motor gehalten .
    Jetzt ist mir so ein pfeifendes geräusch beim beschleunigen aufgefallen.

    Könnte das was mit mit dem waschversuch zu tun haben, dass da wasser reingekommen ist ?

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Turbo pfeift. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Turbos pfeifen nunmal, das ist ganz normal, fällt dir jetzt wahrscheinlich nur das erste mal auf. Gefährlich wirds erst, wenns lauter wird.
    Wo soll denn Wasser rein gekommen sein?
     
  4. #3 Bigdaddy, 03.07.2018
    Bigdaddy

    Bigdaddy The Knilch

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Meiner pfeift kein Stück....normal ist das sicher nicht...
     
  5. #4 Olav_888, 03.07.2018
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Ein Turbo hat immer ein leichtes Pfeifen, je nach Lastzustand hört man es oder auch nicht. Evtl ist ja dein Diesel nur so laut......
     
  6. #5 Bigdaddy, 03.07.2018
    Bigdaddy

    Bigdaddy The Knilch

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    :achtung:
     
  7. #6 maze1, 03.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2018
    maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Ne da hat er schon recht, wenn du richtig hinhörst hörst du das Turbopfeifen immer, kann schon sein, das die Dämmung beim Golf das verschwinden lässt.

    Kann eben auch sein, das durch seine Motorwäsche ein Dämmaterial soviel Wasser gezogen hat, das es seine Dämm-Eigenschaft etwas verloren hat bis es wieder richtig trocken ist.

    ;) wenn er sich so anhört bei nem Diesel ist allerdings was kaputt :D
     
    Didndiadbawdk gefällt das.
  8. #7 Didndiadbawdk, 03.07.2018
    Didndiadbawdk

    Didndiadbawdk Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2018
    #2 zu maze .
    -Danke für die antworten .
    -Ne ist definitiv lauter geworden .
    -Kann aber auch mit diesen gummidämmer zu tun haben , dass was raus geflogen ist , Und ich es noch nicjt gemerkt habe .Ich schaue nacher mal .
    -Mit dem wasser im turbo ist eine vermutung , da ich nicht wirklich ahnung habe.

    Ps: den turbo habe ich nur neu gemacht wegen qualm aus den auspuff ,sehr sehr viel qualm.
    Man konnte den qualm in der stadt mindesttens 100m zurückvergolgen.
    und zur leistungsverlust kann ich nix sagen weil hab den wagen so gekauft .
    Und nachher mit neuen turbo (nach 3 wochen reperaturzeit) konnte ich nicht wirklich einen leistungverbesserung feststellen, aber das qualmen war weg .
     
  9. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Wasser im Turbo kann eigentlich nicht sein. Die Luft würde entsprechend schnell das Wasser mitnehmen aus dem Turbo, Abgasseitig würde es verdampfen.
    Zudem ist der Turbo eigentlich dicht. Darf ja auch kein Überdruck raus.
    D. H. Er hätte das Wasser ansaugen müssen.
    Wenn du natürlich in Richtung Luftfilter und Co. Mit Wasser geflutet hast könnte irgendwo da Wasser drin sein.
    Schau doch einfach mal ob irgend ein Schlauch vom Turbo runter ist oder defekt.
     
  10. #9 Didndiadbawdk, 04.07.2018
    Didndiadbawdk

    Didndiadbawdk Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2018
    Würde es denn beim beschleunigen solche geräusche machen, wenn es am luftfilter liegt ?
     
  11. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Das ist recht schwierig zu sagen. Der Turbo dreht halt so lange so schnell wie möglich um den Ladedruck zu erreichen. Hast du einen zugesetzten/nassen Luftfilter muss er schneller drehen, da der Querschnitt verengt ist.
    Alles graue Theorie. Ohne dein Fahrzeug zu kennen kann dir keiner was genaues sagen.

    Ich z.b. hatte beim D-Cat auch lange den Turbo nicht gehört. Irgendwann bei offenem Fenster dann aber doch. Und ab da hörte ich ihn jedesmal, einfach weil man das bekannte Geräusch zuordnen konnte.
    Meine Frau meinte dann "hört sich doch an wie immer" als ich meine Bedenken aussprach...
     
  12. #11 Didndiadbawdk, 04.07.2018
    Didndiadbawdk

    Didndiadbawdk Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2018
    Okay jetzt hast du mich umgestimmt .
    Ich hab wahrscheinlich nur zu genau hingehört , einfach weiter radio hören .:D
    Falls was am turbo sein sollte , hat ja eh noch 2 jahre garantie .
    DAnke vielmals .
    Bis demnächst
     
  13. #12 romanhenne, 11.07.2018
    romanhenne

    romanhenne Routinier

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Das Pfeifen kann doch auch vom Keilrippenriemen kommen. Gerade nach einer Motorwäsche wenn Seifenlauge dran kommt.
     
    maze1 gefällt das.
  14. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Schon ja, Nur beim Turbo kann man es ja recht einfach zuordnen. GEht man vom Gas sollte das Pfeifen weg sein bzw. viel weniger sein und wieder kommen wenn man Gas gibt.
    Der Riemen ist ja per fester Übersetzung gekoppelt. d.h. denn hört man immer abhängig von der Motordrehzahl.
     
  16. #14 romanhenne, 11.07.2018
    romanhenne

    romanhenne Routinier

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Ja, du hast auch recht. Bei einem Pfeifen denke ich halt an den Keilriemen. Der Turbo tut für mich eher zischen oder heulen als pfeifen. Gut hängt ja auch vom Betrachtet bzw. Zuhörer ab.
     
Thema: Turbo pfeift
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris d4d pfeifen Turbolader

    ,
  2. Pfeiffender turbolader gefährlich

    ,
  3. toyota yaris diesel pfeifen Turbolader

    ,
  4. avensis forum pfeiffende geräusche
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden