Toyota - überall das gleiche....

Diskutiere Toyota - überall das gleiche.... im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo! Passt zwar nicht unbedingt unter Avensis, gehört aber auch nicht ins off-Topic.... Die JD-Studie aus Thailand.... kuckst Du...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Passt zwar nicht unbedingt unter Avensis, gehört aber auch nicht ins off-Topic....

    Die JD-Studie aus Thailand....

    kuckst Du hier....

    http://www.jdpower.co.jp/press/pdf2003/2003ThailandCSI_E.pdf

    Interessant was die von den deutschen Autos halten....

    Grüße!

    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karsten S., 25.02.2004
    Karsten S.

    Karsten S. Guest

    Der Bericht geht aber auch auf eines ein, was hier im Forum immer übersehen wird:

    Anscheinend sind die Erwartungen der BMW- und Mercedesfahrer wesentlich höher, d.h. wegen eines kleinen Mangels, wie zum Beispiel einem Knarzen oder Knarren aus dem Armaturenbrett wird der durchschnittliche Toyotafahrer kein Drama machen und es entweder bei der nächsten Inspektion melden oder es einfach überhören. Der BMW- oder Mercedesfahrer wird dagegen umgehend wutentbrannt beim Händler auf der Matte stehen. Das trägt nicht zur Zufriedenheit bei.

    Es gibt gerade beim Avensis sehr viele Umsteiger von anderen Marken. Die haben teilweise höhere Erwartungen und sind auch von Ihrem Toyota nicht soooo begeistert. Das kann man sehr gut an der Umfrage sehen, die ich vor ein paar Wochen gestartet habe.

    http://www.avensis-forum.de/ topic=100282479573

    Ich bin von VW umgestiegen. Mit den Mängeln, die mein Avensis hat, wäre ich mit meinen VWs längst beim Händler gewesen. Die Mängel sind nichts wichtiges, aber beim VW hätte ich gesagt: Für das viele Geld muss die Karre fehlerfrei sein. Beim Toyota bin ich da irgendwie toleranter. Dass die Toyota-Werkstatt einen besseren Eindruck hinterlässt als die "Freundlichen" bei VW kann ich auch noch nicht sagen. Nicht so arrogant sind sie, das steht allerdings fest - dafür anscheinend sauteuer, wenn ich mir die Preise für die Inspektionen ansehe. Da sind sie VW in jedem Falle voraus....

    Karsten
     
  4. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Ich kenne zwar deinen Toyotahändler nicht, aber auch wenns "nur" ein Klappern ist, ist mein Händler auch hinterher, denn auch bei einem Toyota ist das nicht hinzunehmen.Denn sooooviel weniger kostet ein Toyota heute auch bei der Anschaffung nicht mehr.Vor gut 5 Jahren gab es doch wohl für das Geld was ein Toyota heute kostet schon einen"Mörzehdäs".Zu der Zeit war es aber auch noch nicht "angesehen" Japaner zu fahren.
    Allerdings gebe ich hier zu, das ich persönlich nicht gleich bei jedem Knarzen meinen Toyotahändler aufsuche.Meistens stellte sich soetwas immer als irgendwelcher Krempel(hinterlegt von meiner besseren Hälfte [​IMG] ) in irgendwelchen Ecken heraus.Oder sogar mein Kindersitz Römer (deutsches Qualitätsprodukt [​IMG] ) ist Ursache immenser feiner, aber durchaus störender Klappergeräusche.
    Als meine Frau letztens den Yaris in die Garage reinrollen ließ(wirklich rollen) gab es Knackeräusche in der Lenkung.Sicher auch durch das Forum war ich etwas sensibilisiert durch das Thema(und auch weil nächsten Monat die Werksgarantie abläuft).Ich also hin zum Toyotahändler.Kurz vor Feierabend kam ich da an und berichtete ihm davon.Der Werkstattmeister kam heraus.da stellte sich dann heraus das es ohne Servounterstützung(also ohne Motor)knackt und mit Motor weg ist.Also Fehlalarm!Und so hat sich bei mir bisher jede Störung als harmlos bzw. leicht zu beheben erwiesen!
    Deshalb sieht man es irgendwie lockerer.
    Dann ist man auch Zufriedener.
    Das gabs bei FIAT damals nicht.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Ich persönlich denke das die Leute BMW oder Mercedes oder vielleicht sogar VW nur aus einem und einzigen Grund kaufen...

    IMAGE.... wird ja in der Werbung schon vermittelt.... Generation Golf, Freude am Fahren, aus Freude am Automobil usw....

    Genauso wie einer meint die Jeans muß von Levis und das Waschmittel von Henkel sein.....

    ...und wer wert auf imaginäres Image liegt der soll ruhig bluten....

    Ich fahre (bis KW 12) noch nen Skoda Fabia....

    und was soll ich sagen.....

    Es sind genau die gleichen Sachen kaputt gegangen wie im Golf [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Grüße!

    Andreas
     
  6. kofel

    kofel Guest

    Zitat:
    Hallo!

    Ich persönlich denke das die Leute BMW oder Mercedes oder vielleicht sogar VW nur aus einem und einzigen Grund kaufen...

    IMAGE.... wird ja in der Werbung schon vermittelt.... Generation Golf, Freude am Fahren, aus Freude am Automobil usw....

    Genauso wie einer meint die Jeans muß von Levis und das Waschmittel von Henkel sein.....

    ...und wer wert auf imaginäres Image liegt der soll ruhig bluten....

    Ich fahre (bis KW 12) noch nen Skoda Fabia....

    und was soll ich sagen.....

    Es sind genau die gleichen Sachen kaputt gegangen wie im Golf [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Grüße!

    Andreas



    Hallo Andreas und Forum,

    also das kann ich nicht unwidersprochen lassen:

    ich fahre derzeit einen Mercedes E 200 CDI Classic Automatik mit 102 PS.

    Einen Toyota hatte ich noch nicht! Aber angefangen von
    Ford Cortina über 2 Lada, Chrysler Sunbeam, Opel Kadett, 2 Mazda 626 (viel besser als alles bisherigen), VW Golf II und BMW 518i (viel besser = komfortabler als alle anderen) muss ich von meinem Mercedes sagen:

    der hat schon was! Noch viel besser als alles bisherige, das ich gefahren bin!

    Und mir geht`s überhaupt nicht ums Image. Ich mag nur kein Auto, dass schwammig fährt, wo dauernt etwas quietscht klappert oder knarzt!

    Hätte Mercedes noch die selbe Robustheit wie beim W124 und würde der in Österreich nicht so unverschämt mehr kosten wie in Deutschland, würde ich sicher nur mehr so ein Auto fahren.

    Aber: Mercedes ist leider auch nicht mehr das, was er noch vor 10 Jahren war und die anderen haben weit aufgeholt. Und da tritt die Kosten-/Nutzenrechnung eben in den Vordergrund.

    Toyota ist mit den Jahren immer besser im Komfort geworden und liegt beim Preis rund 10 TEUR niedriger.

    Das ist dann schon eine Überlegung wert.
    Und dazu kommt noch die (bis zu) 5 Jahresgarantie!

    Gruß kofel
     
  7. #6 Karsten S., 26.02.2004
    Karsten S.

    Karsten S. Guest

    Zitat:
    Hallo!

    Ich persönlich denke das die Leute BMW oder Mercedes oder vielleicht sogar VW nur aus einem und einzigen Grund kaufen...

    IMAGE.... wird ja in der Werbung schon vermittelt.... Generation Golf, Freude am Fahren, aus Freude am Automobil usw....

    Genauso wie einer meint die Jeans muß von Levis und das Waschmittel von Henkel sein.....

    ...und wer wert auf imaginäres Image liegt der soll ruhig bluten....
    Andreas


    Also dem muss ich auch sehr deutlich widersprechen. Wenn Du mal ein Jahr lang einen neueren Audi gefahren bist, dann wird Dir der Unterschied zum Avensis deutlich. Erst dann siehst Du die Unterschiede im Detail - ja, die gibt es wirklich - und zwar sehr viele. Sie sind nicht wirklich wichtig, aber man gewöhnt sich daran sehr schnell und misst alle anderen Autos daran.

    Derzeit ist vor allem Audi, aber auch BMW und Mercedes (mit Einschränkungen) von fühlbarer Materialqualität und Verarbeitung her eine Stufe besser. Selbst an VW (für den Golf V gilt das wohl nicht mehr) kommt der Avensis nicht heran. Im Detail hat Toyota da doch Nachholbedarf. Das gilt beim Avensis auch für das nicht besonders gut gelungene Fahrwerk. Selbst im Vergleich zu dem 1988er Audi 100 den ich einmal hatte, muss ich sagen - der Audi war innen deutlich hochwertiger und wohnlicher!

    Wenn man umsteigt und beim Avensis die gleichen Ansprüche an Qualität und Ergonomie stellt, wird man etwas enttäuscht. Darüber muss man sich vorher schon im klaren sein.

    Ich selber wollte von VW weg und suchte eine Alternative. Ford, Skoda, Citroen und Renault schieden allein schon wegen des Innenraums aus. Der Skoda Oktavia z.B. ist einigermassen sauber verarbeitet, die Materialien wirken aber wesentlich billiger als bei VW. Vor allem der Fabia ist innen sehr trist - da ist der Schritt zum Avensis schon ein Schritt nach oben. Aber vom Passat oder Golf auf den Avensis ist es in dieser Hinsicht ein Schritt nach unten.

    Aber das ist alles nur die Fassade - mir kam es auf ein problemloses Auto an, mit dem ich nicht laufend in die Werkstatt muss. Deshalb der Toyota und weil er von innen doch besser ist als Ford und Co. zum Zeitpunkt des Kaufs. Aber so ganz problemlos ist der Avensis auch nicht, was ich aber wegen des noch ganz neuen Modells (ich habe im Juli 03 gekauft) auch erwartet habe.

    Ich werde wegen der folgenden Kleinigkeiten einen Termin bei Toyota machen müssen:

    - Handbremse einstellen
    - Gepäckraumabdeckung klappert
    - Kofferraum schliesst schlecht
    - Knistern unter dem Bordcomputer
    - Aussenspiegelheizung fast wirkungslos (wohl "Stand der Technik"- Lieblingssatz der VW-Werkstätten)
    - Verbrauchsanzeige des BC ist ein Schätzeisen (wohl "Stand der Technik")
    - Knarrgeräusche aus Türdichtung/Fensterrahmen in Kopfhöhe
    - Heckscheibenwischer nicht abklappbar
    - Fahrertür schlecht eingepasst

    Klar, damit könnte man leben - aber ich bin eben jahrelang Audi und VW gefahren und erwarte irgendwo, dass soetwas in Ordnung ist.

    Das entspricht vom Umfang her fast den Problemen, die ich mit dem Golf IV auch hatte (habe), wobei der Wagen zum Zeitpunkt des Kaufs schon drei Jahre gebaut wurde und später grössere Probleme auftraten. Von Audi kenne ich Probleme dieser Art nicht. Wenn es dort Schwierigkeiten gab, dann sehr selten, aber richtig (z.B. Antriebswellen mit Schlag).

    Würde der Audi A6 das gleiche kosten wie der Avensis, dann wüsste ich, was ich nehme. Aber so ist mir das Wohlfühl-Gefühl im Audi aber einfach viel zu teuer gewesen. Image ist mir eben egal.

    Ich bin gespannt, was der Toyota-Händler von diesen Dingen beseitigen kann und was nicht.

    Aber keine Sorge - mit dem AV bin ich immer noch sehr zufrieden. Ich habe weitgehend das bekommen, was ich erwartet habe. Und das geht im Hinblick auf den Preis in Ordnung. Nur die teuren Wartungen stören mich etwas.

    Karsten
     
  8. AC

    AC Guest

    Also, so ganz logisch ist der Vergleich aber nicht, der A6 kostet im Grundpreis fast soviel, wie ein Avensis mit Vollausstattung. Objektiv wäre da ein Vergleich mit dem A4 - meine Meinung. Es stimmt, dass Audi eine sehr gute Anmutung hat, da kann meiner Meinung nach keiner ran. Mercedes (C-Klasse) oder Passat, da sehe ich keine Unterschiede zum Avensis, der Mercedes ist eher schlechter, der Passat gleich, alle Details kenne ich natürlich nicht. Wenn man andere Fahrzeuge vergleicht, würde ich mal in ein Mercedes-Forum schauen, die haben ebenfalls Probleme, nicht nur mit der Elektronik, dass gleiche auch in den VW-Foren. Jedes Fahrzeug knarzt ab und zu, egal welcher Preis zu zahlen war. Mein Saab 9-5 tut es, obwohl er 10.000 Euro mehr gekostet hat, der Mercedes E 270 T-Modell meines Vaters knarzt auch, der ist 15.000 Euro teurer gewesen.

    Gruss

    AC
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Genau darauf wollte ich hinaus.... wieso mehr bezahlen wenn es eine relativ vergleichbare Qualität günstiger gibt....

    ...wenn mein Avensis ein wenig klappert für 25.000 EUR mit fast Vollausstattung, und ein Audi A6 tut das auch.... für 30.000 EUR....

    Ne, für das Geld flieg ich im Mai einen Monat nach Thailand....

    Hab gestern das Hotel für die 14 Tage in Bangkok gebucht....

    2 Personen 4 Sterne incl. Frühstück 225 EUR..... 0,3 Bitburger Pils 1,20 EUR..... 0,33l Flasche Coca Cola (das glaubt mir eh keiner) 12 CENT!!!

    Viel Spass auf Mallorca, sag ich da nur [​IMG]

    Grüße!

    Andreas
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Ich nehme an, Hühnchen gibt es jeden Tag gratis noch dazu... [​IMG]

    Nein, das war ein gemeiner Witz. Das ist nur der Neid... [​IMG]

    Wer ist Mallorca? [​IMG]

    MfG
    Kay [​IMG]
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Also im Norden im Grenzgebiet zu Kambodia würde ich aufpassen.....

    Da gibts auch schon mal HünDchen ! [​IMG]

    Grüße!

    Andreas
     
  12. #11 Hemm-Ohr, 26.02.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Zitat:
    Hallo!

    Also im Norden im Grenzgebiet zu Kambodia würde ich aufpassen.....

    Da gibts auch schon mal HünDchen ! [​IMG]

    Grüße!

    Andreas



    Hmmm,mit Ketchup??

    Uwe

    (...call me doggy) [​IMG]

     
  13. #12 SMILE of KAL, 26.02.2004
    SMILE of KAL

    SMILE of KAL Guest

    Und viel Curry damits niemand schmeckt. [​IMG]

    Ich finde auch das Toyota mit seinen heutigen Preisen auch schon an die Konkurrenz BMW,Audi usw. kommt. So billig sind die auch nicht mehr. Mich hat einfach die gute Erfahrung meines Vaters und der ADAC-Test zu Toyota geführt. Und auch wenn dieser knarren sollte werde ich beim Händler stehen da mich sowas nervt. Nur noch mehr nervt mich wenn ein Auto liegen bleibt oder ständig wegen Reparaturen in die Werkstatt muß. Aber das ist bei mir natürlich klar wenn mann die Berichte hier ließt denn wie Ihr bestimmt schon mitlerweile wisst komme ich aus dem BMW-LAGER und das seit gut 15 Jahren! Arme Toyota mit solchen alten BMW-Käufern [​IMG] [​IMG] .
    Frank
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Klar.... 25.000 Euro sind schon ne Menge Holz.....

    ...und BMW baut schöne Autos....

    ...mein Onkel hat nen 5er Diesel..... der hats aber nur mit der Aufpreisliste schon geschafft auf 25.000 Euro zo kommen, ohne das eigentliche Auto.... [​IMG]

    definitiv nicht meine Welt....

    Bekannte von uns haben nen VW Tuareg als Jahreswagen gekauft.... 15.000 EUR unter Neupreis....

    überlegt mal.... 15.000 Euro verblasen in einem Jahr..... manch einer wär froh die Netto als Jahresgehalt zu haben.....

    ...das ist ein neuer Corolla (ok, nackig zwar aber immerhin....)

    Grüße!

    Andreas
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 StG (DD), 26.02.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Tuareg ist ein schönes Auto, preislich sauteuer, aber schön, gebraucht vielleicht eine Alternative.

    Stephan
     
  17. #15 mk5808775, 27.02.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Zitat:
    Hallo!

    Genau darauf wollte ich hinaus.... wieso mehr bezahlen wenn es eine relativ vergleichbare Qualität günstiger gibt....

    ...wenn mein Avensis ein wenig klappert für 25.000 EUR mit fast Vollausstattung, und ein Audi A6 tut das auch.... für 30.000 EUR....

    Ne, für das Geld flieg ich im Mai einen Monat nach Thailand....

    Hab gestern das Hotel für die 14 Tage in Bangkok gebucht....

    2 Personen 4 Sterne incl. Frühstück 225 EUR..... 0,3 Bitburger Pils 1,20 EUR..... 0,33l Flasche Coca Cola (das glaubt mir eh keiner) 12 CENT!!!

    Viel Spass auf Mallorca, sag ich da nur [​IMG]

    Grüße!

    Andreas


    Respekt!! Du tust Dir wirklich 14 Tage Bangkok an?! Da würd' ich glaub' ich durchdrehen. [​IMG] Mir haben 3 Tage im Narai in der Silom Rd. gereicht. Laut, stinkig und ein komplettes durcheinander. Aber trotzdem war's ganz nett.
    Dann lieber 2 Wochen Ko Phi Phi oder Kata, Phuket. *wiederhinwillwennwenigtouristendasind* [​IMG]

    Viele Grüße und viel Spass im Urlaub!!

    Matthias
     
Thema:

Toyota - überall das gleiche....

Die Seite wird geladen...

Toyota - überall das gleiche.... - Ähnliche Themen

  1. Toyota Avensis Eco Modus Automatik

    Toyota Avensis Eco Modus Automatik: Hallo An die Toyota Gemeinde hier. Ich habe meinen 2013er Avensis 150Ps Automatik im Januar dieses Jahr gekauft und habe mich ständig über das...
  2. Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde

    Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde: Hey Leute falls ich was falsch mache sorry bin nicht oft in Foren unterwegs. Also mein Anliegen... Will mir nen Toyota Avensis t 25 mit 177 PS...
  3. Toyota Avensis T25 macht wenig Probleme

    Toyota Avensis T25 macht wenig Probleme: Blechgewordene UnauffälligkeitToyota Avensis T25 macht wenig Probleme Der von 2003 bis 2009 gebaute Toyota Avensis T25 gehört zu den...
  4. Welches Navi passt zu einem Toyota Avensis 1.8 Baujahr 2004

    Welches Navi passt zu einem Toyota Avensis 1.8 Baujahr 2004: hallo, wir haben uns vor ein paar tagen einen toyota avensis 1.8 baujahr 2004 zugelegt und ich hätte gern gewußt welches navigationssystem da...
  5. Benötige Teilegutachten oder ABE zu folgender 18 Zoll OEM Toyota Felge...

    Benötige Teilegutachten oder ABE zu folgender 18 Zoll OEM Toyota Felge...: Hallo Zusammen! Ich fahre einen weißen Toyota Avensis T27 BJ 02/2011 (ADT271L-AWFGXW(5E)) 2.2 DCAT 177PS mit manuellem Getriebe seit 06/2015 und...