TOMTOM x10-Einbau in Facelift-Ablage (vorne mitte)

Diskutiere TOMTOM x10-Einbau in Facelift-Ablage (vorne mitte) im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo Zusammen, habe seit gestern meinen neuen AV, der hat vorne doch jetzt die schöne, neue zusätzliche Ablage, da wo früher die...

  1. Gemini

    Gemini Guest

    Hallo Zusammen,

    habe seit gestern meinen neuen AV, der hat vorne doch jetzt die schöne, neue zusätzliche Ablage, da wo früher die Bordcomputeranzeige war.
    Möchte mir dort nun meinen neuen TomTom Go710 einbauen.
    Habe heute schonmal Maß genommen, passt einwandfrei :D
    Wollte es so realisieren:
    Einen Scheibenhalter vom TomTom so modifizieren, daß er sich gut in dem Fach befestigen lässt (Gummi ab, Fuß etwas mit Messer und Feile bearbeiten und dann mit Heisskleber befestigen). Der Halter soll permanent im Auto bleiben.
    Dann möchte ich gerne die Stromzuführung und den TMC-Emfänger permanent im Auto verlegen. Dazu müsste ich dann ein kleines Löchlein in das Fach bohren um die Kabel schöne versteckt zu verlegen.

    Jetzt kommt die eigentliche Frage:

    Hat schonmal jemand dieses Fach komplett ausgebaut und weiß wie es darunter aussieht?
    Wo bekomme ich da am besten Dauer-12V bei eingeschalteter Zündung her?
    Und was kostet so ein Fach neu (ich weiss ich kann da auch den Freundlichen fragen, habe ich aber gestern bei der Abholung vergessen :( )?

    Für Anregungen und Tipps äußerst dankbar!

    Viele Grüße
    Gemini
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Djuvec

    Djuvec Guest

    Zitat:
    Gemini schrieb am 24.03.2007 19:01
    Hat schonmal jemand dieses Fach komplett ausgebaut und weiß wie es darunter aussieht?
    Wo bekomme ich da am besten Dauer-12V bei eingeschalteter Zündung her?
    Und was kostet so ein Fach neu (ich weiss ich kann da auch den Freundlichen fragen, habe ich aber gestern bei der Abholung vergessen :( )?


    Unter dem Fach sind die beiden Lüfterkanäle.

    Das Ablagefach und der Deckel des Facelifts haben die Teilenummern 55404-05011 und 55442-05010 (welche was ist habe ich aber vergessen).
    Die Preise sind: 175,04 € für das Fach und 57,84 € für den Deckel.

    Gruß, Robert
     
  4. Gemini

    Gemini Guest

    Wow, das nenn ich mal ne informative Auskunft ! :]
    Besten Dank für die ausfürliche Info!
    Gibt es denn zwischen Fach un den Luftkanälen noch Platz für 2 Kabel?
    Und kann ich an irgendeiner Stelle bedenkenlos ein Loch bohren, evtl so hinten links in der Ecke, nach links durchgehend? Oder laufe ich Gefahr da etwas anzubohren?

    Viele Grüße
    Gemini
     
  5. Djuvec

    Djuvec Guest

    Zitat:
    Gemini schrieb am 24.03.2007 21:58
    ...Gibt es denn zwischen Fach un den Luftkanälen noch Platz für 2 Kabel?
    Und kann ich an irgendeiner Stelle bedenkenlos ein Loch bohren, evtl so hinten links in der Ecke, nach links durchgehend? Oder laufe ich Gefahr da etwas anzubohren?
    Hinter dem Fach ist reichlich Platz. Da würde sogar eine Hausanschlussleitung durchpassen.
    Allerdings ist dort der Kabelstrang des Bordcomputers. Also einfach so bohren würde ich nicht. Es ist doch auch nicht schwerer das Fach in ausgebautem Zustand anzubohren.

    Gruß, Robert

    P.S.: Gerade fällt mir ein, dass es noch ein anderes Ablagefach gibt, dass deutlich günstiger ist. Es ist für das Vorfacelift ohne BC gedacht (vermutlich für die Avensis 1.6 Version) und hat keinen Deckel. Dessen Teilenummer und den genauen Preis weiß ich jedoch nicht.
     
  6. AV-Fan

    AV-Fan Guest

  7. Gemini

    Gemini Guest

    @AV-fan:
    Eine Alternative ist es auf jeden Fall, aber da bei mir der Bordcomputer nun mal nicht mehr an der Stelle ist finde ich den Platz schon besser.
    Mann kann einfacher auf den Bildschirm schauen und ggf. die Kabel direkt verschwinden lassen.

    @Djuvec:
    Wie baue ich denn das Fach aus?
    Ist das einfach eingeklipst oder musst ich dafür das halbe Armaturenbrett auseinandernehmen?

    Viele Grüße
    Gemini
     
  8. Djuvec

    Djuvec Guest

    Zitat:
    Gemini schrieb am 25.03.2007 12:43
    ...Wie baue ich denn das Fach aus?
    Ist das einfach eingeklipst oder musst ich dafür das halbe Armaturenbrett auseinandernehmen?
    Das Fach ist mit zwei Schrauben befestigt, die sich unter der geklippsten Zierleiste befinden. Diese lässt sich von der Beifahrerseite aus sehr leicht demontieren. In Richtung der Windschutzscheibe ist es einfach nur eingehängt.

    Gruß, Robert
     
  9. #8 sauerland, 26.03.2007
    sauerland

    sauerland Guest

    Hallo
    ich habe mir meine Parrot 3200 und ein USB-Kabel für den universellen 5Volt Anschluss ins Fach einbauen lassen. Hab das allerdings in der Werkstatt machen lassen, war recht günstig und ging schnell.

    Vorgehensweise:

    Zierleiste und Radio ausbauen.
    Fach ausbauen. (alles recht simpel, nur ein paar Schrauben.)

    Im Fach hinten links in die Rückwand ein grosses Loch gebohrt (ca 2 cm), dann dieses Loch mit einer Gummimanschette verschlossen und die Kabel durchgeführt. Die Stromkabel wurden hinter dem Radio nach unten geführt. Die Parrot wurde an Schaltplus vom Radio geklemmt, für das USB Kabel hat man mit einen separaten Zigarettenanzünder im Bereich der Schaltkulisse eingebaut (unter der Abdeckung versteckt). Dieser wurde nochmals mit einer 2 Ampere-Sicherung versehen. Hier kann ich durch einfaches entfernen der Schaltverkleidung später das Zigarettenanzündernetzteil einstecken, USB-Kabel rein und schon liegen 5 Volt im Fach oben.

    Der ganze Einbau hat 45 min gedauert.

    Die Parrot hab ich mit einem klappbaren Winkel im Fach montiert. Nach dem öffnen des Fachs klappt man die Parrot hoch, zum schließen des Fachs klappt man die Parrot wieder nach hinten runter.

    Das selbe Prinzip hab ich mit dem TOMTOM ONE vor. Das Stromkabel liegt ja schon, nur brauch ich das Navi nur noch bei Bedarf in das Fach einbauen.

    Vorteil der Facheinbaulösung:
    Alle Kabel sind sauber verlegt und fast unsichtbar.
    Die Klappe lässt sich schliessen und keiner sieht die Installation.
    Nein, die Klappe wackelt nicht wenn man sie während der Fahrt offen lässt. Alles prima.
     
  10. Gemini

    Gemini Guest

    Hallo Zusammen,

    so, die Zwischenlösung ist fertig.
    Habe den original TomTom-Halter etwas modifiziert (naja, eher brachial zerstört ;-)) ) und mit Heißkleber in das Mittelfach passend eingeklebt.
    Ohne TomTom geht der Deckel einwandfrei zu und ich kann die Strom- und TMC-Kabel mit in das Fach legen, so daß niemand etwas von dem Gerät sieht.
    Bei Benutzung des TomTom bleibt der Deckel offen, hat auch den Vorteil, daß die Sonneneinstrahlung enorm reduziert wird und das Display immer gut ablesbar bleibt.
    Morgen mache ich dann ein paar Bilder von der Zwischenlösung und stelle sie hier rein.

    Viele Grüße
    Gemini
     
  11. #10 matra530, 29.03.2007
    matra530

    matra530 Guest

    Hallo Gemini,
    bin schon gespannt auf Deine Bilder. Habe gestern auch rätselnd mit meinem 710 im Wagen gesessen. An der Windschutzscheibe ist das Ding dermaßen weit entfernt, dass kann man ja gleich vergessen.
    Wie hast Du das mit dem Strom gelöst? Kabel hinter der Verkleidung oder läßt Du das beim Gebrauch dann vorne einfach runter?

    Grüße
    Matra530
     
  12. Gemini

    Gemini Guest

    Hallo Zusammen,

    habe immer noch keine Bilder gemacht *schäm*

    Gehe jetzt aber direkt runter und mache welche....

    @matra:
    Bisher wird es bei Bedarf angeschlossen.
    Finale Lösung werden aber fest verlegte Kabel unter dem Armaturenbrett sein.

    Viele Grüße
    Gemini
     
  13. Gemini

    Gemini Guest

    Hallo Zusammen,

    jetzt sind die Bilder da!
    Wie bereits erwähnt, das ist erst meine Zwischenlösung, final sollen dann alle Kabel unter dem Armaturenbrett verschwinden.

    Hier zunächst der "verstümmelte" und mit Heißkleber befestigte Halter:

    [​IMG]

    So sieht es dann mit verstautem Ladekabel aus:

    [​IMG]

    Der eingeschaltete TomTom aus der Nähe...

    [​IMG]

    ... und noch einmal im Überblick:

    [​IMG]

    Ich bin bisher von dieser Lösung überzeugt. Bin bis jetzt 300 km mit TomTom gefahren und hatte dabei immer einwandfreien Empfang, beste Lesbarkeit auf dem Display und kein Klappern oder Quietschen durch den TomTom.

    Viele Grüße
    Gemini
     
  14. #13 goescha, 08.04.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ich würde das DFach ausbauen und den Strom direkt an die Steckdose anschließen.

    Gruß Götz
     
  15. Gemini

    Gemini Guest

    @goescha:

    Ja, das habe ich ja auch vor, weiss nur noch nicht genau wo ich mir den Strom herhole.
    Ob ich mir den Leitung vom Sicherungskasten her lege oder ob ich einfach unten den Zigarettenanzünder anzapfe.
    Momentan kommt mir letzteres einfacher vor ;-))

    Viele Grüße
    Gemini

     
  16. #15 matra530, 08.04.2007
    matra530

    matra530 Guest

    Zigarettenanzünder ist leichter. Läuft über Schaltplus. Habe mir dort über eine angelötete Abzweigung eine zweier Bordsteckdose in den Raum unter das Klimabedienteil am Kunstoffquerträger befestigt. Nun kann noch ein weiterer Verbraucher kommen und ich kann ihn direkt anklemmen.
     
  17. Gemini

    Gemini Guest

    Hallo Zusammen,

    habe mich am Samstag einfach mal rangemacht.
    Abnehmen der Zierleiste war total easy, danach das Mittelfach ausgebaut und zusätzlich die Konsole am Schaltknüppel incl. Aschenbecher entfernt.
    Hinter dem Mittelfach ist echt noch viel Platz, da fragt man sich wieso Toyota da nur so ein kleines Fach reinsetzt ?(
    Naja, für mich war es ideal, so konnte ich einfach das Stromkabel vom TomTom orginal lassen und habe einfach eine Bordsteckdosenverlängerung vom Zigarettenanzünder nach oben verlegt. Unten das rosa und das schwarze Kabel durchgepitscht und jeweils mit Flachsteckern neu verbunden. Auf einer Seite des Kabels jeweils einen Y-Adapter angecrimpt, so kann ich sorglos Strom abzapfen :))
    Das Micro für die Freisprecheinrichtung des TomTom habe ich links neben dem TomTom-Display direkt mit Heißkleber in die Schale geklebt. Hält perfekt.
    Den TMC-Receiver habe ich hinter der Zierleiste in den Hohlraum zwischen Handschuhfach und Airbag geklebt. Auch hier wirkt Heißkleber wie ein kleines Wunder :))
    Zunächst hatte ich etwas Bedenken bzgl. des TMC-Empfangs, bin aber bisher eines Besseren belehrt worden. Vor der Haustür dauert es nach dem Einschalten gerade mal 30-40 Sekunden und der TMC-Sender wird erkannt. Auch während der ersten Testfahrt (250 km :)) ) war 99% Empfang da, das tut es wohl.

    Wenn Interesse besteht mach ich auch gerne noch ein paar Bilder, aber ich werde nicht mehr alles abschrauben :P

    Viele Grüße
    Gemini
     
  18. #17 Toyotasteve, 07.06.2007
    Toyotasteve

    Toyotasteve Guest

    Klar, ein paar Bilder wären schon gut!

    Gruß
     
  19. tent

    tent Guest

    Hallo,
    hat Jemand eine Ahnung wie man den Deckel dieses Ablagefachs abmontiert? Ich habe den ganzen Handschuhfach den man in den Bilder sieht abmontiert aber ich verstehe irgednwie nicht wie man den Deckel abmontiert.... da sind ein Loch pro Seite wo die Zahnrädermechanismen sind un keine sichtbare Schrauben..

    Vielen Dank!
    Tent
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sultan

    Sultan Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2014
    Ort:
    Baden-Baden
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-Cat 2.2
    Servus!
    Seitlich an der Achsen muss man vorher die Metallhülsen etwa 10 mm rausziehen, dann kannstu die (weiß ich nicht wie die heißen) Ohren auch ausziehen, aber mit Gefühl, nicht vergessen die Federn aushängen! Die Hülsen sind 30 mm lang, versuche mit Nagel- oder Schraubenkopf die da reinpassen die Hülsen ausziehen. Hier sind die Fotos von den teilen:
    [​IMG] [​IMG]

    Gruß Emil
     
  22. tent

    tent Guest

    Klasse Emil!
    das hat richtig geholfen und auch geklappt!!
    Also werde ich nun eine neue Klappe besorgen (so weit ich verstanden habe 55442H) damit ich sie umtauschen kann.

    Vielen Dank,
    tent
     
Thema:

TOMTOM x10-Einbau in Facelift-Ablage (vorne mitte)

Die Seite wird geladen...

TOMTOM x10-Einbau in Facelift-Ablage (vorne mitte) - Ähnliche Themen

  1. DISP Taste am Lenkrad nach Einbau von Zubehör Radio ohne Funktion

    DISP Taste am Lenkrad nach Einbau von Zubehör Radio ohne Funktion: Avensis t 27 Disp Taste am Lenkrad nach Radio Einbau ohne Funktion Edit by SaxnPaule: Sinnvollen Threadtitel gewählt! Edit2 by SaxnPaule: Erneut...
  2. T27: Felgen vom Vorfacelift kompatibel zum Facelift?

    T27: Felgen vom Vorfacelift kompatibel zum Facelift?: Hallo, da ich meinen Avensis (T27-Limousine) im Juni bekomme, würde ich mir gern schonmal Felgen in 17" für den Winter sichern. Die Frage ist...
  3. Doppel Din Radioein(um)bau T25 Facelift mit orginalem Navi

    Doppel Din Radioein(um)bau T25 Facelift mit orginalem Navi: Hallo Zusammen. Ich brauche mal zwecks Radioumbau Erfahrungsberichte auf Umbau Radio Doppel Din in T25 Facelift mit orginalem Fest Navi....
  4. Knarzen vorn links inkl. Lösung des Rätsels

    Knarzen vorn links inkl. Lösung des Rätsels: Hallo Community, leider musste ich heute morgen mit Erschrecken feststellen, dass mein Wok ungewöhnliche Geräusche von sich gibt. Vorn links...
  5. LED Blinker vorne

    LED Blinker vorne: Hat jemand von euch LED Blinker für vorne verbaut?