TNS spinnt

Diskutiere TNS spinnt im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Habe seit geraumer Zeit Probleme mit dem TNS. Kreuzungen werden mit bis zu 200m Differenz angegeben. Spitze war eine Meldung mit 180° verdrehter...

  1. Gast

    Gast Guest

    Habe seit geraumer Zeit Probleme mit dem TNS. Kreuzungen werden mit bis zu 200m Differenz angegeben. Spitze war eine Meldung mit 180° verdrehter Richtung. Auch zu einem wiederholten Totalausfall kam es. Das Fhz ortet seine eigene Position teilweise nach 1-2 Km erst, bis dahin ist ein Blindflug angesagt. Auf einem Parkplatz wurde mir signalisiert ich sei auf der Bundesstraße. Somit wurde ich zum Geradeausfahren durch den Aldimarkt aufgefordert. Die Probleme treten sporadisch auf. Auch in der Vergangenheit gab es hin und wieder ein kleineres Problem. Selbst vermute ich, dass die Zuordnung des zurückgelegten Weges mit der Satelitenposition nicht paßt. Neu kalibriert wurde der Wagen wiederholt. Habe heute meine Werkstatt kontaktiert, sie will sich mit Köln in Verbindung setzen und zurück rufen.
    Laß mich überraschen!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jojo

    jojo Guest

    Gerd, mein alpine hatte auch erst gesponnen. Jetzt wo ich meine Antenne hinten auf der linken seitenabdeckung habe ist Ruhe. War zuerst unterm Armaturenbrett. Dort hatte es wohl zuviele störstrahlungen.


    Da waren auch kurzfristig immense Abweichnungen. Ich weiß aber nicht wo bei euch das normale Model verbaut ist.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Die Antenne liegt überm Rückspiegel am Fenster auf. Handy hab ich vorsorglich auch abgeschalten um Strahlungen zu vermeiden.
     
  5. jojo

    jojo Guest

    Also eigentlich der ideale Einbauort. Wieviel KM hatst du den drauf, bzw wie lange lief das Dingen einwandfrei?
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Sporadisch war immer mal etwas, wobei die Werkstatt das Navi auch wiederholt gescheckt hat, ohne Ergebnis. Jetzt wurde es jedoch extrem, besonders in Großstädten. Früher gab es eher Probleme bei TMC-Meldungen in der Zuordnung des Ortes. So wurden Baustellen bis zu 18 KM am falschen Ort signalisiert.
     
  7. #6 joerg.marcus, 26.10.2004
    joerg.marcus

    joerg.marcus Guest

    Zitat:Die Antenne liegt überm Rückspiegel am Fenster auf ....

    Hallo Gerd,

    soweit ich weiß, ist das die Antenne vom TMC-Modul, die über dem Rückspiegel am Fenster klebt.

    Die GPS Antenne ist im Armaturenbrett ("in der Mitte unter dem BC", sagt mein Händler) verbaut !!

    Gruß
    Jörg
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Da muß ich passen! Störquellen wären im Amaturenbrett eigentlich noch eher möglich wie da oben. Denkbar wäre das schon, dass daher die Fehler kommen.
     
  9. #8 HappyDay989, 05.06.2009
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Ich grabe hier einen uralten Thread aus, ich weiß.

    Aber zum Thema "TNS spinnt" habe ich inzwischen auch eine merkwürdige Erfahrung machen müssen, wenn auch eine gänzlich andere als die hier schon geschilderten:

    Wenn ich mein TNS 310 einschalte, auf die Taste MENU drücke, dann den rechten Drehregler bewege, den Cursor auf ZIELEINGABE bewege und den rechten Drehregler drücke (das ist sozusagen die ENTER-Taste), um ein Ziel einzugeben oder aus der Liste auszuwählen, dann passiert erst einmal bis zu anderthalb Minuten gar nichts. Dann führt das Navi einen Reset durch (kompletter Neustart) und mit etwas Glück klappt dann beim zweiten Mal auch die Zieleingabe. Sonst muß man halt zwei oder drei Neustarts abwarten, bis man endlich an die Zieleingabe gelangt. :rolleyes:

    Ich rief meinen überaus Freundlichen an und schilderte ihm das Problem. "Keine große Sache," erwiderte der prompt, "ich bestelle Ihnen ein neues DVD-Laufwerk für die Steuereinheit unterm Fahrersitz. Sobald das Teil da ist, rufe ich Sie an, dann kommen Sie eben mit dem Avensis vorbei, bringen eine Stunde Zeit mit, und wir bringen die Sache in Ordnung. Ist ja noch Garantie drauf."

    Da war ich platt. Kein Drumherum-Gerede, kein Anzeichen für das "Dhwnn-Syndrom", keine Ausflüchte. Es scheint wohl gelegentlich ein Problem mit dem DVD-Laufwerk dieses Systems zu geben, das einen Austausch des Laufwerks erforderlich macht.

    Hört sich jetzt vielleicht etwas komisch an, (OK, ich habe ja noch ein mobiles Navi, von daher ist der Ausfall des TNS 310 nicht soo schlimm), aber die Reaktion durch meinen Freundlichen, der nach meinen Erfahrungen eine tadellose Ausführung der Problemlösung folgen wird, finde ich einfach vorbildlich. Da fühlt man sich doch wirklich wie Kunde :Z ! :]

    Ich halte euch auf dem Laufenden.
     
  10. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. memo

    memo Guest

    zu diesem Thema kann ich eine kürzlich gemachte Beobachtung beisteuern:

    Plötzliche Abweichungen um ca. 200m von der wirklichen Position.

    Da ich ein mobiles TOMTOM GO in meinem T25 AV habe, glaube ich nicht an einen Fehler im TNS sondern (temporär) fehlerhafte Daten eines der Satelliten, oder es gibt eine Störung von aussen?
    Meine Beobachtung deckt sich 100% mit dem beschriebenen Symptom der parallelen Abweichung. Auch ich sollte durch Hinterhöfe und über Wiesen fahren, immer einige 100m parallel zur eigentlichen Strasse. Glücklicherweise aber kannte ich diesen Stadtteil sehr gut und ließ mich davon nicht irritieren.
    Nach ca. 30 min war der Spuk vorbei, ohne dass ich das Navi abgeschaltet oder verändert hätte - ich bin einfach auf meiner Tour weitergefahren. Plötzlich stimmte alles wieder überein. - Andere Erklärungen?
     
  12. #10 HappyDay989, 18.06.2009
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    So, kurzes Update: Die komplette Steuereinheit für das TNS 310 mußte getauscht werden. Wäre das nicht auf Garantie gegangen, so wären hier 1.260 € für den Tausch fällig geworden - oder auf Hochdeutsch: da hätte man sich die Reparatur gleich knicken können, denn für ein technisch veraltetes TNS 310 zahlt wohl kein Mensch bei klarem Verstand über 1.200 Piepen.

    An der Ausführung der Reparatur selbst gibt's mal wieder nix zu meckern, aber das bin ich von meinem Freundlichen ohnehin schon gewohnt. ;)
     
Thema:

TNS spinnt

Die Seite wird geladen...

TNS spinnt - Ähnliche Themen

  1. Navi/Bluetooth TNS 510

    Navi/Bluetooth TNS 510: Hallo Zusammen, Seit einigen Woche fahre ich nun einen Avensis mit TNS 510 verbauten Navi. Soweit alles ok allerdings bekomme ich via Bluetooth...
  2. Rückfahrsignal spinnt

    Rückfahrsignal spinnt: Hallo, ich habe seit einigen Tagen das Problem, das mein Akustisches Signal beim Rückwärtsfahren spinnt. Es geht unvermittelt beim Fahren an und...
  3. NAVI TNS 510 --- USBversorgung mit Musik wie?

    NAVI TNS 510 --- USBversorgung mit Musik wie?: Seid gegrüsst, meine Frau hat nun - anscheinend dauerhaft :thumbup: .. - den Avensis vom Schwiegervater in Diensten. Der CDspieler tuts nur...
  4. T27, TNS 510, Bluetooth Verbindung zu Galaxy s7 klappt nicht

    T27, TNS 510, Bluetooth Verbindung zu Galaxy s7 klappt nicht: Hallo, Ich hatte bis vor ein paar Tage ein Samsung Galaxy S4 in Gebrauch und dass hat über Jahre hinweg via bluetooth prima mit dem Original TNS...
  5. TNS DVD-Laufwerk zickt

    TNS DVD-Laufwerk zickt: Moin Moin liebe Forengemeinde, mein TNS im Avensis T25 Kombi (Travel Edition) bereitet mir Kopfzerbrechen. Meine Navi-DVD wird nur noch...