Tesla Model 3

Diskutiere Tesla Model 3 im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Mit dem "kleinen" (50kWh) Akku und Premium Paket komm ich dank SC, CCS und Typ2 absolut problemlos klar Sehe ich genau so. Ich denke, wenn man nun...

  1. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Sehe ich genau so. Ich denke, wenn man nun nicht ständig Langstrecke fährt könnten 40kWh auch gut reichen. Und für den Kunden ist der kleine Akku ja auch gedacht.
    CCS findet man ja doch schon "recht oft" irgendwo rumstehen. Beim M3 fällt ja auch die kostenlose SC Nutzung weg, so daß man nicht einmal ein psychologisches Problem hat am CCS zu zahlen.

    Insgesamt seitens Tesla ein sehr geschickter Zug doch auf CCS zu setzen. Für die Modelle mit kleinem Akku müssten sie ohne CCS ihr SC Netz doch noch deutlich ausbauen. Zumindest hier in MV käme man so wie es derzeit ist nicht so weit. Die sind so weit auseinander, das man schon überlegen muss wie man sich da von einem zum nächsten hangelt wenn der Akku eher "klein" ist. Dank CCS ist das deutlich entspannter.

    Was ich mich heute nur bei den Bildern vom Ladeport gefragt habe, so wirklich ne Dichtung konnte ich nicht erkennen. Einen extra Deckel gibt es auch nicht. Soll das wirklich dicht sein wenn man da im Regen unterwegs ist oder mit nem Hochdruckreiniger drauf hält.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Tesla Model 3. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #102 mk5808775, 15.11.2018
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Das würde ich mir wünschen, nur wage ich es zu bezweifeln dass ein beliebiger Hersteller in Kombination mit z.B. Ionity ähnlich komfortables, günstiges reisen ermögichen wie es Tesla mit dem bestehenden SC Netz jetzt schon ermöglicht.
    Sobald mir die Kombination aus großem Akku (+50kWh), barrierefreiem, europaweitem, günstigen, schnellen Laden und langer Garantie auch bei anderen Herstellern angeboten wird poche ich schon nicht mehr so auf Tesla. Bis dahin: her damit!

    @focki Im Deckel ist normalerweise eine Gummi Dichtung untergebracht. Gegen die winzigen Klappen über den Ladeports des S und X ist der am 3 absolut gigantisch gegen Spritzwasser und Co. geschützt.
     
  4. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    und du denkst wirklich, das das SC Netz ausreicht, wenn das Model 3 erstmal in "Massen" verkauft wird? Da sind diese Ladesäulen ganz schnell heiß umkämpft.
    Zudem, wie teuer ist da das Laden?
     
  5. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Model S und X kostenlos. M3 ? Als beim MS mal die SC Ladung was kosten sollte sprach man von einstelligen Cent Beträgen. Also uninteressant.
    Beim M3 würde ich dieses auch so erwarten, vielleicht was bis max. 20Cent/kWh was schon sehr viel wäre.

    Der geniale Vorteil bei Teslas SC Netzwerk ist, ran fahren, Stecker greifen und ins Auto stecken - fertsch. Keine Ladekarte oder App - welche brauch ich hier - was kostet das ????? Stecker rein und Tesla macht den Rest. Selbst wenn es beim M3 Geld kostet, so ist der Vorgang der selbe. Abrechnung über Tesla.
    Das ist bei CCS prinzipiell auch möglich, wird aber (meines Wissens nach außer dann beim M3) nicht genutzt. Da bist du immer mit irgend welchen Karten oder Apps am hantieren und musst nachsehen ob du für die Säule überhaupt eine hast.
     
  6. #105 mk5808775, 16.11.2018
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Da wir in 'schland sind wird Eichgesetz sei Dank nach Minuten abgerechnet.
    Im Tier 1 (unter 60kW) kostet die Minute 17ct, im Tier 2 über 60kW dann 34ct/min.
    Bei der schnelleren Übertragung fließen mindestens 2kWh pro Minute in den Akku, bedenkt man das Teslas bei niedrigen Ladestand mit 120kW laden können ist man verdammt schnell - und günstig - wieder auf der Piste.
    Soweit ich weiß kostet ein Ladevorgang (egal wie viel geladen wurde) bei Ionity um die €10. Mal schnell nachladen ist da eher weniger und diese Bepreisung fördert das zumüllen der Ladestationen mit Dauerladern. Bei unserer 8 Platz SC Location habe ich noch nie mehr als 2 Teslas gleichzeitig laden sehen, die stehen aber eh nicht lange dort, von daher mach ich mir da um die Flut Model 3 keine Sorgen. Wenn es zu Wartezeiten kommt, wird halt ausgebaut, siehe Skandinavien. Vor allem hängt man ja nur bei der Langstrecke am SC.
    Wie Focki aber schon gesagt hat geht es mir dabei eher um die Programmlosigkeit der Anwendung.
     
  7. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #106 mk5808775, 19.01.2019
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Auch meine Kritik am Model 3 Kofferraum in einem Wort...

    ...baut endlich einen 5-Türer. :)

    Sonst ziemlich geniale Verbrauchswerte 15-19kWh/100km zwischen 90 und 120km/h bei gleichmäßiger Fahrt, das sind Ioniq Werte.
     
  9. mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:

    ...das vermutlich ehrlichste Model 3 Review das mit bis jetzt untergekommen ist.

    In den USA ist das Mid Range Model 3 ist jetzt bestellbar, USD ca. 8000 weniger für den kleineren Akku der noch immer um die 400km schafft.
     
Thema: Tesla Model 3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw artheon

Die Seite wird geladen...

Tesla Model 3 - Ähnliche Themen

  1. Avensis 2.0D4D 2015 3. Bremsleuchte geht nicht

    Avensis 2.0D4D 2015 3. Bremsleuchte geht nicht: Hallo Fangemeinde Bei meinem Avensis 3 2,0 D4d Touringsportt VIP 2015 km 37.000 geht die 3.Bremsleuchte nicht mehr. Wie lange das schon so ist...
  2. 3. Heck-Bremsleuchte leuchtet nicht

    3. Heck-Bremsleuchte leuchtet nicht: Hallo, meine dritte Bremsleuchte oben unter dem Spoiler leuchtet nicht, alle anderen Lichter gehen. Kann das die Sicherung sein? Wenn ja, in...
  3. Avensis 3, Jahreswagen aus der Vermietung kaufen?

    Avensis 3, Jahreswagen aus der Vermietung kaufen?: Ich stelle mir die Frage ob es vernünftig gewesen ist einen Jahreswagen aus der Autovermietung gekauft zu haben. Der Preis war einfach verlockend....
  4. Wasn't expecting that (fast 500 tkm) / Tesla M3 bestellt

    Wasn't expecting that (fast 500 tkm) / Tesla M3 bestellt: [ATTACH] Hätte es nicht für möglich gehalten, aber da bin ich nun. Und (um mal mit einem Käfer zu sprechen) er läuft und läuft und läuft und .......
  5. Mazda 3 D150 Sportsline

    Mazda 3 D150 Sportsline: Hallo Avensisfreunde, ich muss gestehen das ich den T25 D-Cat gegen einen Mazda getauscht habe. Ich wollte eine Nummer kleiner werden und keinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden