Tempomat will nicht mehr...

Diskutiere Tempomat will nicht mehr... im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Leute, mein Tempomat macht seit kurzem keinen Mucks mehr. Von einen auf den anderen Tag nimmt er keinen Befehl mehr an. Die kleine Leuchte...

  1. fl0rry

    fl0rry Neuling

    Dabei seit:
    21.09.2015
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 1.8
    Hallo Leute,

    mein Tempomat macht seit kurzem keinen Mucks mehr. Von einen auf den anderen Tag nimmt er keinen Befehl mehr an. Die kleine Leuchte am Bedienhebel leuchtet zwar, halte ich aber die Geschwindigkeit (bspl. 80kmh) und drücke den oberen Schalter (Cruise?) fasst das Gaspedal nicht mehr.

    Meine 3. Bremsleuchte war defekt und ich hatte mal gelesen das der Tempomat bei defekten Bremsleuchten nicht mehr greift. Leider hat die Reparatur dieser aber keine Veränderung gebracht.

    Danke für hilfreiche Tipps :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Vielleicht liegt ein Defekt am Bremslichtschalter vor.

    Die Bremse setzt ja den Tempomaten außer Kraft. Kommt da nun ein Bremssignal, dann arbeitet der Tempomat nicht.
     
  4. #3 tokaalex, 17.09.2016
    tokaalex

    tokaalex Profi

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    2.0 D-4D TS Business Edition
    Verbrauch:
    Könnte es sein, dass erst der Fehlerspeicher gelöscht werden muss?
     
  5. #4 Olav_888, 17.09.2016
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Leuchte am Bedienhebel? Oberer Schalter ist Cruise? Kann es sein, das dies kein originaler Tempomat ist?

    Ok, also das der Tempomat nicht funktioniert, wenn die Bremsleuchte nicht geht, dass halte ich für ein Gerücht. Bremslichtschalter würde ich acuh mal ausschließen, dann würde ja auch das Bremslicht dauerhaft an sein.

    Fehlerspeicher: Hast Du die berühmten drei Lampen im Tacho brennen,sprich der Fehlerspeicher ist aktiv? Dann geht der Tempomat zu 95% nicht, zu mindestens, wenn es ein originaler ist
     
  6. #5 daywalkertr, 17.09.2016
    daywalkertr

    daywalkertr Routinier

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Ort:
    Kreis Unna
    Fahrzeug:
    T25 D-CAT 400Nm
    Verbrauch:
    Müsste nicht auch ein Schalter am Kupplungspedal sein?

    Wenn man die Kupplung tritt, geht Tempomat doch auch aus.

    Send by Sony Ericsson GH337
     
  7. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ja, da ist auch ein Schalter vorhanden. Zumindest beim T27. Da hört man den auch klicken wenn die Kupplung getreten wird.
    Dieser Schalter wird aber auch dafür genutzt um den Motor zu starten. Also sollte in dem beschriebenen Fehlerfall ein Starten des Motors auch ohne treten der Kupplung möglich sein. (Schalter geschlossen/System erkennt getretene Kupplung)
     
  8. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Also das ist definitv kein Gerücht!

    Denk mal logisch nach.
    Wann geht der Tempomat automatisch raus?
    Wenn man die Bremse antippt.
    Ist ja logisch, da die Elekrtonik nie gegen den Willen des Fahrers beschleunigen würde. Das Bremssignal löst ein Abschalten des Tempomaten aus.
    Sicher sollten dazu die Bremslichter leuchten. Natürlich nur, wenn auch die Leuchtmittel funktionieren. Sind diese defekt, dann gibt es zwar den Strom zum leuchten, aber es leuchtet nicht. Den Abschaltbefehl für den Tempomaten gibt es dazu aber dennoch.

    Genau dieses Problem hatte ich an meinem RAV.
    Im Normalfall sieht man seine Bremsleuchten ja nicht.
    So ist mir der sporadische Ausfall des Tempomaten komisch vorgekommen. Mal ging er einfach raus. Mal garnicht erst an.
    Nur durch Zufall konnte ich bei einer Nachtfahrt sehen wie hell es hinter meinem RAV war.
    Die Bremsleuchten waren fast auf Dauerlicht. Das Bremspedal leicht anlupfen ließ sie erlischen. Und dann ging der Tempomat wieder.
    Ein leichter Druck gegen das Pedal (nicht auf das Pedal) löste den Schalter aus und der Tempomat fiel raus.

    Nach dem der Bremslichtschalter gewechselt wurde, ging der Tempomat wie er sollte. Es gibt sehrwohl einen Zusammenhang.

    In diesem Fall hier waren die Leuchten ja ausgefallen. Aber gut möglich das es den "Lichtbefehl"dennoch gab. Und damit wäre der Tempomat außer Funktion.
    Ob allerdings da ein Fehlerspeicher zurückgesetzt werden muss kann ich nicht sagen.
     
  9. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Olav_888, 18.09.2016
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    evtl undeutlich geschrieben, aber wer auf die Interpunktion genau achtet, sollte mich verstehen
    Gerücht: Tempomat geht nicht, wenn ein Bremslicht defekt ist
    Ausgeschlossen: Das der Bremslichtschalter ne Make hat, weil dann würde ja das Bremslicht dauerhaft an sein
     
  11. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Das defekte Bremslicht kann ja auch durchgegangen sein, weil es eine zeitlang im Dauerbetrieb war.
    Von daher ist das Bremslicht nicht die Ursache. Es ist u.U. ein defekter Schalter.

    Da muss das Bremslicht aber auch nicht dauerhaft brennen. War bei mir ja auch nicht.
    Sonst wäre es ja eher aufgefallen innerhalb der paar Tage als ich den rätselhaften sporadischen Ausfall des Tempomaten hatte.
    Nur einmal war es komisch. Der Motor lief, das Licht war an und als ich die Hecktür zugemacht habe blitzten kurz die Lichter hell auf.
    Ein nochmaliges Öffnen und Schließen ließ es nicht aufleuchten.
    Auf der anschließenden Fahrt fiel mir eben auf dass das Bremslicht (beim RAV4 ja in ziemlich heller LED Ausführung) an war. Im Rückspiegel waren sämtliche Schilder und Leitpfosten rot angeleuchtet. Tempomat ging nicht.
    Natürlich versucht per Fuß das Pedal hochzuziehen. Dabei ging es dann aus und der Tempomat war verfügbar. Bis zur nächsten Bodenwelle.
     
Thema:

Tempomat will nicht mehr...

Die Seite wird geladen...

Tempomat will nicht mehr... - Ähnliche Themen

  1. Tempomat spezifische Fragen

    Tempomat spezifische Fragen: Guten Morgen, als erstes, ich bin neu hier =) und besitze seit kurzem einen Avensis 2.0 Benziner Automatik 2003. Ich möchte für dieses Auto...
  2. T22 Tempomat

    T22 Tempomat: Hallo, gibt es für meinen Avensis Bj02 einen ordentlichen Tempomaten zum nachrüsten? Günstig und gut, wie immer. Ich habe von dem Waeco...
  3. Tempomat gibt "nach" und beschleunigt stark

    Tempomat gibt "nach" und beschleunigt stark: Hat noch jemand das Problem, dass der Tempomat bergauf die Geschwindigkeit nicht hält und abfällt um bis zu 10km/h und dann aber wieder massiv...
  4. Tempomat Bedienung

    Tempomat Bedienung: Ich habe mir am Montag in meinem T25 d4d 2,0 Kombi ein neues gebrauchtes Lenkrad mit Tempomat eingebaut. War sehr einfach. Wenn ich im 5 Gang dann...
  5. Multidrive S, Drehzahlschwankung bei Tempomat

    Multidrive S, Drehzahlschwankung bei Tempomat: Hallo liebe Forumgemeinde, ich fahre jetzt seit dem 30.04.2011 einen neuen T27 Combi 1.8 Multidrive S Edition. Soweit ein tolles "Raumschiff"....