Tankeinfüllstutzen beim AV D4D

Diskutiere Tankeinfüllstutzen beim AV D4D im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Also die suche hat nix gebracht,ergo mach ich mal einen neuen Threat zum Thema Tankeinf?llstutzen auf. Dieser bl?de weisse Einsatz wo der...

  1. #1 Alex-T25, 18.09.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Also die suche hat nix gebracht,ergo mach ich mal einen neuen Threat zum Thema Tankeinf?llstutzen auf.

    Dieser bl?de weisse Einsatz wo der Zapfhahn rein kommt geh?rt einfach entweder vergr?ssert oder abgeschafft.
    Bei 2 Tankstellen muss ich bei der einen genau zielen um die Zapfpistole richtig rein zu bekommen und bei Aral ist mir gestern als was nebenraus ges?fft.

    Wobei,da ich nix finde frag ich mich ja schon ob da bei mir noch ne Art Transportsicherung drinn ist die nicht entfernt wurde ?


    Die Leute kucken schom immer doof weil ich Zapfhahn rein und rauszieh und dann nach etwa ner halben Minute mal soweit bin das ich mit dem eigentlichen tanken anfangen kann.

    Nervt euch das nicht oder ist das ?bungs/Gewohnheitssache?
    Bei den VW`s ist das Loch so gross das der Zapfhahn nicht gross im Winkel reingesteckt werden muss.

    Also hier gehts ums Tanken [​IMG]

    Nicht das ihr da schon wieder......naja ihr wisst was ich meine.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hemm-Ohr, 18.09.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Alex, hab keine Probleme damit....

    Ich steck ihn einfach rein und lass einfach laufen,kein Tropfen,kein Lecken,geht rein wie es sein soll!
    Hab da noch nichts Auff?lliges bemerkt...
    Uwe
     
  4. #3 StG (DD), 18.09.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:Alex, hab keine Probleme damit....

    Ich steck ihn einfach rein und lass einfach laufen,kein Tropfen,kein Lecken,geht rein wie es sein soll!
    Hab da noch nichts Auff?lliges bemerkt...
    Uwe


    Im Gro?en und Ganzen: Dito, aber an manchen Tankstellen ist es aber auch etwas fummelig (allerdings reichen mir 10 Sekunden, habe aber auch schon ?fter getankt als Alex [​IMG]
    )

    Stephan
     
  5. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Die letzten Tankstopps sind zwar schon 'ne Weile her, aber es gab nie Probleme. Zapfhahn rein, automatisch tanken lassen, abtropfen lassen (wie im wirklichen Leben [​IMG]
    ) und Zapfhahn wegh?ngen!
    Vielleicht ist ja wirklich an deinem Einf?llstutzen was faul?? [​IMG]

    Die Tanks?ule f?r LKWs wirst du ja wohl nicht nutzen?? [​IMG]
    [​IMG]


    Prog
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Die Tanks?ule f?r LKWs wirst du ja wohl nicht nutzen?? [​IMG] [​IMG]

    Prog


    Das war auch mein erster gedanke. [​IMG]


    Lingel
     
  7. #6 goescha, 18.09.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ich bin sehr froh, dass das Einf?llloch so eng ist: Zapfpistole geht einfach rein wenn auch satt, aber vor allem spritzt nichts heraus wenn der Tank voll ist und die Zapfpistole abschaltet.
    Transportsicherung?? Meinst Du der wird da irgendwie eingeh?ngt im Werk? [​IMG]
    [​IMG]

    Gru? G?tz
     
  8. #7 Alex-T25, 18.09.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Ich weiss das es bei VW so einen einsatz gibt,der l?sst nur ein kleines Loch offen, aber ok dann muss ich noch ein bissl "einf?hren" ?ben [​IMG]


     
  9. Worm

    Worm Guest

    War f?r mich am Anfang auch etwas komisch (bin ja auch umsteiger von VAG). Aber mittlerweile keine Probleme mehr damit.

    Markus
     
  10. Rubens

    Rubens Guest

    Hallo @ Alex-T25


    Ich traute mich nicht so was zu schreiben, aber ich hatte und habe immer noch das gleiche Problem wie Alex-T25, in diesem Monat 4x getankt, 3x sabberte es aus dem Tankeinf?llstutzen und alles auf den Kotfl?gel.
    Bin auch von Audi umgestiegen aber daran liegst glaube ich nicht.

    Rubens





     
  11. #10 Hemm-Ohr, 18.09.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Vielleicht ist deine Entl?ftung dicht??

    Uwe
     
  12. Yami

    Yami Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2004
    Hai
    endlich mal ein Problem das ich nicht habe, bei mir alles OK [​IMG]

    Gru? Yami
     
  13. #12 SMILE of KAL, 19.09.2004
    SMILE of KAL

    SMILE of KAL Guest

    Mu? sagen ich habe keine Probleme wie beschrieben. Auch nicht mit dem einf?hren (grins). [​IMG]

    Frank
     
  14. Yami

    Yami Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2004
    Jawohl [​IMG]
    [​IMG]

    Yami
     
  15. andy

    andy Guest

    zum thema tanken, der avi hat einen tank von 60 liter
    mein bc zeigte das ich nog 50 km weit fahren konnte
    und doch kriegte ich mit ein bisschen geduld 60 liter rein!
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  16. #15 StG (DD), 19.09.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:Ich traute mich nicht so was zu schreiben, aber ich hatte und habe immer noch das gleiche Problem wie Alex-T25, in diesem Monat 4x getankt, 3x sabberte es aus dem Tankeinf?llstutzen und alles auf den Kotfl?gel.
    Bin auch von Audi umgestiegen aber daran liegst glaube ich nicht.

    Rubens


    Das passiert mir nur, wenn ich den letzten Rest manuell mit der Klick, Klick Methode reinquetschen will, beim ersten oder zweiten automatischen Abschalten ist mir das noch nicht passiert . . . .
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Zitat: Die Tanks?ule f?r LKWs wirst du ja wohl nicht nutzen??

    Da tippe ich auch drauf. Es gibt Tankstellen, ist mir bis jetzt nur ein paar mal bei Aral passiert, die es nicht oder nur sehr klein gekennzeichnet haben...

    Ansonsten habe ich keine Probleme bemerkt (bis jetzt - waren auch erst 3 Tankf?llungen)

    kosje
     
  18. #17 Alex-T25, 19.09.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Das war nicht die Zapfs?ule f?r LKW...heiss doch nicht Ray Charles [​IMG]
     
  19. Gast

    Gast Guest

    High Folks,

    erstmal bin ich froh mitreden zu k?nnen.
    Hab gestern mal einen Ausflug gemacht. Gesamteindurck super. Bereue nix.

    Wollte mit vollem Tank losfahren. Erstes abschalten, ok - dann hab ich (vom Passat) die Angewohnheit noch einmal hinterher zu klicken. Dann sollte er vollgetankt sein.
    ... aber siehe da die Anzeige blieb zwei Striche unter ganz voll.
    Da ich jetzt das zweitemal getankt habe und beim ersten Mal die Tanke einwandfrei funktioniert hat bin ich auch ein bischen erstaunt. (tanke immer an gleicher Stelle, gleiche S?ule).
    Sollte der Tankstuzen ein Sensibelchen sein ?

    raithi
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 newcomer, 19.09.2004
    newcomer

    newcomer Guest

    Ich durfte jetzt des ?fteren auch mal die Zapfs?ule aufsuchen und was mir dabei auffiel ist, dass der Zapfhahn relativ "flach" einzuf?hren ist - ich hatte bisher immer das Gef?hl, dass mir der Hahn in dieser Position rausfallen oder mir der Sprit sonst wo hinlaufen wird - tat er aber bisher nie. Ich denke das Tanken ist letztendlich eine reine Gew?hnungssache.
     
  22. Gast

    Gast Guest

    Zitat: Das war nicht die Zapfs?ule f?r LKW...heiss doch nicht Ray Charles

    Ray Charles kann wirklich Autofahren, auf seinem Privatgel?nde - habe ich mal gelesen, oder wars vielleict doch Stevie Wonder...

    kosje
     
Thema:

Tankeinfüllstutzen beim AV D4D

Die Seite wird geladen...

Tankeinfüllstutzen beim AV D4D - Ähnliche Themen

  1. Lenkrad flattert beim bremsen!

    Lenkrad flattert beim bremsen!: Hallo alle zusammen!!!! Bin neu hier und habe mal alles durchgeschaut aber nix zu meinem Problem gefunden. Erstmal meine Daten: Avensis T27...
  2. Gebläse beim Beschleunigen

    Gebläse beim Beschleunigen: Hallo liebes Forum. Ich hab seid 2 Tagen ein merkwürdiges Verhalten bei meinem Avensis. Es stellt sich wie folgt dar. Wenn man gemütlich fährt...
  3. Instrumentenbeleuchtung geht beim Bremsen in den automatischen Nachtzustand

    Instrumentenbeleuchtung geht beim Bremsen in den automatischen Nachtzustand: Hallo Leute, Ich habe das Forum durchsucht aber ich finde meinen Fehler dort nicht. Folgendes tritt bei meinem Aventis Kombi T25 DVD auf: Wenn ich...
  4. T27 2.0d - gelegentlich ruckeln beim Anfahren

    T27 2.0d - gelegentlich ruckeln beim Anfahren: Hallo, ich habe seit gut einem halben Jahr einen Avensis Kombi, Bj 2010, 2.0d, 126 Ps. Nachdem ich nun schon mehrfach wegen jedem Mist in der...
  5. T27 1.8 Sol Die Kofferraumanzeige piept als wenn sie offen wäre beim rechts abbiegen.

    T27 1.8 Sol Die Kofferraumanzeige piept als wenn sie offen wäre beim rechts abbiegen.: Hallo zusammen, ich habe ein nerviges Problem, und zwar wenn ich rechts abbiege, so ab 25 km/h - bis ende offen, piep es immer mal wieder, und in...