Tachoumbauanleitung

Diskutiere Tachoumbauanleitung im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, so, es ist so weit und ich habe so was wie eine Umbauanleitung für blau/rote Tachobeleuchtung hier gebastelt. Als erstes brauchen wir...

  1. #1 losadamos, 11.10.2006
    losadamos

    losadamos Guest

    Hallo,

    so, es ist so weit und ich habe so was wie eine Umbauanleitung für blau/rote Tachobeleuchtung hier gebastelt. Als erstes brauchen wir einen Kreuz- und einen Schlitzschraubendreher, Entlötpumpe, und eine Lötstation um voran zu kommen.

    [​IMG]


    Um das Multiinstrument auszubauen muss man erst die Blende (Bild 1) sehr vorsichtig herausziehen (die ist mit 2 „Nasen“ befestigt und die mögen gern kaputt gehen) vorher aber sollte man nach Bedarf das Lenkrad etwas heraus- oder runterziehen.

    Darunter befinden sich 2 Kreuzschrauben die das ganze festhalten und dann kann man schon das Multiinstrument herausnehmen. Auf der Rückseite sind 10 Schrauben die man entfernen muss (Bild 2).


    [​IMG]


    Um das Glas aufzumachen muss man die 5 Schnapper vorsichtig lösen (um das Multiinstrument herum) und dann haben wir schon das Teil fast „nackt“ vor der Nase.

    Das schwierige kommt jetzt, nämlich die 4 Zeiger sind auf die Achsen nur aufgesteckt und die sollte man jetzt ganz sanft mit einen kleinem Schlitzschraubendreher „heraushebeln“.

    Vorher sollte man sich aber noch die jetzigen Zeigerpositionen merken.

    Wie ich schon gesagt habe man muss sehr vorsichtig vorgehen, weil das ganze aus Plastik und ziemlich brüchig ist. Die Ausbauarbeiten sind hier schon zu ende und zu sehen bekommen wir die Hauptplatine auf der sich die LEDs befinden.


    [​IMG]


    Bild 3 zeigt die LEDs, die man entfernen und gegen die neuen austauschen muss (blaue Markierung – blaue LEDs, rote Markierung – rote LEDs – man braucht davon 30 blaue und 12 rote).

    [​IMG]

    Bild 4 zeigt das ganze Multiinstrument auseinandergebaut.


    Nach bedarf kann man auch die 2 Display LEDs gegen die blauen tauschen.

    [style=color:red;]Die Teile vertragen auf Dauer keine hohe Löttemperatur deshalb ist auch hier Vorsicht geboten und man sollte auch auf die richtige Polarisation achten (Kathode – Anode).[/style]

    Beim Zusammenbau ist noch zu beachten, dass die kleinen Pins von denen 2 LCD Displays ziemlich dünn und deshalb sehr anfällig sind! Ich bin mir sicher, dass das ganze euch gelingt, weil es hier im Forum sehr viele Spezialisten gibt die so was mit „links“ schaffen. Wünsche noch viel Spaß bei der Arbeit und für weitere Fragen stehe ich selbstverständlich zu Verfügung.

    Gruß
    losadamos :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 losadamos, 11.10.2006
    losadamos

    losadamos Guest

    Etwas habe ich vergessen, nämlich man kann die LEDs z.B. bei Reichelt electronik bestellen und die Bestellnummer lautet:

    für die blauen

    SMD-LED 3528 BL

    und für die roten

    SMD-LED 3528 RT“.

    Gruß
    losadamos
     
  4. #3 Suitcase, 11.10.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Eine sehr professionelle Einbauanleitung. Meine Hochachtung.

    Guido
     
  5. #4 losadamos, 11.10.2006
    losadamos

    losadamos Guest

    Danke - es hat auch gedauert :rolleyes:

    Gruß
    losadamos
     
  6. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    sieht recht gut aus.
    Hatte bei meinem alten Golf 3 auch in blau gemacht, war allerdings etwas einfacher. Ich weiß nicht, ob ich mich an Avensis trau, ist mir etwas zu neu.

    wie lange hast du für den Umbau gebraucht?
     
  7. Gast

    Gast Guest

    respekt! danke!!!
     
  8. #7 Toyopel, 11.10.2006
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Spitze, so wünsche ich mir eine Umbauanleitung!!! [​IMG]

    Ich habe zwar keine Ambitionen, mein Cockpit umzubauen aber die, die es wollen können mit der Anleitung sicher etwas anfangen. So eine Anleitung hätte ich mir damals für meinen Kadett gewünscht.


    Heino

    PS: Wenn du die antworten auf die Fragen, die dir gestellt werden, dann noch in die Anleitung einbindest, ist es perfekt.
     
  9. #8 losadamos, 11.10.2006
    losadamos

    losadamos Guest

    Wie ich schon oben geschrieben habe werde ich versuchen euch auf die gestellten Fragen zu Antworten und ich freue mich, dass das ganze so angekommen ist. Für den Umbau habe ich ca. 3-4 Std. gebraucht inkl. Aus- und Einbau.

    @Toyopel,

    meine Meinung nach wäre besser, dass die Antworten nach und nach kommen ansonsten wird die Anleitung zu lang aber ich könnte auch die Antworten einbinden – werde mal abwarten was noch andere User dazu meinen.

    Gruß
    losadamos

     
  10. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    Zitat:
    losadamos schrieb am 11.10.2006 15:45

    Das schwierige kommt jetzt, nämlich die 4 Zeiger sind auf die Achsen nur aufgesteckt und die sollte man jetzt ganz sanft mit einen kleinem Schlitzschraubendreher „heraushebeln“.




    soorry, wenn die Frage blöd rüber kommt, aber muss man die Zeiger überaupt ausbauen? oder kann man die einfach mit Klebeband fesmachen.

    hast du schon andere LED´s ausgetauscht außer Tacho?
     
  11. #10 losadamos, 11.10.2006
    losadamos

    losadamos Guest

    @eugen,

    es gibt keine blöden Fragen, es gibt nur blöde Antworten… :] Die Zeiger muss man ausbauen da sonst nicht möglich ist das Multiinstrument zu zerlegen – du kommst einfach nicht an die Platine ran.


    Du meinst andere LEDs beim Auto oder überhaupt?

    Gruß
    losadamos
     
  12. #11 Toyopel, 11.10.2006
    Toyopel

    Toyopel Guest

    @losadamos

    war nur so eine Idee um die schon sehr gute Anleitung, noch zu perfektionieren. :)


    Heino
     
  13. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    wie hast du es mit den Zeigern gemacht einen Strich gezogen, wo die waren?

    ich meine im Auto, z.B. Fensterheber, Klimatronik usw.
     
  14. #13 losadamos, 11.10.2006
    losadamos

    losadamos Guest

    @eugen,

    wie ich schon geschrieben habe du musst die 4 Zeiger aus den Achsen herausziehen ansonsten bekommst du die 2 Teile nicht auseinander (Tachoscheibe und Hauptplatine). Die sind nur drauf gesteckt aber gehen ziemlich schlecht aus den Achsen raus, deshalb sollte man dabei ziemlich vorsichtig vorgehen.

    Im Auto habe ich keine andere LEDs ausgetauscht (ob es noch da welche zum austauschen gibt), weil der Rest der Beleuchtung nur kleine Birnen sind aber sicher bin ich mir nicht.

    Gruß
    losadamos
     
  15. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    habe heute ganzen 8 Stunden bei der Arbeit über den Umbau gedacht.

    und jetzt die wichtigste Frage: gibts vielleciht nach dem Umbau Probleme mit der Werksgarantie?
    habe noch etwas über zwei Jahre.

    Ist mir nur so eingefallen. Hatte bei Toyota Händler wegen Tagfahrlicht Nachrüst Set nachgefragt, der meinte es gibt keine und es könnte evtl. Probleme mit Werksgarantie, wenn man auf eigene Regie was einbaut.
     
  16. #15 Toyopel, 12.10.2006
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Das Thema Garantie (in Sachen Elektronik) hat sich mit einem solchen Umbau sicherlich erledigt. ?(

    Wenn deine Heckklappe allerdings anfängt zu rosten, wird sich Toyota aber bestimmt nicht gegen eine Garantieinstandsetzung streuben. :rolleyes:


    Heino
     
  17. #16 losadamos, 12.10.2006
    losadamos

    losadamos Guest

    Zitat:
    eugen schrieb am 12.10.2006 14:35
    habe heute ganzen 8 Stunden bei der Arbeit über den Umbau gedacht.

    und jetzt die wichtigste Frage: gibts vielleciht nach dem Umbau Probleme mit der Werksgarantie?
    habe noch etwas über zwei Jahre.


    Beim ersten Umbau - um zu probieren- habe ich mir einen anderen Tacho besorgt und der ist schon bei meinem Bekannten eingebaut. Aus diesem Grund verkaufe ein anderes Multiinstrument um (vorsichtshalber) mit der Garantie keine Probleme zu haben – Tachotausch ist innerhalb von 10 min erledigt und ich habe dann immer noch mein Originalteil was ich immer noch einbauen kann. Nicht zu vergessen ist das, dass der Gesamtkilometerzähler mit dem tausch nicht mehr stimmt – es wird die Leistung angezeigt was mit dem neuen Tacho gekommen ist – die Kilometerzahl lässt sich nicht ändern.

    Gruß
    losadamos

     
  18. Gast

    Gast Guest

    du hast nich noch zufällig 12 rote leds über?! die ham bei reichelt nen mind.-bestellwert von 10€ und ich hab kein bock 80 leds zu kaufen :)
     
  19. #18 StG (DD), 12.10.2006
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    kannst doch 68 wieder zurückschicken [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    hm.. zum ganzen Tacho umbau hätt ich noch ne Frage und zwar, könnte jemand wenn er den Tacho schon zerlegt hier mal genaue bilder von der Einheit einstellen, wo die Zahlen drauf sind???

    Hab mir überlegt, ne Weiße Scheibe drauf zu pappen...(grobgesagt), somit wären doch dann die blauen (farbe natürlich je nach Farbe der LED's) Zahlen wieder sichtbar oder n icht?

     
  22. #20 losadamos, 13.10.2006
    losadamos

    losadamos Guest

    @maze1,

    ehrlich gesagt ich verstehe nicht ganz was du damit meinst – mit der Schablone wo die ganzen Ziffern sind kannst nichts machen – es ist schwarz und die Ziffern sind einfach durchsichtig und egal was du damit noch machst, es wird nur schlechter (das ist meine Meinung), die Lesbarkeit der Symbole wird sich drastisch verschlechtern (man sieht helle Farben wie orange oder rot besser als z.B. grün oder blau) deshalb jede zusätzliche Manipulation ist hier abzuraten.

    Gruß
    losadamos
     
Thema:

Tachoumbauanleitung