T27 gibt Vollgas

Diskutiere T27 gibt Vollgas im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo, mein 2 Versuch Helfer zu finden. Ich habe in einem Thread bereits schon einmal meine Geschichte mit dem verzögerten...

  1. #1 Summer221, 12.11.2010
    Summer221

    Summer221 Guest

    Hallo,

    mein 2 Versuch Helfer zu finden.

    Ich habe in einem Thread bereits schon einmal meine Geschichte mit dem verzögerten "gasgeben-gaswegnehmen" geschildert. - Nichts wurde trotz Probefahrt mit dem Werkstattleiter gefunden -

    Am 08.11. auf der Rückfahrt von Interlaken nach Köln, nachdem ich bereits mehr als 200 km mit meinem Handschalter!! gefahren war (Reisegeschwindigkeit 130 km/h), Außentemperatur 9°C nähe Freiburg, Tempomat war schon eine Weile zugeschaltet, mein linkes Bein hatte ich auf dem Podestchen neben der Kupplung und mein rechtes Bein "ruhte" auf dem Absatz, weil ich ja weder bremsen noch gasgeben wollte, heulte mein Motor ohne mein Zutun urplötzlich auf. Da ich aufgrund der Häufung keine Schrecksekunde hatte, sondern sofort auf die Kupplung trat, war die restliche Fahrt trotz ständiger Tempomat Zu- und Abschaltung anstandslos verblieben. Der Nebeneffekt war, das ich durch die ständige Geschwindigkeitsbeobachtung und der pinkeligen Einhaltung des Abstandes zum Vordermann (also Tempomathebel-Gymnastik), einen sehr geringen Benzinverbrauch erreichte.
    Jetzt steht die Frage im Raum, ist es mit der Außen- bzw. Motortemperatur in Verbindung zu bringen?
    Warum heult der Motor auf, obwohl das Getriebe zugeschaltet ist und eine extreme Beschleunigung verspürbar sein müsste? (war es bisher aber nicht, eher als würde bei Vollgas ausgekuppelt werden). Da es ein Handschalter ist, entfällt hier die Vermutung, die bei Automatik-Getriebe vorherrschen könnte.
    Das mehrfach von mir beobachtete aber nicht zugeordnete Aufheulen im Stand nach etwa 1 km Fahrt hat mit beiden Möglichkeiten nichts gemein, allerdings war hier die Motortemperatur eventuell zu berücksichtigen.
    Der Tempomat war auch schon 2 mal mit im Spiel (nach mehr als 4km Fahrleistung.
    Zum Schluß noch eine Beobachtung, bei eingestelltem Tempomat 80 km/h fällt die Geschwindigkeit auf ebener Strecke öfters auf 72 m/h zurück. Um meine Schweizer im Tunnel usw. nicht zu verärgern mach ich den Versuch mehrmals hintereinander, bis es endlich klappt.
    Toyota Köln bittet mich nun meine Werkstatt um Datenauslesung und Übermittlung zu veranlassen. Für mich heisst das, Auto Abends abgeben, damit eventuelle Messungen morgens bei kalter Maschine vorgenommen werden können und dann abwarten.

    Habe ich eine elektronische Kupplung? Wer hat eine Idee, bei diesen Widersprüchen?

    Freundliche Grüße, Summer221
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rockfred, 12.11.2010
    rockfred

    rockfred Guest

    Das aufheulen ist mir unerklärlich, aber der Rest klingt nach einem Fehler in der Elektronik. Gerade da du auch andere Probleme mit dem Tempomaten hast. Mir ist bei mir noch keines deiner Fehler aufgetreten.
     
  4. #3 Thermal, 12.11.2010
    Thermal

    Thermal Guest

    Der Kupplung ist hydraulisch.
    Wenn der Motor im 6. Gang bei 80 Km/h auf Tempomat plötzlich aufhäult, kann das nur bedeuten dass:
    1. etwas nicht mit der Kupplung stimmt, und
    2. der Tempomat spinnt, oder bekommt falsche Temperaturdaten.

    Das mit das hochfahren nach ca. 4 Km, Aussentemperatur abhängig, habe ich auch beachtet.
    Es geschieht in dem Moment wenn der Motor seine Betriebstemperatur erreicht, und die Elektronik sein Program von "Kaltphase" auf "Betriebstemperatur" umschaltet.

    Ich kann das eben reproduzieren, wenn ich nach ~ 3,5 Km anhalte und der Motor auf Leerlauf weiter laufen lasse.
    Ohne das Gaspedal zu berühren geht der Drehzahl dann innerhalb 2 Minuten plötzlich von 800 auf 2000 hoch, und fällt gleich wieder auf 800 zurück.
    Im gleichen Moment geht auch die Temperatur anzeige auf dem Mittelstrich.

    Ich denke das letzte ist ein kleiner Bug.
    Das mit der Kupplung aber nicht!

    VG
     
  5. #4 Kombinierer, 12.11.2010
    Kombinierer

    Kombinierer Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Ort:
    BW
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi Travel 1.8
    Hallo Summer221,

    ausser einer defekten/trennenden Kupplung (unwahrscheinlich) kann als Ursache z.B. Antriebsschlupf an beiden Vorderrädern sein .

    z.B Aquaplaning, Glatteis, Öl auf der Straße....

    Passiert sowas an beiden Rädern vorn gleichzeitig, dreht der Motor hoch.
    Tritt es nur einseitig auf, wirkt sofort das ASR und die ASR Anzeige blinkt.

    Gruß aus BW Kombinierer
     
  6. #5 Schmelz, 12.11.2010
    Schmelz

    Schmelz Guest

    Vollgas und hochdrehen des Motors ist zu beobachten, wenn ich mit aktiviertem Tempomat fahre und den Gang ohne Betätigung der Kupplung herausnehme, oder wie in dem o.a.Fall mit dem Knie den Schalthebel unbeabsichtigt in die Neutralstellung drücke.

    Die Motordrehzahl sinkt aber sofort wieder ab.

    Klaus Schmelz
     
  7. tiwe74

    tiwe74 Guest

    "Aufheulen" ist für mich eine Bezeichnung für eine offensichtliche Diskrepanz von Geschwindigkeit und Drehzahl.
    Wenn der Motor eines Handschalters aufheult (also plötzliche Drehzahlerhöhung), muss es etwas mit der Kupplung zu tun haben.
    Ein Tempomat macht auch nichts anderes, als Gas zu geben oder wegzunehmen.
    Wenn man aber bei 130 km/h Vollgas gibt (z. B. durch Fehlfunktion des Tempomats), dann "heult" nichts auf, sondern der Wagen beschleunigt nur je nach Motorleistung mehr oder weniger stark.

    Kannst du denn eine Drehzahlerhöhung am Drehzahlmesser ablesen, wenn dieses "Aufheulen" passiert?

    Wenn nicht, dann heult nicht der Motor, sondern irgendwas anderes.
     
  8. #7 goescha, 13.11.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    also wenn ein Schalter während der Fahrt einfach im Tempomatmodus hochdreht, ohne dass jemand etwas verändert, kann es nur an der Kupplung, einer plötzlich einsetzenden Eiszeit oder verlorenen Vorderrädern kommen. Was außer der Kupplung soll es denn sein wenn der Wagen nicht mit der steigenden Drehzahl beschleunigt???

    Gruß Götz

    P.S. Eines gibt es noch. Wenn jemand seine Quadratlaschen auf die, den Namen nicht verdienende, Ruhefläche stellt und gleichzeitig mit dem Fuß die Kupplung berührt. Auch ist es möglich, in einer Art Sekundenschlaf, das Pedal zu drücken und nur noch die Auswirkung zu spüren nicht aber deren Ursache. Wie heißt es so schön? Ich will sterben wie mein Opa, im Schlaf. Nicht wie sein Beifahrer laut schreiend und wild gestikulierend. :Ü:
     
  9. #8 Summer221, 13.11.2010
    Summer221

    Summer221 Guest

    So ähnlich verhielt sich mein T27 schon mehrmals an der Ampel! Der Drehzahlmesser fällt von über 3000U/min wieder zurück auf 950 U/min, wie hoch er aber wirklich angestiegen war habe ich noch nicht sehen können. Dein Erlebnis werde ich natürlich meiner Werkstatt nennen, zumal Deine Erklärung einleuchtet. Leider fehlt mir aber noch immer die Erklärung, warum er während der Fahrt urplötzlich hochdreht (der Drehzahlmesser befindet sich schon wieder auf den Rückweg zur vorherigen Anzeige, der AV hat aber spürbar nicht beschleunigt und ich habe Schuhgröße 40 und einen schmalen Fuß, komme also wirklich nicht in den Kupplungsbereich). Außerdem würde der Tempomat sofort ausschalten, wenn ich das Kupplungs- oder Bremspedal vor dem bewußten Kupplungstreten berührt hätte, was für mich einen Widerspruch darstellt, weil die Motordrehzahl ja gerade dann hochgehen müsste.

    und goescha,
    genau nach dieser ominösen Eisplatte hat mich der Werkstattleiter so um 2 Ecken herum gefragt, es war aber keine während des Vorfalles vorhanden und die Vorderräder sind auch noch dran.


    @tiwe74
    so meinte ich auch das "Aufheulen", aber dann trete ich erst auf die Kupplung!! und alles normalisiert sich.
    Ja, die Drehzahlanzeige geht sichtbar wieder zurück, in diesem Fall auf knapp 3000 U/min. Wie hoch sie gerade angestiegen war entzieht sich bisher meiner Kenntnis (vllt 5000-6000 U/min?)

    @Hi Klaus, Deine Aussage:
    könnte mich der Erklärung etwas näher bringen. Nicht unbedingt der Fahrer sondern vllt die Gangschaltung selber könnte im Zusammenhang mit entsprechenden Außentemperatur "verrückt" spielen und da keine Kupplung getreten wurde geht auch der Tempomat nicht raus.

    So läßt sich doch Steinchen um Steinchen zusammentragen. Ich danke Euch für Eure Gedanken und nicht namentlich, Aquaplaning, Öl oder Ähnliches ist bisher noch nicht im Spiel gewesen.

    Freundliche Grüße und ein schönes Wochenende noch, Summer21.
     
  10. #9 Schmelz, 13.11.2010
    Schmelz

    Schmelz Guest

    Summer221

    versuche doch einfach meine Darstellung mit dem AV nachzuvollziehen, ich habe es heute wie dargestellt probier:
    Fahren im 6 Gang, Tempomat einschalten, ohne auzukuppeln, den 6 Gang mit der Hand in die neutalposition drücken,, der Motor dreht kurzfistig auf Nenndrehzahl hoch, um dann abzufallen, da der Tempomat sich ausschaltet.


    Klaus Oo:
     
  11. #10 Thermal, 13.11.2010
    Thermal

    Thermal Guest

    Entschuldige, aber ich halte das für äusserst unwahrscheinlich.

    Ich habe mich gerade in meinem Avensis im Garage gesetzt, 6. Gang eingelegt, und versucht mit dem rechten Knie den Schalthebel in Neutral zu kriegen.
    Zugegeben, ich bin kein Superathlete aber das geht gar nicht. Versuch's mal. :prankster:

    Dazu kommt noch dass es während der Fahrt, also mit dem Getriebe unter Last, gar nicht einfach ist den Gang heraus zu kriegen ohne die Kupplung zu treten.
    Wenn das Dir gelingen würde hast Du Recht, dann bleibt der Tempomat eingeschaltet und heult der Motordrehzahl hoch zum roten Strich.
    Es steht etwas darüber in der Betriebsanleitung.... dass man das nicht machen solle. :kn:

    Kupplungs- oder Bremspedal betätigen schaltet der Tempomat sofort ab.
    Wenn nicht, ab in der Werkstatt!

    VG
     
  12. #11 Summer221, 14.11.2010
    Summer221

    Summer221 Guest

    Also da ist mein AV sogar sensibel und hat immer sofort reagiert.
    Hi Thermal,
    genau so ist es. Ich bekomme den Gang auch nicht raus.
    Aber für mich scheinen nun 2 Zustände erklärlicher, die nicht unbedingt im Zusammenhang stehen müssen.
    1 mal das "Aufheulen" im Nahbereich ab ca. 1-2 km nach dem "Kaltstart", wie Du es schon beschrieben hast.
    Und zum Anderen, es muß ein Getriebeproblem vorhanden sein, weil sich der Tempomat in meinem Fall eben nicht ausgeschaltet hat (also keine Kupplungs- und keine Bremspedal-Berührung stattfand).
    Trotzdem werde ich heute Nachmittag eine Fahrprobe mit dem 6. Gang machen und dabei versuchen den Schalthebel bei eingeschaltetem Tempomat und ohne Kupplung zu bewegen.

    Nochmals Danke und in der kommenden Woche soll Toyotas Datenauslesung stattfinden. Termin steht noch nicht fest.
    Schönen Sonntag, Summer221-
     
  13. #12 goescha, 14.11.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    vielleicht ist auch nur das falsche ÖL drin.

    @Summer221
    Das war natürlich ironisch gemeint. Aber was soll es sonst sein außer der Kupplung? Und die ist hier im Forum ja auch kein unbeschriebenes Blatt.

    Gruß Götz (gespannt auf die Auflösung)
     
  14. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 mike.com2, 14.11.2010
    mike.com2

    mike.com2 Guest

    Du bekommst den Gang ganz einfach ohne Kupplung raus, solltest es halt nicht unter Last probieren - auf ebener Strecke beim dahingleiten.

    Ansonsten hat das Aufheulen nach 1-2 km mit dem Tempomatproblem wohl nichts zu tun. Ich tippe auch auf das Getriebe - vielleicht haut es ja den Gang raus - OBWOHL Du nicht an den Hebel gekommen bist (Im Minimalfall Hebelweg falsch justiert im Maximalfall Getriebeschaden.)
     
  16. #14 Summer221, 27.11.2010
    Summer221

    Summer221 Guest

    Hallo mike.com2, @lle,

    die Daten sind ohne Error-Erkennung bei kaltem und warmgefahrenen Motor ausgelesen worden. Trotzdem gehen sie an Toyota.

    Beim 2. oder 3 mal lesen mit dem herausgehauenen Gang, falsch justierten Hebel, habe ich in diese Richtung nachgedacht und kann es nun nicht verwerfen, weil der Tritt auf die Kupplung mich auch automatisch den 6. Gang erneut einlegen lässt obwohl er ja noch drin sein sollte und ich mich beim besten Willen nicht erinnere ob er nun drin oder nicht drin war. Übrigens hat mein Werkstattmeister noch eine Baucherklärung, die er aber vor der Toyota-Stellungnahme nicht preisgeben will.

    Sowohl die von Thermal erklärte Kalt-/Warmstart - Ursache als auch der mehrfache Geschwindigkeitsabfall beim Einsatz des Tempomaten von 80 auf 72 km/h auf ebener Strecke im längeren Tunnel haben eine Erklärung gefunden. Hier ist der Drucksensor (welcher ?), er täuscht eine höhere Geschwindigkeit vor, mit verantwortlich.

    In 3 Wochen spätestens bin ich zum Testen wieder in der Schweiz. Bis dahin Euch Allen freundliche Grüsse und einen schönen "geruhsamen" Advent, Summer221
     
Thema:

T27 gibt Vollgas

Die Seite wird geladen...

T27 gibt Vollgas - Ähnliche Themen

  1. Motorhaube gibt nach

    Motorhaube gibt nach: Moin zusammen, an meinem neuen AV ist mir aufgefallen das ich die Motorhaube in geschlossenem Zustand ein wenig herunterdrücken kann. Ist das...
  2. Welche Lackfarben (Silber) gibt es für Toyota Avensis

    Welche Lackfarben (Silber) gibt es für Toyota Avensis: Hallo zusammen, leider ist mir meine Stoßstange gestern kaputt gegangen. Mein Toyota hat die Farbe Silber, ich hätte sogar eine neue Stoßstange...
  3. Gibts es laut Serviceplan auch einen Abschmierplan ?

    Gibts es laut Serviceplan auch einen Abschmierplan ?: Hallo, ich mach grad bald ein kleines Service bei meinen Avensis. Öl, Ölfilter, Luftfilter, Innenraumfilter. Gibt es auch bestimmte stellen die...
  4. Toyota T27 Edition - gibt es eine geschaltete +12V Versorgung (Klemme 15) im Himmel?

    Toyota T27 Edition - gibt es eine geschaltete +12V Versorgung (Klemme 15) im Himmel?: Hallo, ich rüste gerade mein T27 Edition (kein Regen- / Lichtsensor, mech. Spiegel) um und habe soeben einen abblendbaren Spiegel aus einem T25...
  5. Tempomat gibt "nach" und beschleunigt stark

    Tempomat gibt "nach" und beschleunigt stark: Hat noch jemand das Problem, dass der Tempomat bergauf die Geschwindigkeit nicht hält und abfällt um bis zu 10km/h und dann aber wieder massiv...