T27 Geschwindigkeitsindex

Diskutiere T27 Geschwindigkeitsindex im T27: Räder-Reifen-Felgen Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo Bei meinem T27 D4D Facelift sind 215/55R17 94W eingetragen, ist es möglich 94V zu fahren? Danke für Eure Antworten. Gruß Bernd :D

  1. tte

    tte Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2015
    Fahrzeug:
    Avensis
    Hallo
    Bei meinem T27 D4D Facelift sind 215/55R17 94W eingetragen, ist es möglich 94V zu fahren?

    Danke für Eure Antworten.

    Gruß Bernd :D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olav_888, 12.03.2015
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Grundsätzlich darfst du jeden Geschwindigkeitsindex fahren, im Zweifelsfall benötigst du einen Aufkleber mit der Maximalgeschwindigkeit. ;)
    Und zu dem V, schafft Deiner mehr als 240km/h? Wenn nein, dann darfst du den auch ohne Aufkleber fahren. :thumbsup:
     
  4. #3 ChocolateElvis, 12.03.2015
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
  5. #4 DCAT-POWER, 12.03.2015
    DCAT-POWER

    DCAT-POWER Routinier

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT
    Guten Tag,
    diese Antworten stimmen leider nur zum Teil!
    Bei den Winterreifen darfst Du auch Reifen mit geringen Gewindigkeitsindex fahren und dazu ist dann der Aufkleber im Sichtfeld gesetzlich vorgeschrieben. Wird beim TÜV kontrolliert!
    Bei den Sommerreifen musst Du mindestens die Reifen aufziehen, die dein Fahrzeug an Geschwindigkeit schafft bzw. die Eingetragen sind! Wird auch beim TÜV kontrolliert!
    MfG
     
  6. #5 ChocolateElvis, 12.03.2015
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    werd ich ja demnächst sehn - in 3 Wochen fahr ich zum TÜV :D
     
  7. #6 WhiteTourer, 14.03.2015
    WhiteTourer

    WhiteTourer Profi

    Dabei seit:
    17.07.2011
    Ort:
    66265 Heusweiler-Dilsburg
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER - T27 2.0 D-4D
    Verbrauch:
    Montag kommen meine Sommerräder drauf ... 235/45-18 98 "Y" kein Problem :D :whistling:
     
  8. #7 Olav_888, 14.03.2015
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Musstest Du den Tragindex von 94 auf 98 erhöhen, oder gibt es den Reifen einfach nicht mit 94?
     
  9. #8 WhiteTourer, 15.03.2015
    WhiteTourer

    WhiteTourer Profi

    Dabei seit:
    17.07.2011
    Ort:
    66265 Heusweiler-Dilsburg
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER - T27 2.0 D-4D
    Verbrauch:
    Ich hab einfach eine günstigen verfügbaren Markenreifen geholt - also eher Zufall!

    Sind nebenbei Conti Sport Contact 5
     
  10. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Zwar OT aber weil es oben um den Tragindex geht kommt in mir eine alte Frage wieder hoch. Also,

    Höherer Tragindex = Reifen kann ein schwereres Auto/Last tragen. Klar.
    Aber wie sieht es damit aus?
    Höherer Tragindex = Seitenwände sind stabiler aufgebaut = sie sind steifer = Fahrbahngeräusche werden schlechter gedämpft = -> Reifen ist lauter als der selbe mit geringerem Tragindex?
    Im Umkehrschluß -> wer einen leisen Reifen sucht sollte den niedrigsten zugelassenen Tragindex des gewünschten Reifens wählen?
     
  11. #10 SaxnPaule, 15.03.2015
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Bei 2,7 Bar wird sich das nicht viel nehmen. Die Lautstärke hängt eher vom Profil ab.
    Hatte aufm T22 auch XL Reifen, die waren deutlich leiser als meine jetzigen.

    Der Ultrac Cento und der Ultrac Sessanta haben beide 92Y und da liegen Welten dazwischen.
     
  12. #11 ChocolateElvis, 15.03.2015
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    rein gefühlsmäßig würde ich mal behaupten, dass Reifen mit mehr Masse - also dickeren Seitenwänden wegen höherem Tragindex - leiser sind als Normal "dünnwandige" Reifen... wobei das wohl in erster Linie - wie von SaxnPaule angemerkt - vom Profil abhängt.
     
  13. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Mir geht es jetzt ausschließlich darum, wenn man ein und den selben Reifen kauft.
    Gibt ja neben dem "Hauptreifen" teils diverse verschiedene Auslegungen für unterschiedliche Automarken. Da gibt es dann auch einen anderen Tragindex und auch teils "deutlich" abweichenden Preisen.
    Mal angenommen bei steigendem Tragindex steigt auch das Rollgeräusch, dann könnte man sich durchaus durch 5-10 Euro Ersparnis am Kaufpreis einen lauteren Reifen erkaufen.
    Daß den größten Einfluss das Profil und dessen Aufbau hat ist klar.
     
  14. #13 ChocolateElvis, 16.03.2015
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ich denke, dass du das Abrollgeräusch nicht allein am Tragindex festmachen kannst.
    Da spielen viele Faktoren zusammen, u.a auch noch dein Fahrwerk, der Strassenuntergrund, Luftdruck etc.
    Nur mit anderem Tragindex würdest du imho keine spürbare Änderung erwirken.
     
  15. #14 spreewald65, 18.03.2015
    spreewald65

    spreewald65 Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2014
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Sol 1,6l
    Verbrauch:
    Zum Geschwindigkeitsindex,

    mein Corolla Verso hat ab Werk V-Reifen ( 240 Vmax ) drauf, die auch eingetragen wahren, es gab aber, da die Vmax mit 190 kmh eingetragen ist, ein allgemeines Gutachten für diesen Wagen das er auch mit H ( 210 ) Index fahren darf, da die Vmax nicht überschritten wird.

    Der Lastindex ist da wohl eher zu beachten wie von meinen Vorschreibern schon angemerkt.

    Nach einer Anfrage bei Toyota Köln, wurde mir mitgeteilt das es bei einem Großeinkauf von Reifen zu solchen Abweichungen nach oben kommen kann.
     
  16. jansan

    jansan Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    13.04.2017
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Avensis 1.6 D-4D
    Mich beschäftigt dieses Thema gerade, weil wir in ein paar Wochen nach Italien fahren. Dort ist es wohl so, dass Ganzjahresreifen mindestens den im Fahrzeugschein eingetragenen Geschwindigkeitsindex haben müssen. Der ist bei mir "V", die Reifen haben "H" (also bis 210km/h). Die Höchstgeschwindigkeit meines Avensis ist laut Fahrzeugschein 185km/h, in Deutschland ist also alles in Butter, aber ich habe keine Ahnung, wie die Ordnungshüter in Italien so drauf sind.

    Gibt es hier jemanden mit Italien-Erfahrung? Soll ich es einfach drauf ankommen lassen? Oder sollte ich noch tätig werden vor dem Urlaub. Meine Reifen sind eigentlich noch in ziemlich gutem Zustand.
     
  17. jansan

    jansan Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    13.04.2017
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Avensis 1.6 D-4D
    So, das beantworte ich mal ganz schnell selber. Laut einer Pressemitteilung des "Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V." gilt:

    "...nur noch Winter- und Ganzjahresreifen (M+S-gekennzeichnete Reifen) in Italien zulässig sind, deren Geschwindigkeitsindex der bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeuges (Zulassungsbescheinigung Teil I – Ziffer T) entspricht!"

    Wie oben geschrieben, steht unter Ziffer T bei mir 185km/h. Reifen mit Geschwindigkeitsindex H (bis 210km/h) sollten also kein Problem sein.

    Bitte melden, sollte jemand anderer Meinung sein!
     
  18. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Avensis 2009, 19.07.2017
    Avensis 2009

    Avensis 2009 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T 27 1,8 Benziner
    Verbrauch:
    Und was steht im Fahrzeugschein bei den Reifen. Das Thema hatte ich schon mal da geht es auch noch um die Teoretische erreichbar Höchstgeschwindigkeit deswegen sind die Geschwindigkeiten auch höher als was im Schein bei Vmax Steht. ich würde einen Fachmann fragen.

    Grüße

    Avensis 2009
     
  20. jansan

    jansan Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    13.04.2017
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Avensis 1.6 D-4D
    Also in Deutschland ist es seit 2004 egal, was für ein Geschwindigkeitsindex in der Zulassung steht, wenn der Geschwindigkeitsindex des montierten Reifens für die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs geeignet ist. Das sagt zumindest der ADAC:
    ADAC Info - Reifen - Reifenkennzeichnung

    Dabei wird auch auf eine EU-Richtline verwiesen, so dass ich hoffe, dass in Italien das gleiche gilt.

    Einen Fachmann zu fragen könnte schwierig werden. Wer ist denn als Fachmann zu bezeichnen? Ein Reifenhändler, dessen Aufgabe es ist, möglichst viele Reifen zu verkaufen? Da kenn ich die Antwort vorher schon, und die ist leider oft unabhängig von den Fakten.
     
Thema: T27 Geschwindigkeitsindex
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. avensis t27 reifen lastindex

    ,
  2. autolast reifen txl

Die Seite wird geladen...

T27 Geschwindigkeitsindex - Ähnliche Themen

  1. Übersicht Leuchtmittel Innenraum T27

    Übersicht Leuchtmittel Innenraum T27: Guten Morgen, Gibt es irgendwo eine Übersicht der verbauten Lampen im Innenraum ( Sockel, Watt, usw. )? Hab schon die Suche bemüht aber nichts...
  2. Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?

    Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?: Besitze eine T27 Kombi 2.0 D4d 91kw BJ 2012 und habe 17 Zoll sommer und 16 Zoll Winterreifen. Ich möchte mir noch eine Ganitur zulegen. Sinnvoll...
  3. Reifenwechsel T27

    Reifenwechsel T27: Hallo liebe Avensis Fahrer, da wir für unsere beiden Fahrzeuge im Jahr ca. 100 Euro allein für das Reifenwechseln zahlen, würde ich das ganz...
  4. T27 RDKS

    T27 RDKS: Hallo zusammen, ich hoffe das ein neues Thema ok ist, habe keines gefunden das vergleichbar ist. Heute Morgen hat sich das RDKS bei mir mit dem...
  5. Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel?

    Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel?: Ich bin inzwischen stolzer Besitzer eines Avensis Kombi T27 2.0 D4D Kombi Bj.2012 mit Serie 91KW 60 000 Km. Inzwischen mit Küberl...