T25 MMC: Systemradio und Nokia Cark-109/CR-5?

Diskutiere T25 MMC: Systemradio und Nokia Cark-109/CR-5? im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hi All, Order ist draußen, der Linea Sol Kombi, 1,8 VVT-i, kommt Februar/März 08. Ob der schieren Menge und der verschiedenen Standards im...

  1. ST1100

    ST1100 Guest

    Hi All,

    Order ist draußen, der Linea Sol Kombi, 1,8 VVT-i, kommt Februar/März 08.

    Ob der schieren Menge und der verschiedenen Standards im Bereich Telefon-FSE ist mein Händler verständlicher Weise etwas überfordert.

    Die Situation:
    Ich habe Nokia 9300i, zZ im Carina an Cark-91/92 & CR-5.

    Im Avensis möchte ich wieder Kabelgestützte FSE verwenden (bin techn support und auf 5h Fahrt sekkierens mich gut 3h lang... :( Brauche also Acculadung etc...)
    Um den Accu im 9300i auch möglichst pfleglich und Langlebig zu erhalten, verwende ich lieber das Nokia original Zubehör (und die Erfahrungen/Haltbarkeit der Geräte gibt mir hierin recht...)

    - gibts überhaupt OEM Toyota Adapter der direkt mit dem 9300i kann und zertöppert einem die nicht gar die Accus (wie's bei so "Nachbau-Gerödel" ja meistens der Fall...)
    - gibts diese nur nur Bluetooth? (würde wie o.a. Kabel/craddle vorziehen...)
    - gibts da auch den induktiven Antennenkoppler oder muß der 9300i dann immer volle Sendeleistung im Fahrgastraum verbreiten?
    - welche Außenantenne gäbe es dann hierzu?

    - läßt sich der Nokia Cark-109 problemlos in den Avensis-Radio einbinden?
    - läufts dann auch über die LS der Audio-Anlage oder wieder ext Aufbau-LS nötig?
    - wie täte das bei dem externen 6x CD-Changer welcher laut Händler ja nochmal eigenes Modul für's Telefon-mute benötigt?
    - gibt es bereits eine adäquate Konsole um die CR-5 Telefonhalterung an Mittelkonsole anzubringen? (im Carina habe ich so ein Teil von Karat welches zerstörungsfrei mit einer Schraube der Mittelkonsolenbefestigung befestigt; suche ähnliches nun für den T25, bin kein Freund von zerbohrten Konsolenteilen)

    Wer hier hat denn Nokia phones schon erfolgreich per Kabel integriert & verbaut?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiger123, 17.10.2007
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo,
    warum nimmst Du nicht die THF25, die kann das doch alles ? Und Nokia-Schalen sollte es auch dazu geben.
    Hab solch ein Teil in den Avensis einbauen lassen inkl. Konsole und Glasklebeantenne.
    Funktioniert gut (Radiostummschaltung bei Anruf, Mithören über eingebaute Lautsprecher, Mikro am Armaturenbrett befestigt).
    Gruß Alfred
     
  4. ST1100

    ST1100 Guest

    Zitat:
    Tiger123 schrieb am 17.10.2007 12:30
    warum nimmst Du nicht die THF25, die kann das doch alles ? Und Nokia-Schalen sollte es auch dazu geben.
    Hi Alfred,
    und wird da auch der Handy-Accu adäquat geladen?
    In den Toyota Katalogen ist dazu leider nichts zu finden (stellt man wohl erst nach Erhalt des Päckchens an Hand der Einbauanleitung fest, ob das Ding nun die benötigten features hat oder nicht...)
     
  5. #4 Tiger123, 17.10.2007
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    ... der Akku wird bei meinem Siemens-Handy mit der FSE natürlich gleich mitgeladen.
    Gruß Alfred
     
  6. ST1100

    ST1100 Guest

    Zitat:
    Tiger123 schrieb am 17.10.2007 12:45
    ... der Akku wird bei meinem Siemens-Handy mit der FSE natürlich gleich mitgeladen.

    Thanx,
    wer mal meinen Händler drauf ansetzen, OEM Toyota wird sich wohl am besten mit Bordelektrik kompatibel sein...
     
  7. #6 Tiger123, 17.10.2007
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    ... kostet vielleicht ein paar Euro mehr, aber wenn´s mal klemmt hat man auch nur einen Ansprechpartner, nämlich die Toyota-Werkstatt.
    Gruß Alfred
     
  8. Klaus

    Klaus Profi

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Fahrzeug:
    ehem. T27, D-Cat, Combi
    Hallo zusammen,

    hab damals beim Neukauf meines AV`s mit ausgehandelt, dass meine Nokia Freisprecheinrichtung kostenlos umgesetzt wird. Funktioniert im Auto einwandfrei. Super Qualität und das Radio wird auch automatisch stumm geschaltet.

    Gruß Klaus
     
  9. ST1100

    ST1100 Guest

    Hi,
    also laut letzten Infos gibts bei der THF 25 aber wieder keine Ladeschale für meinen Nokia 9300i Communicator... ?(

    Mir persönlich würde die Nokia Cark-109 wegen der wohl besseren Accupflege ohnehin eher zusagen.

    @ Klaus,
    jetzt müßte man also noch wissen welche Nokia-FSE bei Dir drinnen und welche Adapterkabel dazu nötig?

    (Nebst Fuhrparkrabatt ebenso Einbau von CD-Changer und FSE "drinnen" ;) )

     
  10. Klaus

    Klaus Profi

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Fahrzeug:
    ehem. T27, D-Cat, Combi
    Zitat:
    ST1100 schrieb am 18.10.2007 12:13
    Hi,
    also laut letzten Infos gibts bei der THF 25 aber wieder keine Ladeschale für meinen Nokia 9300i Communicator... ?(

    Mir persönlich würde die Nokia Cark-109 wegen der wohl besseren Accupflege ohnehin eher zusagen.

    @ Klaus,
    jetzt müßte man also noch wissen welche Nokia-FSE bei Dir drinnen und welche Adapterkabel dazu nötig?

    (Nebst Fuhrparkrabatt ebenso Einbau von CD-Changer und FSE "drinnen" ;) )




    Soweit ich mich erinnern kann war es das Nokia Cark 91. Ein Adapterkabel brauchte man nicht. Da war nur ein zweipoliges Kabel für die Stummschaltung. Die Anlage ist allerdings auch schon min. 5 Jahre alt, aber funktioniert noch bestens. Auch wird das Handy über die Ladeschale gleich mit aufgeladen.

    Gruß Klaus
     
  11. ST1100

    ST1100 Guest

    Zitat:
    Klaus schrieb am 19.10.2007 09:26
    Soweit ich mich erinnern kann war es das Nokia Cark 91. Ein Adapterkabel brauchte man nicht. Da war nur ein zweipoliges Kabel für die Stummschaltung. Die Anlage ist allerdings auch schon min. 5 Jahre alt, aber funktioniert noch bestens. Auch wird das Handy über die Ladeschale gleich mit aufgeladen.
    Klar funzt Nokia mit Nokia einfach am besten ;)

    Ware heute morgen in so einer Handy-Bude und bin gleich bis in die Werkstätte vorgedrungen (wie überall: vorne riesen Laden mit unzähligen sales-weasel, hinten wo tatsächliche Arbeit passiert krebst einsam ein gestresster Typ rum... :rolleyes: )

    Einbindung der Nokia FSEs ist auch am T25 MMC Systemradio kein Problem, lediglich die Rufannahme per Lenkrad-Radiosatellit funzt dann natürlich nicht (kann nur die OEM Toyota FSE).
    Weiters empfielt er nicht GSM-audio über die Radio-LS wiederzugeben, sondern den externen Aufbau-LS der FSE zu verwenden; der ist besser auf die Sprachfrequenzen wie auch das Fahrgastraum-Mikro abgestimmt (Hall, Rückkopplung... der Grund warum die Wiedergabe meist nur über den rechten Radio-LS erfolgt liegt im möglichst großen Abstand zum Mikrofon)
    Um HF-Störungen in der Audio-Anlage größtmöglich zu verhindern, würde nur eine "große" FSE mit SIM-Access bzw Xtra-Card (eigene zweit-SIM im car-kit) helfen, aber auch nicht 100% da das Handy weiterhin über die interne Arial mit dem Netz in Verbindung steht (so intelligent sind die Dinger ja nicht, die kennen lediglich "BT-Profil: headset" und kochen dabei munter mit internem Sender weiter...)

    Gerade durch die Nokia pages gewühlt... was bleibt:

    - Cark-91 (FSE)
    - CA-55 (pop-port Adapterbkabel)
    - CR-5 (Gerätehalter 9300)
    - AD-14 (Antennenkoppler induktiv)
    - KFZ-Antenne (ggF Adapter/Weiche auf Scheibenheizung?)
    Damit hätte ich wie bisher ein low-profile und nix Auffälliges im Auto, einziges Risiko daß zuweilen mal ein LS knarzt wenn sich der 9300er versucht in andere Zelle einzubuchen...

    oder
    Car Kit 616 mit SIM-access oder Xtra-Card versehen
    Kostet aber gleich über 400,- und dann muß man auch noch Bediensatelliten sowie Display unterbringen.
    Da ich aber viel im "Osten" unterwegs, stört mich hier eigentlich die Auffälligkeit, man könnte lediglich versuchen die Anzeige im Bereich Sonnenblende~Innenspiegel zu verbauen.
    Bin ehrlich nicht drauf heiß das mir irgend ein Wappler nur wegen dem Teil eine Seitenscheibe und sonstiges demoliert.
    Nix als Scherereien und mit der ausländischen Exikutive versch... dann gleich einen ganzen Tag... :smash:

    In dem Zusammenhang finde ich eigentlich das Toyota Zubehör/Konzept doch etwas dürftig...
    Da gibts großartig Systemradio mit Bordcompi, etc..., aber das man hier auch gleich die Anzeigen und Bedienelemente für's GSM integriert (mit Zubehörmodul/Teilen zu aktivieren) war wohl nicht mehr drinnen.
    Eine derart exotische Anwendung ist Handy ja nun auch wieder nicht; zumal eine adäquate FSE ja auch sicherheitsrelevant...
    Die Audio blue wie auch die BT-rSAP müssen irgendwo "aufputz" montiert werden was IMHO dann irgendwie doch leicht "prollhaft" nach no-name Zubehör vom Diskonter aussieht... :(


    Beim 528Ai gabs die Geschichte mit Kabel/Halter für Siemens Handy in der Mittelarmlehne (leider nur mit Siemens kompatibel; war wohl Knebelvertrag...), Anzeigen und Bedienung über Fahrzeugcockpit; vom Grundkonzept her optimal, nur war das Ganze insbesonders in der Sprachqualität letztlich absolut bescheiden.
    Das Mikro in der Basis des Innenspiegels übertrug primär den Fahrtwind, Verständlichkeit des Anrufes im Wagen war unter jeder Kritik und die Verbindung selbst brach auch alle fix lang ab (da waren wohl die KZF-Antenne/Verkabelung/Modulation am Handy schlichweg Müll).
    Die Japaner hätten dies sicher zu makelloser Funktion erhoben...
     
  12. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 mi-ms496, 21.10.2007
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Nach meinem Kenntnisstand ist die THF25 ein OEM-Produkt von THB Bury.
    Dort ist es das System Uni8. Unter www.bury.com findest Du alle möglichen Ladeschalen.
    Wenn das Nokia 9300 ähnlich/identisch wie das 9300i ist, solltest Du dort passende Halterungen bekommen. (Geht auch über ebay, falls der Toy-Händler zu teuer ist...)

    Ich habe das System als THF20 im Av gekauft und per Upgrade auf THF25 adaptiert, damit kann ich jetzt auch das Wechselschalensystem nutzen.
    Da es mir so gut gefällt, habe ich es jetzt noch in der Supra (Sommer-Spaß-Fahrzeug) und den Micra meiner Freundin verbaut. So können wir die Autos nach belieben tauschen und nimmt halt die benötigte Schale mit ins Auto...

    MfG Michael
     
  14. ST1100

    ST1100 Guest

    Zitat:
    mi-ms496 schrieb am 21.10.2007 20:55
    Nach meinem Kenntnisstand ist die THF25 ein OEM-Produkt von THB Bury.
    Hi,
    yep, auch schon recheriert...
    Mir sagt jedoch dieses "Schale in der Schale" nicht so 100% zu.
    Wird recht groß, womöglich wackelige Angelegenheit.
    Bin da auch etwas vorbelastet, hatte mir über die Jahre auf diversen Rumpelstrecken 2 Stück Nokia 9210 Communicator ziemlich bedient (SIM-Slot, MMC-reader sowie die Kontakte der Halte/Ladeschalen EX).
    Außerdem möchte ich die Halterung eigentlich mittels Brodit rechts oben montieren, dünkt mir besser als rechts neben Schalthebel wo's immer Platzproblem mit Beifahrer gäbe...
    Fahrerwechsel stellt sich hier ja eh nicht.
     
Thema:

T25 MMC: Systemradio und Nokia Cark-109/CR-5?