T25 FL: Kunststoffpflege innen?

Diskutiere T25 FL: Kunststoffpflege innen? im Reinigung und Pflege Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hi, wie etliche schon erwähnten, ist der Graue Kunststoff relativ kratzempfindlich, es bleiben weißlich-helle Verletzungen der Oberfläche....

  1. ST1100

    ST1100 Guest

    Hi,

    wie etliche schon erwähnten, ist der Graue Kunststoff relativ kratzempfindlich, es bleiben weißlich-helle Verletzungen der Oberfläche.
    (zeichnet sich bei meinem zZ bei den Kofferraum-Innenverkleidungen ab, die Enden der Plane der Gepäckabdeckung sind recht scharfkantig, was diverse Spuren hinterläßt).
    Womit nun "beheben"?
    Bin überhaupt kein Freund von CockpitSpray, AmorAll, etc... sondern reinige alles mit Microfastertüchern und nem Schuß Haarshampoo im Waschwasser.

    Jetzt gibts da von Sonax so nen "Extreme Cockpit Reiniger Matteffekt", erhält angeblich den "soft-feeling" Effekt der matten Kunststoffe.
    Schon wer verwendet?
    Funktioniert das auf den Materialien im T25?
    Macht das nicht auch so ne Glibberschicht wie der CockpitSpray?

    Oder sollte man die Schadstellen nur punktuell mit Wattestäbchen und nem Tropfen AmorAll drauf "reparieren"?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 goescha, 16.06.2008
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    das Zeug kannst Du getrost vergessen. Ist genauso ein Geschmiere wie alles was man im Cockpit verreiben kann.

    Gruß Götz (der den Schrott im Garagenregal liegen hat)
     
  4. ST1100

    ST1100 Guest

    Yoh, Sonax überzeugt mich schon seit Jahren nicht mehr, zB ist deren "Insektenentferner" de facto wirkungslos, die Kohle dafür kannst genausogut wegschmeißen oder verbrennen... bin eher auf Einszett unterwegs, haben gutes Zeuchs (Insektenentferner und Scheibenschaumreiniger)... bekommst leider kaum noch da alle Tankstellen unter Knebelvertag von Sonax... :(

    Könnte aber mal mein Honda Spray and Polish probieren, das funzt an den rauhen Teilen am Möppi hervorragend und fettet eben nicht ein, sondern hinterläßt astrein saubere Oberfläche.
    OK, die Teile am Möppi sind nicht so kratzempfindlich dafür aber den Umwelteinflüssen ausgesetzt (meine erste ST hatte 126Tkm, die jetzige auch schon wieder 60T drauf...)

    Habe aber etwas Schiß mir die hellbeigen Verkleidungen der Dachsäulen im AV einzusauen, schon jemand nen Weg gefunden die zu säubern?
    Die Werstatt-Fingertapper am Himmel (an Kante zur WSS, vom Einbau des GSM-Innenstrahlers) konnte ich mit so einem "Schmutzradierer" vollständig entfernen.
     
  5. Danger

    Danger Guest

    Doch, doch, SONAX stellt tolle Sachen her (Wachs, Politur) nur würde ich den Innenraum nie mit nem Cockpitreiniger reinigen.
    Nimm ein Mikrofasertuch oder nen Lederlappen, leicht anfeuchten und schwupps weg is der Dreck.
    Was auch noch geht und super ist, sind diese Swiffer - Dinger, top, kein Staub mehr.
     
  6. #5 Thomas1, 18.06.2008
    Thomas1

    Thomas1 Profi

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-4D EXE | 150 PS
    Ich habe auch mal den Fehler gemacht und irgendein Spray benutzt.
    Seitdem "glänzt" mein Cockpit. Ich könnte kotzen... :smash:

    Tausend Dinge (Spüli, Reiniger etc.) schon probiert, es wird nicht wieder matt. :(

    Daher empfehle ich, nur Wasser und höchstens mal Glasreiniger oder Spüli.
    Da passiert nix.

    Gruß,
    Thomas
     
  7. #6 ferdi1982, 18.06.2008
    ferdi1982

    ferdi1982 Guest

    Tja ich habe vor ein paar tagen die Oberflaeche mit so einem Silikonspray fuer Oberflaechen gereinigt......aber irgendwie ging es ein wenig in die Hosen, hab 2 stellen wo es jetzt so speckig / fettig aussieht.....bin auch am wundern wie ich das jetzt noch hinkriegen kann.......irgendjemand einen Tip? Spueli und warm wasser?
     
  8. #7 goescha, 18.06.2008
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Achtung mit Mikrofasertüchern. Die können das Cockpit böse verkratzen. Wenn überhaupt Mikrofaser dann nur Tücher die für Glas gedacht sind. Und nicht zu sehr drauf drücken.

    Gruß Götz
     
  9. #8 Toyopel, 18.06.2008
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Moin,

    ich hab einige male meine Scheiben mit Scheibenschaum von Würth gereinigt. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Schaum auch super fürs Armaturenbrett geeignet ist :].

    Gruß,
    Heino
     
  10. ST1100

    ST1100 Guest

    Microfaser und reines Wasser mit nur nem Schuß Haarshampoo ist seit Jahren standard...
    Mir gings ja auch nicht um's Säubern, sondern "Behebung" der verkratzten Stellen (zZ die Kofferraum-Seitenverkleidungen auf Höhe der Laderaumabdeckung)...
     
  11. #10 Freddy_1488, 12.04.2009
    Freddy_1488

    Freddy_1488 Guest

    gibbet auch Innenraumreiniger von Würth
     
  12. pocket

    pocket Guest

    Auch Würth hat reiniger ja sogar einen richtig guten für Polster.
    Habe jetzt mal im TV gesehen wie so Profi's Autos reinigen und habe mir den Trick mir Druckluft abgeschaut geht absolut geil dazu noch ein swiffer tuch das mit dieser auziehbaren stange und alles ist gut sauber geworden ohne irgendwelche reiniger perfekt solange es sich um staub und solche dinge handelt bei Flecken siehts natürlich anderst aus.
     
  13. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Hi.
    kann man Kratzer auf Plastik weg polieren ?
     
  14. TW-T25

    TW-T25 Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-4D
    Reiniger und ihre Wirkung unterliegen meist einer subjektiven Bewertung.

    Hier also meine Auswahl:

    Ich nutze LIXTOP aus dem Hause Henkel.
    Es ist ein Kunststoffreiniger, der überwiegend im EDV-Support verwendet wird.
    Er reinigt zuverlässig alle Kunststoffoberflächen und hinterlässt kein auf hochglanz
    getrimmtes Cockpit.
    Für leichte Verschmutzungen ist ein Microfastertuch mit etwas warmer Seifenlauge (z. Bsp. Frosch 1:5 mit handwarem Wasser") absolut ausreichend.

    Für die Scheiben verwende ich Bechtle Fensterreiniger aus der Dose.
    Der Schaum reinigt prima und hinterlässt keine Streifen.
    Sidolin und andere Fensterreiniger haben mich trotz ihrer "Versprechen" öfter
    fast in den Wahnsinn getrieben.
    Dem war meist dann nur noch mit intensiver "Nachpolitur" per Microfastertuch beizukommen.
    Zum allgemeinen Nachpolieren ist immer wieder Seidenpapier meine erste Wahl.
     
  15. #14 Blutschlumpf, 23.04.2010
    Blutschlumpf

    Blutschlumpf Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat "Team" Bj.2008
    Letzte Woche gab es bei uns im Baumarkt solche Feuchtigkeitstücher von AmorAll. Gleich mal mitgenommen und angewendet.
    Seit dem ziehe ich Morgens immer mein Frühstücksbrot über das Amaturenbrett, das spart die Butter.
    Ganz ehrlich, eine Katastrophe das Zeug. Ich glaube das nehme ich noch nicht mal für meinen alten Corolla.
    Ich werde am Wochenende mal die variante mit dem Haarshampoo testen.
    Kann ich da jedes nehmen?
    Aktuell ist im Alibert Schauma "classic" Anti-Schuppen. :lady:
     
  16. #15 Erdnussflip, 13.05.2010
    Erdnussflip

    Erdnussflip Guest

    Wo wir schonmal bei Kunstoffpflege sind ;)
    Habe ein kleines Problem mit dem Knopf für die Warnblinkanlage. Habe mir vor einiger Zeit soein Duftöl fürs Auto gekauft, welches man sich irgendwo hinklipsen kann.
    Der einzige Platz, der geeignet schien, war das Lüftungsgitter links neben dem besagten Knopf. Dieser war auch durch das Ding, mit dem Öl drin, ein wenig verdeckt.
    Nach Verbrauch des Ölfläschchens hab ichs runtergenommen und siehe da:

    Ein ausgebleichter Bereich auf dem Knopf.... Na toll...

    Jetzt stört mich dieser Fleck dermaßen und weiß nich was ich machen soll damit...

    Habt ihr vielleicht paar hilfreiche Tips für mich?

    Vielen Dank im Voraus

    Grüße
    Vik
     
  17. Opa J.

    Opa J. Guest

    Ich verwende bei der Innenraumreinigung die Babylove Comfort Feuchttücher vom dm:

    Guckst du hier!

    Bin immer sehr angetan vom Ergebnis und auch von der einfachen Handhabung. Nach dem Wischen einmal mit einem weichen Kosmetiktuch hinterher, fertig! Ergibt immer eine schöne seidenmatte Oberfläche wie neu und ohne Schlieren. Selbst Buntstift-Kunstwerke vom Junior gingen problemlos weg.
    Hatte davor auch schon andere Feuchttücher ausprobiert. Doch waren die oft zu seifig bzw. nass und zogen Schlieren.
     
  18. rpmcm

    rpmcm Guest

    Hallo Opa J.

    ich mal mir gerade aus wie man auf die Idee mit den Babytüchern kommt...
    Wie geht es unserem Hobby TFL gibts neue Ideen ??

    Ich benutze seit Jahren Dr.Becher Glasflächenreiniger und Küchenrolle,
    hat sich schon bei Mazda, Ford und Toyota bewährt.
    Gibts in der Metro evt. bei Real.

    Grüße rpmcm

    Hier noch der Link [​IMG]
     
  19. rohoel

    rohoel Guest

    und das leuchtet ausreichend? :D ;) tö/p


    mfg rohoel.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Opa J.

    Opa J. Guest

    Och, wenn man um die Empfindlichkeit der Oberflächen im Avensis weiß und täglich viel mit den Feuchttüchern zu tun hat (Sohn ist 2 1/2 Jahre und Tochter 3 Monate alt), dann kommt man schnell auf solche Ideen. :prankster:

    zu den TFL: Nö, komme nicht so richtig weiter
     
  22. e^2

    e^2 Guest

    Hervorragender Tipp und zur Nachahmung wärmstens empfohlen.

    Die "Sensitiv" seifen etwas stärker, nachwischen ist auf glatten Kunststoffteilen also Pflicht. Sie hinterlassen allerdings keinen unangenehmen Film und besonders für Lederlenkräder meine erste Wahl.

    Sehr schwierig wird es mit dem Würth Kunststoffreiniger - da würde ich dringend den Besuch beim Schrotti empfehlen, wie überhaupt bei allen Experimenten mit Reinigern. Der Test an Materialproben erspart viel Ärger, und so kann man problemlos nach Herzenslust experimentieren und ggf. mal kräftig überdosieren. Wenn es einen guten Verwerter in euerer Gegend gibt - immer zu. An meinem alten Wohnort hat der sich sogar gefreut wenn ich mal wieder bei ihm "rumgesponnen" habe, Autoaufbereitung hat ihn auch interessiert.

    Für alle glatten Kunststoffe die Glanz haben wollen, extrem wenig WD 40 auf einen Baumwoll(!) Lappen - mit Wattestäbchen ein Traum für Haarspalte. Aber Achtung: Hier unbedingt vorher ein Verschuchskaninchen suchen, das kann auch böse in die Hose gehen.
     
Thema: T25 FL: Kunststoffpflege innen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lixtop reiniger alt

Die Seite wird geladen...

T25 FL: Kunststoffpflege innen? - Ähnliche Themen

  1. Suche Innenraumbeleuchtung vom Typ Avensis T27

    Suche Innenraumbeleuchtung vom Typ Avensis T27: Guten Tag Ich bin auf der Suche nach der kompletten Innenraumbeleuchtung für Avensis Kombi vorn T27, ist bei mir defekt. Wer weiß wo ich so eine...
  2. Innenspiegel verstellt sich - gegen manuell Abblendbaren tauschen?

    Innenspiegel verstellt sich - gegen manuell Abblendbaren tauschen?: Moin, ich habe das Problem, dass mein (automatisch abblendender) Innenspiegel beim Bass manchmal runter rutscht (nein, ich habe keine 1,5kW im...
  3. Hardcore Tuning Innenbeleuchtung....

    Hardcore Tuning Innenbeleuchtung....: Hallo zusammen Bin neu glücklicher Besitzer eines T25 Kombi. Alles ist top, bis auf die Innenbeleuchtung. Die ist dunkel wie ein Totenlicht. LED...
  4. Innenraum / Türbeleuchtung, Summer ohne Funktion...Sicherungen aber alle o.k.

    Innenraum / Türbeleuchtung, Summer ohne Funktion...Sicherungen aber alle o.k.: Hallo Zusammen. Ich hab mal folgendes Problem. Beim T25 Facelift funktioniert die Innenraumlechte, Türbeleuchtung und der Summer nicht. Alles...
  5. Verstärker Kabel von der Baterie in den innenraum bringen

    Verstärker Kabel von der Baterie in den innenraum bringen: Hallo ich hoffe hier kann man mir weiter helfen und zwar sagt dass thema ja schon alles meine frau will eine neue anlage in ihrem Toyota Avensis...