T25 2.0 AT Benziner: Motordröhnen bei 120 km/h?

Diskutiere T25 2.0 AT Benziner: Motordröhnen bei 120 km/h? im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Ich habe heute eine Probefahrt mit dem T25 2.0 Automatik gemacht. Auf der Autobahn viel mir auf, dass man bei ca. 120 bis 125 km/h (ca....

  1. #1 Christian H, 22.12.2007
    Christian H

    Christian H Guest

    Hallo

    Ich habe heute eine Probefahrt mit dem T25 2.0 Automatik gemacht. Auf der Autobahn viel mir auf, dass man bei ca. 120 bis 125 km/h (ca. 3000 U/min) ein Brummen des Motors wahrnimmt.
    Bei meinem Corolla E12 1.6 höre ich sowas nicht. Liegt es daran, dass die Abroll- und Windgeräusche so leise sind und man deshalb den Motor wieder hört? Kann dies jemand bestätigen? Ist es beim 2.4 auch zu hören? Einen Defekt schliesse ich eigentlich aus, denn es hörte sich halt wie ein normales Motorbrummen an, nur hat es mich halt etwas überrascht, da der Avensis als sehr leise gilt.

    Gruss Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StG (DD), 22.12.2007
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

  4. #3 Christian H, 22.12.2007
    Christian H

    Christian H Guest

    Ich denke, das ist es nicht. Es hörte sich weder anormal an noch vibrierte irgendwas. Es war das normale Motorbrummen, dass in vielen (lauteren) Autos auch zu hören ist. Ging man etwas vom Gas, nahm es kontinuierlich ab.

    Aber nicht, dass mich jemand falsch versteht: Ist war nicht laut oder extrem störend (ganz sanftes tiefes "Brummen"). Es überraschte mich lediglich, dass der Motor überhaupt zu hören ist. Deshalb meine Frage, ob das jemand bestätigen kann (also ob es wirklich normal ist) und ob es im 2.4er auch zu hören ist.

    Gruss Christian
     
  5. #4 a.weber, 22.12.2007
    a.weber

    a.weber Guest

    Hallo,
    ich habe keine drön oder brum geräusche beim fahren nur ledeglich das normale Motorgeräusch!!
    Gruß
     
  6. ylf

    ylf Guest

    Ab ca. 3000 Upm wird der Motor hörbar, das ist normal. Bei 120km/h sind die Wind und Abrollgeräusche auch noch recht leise, deshalb fällt es vielleicht auf. Und bei 4000 Upm ruckt es beim Beschleunigen im höchsten Gang kurz. Auch normal.

    bye, ylf
     
  7. #6 toyo-chris, 22.12.2007
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Zitat:
    ob es im 2.4er auch zu hören ist.



    Nein, nichts zu hören. Da dröhnt nichts. Generell hört man vom Motor überhaupt sehr wenig - die Fahrwerks- und Abrollgeräusche dominieren im (leisen) Avensis. Der Motor wird ab 3000 Umdrehungen sportlich-kernig und ab 4500 Umdrehungen laut. ;)
     
  8. #7 Mowi2012, 22.12.2007
    Mowi2012

    Mowi2012 Guest

    Hallo Toyota Gemeinde (Bis jetzt nur eifriger Leser des Forums)

    Habe seit 11 /2006 einen Avensis 2,0 Sol Automatik T25

    Das Brummen tritt bei mir bei der gleichen Geschwindigkeit auf.

    ab 140 uebertoenen Wind und Abrollgeraeusche das Brummen.

    Bis 120 Super leises Auto. Ab 120 droehnende Brummkiste,

    mfg mowi
     
  9. #8 Christian H, 23.12.2007
    Christian H

    Christian H Guest

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style][style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style][style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    Mowi2012 schrieb am 22.12.2007 20:40
    Das Brummen tritt bei mir bei der gleichen Geschwindigkeit auf.
    ab 140 uebertoenen Wind und Abrollgeraeusche das Brummen.



    Na dann scheint es wohl normal zu sein. Es überraschte mich halt einfach. Aber würde man wohl bei meinem E12 die Wind- und Fahrgeräusche auf das Niveau des T25 abblenden, wäre ich vielleicht auch überrascht, wie laut der Motor wäre...

    Gruss Christian
     
  10. Arndt

    Arndt Guest

    Ich fahr den 1.8er und habe bis jetzt kein brumm Geräusch wahr genommen.
    Kommt aber in der Regel auf das Empfinden jeden einzelnen an.

    Gruß Christian
     
  11. #10 Dangerrock, 06.01.2008
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi
    Hallo Christian H.

    ich bin heut aus dem Urlaub zurückgekommen. Genau was du beschrieben hast, hab ich schon auf der Fahrt in den Urlaub gehört und auch heute, bei der Rückreise, wahrgenommen. Morgen bin ich sicher beim Freundlichen und werd das dann auch mal ansprechen. Bin mal gespannt und werd berichten.

    Viele Grüsse
     
  12. #11 Dangerrock, 07.01.2008
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi
    Hi

    war heut beim Freundlichen. Er meinte, dass dieses Brummen nicht unbedingt normal ist. Er hat sich erstmal mit Toyota in Kontakt gesetzt und eine E-Mail geschrieben ob dieses "Problem" schon bekannt ist.
    Ich werd später Bescheid bekommen und mich dann hier auch wieder melden.


    Bye

     
  13. MeeK

    MeeK Guest

    ich habe auch kein Dröhngeräusch. Ist das denn konstant? Bei mir dröhnt er halt ab ca. 4k Umdrehungen ... aber das soll ja normal sein.

    Gruss,
    Matze
     
  14. #13 Dangerrock, 09.01.2008
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi
    Moin 8)

    also das Dröhngeräusch tritt bei mir bei 3100 U/min auf. Also bei ca. 125 km/h im 5. Gang oder auch im Leerlauf wenn die 3100 erreicht ist.
     
  15. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    hi leute, hab da heute mal drauf geachtet, hab ich auch, kurz über 130 isses wieder weg...
    Denke das is die Eigenresonanz oder wie sich das nennt also die Frequenz wo die Karosse im gleichen Maße schwingt wie der Motor vibriert. Deswegen "dröhnt" dann das "ganze" Auto. Kann aber auch an den Reifen liegen bzw. deren Drehzahl und Profil.
    Denke mal das man das auch nicht Dämmen kann, müsste man Motor und/oder Fahrwerk besser von der Karosserie entkoppeln.

    Also ganz normal! Kein Defekt!
     
  16. #15 Mister MMT, 29.05.2008
    Mister MMT

    Mister MMT Guest

    Hallo,

    ich habe Probefahrten mit verschiedene 2.0 L Automatik gemacht und war unzufrieden mit genau dieses Motorbrummen. Daraufhin habe ich einen 1,8 L Automatik Probe gefahren, und dann einen anderen gekauft. Dieses Modell ist VIEL leiser. Der Motor ist nur bei vollem Beschleunigen hörbar, und dass auch bei 160 Km/H krono! Der 1.8 L Motor ist natürlich weniger kraftvoll, aber dafür VIEL sparsamer. Und das zählt ja heute.

    Jan
     
  17. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 toyo-chris, 29.05.2008
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Das bestätigt meine Erfahrungen, die ich kürzlich mit einem Ersatzwagen gemacht habe. Da hatte ich einen ganzen Tag einen 2.0vvti mit Automatik.

    Es ist tatsächlich so, dass dieser Motor lauter und vor allem viel rauher läuft als etwa mein 2.4er. Erstaunt hat mich das, weil ich den 2.0vvti ja mit AT auch mit T22 hatte, aber da fand ich ihn weniger aufdringlich. Ein Dröhnen hätte ich jetzt nicht festgestellt, aber eben dieser rauhe Lauf, den fand ich schon ziemlich unangenehm.

     
  19. #17 HappyDay989, 29.05.2008
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Zitat:
    Mister MMT schrieb am 28.05.2008 23:06Der 1.8 L Motor ist natürlich weniger kraftvoll, aber dafür VIEL sparsamer. Und das zählt ja heute.
    Genau so ist es. Der 1.8 VVT-i ist zwar eine absolute Durchschnittsmotorisierung, aber alle Leute, die bisher bei mir mitgefahren sind, haben mich ganz erstaunt gefragt, ob denn der Motor bereits liefe, sie würden ihn gar nicht hören. :) Und das finde ich gut, denn ich mag keine Motoren, die sich akustisch in den Vordergrund drängen. Sparsam ist der 1.8 VVT-i ebenfalls, z. Z. liege ich bei gerade mal 7,2 l/100 km - da kann man nicht meckern.
     
Thema:

T25 2.0 AT Benziner: Motordröhnen bei 120 km/h?

Die Seite wird geladen...

T25 2.0 AT Benziner: Motordröhnen bei 120 km/h? - Ähnliche Themen

  1. Verso - Welches Öl für Benziner?

    Verso - Welches Öl für Benziner?: Guten Morgen, Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde, wir fahren leider keinen Avensis, sondern einen Verso Facelift EZ 2017 und seit kurzem einen...
  2. Zweimassenschwungrad/ZMS bei Benzinern?

    Zweimassenschwungrad/ZMS bei Benzinern?: Hallo, kann mir bitte jemand die Frage beantworten, ob der 1,8er Benziner oder 1,6er im T27 ein ZMS (ZweiMassenSchwungrad) besitzt? Diesel und...
  3. T27, 2.0 Benziner, Batterie leer -> kein Gasgeben mehr möglich

    T27, 2.0 Benziner, Batterie leer -> kein Gasgeben mehr möglich: Nachdem ich Alles über Batterien und Ladegeräte hier schon berichtet habe, dass mein Ladegerät sich verabschiedet hat, hier die Begründung des...
  4. Kaufempfehlung T27 Benziner Automatik

    Kaufempfehlung T27 Benziner Automatik: Ich habe als Neuling eine Frage zu einem Angebot: Toyota Avensis T27 Kombi, 1. Hand, Benziner, Automatikgetriebe, 152 PS, EZ 03/2011, 4-fach...
  5. Erfahrungswerte für den 1.8 oder 2.0 Benziner bis 2006

    Erfahrungswerte für den 1.8 oder 2.0 Benziner bis 2006: Hallo Community, nach einigen schweren Enttäuschungen (VW baut ja nur noch Fehlkonstruktionen, was Motortechnik angeht) bin ich nun auf der...