T22 Nockenwellensensor, Kurbelwellensensor, Klopfsensor, Klopfregelung

Diskutiere T22 Nockenwellensensor, Kurbelwellensensor, Klopfsensor, Klopfregelung im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Hallo, ich bin neu hier und wollte einfach kurz Leute fragen, die technisch versierter als ich sind. Also: letzte Woche war ich mit meinem Avensis...

  1. #1 Vehikel, 27.01.2014
    Vehikel

    Vehikel Guest

    Hallo,
    ich bin neu hier und wollte einfach kurz Leute fragen, die technisch versierter als ich sind. Also:
    letzte Woche war ich mit meinem Avensis T22 1.6 Kombi, 81Kw (110PS) Bj. 1998 zur Fehlerdiagnose (Kosten 50.-€) auslesen, da seit kurzem die orange Motorlampe leuchtet.

    Jetzt habe ich folgende Diagnose bekommen - (vermutlich !) defekt:
    - Nockenwellensensor, Kurbelwellensensor, Klopfregelung, Klopfsensor.


    Den Fehlercode hat Toyota nicht rausgerückt !!!!!!! Man will sich nicht festlegen !! (Ich vermute eher, die haben Angst vor einer Klage bei Fehldiagnose, oder ?). Was soll das sonst ? [​IMG]

    Heute war ein anderer Mechaniker dran, der das wie folgt erklärt hat: unser Auto hat entweder einen Nockenwellensensor oder einen Kurbelwellensensor. Das sieht er aber erst, wenn er das Teil angesehen hat. (Ich dachte ja, das sieht man anhand der Schlüsselnummer ??). Erst nach dem Ausbau weiß er, was unser T22 hat. Danach kann es sein, dass die Motorkontrollleuchte aus ist - alles ok. Wenn nicht, dann muss der Klopfsensor geprüft werden. Zwischendrin immer mal wieder Anschluss an ein Diagnosegerät ! Deshalb dauert die Reparatur und auch das Teile ein- und ausbauen entsprechend. Ein Mietwagen ist die Folge, der auch noch bezahlt werden muss ... Das alles um die 600.-€ [​IMG]

    Tut mir leid, ich fand Toyota mal echt gut, der Avensiskauf war ein Tipp. Aber was ich jetzt erlebe, dass nur eine Fachwerkstatt so eine Diagnose durchführen kann und dann zu welchen Preisen ... Hmm

    Ist denn wirklich nicht anders möglich ersehen zu können, ob unser Avensis denn einen Nockenwellensensor hat oder einen Kurbelwellensensor ?
    Muss da wirklich das Auto z.T. zerlegt werden ??? Wenn ich das alles bezahlen soll (die Wasserpumpe ist auch geplatzt), kann ich das Teil auch fast verschenken. Falls jemand einen Tipp hat, bitte her damit. ?(

    Danke für Eure Mühen !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Erst mal Willkommen im Forum
    Wenn du bei Toyota in Auftrag gibst, sie möchten dir den Fehlerspeicher auslesen und du sollst für diese erbrachte Leistung auch bezahlen, dann gehört es schon zum Leistungsumfang dazu, daß sie dir den Fehlercode mitteilen.

    Ist ja genau so als wenn du mich fragst ob ich dir sagen könnte wie spät es ist und ich diese Frage mit ja beantworte.

    Die Nockenwelle ist son Dingens oben im Motor welches die Ventile steuert.
    Die Kurbelwelle das Dingens unten im Motor.

    Beide haben einen Sensor mit dem der Drehwinkel bestimmt wird. Wenn einer der beiden (so denn beide vorhanden sind - kenne das von Nissan so) einen falschen Winkel übermittelt, dann geht die "Motorlampe" an.
    Welcher das nun genau ist muß man untersuchen.
    (bei Nissan gab es z.B. mal mehrere Rückrufe wegen dieser Sensoren und später hat man fest gestellt, daß so manche Fehlermeldung eine gelängte Steuerkette als Ursache hatte. Dann stimmt nämlich der gemessene Drehwinkel nicht mehr mit den Normwerten überein.)
     
  4. #3 SaxnPaule, 27.01.2014
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Der T22 hat NW, KW und Kopf Sensor. Wurde ja bereits im Toyo Forum beantwortet. Wenn du sagst, dass die WaPu hin ist, lass diese erstmal erneuern. Lass gleich den Zahnriemen mit wechseln, falls der die nächsten 2 Jahre fällig wäre. Ist ein Abwasch und sollte zusammen ca. 400€ beim FTH kosten. Wenn danach der Fehler noch auftritt, kannst du weiter suchen (lassen).

    Wie ich bereits im Toyo Forum geschrieben habe, hatte ich das gleiche Problem. WaPu undicht, kleckert auf KW Sensor, falsche Werte, Fehler.

    Wieviele km hat dein AV runter?
     
  5. #4 Brösel, 27.01.2014
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Was sucht denn dieses Thema im Dauerbrenner???

    Verschoben nach Familienbande - T22!

    Brösel


    PS.: Herzlich Willkommen im Forum und allzeit knitterfreie Fahrt. Viel Spaß hier. Nächstes Mal bitte ein passendes Unterforum suchen.
     
  6. #5 Vehikel, 28.01.2014
    Vehikel

    Vehikel Guest

    Danke für die Antworten, ist ja echt genial. Jetzt habe ich als alter Zoologe sogar das Technische verstanden. Apropo: ich hatte wirklich keinen Hinweis gefunden, wo und wie ich ein neues Thema eröffnen konnte. Oder einen Button. Deshalb war ich froh, dass die Nachricht überhaupt wo gelandet ist.
    Sorry dafür !!! :whistling:
    Mit Gruß von Vehikel :thumbsup:
     
Thema: T22 Nockenwellensensor, Kurbelwellensensor, Klopfsensor, Klopfregelung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. t22 sensor

    ,
  2. t22 nockenwellensensor Position

    ,
  3. nockenwellensensor toyota avensis t22

    ,
  4. kurbelwellensensor klopfsensor defekt symptome