Т22 Felgen auf T25?

Diskutiere Т22 Felgen auf T25? im T25: Räder - Reifen - Felgen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Guten Tag/Abend alle Toyotaner! Bin seit kurzem ein t25 Kombi FL Besitzer geworden, und seit gestern hab die Möglichkeit die Dotz Monza 7x17 (KBA...

  1. Pachik

    Pachik Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2019
    Ort:
    Berlin-Russland
    Fahrzeug:
    Avensis
    Guten Tag/Abend alle Toyotaner!
    Bin seit kurzem ein t25 Kombi FL Besitzer geworden, und seit gestern hab die Möglichkeit die Dotz Monza 7x17 (KBA 44829)zu bekommen. Allerdings aber/KBA Unterlagen sind abhanden gekommen. Laut der Aussage, Felgen sind für Toyota/Honda/Subaru. Dotz angeschrieben,und kurzer Zeit später kam eine Antwort. Sogar mit dem Auszug aus KBA..... Ave ist da zwar vertreten... allerdings als T22 Variante. Von T25 keine Rede- ist auch logisch die Felgen sind wohl älter, als Pkw. Jetzt quäle ich mich mit der Frage - darf ich die fahren oder nicht?
    Vielen Dank für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Т22 Felgen auf T25?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SaxnPaule, 06.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Klar. Schau ob die Radlasten passen und lass die per Einzelabnahme eintragen.

    Ich glaube die originalen T25 17er Alus sind auch 7x17. Müssten dann 215/45 R17 Reifen drauf.

    Müsste bis ET30 keine Probleme geben bei 7J und 215er Reifen.

    Klappt natürlich alles nur, wenn du nicht den 2.2er D-Cat hast. Der hat nämlich nen anderen Lochkreis.
     
    Pachik gefällt das.
  4. #3 Pachik, 07.05.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.05.2019
    Pachik

    Pachik Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2019
    Ort:
    Berlin-Russland
    Fahrzeug:
    Avensis
    Danke Paule
    Motorisierung ist 1.8 Benzin.
    Was die ET angeht - laut Papiere 38mm. Doc habe ich hochgeladen.

    Edit by SaxnPaule: Anhang gelöscht. Gutachten unterliegen auch dem Urheberrecht!
     
  5. #4 SaxnPaule, 07.05.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Sieht doch gut aus.

    Du brauchst Zentrierringe von 60,1 auf 54,1mm: https://www.ebay.de/itm/4-x-ZENTRIERRINGE-DISTANZRING-ALUFELGEN-A601541-60-1-54-1-mm-AEZ-Dezent-NEU/322903513519

    Dann schaust du in die Zulassung deines T25. Da darf die zulässige Achslast vorn/hinten jeweils nicht über 2x575kg (Radlast aus dem Gutachten) liegen.

    Wenn das auch passt steht einer Eintragung eigentlich nichts im Wege. Bei ET38 kannst du wahrscheinlich sogar 225er Reifen nehmen, allerdings sieht das auf ner 7J Felge eher bescheiden aus, daher der Rat zu 215er Bereifung. Da kostet der Hankook Evo 2 (215/45 R17) gerade mal 65 EUR.

    Rechne aber bitte vorher nochmal mit einem Reifenrechner ob 215/45 wirklich vom Abrollumfang passt. Müsste eigentlich...

    Dann einfach zu TÜV/Dekra (alte/neue Bundesländer) und eine Einzelabnahme machen lassen. Sollte so zwischen 50 und 60 EUR liegen.

    So habe ich auf meinem T25 Felgen mit nem Gutachten für VW eingetragen bekommen ;)
     
    Pachik gefällt das.
  6. pcb1

    pcb1 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D-4D
    Der FL hat normalerweise 215/50/17. Die sind arg teuer. Man kann aber auch 225/45/17 eintragen lassen. Außerdem finde ich das 225 auch auf einer 7 Zoll Felge besser aussehen. Auch die Gefahr eines Bordsteinschadens verringert sich damit ein bisschen.
     
    Pachik gefällt das.
  7. Pachik

    Pachik Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2019
    Ort:
    Berlin-Russland
    Fahrzeug:
    Avensis
    Vielen Dank für eure Antworten, Jungs.
    Zu pcb1 : hab heute neue Fahrzeugpapiere bekommen,und da stehen 195/65/R16...der Vorbesitzer war Opa Grießkram... deshalb am Auto wurde nicht modernisiert...bis auf Bluetooth Freisprecheinrichtung....die auch nicht funktioniert.
    Da ich zZeit als junger Papa die Familie allein stemmen muss, sind mir leider die Hände gebunden, was Tuning und Verbesserungen angeht...
    Aber den Vorschlag von SaxnPaule mit der Einzelabnahme gefällt mir außerordentlich gut. Versuche ich zu realisieren... Frage morgen beim TÜV-Mensch was für Unterlagen usw wird er von mir brauchen.
     
  8. #7 SaxnPaule, 07.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Nimm einfach das Gutachten der Felgen und den Fahrzeugschein mit, das reicht.

    Ausgehend von 195/65 R16 bist du bei 215/45 R17 bei 5,5% Tacho Abweichung. Das ist zu viel.

    Bei 225/45 R17 sinds 4%, das geht. Andere Alternative sind 215/50 R17 mit 2%.

    Ich hatte 225/40 R18 bei ET35. War arschknapp, hat aber gepasst.
     
  9. Pachik

    Pachik Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2019
    Ort:
    Berlin-Russland
    Fahrzeug:
    Avensis
    So, Tag an alle.
    Wie gesagt,war heute beim TÜVler...der meinte zu mir dass er(ausschließlich) das nicht machen darf. Hat aber Paar Adressen gegeben,wo es möglich wäre. Dazu meinte er, dass ich soll noch eine ABE mit selben Felgendaten runterladen,um dem Prüfer zu zeigen. Jetzt bin ich auf Dilemma gekommen...es passt fast alles. Bis auf Radlast. 610 bzw mehr gegenüber 575(was ich haben möchte). Da weiß ich beim besten Willen nicht mehr. Ist 575 zu wenig....>610 zu viel..? Wie kommen die auf solche Zahlen?
     
  10. #9 SaxnPaule, 08.05.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Was hat der T25 im Schein stehen? Achse 1 und 2?

    Wenn da mehr als 1150kg steht, wirds nix, weil die Felgen eben nur bis zu diesem Gewicht ausgelegt sind.
     
    Pachik gefällt das.
  11. Pachik

    Pachik Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2019
    Ort:
    Berlin-Russland
    Fahrzeug:
    Avensis
    Steht je 1020
     
  12. Pachik

    Pachik Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2019
    Ort:
    Berlin-Russland
    Fahrzeug:
    Avensis
    Ist auch die Frage, wie stelle ich dann fest, ob ich mehr als 1020kg reingepackt hab...so große Waage hab ich doch net.
     
  13. #12 Olav_888, 08.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2019
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Das stellen im Zweifelsfall die netten Herren in den zweifarbigen Fahrzeugen fest, wenn ihnen das Auto etwas überladen vorkommt. ;) solange du noch einen Federweg hast, sollte die Achslast nicht überschritten sein. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, müsstest Du nach dem Beladen wirklich messen.

    Beachte: Normal wird physisch das Gewicht der Zuladung auf die Achsen verteilt. Je weiter das Gewicht zu einer Achse tendiert oder evtl sogar jenseits dieser liegt, umsomehr Anteil (Prozent) wird diese Achse von dem Gewicht belastet.
     
    Pachik gefällt das.
  14. #13 Olav_888, 08.05.2019
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Pachik gefällt das.
  15. #14 SaxnPaule, 08.05.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Das passt doch.
     
    Pachik gefällt das.
  16. Pachik

    Pachik Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2019
    Ort:
    Berlin-Russland
    Fahrzeug:
    Avensis
    Danke Jungs! Dann steht dem Felgenkauf nicht im Wege. Sollte es klappen,werden hier Bilder gepostet.
     
  17. #16 SaxnPaule, 08.05.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Aber unbedingt!
     
  18. pcb1

    pcb1 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D-4D
    Du möchtest die Felgen kaufen? Ich dachte, die bekommst Du (fast) geschenkt, so wie sich das liest.
    Wieviel kosten die denn? Dazu noch TÜV :|
    Warum nimmst Du dann nicht gleich originale? Die gibt es bei Ebay Kleinanzeigen wie Sand am Meer zu günstigen Preisen. Damit hat man auch keine TÜV Sorgen.
     
    Pachik und silvester3112 gefällt das.
  19. Pachik

    Pachik Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2019
    Ort:
    Berlin-Russland
    Fahrzeug:
    Avensis
    Kostenpunkt um 100eur.
    Für unbenutzte und seltene Felgen....ich schätze das als fast geschenkt.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SaxnPaule, 09.05.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Ja, wenn sie keine Macken haben geht der Preis in Ordnung.

    Du musst nur bedenken, dass es dann extrem schwer wird an eine Ersatzfelge zu kommen.

    Mir ist vor zwei Jahren eine meiner Dotz Daytona einfach so gebrochen. War ein übelster Akt da noch eine passende zu bekommen. War auch nicht ganz günstig :(
     
  22. Pachik

    Pachik Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2019
    Ort:
    Berlin-Russland
    Fahrzeug:
    Avensis
    So kurze Zwischenmeldung: war gestern arbeitstechnisch zufällig gegenüber DEKRA. Männchen von dort meinte, dass in meinem Fall kommen 205/45 wenn überhaupt...und danach muss er noch nachkontrollieren ob alles passt,und keine Änderungen vorgenommen werden müssen.
    Hab jetzt Vorsicht- Spaßeshalber einen anderen Sachverständigen mit selber Frage "belästigt" Mal sehen,was er sagt.
     
Thema:

Т22 Felgen auf T25?

Die Seite wird geladen...

Т22 Felgen auf T25? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung T25 2.2 D-Cat

    Kaufberatung T25 2.2 D-Cat: Hallo! Ich habe vor mir einen T25 mit dem 2.2 D-Cat Motor anzuschaffen. Da ich Auszubildender bin habe ich leider ein geringes Budget (Max. 5000...
  2. Türen T25 Kombi bis 06 und ab 07 (Facelift) gleich?

    Türen T25 Kombi bis 06 und ab 07 (Facelift) gleich?: Hallo! Mein Name ist Kai und ich komme aus dem schönen Schleswig Holstein. Leider ist mir letzten Freitag ein LKW in die Seite gefahren und hat...
  3. Avensis T25 Radio interner CD-Wechsler Bedienung

    Avensis T25 Radio interner CD-Wechsler Bedienung: Hallo zusammen, ich habe in meinem Vorfacelift T25 das Radio W58830 vom Facelift eingebaut. Das Radio soll einen internen 6-Fach CD-Wechsler...
  4. Avensis T25 klacker Geräusch (Getriebe)???

    Avensis T25 klacker Geräusch (Getriebe)???: Einen schönen Guten Morgen, ich habe das Forum schon nach ähnlichen Problemen durchforstet, nur leider bin ich auf keinen Beitrag gestoßen, der...
  5. Toyota Avensis t25 19 zoll Federn

    Toyota Avensis t25 19 zoll Federn: Guten Abend, Ich hab ein t25 bj2006 und hab mir jetz 19 zoll felgen zugelegt. Ich würde ihn gerne mit federn tieferlegen weiß bloß nicht welche:/...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden