Subwoofer im Avensis

Diskutiere Subwoofer im Avensis im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo! Was benötige ich an minimal-Ausstattung um einen aktiven Subwoofer (Blaupunkt) im Avensis zu betreiben. Ist eine Endstufe zwingend...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Was benötige ich an minimal-Ausstattung um einen aktiven Subwoofer (Blaupunkt) im Avensis zu betreiben. Ist eine Endstufe zwingend notwendig, oder kann ich das DIngen irgendwie direkt an das Radio anschließen?

    Vielen Dank für die ANtworten.

    -WIlfried-
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jojo

    jojo Guest

    Direkt am Radio wird der Subwoofer nichts bringen, dem geht die Puste aus. Also dort wirst du schon mal in eiinen AMP investieren müssen.
     
  4. #3 Alex-T25, 12.01.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Da es ein aktiver Sub ist,brauchst du keinen Amp, Frequenzwahlschalter hast also wahrscheinlich auch dran.

    Wenn du ihn an das Originalradio des Avensis anschliessen willst,brauchst du sogenannte Hi-Lo Adapter,die werden in die LS ausgänge des Radios eingeschliffen,stellen dann den Chinch Anschluss bereit für das chinchkabel vom Radio zum sub.
    Kostenpunkt um 10-20 euronen,je nach quali.

    Dann wirste wohl noch ein 0815 10 oder 16er Stromkabel brauchen.
    Soviel echte Watt dürfte der Blaupunkt ja nicht haben?
    Sind zumindest keine 800-1000 Watt RMS Leistung,wahrscheinlich eher 100-150.
    Stromkabel dürften dann auch nochmal 15-20 Euro sein.
    Eigentlich tuts in dem Fall auch so ein 0815 Anschlusset wo alle Kabel drinn sind,du jagst da ja keine dicken "Watt" raus.



     
  5. jojo

    jojo Guest

    Was bringt dann so ein wooferchen?
     
  6. #5 Alex-T25, 12.01.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    was er bringt?
    von den Watt her,Klang her oder wie?

    Wattseitig sind die so zwischen 70 und 150 Watt RMS.

    Vorteil ist,ich habe einen Verstärker,direkt im Subgehäuse,meistens digital,daher brauch der nicht die dicken Leitungen, geht effizient mit der Energie um,allerdings leidet der Dämpfungsfaktor,d.h. der Bass könnte hart klingen.
    Weiter hab ich einen Sub,in einem Gehäuse das relativ perfekt abgestimmt ist,das gleiche gilt fürs Reflexrohr.
    Zwar sind diese Sub`s meistens nur 16-20 oder gar 25cm im

    Durchmesser,aber diese kleinen Dinger sind eine echt günstige und einfache Variante den Bass aufzuwerten.
    Zwar wird das nix um ein DB Drag zu gewinnen,aber Audiophil eine ganz gute Unterstützung wenn man den Preis vor Augen hat.

    Es gibt da z.B. einen Blaupunkt Aktivsub der 136db Wirkungsgrad hat,das ist sehr ordentlich. der hat zwar nur 70 Watt RMS,aber macht da scho nwas draus.

    Werd mir den mal versuchen anzuhören,da mir doch etwas Bass fehlt,evtl ist es das was ich suche,für 150 okken ganz brauchbar.



     
  7. Gast

    Gast Guest

    Hallo Alex-T25!

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe noch ein paar kleine Fragen:

    Der Subwoofer ist ein Blaupunkt CMS266 (140Watt) (Active Class D Subwoofer-System).

    An Reglern sind vorhanden:
    Phase - 0-180 Grad
    Crossover - 60-120 Hz
    Gain - 0,25-8 Volt

    Anschlüse hat das Dingen auch:

    +12V, Masse, und geschaltetes Plus
    Cinch-Anschlüsse (L/R)
    HighLevel-Input (4polig, getrennt L/R)
    Dann noch eine 20A-Sicherung

    Welche Einstellugen muss ich an den Reglern vornehmen (Bisher konnte ich das alles über mein ALpine-System steuern)?
    Kann ich den HighLevelInput benutzen? Brauche ich dann noch so einen Konverter?
    Kann ich die geschalteten 12V vom Radio abzweigen, damit das Dingen nur an ist, wenn auch da Radio an ist?

    Danke schon einmal im Voraus für die Antworten...

    -Wilfried-
     
  8. #7 Alex-T25, 13.01.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Kann ich den HighLevelInput benutzen? Brauche ich dann noch so einen Konverter?

    Eigentlich ja, du könntest die LS Kabel für vorne oder hinten durchknipsen und da paralell Kabel zu deinem Aktivsub ziehen.
    Oder aber diesen High-Low Adapter (offene enden auf Chinch mit Wandlungselektronik)

    Kann ich die geschalteten 12V vom Radio abzweigen, damit das Dingen nur an ist, wenn auch da Radio an ist?

    Kannst du.
    Allerdings nicht den Dauerplus für den Aktivsub nutzen,da solltest ein seperates Kabel für dauerplus und Masse nehmen.
    Wenn Radio und Aktivsub über die Radiostromleitung laufen wirds dir wohl als die Sicherung himmeln,den 20 oder gar mehr Ampere macht die Sicherung vom Auto nicht mit,die dünnen drähte an der Stelle für den Zweck auch nicht.



    Welche Einstellugen muss ich an den Reglern vornehmen (Bisher konnte ich das alles über mein ALpine-System steuern)?

    Die Phase,erstmal auf 0° lassen, Gain ist die Lautstärkeregelung des Verstärkers im Sub, je nach geschmack lauter oder leiser machen.
    Crossover stellt man in der Regel nie über 80Hz,tendenziell eher 70-75 sonst wird der Bass zu dröhnig,aber auch da ist das individuell wie man es lieber hören mag.


     
  9. Gast

    Gast Guest

    Super Sache, dieses Forum! [​IMG]
    [​IMG]


    Ich hoffe, das meine Teile heute kommen, dann kann ich das ganze WE basteln.


    Danke nochmal an ALEX-T25.

    Hat mir viel geholfen.... [​IMG]

     
  10. #9 Alex-T25, 13.01.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Achso,mit der Phase kannst du den Sub klanglich etwas im Raum verschieben,vorn/hinten.
    soll zumindest so gehen,hab das zwar noch nie so empfunden,aber so wird es gesagt.
    Aber da der Mensch tiefe Töne eh fast nicht orten kann.....
     
  11. #10 Earny2000, 05.05.2005
    Earny2000

    Earny2000 Guest

    Hat denn schon jemand ne Idee, wie / wo ich am einfachsten einen Dauerplus für einen Subwoofer im Kofferraum her bekäme?
    Den Schaltplus und die Lautsprechersignale (Hi-Level Eingang am Verstärker) könnte man ja recht einfach vom Radio abnehmen.
    Nur der Dauerplus macht mir Sorgen... [​IMG]
     
  12. #11 Alex-T25, 06.05.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Den Dauerplus holst du von der Batterie,zumindest hol ich ihn da.

    Problem ist,das du,egal welches Kabel du nimmst,kein Kabel im auto hast,welches in der Lage wäre einen "richtigen" Verstärker zu versorgen.

    Das mit dem Dauerplus ist aber ganz easy, wenn du die Haube aufmachst und stehst vor dem Auto,findest du unterhalb der Wischerablage ca. 15-20 cm von der Fahrerseite aus gesehen einen Dicken Kabelbaum der ins Innere geht.
    An dieser Gummischelle sind so 2 Gumminippel,das sind vorgesehene Kabeldruchführungen für Nachrüstungen.
    Die Musst einfach nur nach Be3darf aufschneiden,Kabel durch udn Gut.
    Kabel kommt dann nähe Kupplungspedal/Lenkstange im Innenraum raus.

    Und vergiss bitte nicht eine zusätzliche Masseverbindung von der Batterie zur Karosserie.
    den elektrotechisch korrekt,musst du,wenn du ein 6,10,20 oder dickeres Kabel vom Plus hinzufügst,an den Amp anschliesst ja auch ne Masse haben.
    Wenn du aber nur vom Amp an die Karosserie gehst,kriegst du ein Problem,da nun deine Masse Komplett über das eine Massekabel vom Auto gehen muss,das bringt evtl Probleme.
    um das zu umgehen einfach im Motorraum noch ein Massekabel von Karosserie an Minuspol der Batterie und gut ist.

     
  13. #12 Earny2000, 06.05.2005
    Earny2000

    Earny2000 Guest

    Vielen Dank für die ausführliche Anleitung. Mal sehen was sich machen lässt...
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Hallo, bin neu hier. Habe mal eine Frage. Kann ir jemand mal ein Foto senden, dass mir zeigt, wie ich den high/ low adapter anschließen soll ?? Vielen dank steff2001
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Hallo, kann mir je,mand sagen, wo ich am besten den Verstärker und den woofer im Kombi verstaue?
     
  16. #15 Hemm-Ohr, 30.05.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Zitat:Hallo, kann mir je,mand sagen, wo ich am besten den Verstärker und den woofer im Kombi verstaue?


    Da wo sich jetzt das Reserverad befindet?

    Uwe
     
  17. #16 Earny2000, 31.05.2005
    Earny2000

    Earny2000 Guest

    Habe bei JVC einen Subwoofer gefunden, der für die Verhältnisse im Avensis geradezu ideal ist.
    Es ist eine komplette Box mit eingebautem Verstärker und Hi-Level Eingängen.
    Das Ding heißt "Bass Pro Box"!
    Bin schon am überlegen, mir das Teil zu kaufen.
    An Verkabelungsaufwand sind nur sie li/re Lautsprecherkabel und ein Dauerplus zu ziehen.
    Remote braucht es nicht, da sich die Box selbsttätig abschaltet!
    Also total easy...
     
  18. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Alex-T25, 31.05.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Meinst du evtl JBL statt JVC?
    JVC hat keinen aktuellen Aktivsub fürs auto,wenn wär der "relativ" alt.
    Aber bei JBL gibts einen der so heisst...
     
  20. #18 Earny2000, 06.06.2005
    Earny2000

    Earny2000 Guest

    Natürlich...Mein Fehler! Meine natürlich JBL! [​IMG]

    Kann man aber auch schnell verwechseln!
     
Thema: Subwoofer im Avensis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. avensis navigator subwoofer

Die Seite wird geladen...

Subwoofer im Avensis - Ähnliche Themen

  1. Avensis T25 [Aktiv Subwoofer]

    Avensis T25 [Aktiv Subwoofer]: Hallo Leute, ich hab mir die Woche auf Amazon ein Aktiv Subwoofer gekauft ( Pionerr TS-WX120A ) Hab vorher alle Foren und Videos durchgeguckt wie...
  2. T25 Original Radio und Subwoofer

    T25 Original Radio und Subwoofer: Hallo, habe letztes Jahr mein Autoradio mit dem Zemex Adapter aufgepeppt. Geht auch wirklich super mit meinem iPhone. Nun frage ich mich aber ob...
  3. Alles rund um Endstufen, Kabel und Subwoofer

    Alles rund um Endstufen, Kabel und Subwoofer: von Alpine bis Zapco Auf dieser Seite wurden die Leistung von Endstufen gemessen. Wer also vor einem Kauf steht sollte mal nachprüfen was an...
  4. Aktiv Subwoofer an Touch&Go +

    Aktiv Subwoofer an Touch&Go +: Also ich möchte mir einen kleinen Aktiv-Subwoofer unter den Sitz bauen Alpine SWE-1000 Aktiv Subwoofer Box, 20 cm: Amazon.de: Elektronik jetzt...
  5. Wie schließe ich am besten 2x4 Ohm Subwoofer an eine Endstufe an ?

    Wie schließe ich am besten 2x4 Ohm Subwoofer an eine Endstufe an ?: Habe zurzeit ein Subwoofer im Auto der ist gebrückt auf 300 WRMS. Der Sub selbst hat 250 WRMS, nun steht bei mir zuhause ein zweiter Sub rum mit...