Subaru Legacy

Diskutiere Subaru Legacy im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); [img] Hallo zusammen, ist jemand schon den neuen Legacy zur Probe gefahren?

  1. mikeh

    mikeh Guest

    [​IMG]
    Hallo zusammen, ist jemand schon den neuen Legacy zur Probe gefahren?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Leider nicht. Ist aber ziemlich teuer (wenn auch reichhaltig ausgestattet), das edle Stück. Und dank Boxer-Motor mit Allrad-Antrieb auch nicht wirklich sparsam...

    MfG,
    Kay [​IMG]
     
  4. mikeh

    mikeh Guest

    Ich hatte die Möglichkeit, alle Motorvarianten zu fahren (den 2 Liter handgeschaltet, mit Sommerreifen im Dezember....). Der 3-Liter ist erste Sahne, hängt toll am Gas. Der 2.5-Liter ist einiges besser als im Vorgänger. Der war reichlich lahm. Das Fahrwerk ist straff, aber nicht unkomfortabel. Was mich gestört hat, war: Kein aspährischer Aussenspiegel, keine Zweizonenklima und nur der 3er hat ne 5-Gang Automatik. Subaru bringt akutelle Technologien immer mit Verspätung. Preislich wäre er noch im Rahmen gewesen (ich fahre ja jetzt Av 2.4). ESP gibts in der Schweiz auch mit der 2.5-Motorisierung, man muss nur die bessere Ausführung nehmen. War aber sich auch ne Alternative. Hingegen war mir der Mazda 6 etwas zu laut, mit einem knackigen Fahrwerk, der Accord ist mir innen zu billig gemacht, und beim 2.4-Motor suche ich noch nach 190 PS (Okay, der wiegt auch über 1600 kg).
     
  5. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Das Auto (der Legacy ist ja auch Allrad-Auto des Jahres 2004 geworden) sieht wirklich gar nicht so übel aus! Und die Preise sind auch etwas niedriger als ich angenommen hatte!
    So kostet z.B. der Legacy Kombi 2.0 5-Gang mit 136 PS 25330 Euro (incl Metallic Lackierung und Alu-Felgen)! Allerdings hat der 2.0 nur Euro 3!! [​IMG]

    D4 gibt es erst für den 2.5 5-Gang mit 165 PS (28230 Euro)!!
    Übrigens hat der Subaru Kombi mit 4,72 m Länge in etwa die Länge wie der AV-Kombi und sogar einen noch größeren Wendekreis!!


    Prog
     
  6. mikeh

    mikeh Guest

    Recht hast Du, aber der 2l ist ne lahme Gurke, und die Handschaltung ist immer noch Subaru-Like
     
  7. ck

    ck Guest

    Zitat:
    Übersetzung?
    Markus


    Nicht so schnell. Japanisch lernt der Mitteleuropäer eher langsam. Fangen wir also an:

    [​IMG]

    ck. [​IMG]
     
  8. Worm

    Worm Guest

    Das ist ja immerhin ein Anfang!

    Danke, ck [​IMG]
     
  9. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
  10. ifm

    ifm Guest

    Zitat:[​IMG]Naja ... wenigstens sieht man da, dass man in Japan doch das "r" kennt [​IMG]
    Erstmal hier (http://www.cjmweb.de) versuchen (so 3-5 Jahre) [​IMG]


    Ingo
     
  11. ck

    ck Guest

  12. #13 goescha, 21.03.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    hab mir mal im Netz den Subaru Legacy angeschaut. Guggsch Du hier

    Ist schon ein sehr interessantes Auto. Vor allem mit Flüssiggas. Über die Qulität brauchen wir bei Subary überhaupt nicht zu reden. Die ist so wie ich sie mir von Toyota gewünscht hätte :(

    Gruß Götz
     
  13. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Und über den Preis (5-Gang-Schaltgetriebe 28.110,- EUR) kann man bei der Motorisierung (165 PS) und Ausstattung (auch im Vergleich zum AV) wahrlich auch nicht meckern!

    Der Wagen gefällt mir schon länger.


    Prog
     
  14. #15 Tonfilmkomponist, 21.03.2007
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

  15. hansi

    hansi Guest

    Hallo
    Wir haben in der Familie schon 7 Jahre einen Subaro(Forester)bisher ohne Probleme mit über 130000 Km.Gute Verarbeitung.
    Aber vor 7 Jahren gebaute Toyotas hatten auch keine Probleme.
    MfG.Hansi
     
  16. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Das dünne Werkstattnetz ist leider ein Nachteil.


    Prog
     
  17. #18 goescha, 24.03.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    tja, das wiederum ist mir egal. Ich hab einen Händler Zuhause im Nachbarort (5km) und einen im Nachbarort dort wo ich arbeite (6km). Sollte er allerdings dazwischen liegenbleiben hab ich die A-Karte gezogen. Aber liegenbleiben will ich ja eh nicht :rolleyes:
    Das mit dem gas auf der Autobahn ist mir auch egal, weil Subary das ab Werk anbietet un d eine andere Motorsteuerung verbaut. Ich würde nie ein normales Auto nachrüsten lassen. Die Subaru Drei-Jahres Garantie ist auch mit LPG gültig. Ausserdem verbrennt Flüssiggas nicht so heiß wie Erdgas. So jedenfalls meine Infos von Umrüstern.

    Gruß Götz (fährt eh nie Vollgas)
     
  18. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Wenn Subaru das LPG vom Werk ausrüstet, wird es sicher keine Probleme mit Motorschäden usw. geben. Der Zylinderkopf, Kolben, Ventile muss den Temperaturen angepasst werden. Für die Ventilschaftführungen gibt es spezielle Titanführungen, diese hat z.B Toyota nicht eingebaut, sodass sich das Material durch die hohe Wärme sehr schnell sitzt und das Ventilspiel dadurch nicht mehr stimmt.(Ventil drückt sich in Zylinderkopf hinein)

    Boxermotoren brauchen zwar mehr Sprit, dafür haben sie einen klasse Klang.
    Die Werkstätten von Subaru wurden auch sehr gut bewertet. (bei uns:meist kleinere Werkstätten)

    Meine Meinung:
    Subaru [​IMG]
    Honda [​IMG]
     
  20. #20 toyo-chris, 24.03.2007
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Ich hatte auch mit einem Legacy geliebäugelt. Er wäre für mich eine echte Alternative zum Avensis gewesen.
    Die Tatsache, dass der 2,5l Boxer nur mit 4Stufenautomat zu haben war und diese Kombination in der ganzen Subaru-Baureihe für den meisten Ärger sorgt, haben mich dann aber vom Kauf abgehalten.
    Die älteren H6 sind zwar billig zu haben, aber leider ebenfalls nur in Verbindung mit 4 AT-Stufen.

    Das neuere Modell, welches mir sehr gut gefällt, war mir zu teuer.

    Chris
     
Thema:

Subaru Legacy

Die Seite wird geladen...

Subaru Legacy - Ähnliche Themen

  1. Subaru Levorg

    Subaru Levorg: Hallo, ich wollte mal die Liste der möglichen Alternativen zum Avensis um ein von mir heute gefahrenes Fahrzeug (Subaru Levorg) ergänzen. Erst...