Sturzkorrekturschrauben

Diskutiere Sturzkorrekturschrauben im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hi, hat schon jemand die Sturzkorrekturschrauben beim T25 Kombi D-4D 93kW getauscht? (Hinten natürlich) Gibt es etwas bestimmtes zu beachten und...

  1. #1 oscar129, 08.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2019
    oscar129

    oscar129 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2019
    Hi,

    hat schon jemand die Sturzkorrekturschrauben beim T25 Kombi D-4D 93kW getauscht? (Hinten natürlich)

    Gibt es etwas bestimmtes zu beachten und wie geht man am Besten vor?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Sturzkorrekturschrauben. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rassigesduo, 09.08.2019
    rassigesduo

    rassigesduo Routinier

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Ort:
    Universum
    Fahrzeug:
    Avenis T27(Bj06.2010)/Auris II Bj 03.2014 HSD
    Denke das da Sturz und Spur wieder eingestellt werden muss.
     
  4. #3 oscar129, 09.08.2019
    oscar129

    oscar129 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2019
    Danke für die Antwort.

    Dass der Sturz eingestellt werden muss ist schon klar. Es geht mir nur um den Austausch der Schrauben. Die Schrauben liegen vor mir und haben 2 versch. Gewinde.
    Man kommt eh nicht gut bei, deshalb wäre es nicht schlecht einen kurzen Rat zu bekommen.

    Mutter lösen und die Korrekturschraube nach der anderen Seite rausdrehen. Neue Korrekturschraube reindrehen, Mutter drauf und ab zum Spur einstellen.?(

    Ist es so einfach oder muss mit Problemen gerechnet werden? Wenn ja, welche oder gibt es Tipps, wie man sich das Leben leichter machen kann.

    Gruß
    Oscar
     
  5. #4 Wulumuqi, 10.08.2019
    Wulumuqi

    Wulumuqi Routinier

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    Warum hast du denn vor sie zu wechseln?
    Ich schaue Montag mal bei A2MAC1 ob ich Besonderheiten erkennen kann.
     
  6. #5 oscar129, 10.08.2019
    oscar129

    oscar129 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2019
    Hi Wulumuqi,

    das ist nett, vielen Dank. Die Dinger sind komplett verrostet. Bei der letzten Vermessung hatten die Jungs schon extreme Probleme. Die neuen von Febi kosten <20€ und dann habe ich meine Ruhe.
    Ich habe den Avensis 3cm tiefer gelegt, weil mir die Schaukelerei auf den Senkel gegangen ist. Deshalb muss die Kiste jetzt komplett neu vermessen werden. Normalerweise sollte sich ja hinten beim Sturz nix tun aber wenn doch eine Korrektur notwendig ist und die Jungs wegen der verrosteten Schraube nix mehr einstellen können, kostet es gleich doppelt und ich muss die Schrauben eh neu machen.
     
  7. #6 Wulumuqi, 10.08.2019
    Wulumuqi

    Wulumuqi Routinier

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    3 cm könnten den Sturz beeinflussen. Aber nur unwesentlich.

    Achte bitte auf die Anzugsmomente der Verschraubung.
    Öl/Fett kann da zu geringen Momenten verleiten und die Verschraubung ist nicht fest genug

    Ist halt nicht mehr die Montage im Produktionswerk.

    Sollten die Anlageflächen am Lenker verrostet sein muss das erst behoben werden.
    (ordentlich abbürsten und ordentlich Fett drauf)
    Ansonsten drücken die Scheiben auf Rost und der Sturz verändert sich wieder.
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 oscar129, 10.08.2019
    oscar129

    oscar129 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2019
    Vielen Dank für die Tipps. Ich gehe dann mal davon aus, dass die Mutter abgeschraubt und die Korrekturschraube einfach ausgeschraubt wird. Dann die neue Korrekturschraube rein und mit der Mutter kontern. Das wäre ja dann wirklich ein Klacks.

    Weisst Du vielleicht das Drehmoment für die Mutter?
     
  10. #8 Wulumuqi, 10.08.2019
    Wulumuqi

    Wulumuqi Routinier

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
Thema:

Sturzkorrekturschrauben

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden