Störungsanzeigeleuchte bei kaltem Motor

Diskutiere Störungsanzeigeleuchte bei kaltem Motor im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Guten Tag, ich fahre ein Avensis T22 Diesel... seit es hier so kalt ist bekomme ich hin und wieder kurz nachdem starten eine Störungsanzeige auf...

  1. Blakd

    Blakd Guest

    Guten Tag, ich fahre ein Avensis T22 Diesel...
    seit es hier so kalt ist bekomme ich hin und wieder kurz nachdem starten eine Störungsanzeige auf dem Tacho.

    Und heute bin ich in die Arbeit gefahren, plötzlich beim Fahren angefangen zu leuchten und die Leistung war weg. Dann stehen geblieben und wieder angemacht. WEG war sie... passiert nur bei kaltem Motor, ansonsten bis jetzt garnicht.

    Kann mir jemand sagen ob ich mir nun wirklich sorgen machen muss oder nicht? Werde die nächsten Tage in die Werkstatt gehen und den Fehler auslesen lassen.

    Würde mich jedoch über Anregungen & Hilfestellungen freuen.
    Hab schon total bedenken das die kosten in die 1000e € gehen. :(

    MFG David
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ingh

    ingh Guest

    Wenn der Tank fast leer war, dann hat er vielleicht in der Kurve kurz keinen Sprit mehr bekommen und ist darum in den Notlauf gegangen.

    Ansonsten würde ich damit anfangen, den Spritfilter zu tauschen; gut möglich dass der schon ziemlich dicht ist.


    Wenn das nicht helfen sollte, wären die Saughubsteuerventile die nächsten Verdächtigen. Das käme dann schon teurer - in die tausende geht der Austausch aber nicht.
     
  4. #3 f.stolz, 02.02.2010
    f.stolz

    f.stolz Guest

    Hy. Da sind die beiden Saughubventile defekt!
     
  5. #4 jonelraoul, 04.02.2010
    jonelraoul

    jonelraoul Guest

    Bei mir das gleiche Porblem, saughubventile (laut Diagnosegerät) Schätzung 500 euro Gruess Raoul
     
  6. cckarl

    cckarl Guest

    hallo! hatte vor einiger zeit das gleiche problem. der typ vom autoclub schüttete einen dieselzusatz in den tank, dann kurz auf die autobahn gas geben und siehe da, die primadonna lief wieder einwandfrei!! sollte man regelmässig machen sagte er noch,ca. alle 5000 km, denn wenn man glück hat, reinigt der zusatz diese komischen saughubventile. wie gesagt kann, muss aber nicht immer funktionieren. das austauschen dieser saughubventile kommt ca auf 500 euro(bei uns in österreich zumindest). also ich wünsche dir gutes gelingen und weiterhin viel spass mit deinen avensis!!
     
  7. #6 Toyo aven, 09.10.2010
    Toyo aven

    Toyo aven Guest

    Servus
    hab das selbe proplem seit einiger zeit.
    Toyota sagt, schuld ist der blöde unnötige biodiesel zusatz. Der verklebt alles.
    Motorreinger rein und auf die autobahn, hat geholfen, aber jetzt, nach einigen monaten, kommt der fehler immer häufiger. Motorreiniger hilft nicht mehr. Heute war die leistung weg UND KEIN LICHT LEUCHTET.
    Was ist jetzt los. Nach motor abstehlen war wieder alles baleti.
    Hab schon den 4ten Toyota dabei ein Carina TD mit 260000km, meine tochter fährt in noch immer, und keine Propleme. aber als nächstes kauf ich mir lieber einen Lada. den kann man mit Rabsöl fahren.
    So genug geärgert.
    Meine frage was tun, muss man diese ventile wirklich tauschen. Und hilft das dann auch?
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 diosaner, 09.10.2010
    diosaner

    diosaner Guest

    Das erneuern der Ventile hilft auf jeden Fall. Wechsel auf eigene Faust würde ich nicht empfehlen, denn man muss sehr vorsichtig mit den Ventile umgehen.
    Die können schon beim Einbau zerstört werden.
    Und ich würde den Wechselintervall des Kraftstofffilters auch senken.
    Lässt du die Ventile nicht wechseln, kommt es später dazu, das der Wagen auch nicht mehr anspringen möchte.
    Alles schon erlebt.
     
  10. #8 Toyo aven, 21.10.2010
    Toyo aven

    Toyo aven Guest

    Hi
    Allso ein Bekannter kennt einen Old Boy Mechaniker der alten Schule und der sagt was vor dreissig und mehr Jahren gegen Paraffin im Diesel geholfen hat muss auch gegen den sch...Biosprit helfen. Also einen Liter Benzin auf eine Tankfüllung zugeben und schon läuft er wieder.
    Ich natürlich Stirnrunzel :slow: ich skeptisch; dass hilft????
    Was soll ich sagen, einen Liter Benzin zugegeben und gefahren.
    orangelicht nach den nächsten 200km noch dreimal gekommen und seit dem Läuft alles wie geschmiert. bin den ganzen Tank leer gefahren NICHTS MEHR MIT O -LICHT auch kein Leistungsverlusst mehr. Gegenteil mir kommt vor er zieht wieder besser. :clap:
    Jetzt bin ich gespannt wie lange. Kuck::
     
Thema:

Störungsanzeigeleuchte bei kaltem Motor

Die Seite wird geladen...

Störungsanzeigeleuchte bei kaltem Motor - Ähnliche Themen

  1. 2.0 VVti Automatik Motor ging aus

    2.0 VVti Automatik Motor ging aus: Hallo, bei meinen 2005ér 2.0 Benziner Automatik ging der betriebswarme Motor nach einem Stopp in der Stadt einfach aus. Er sprang nach dem starten...
  2. T22 Lüfter Mittelkonsole - Kalte Luft

    T22 Lüfter Mittelkonsole - Kalte Luft: Hallo, Ich habe bei meinem Avensis T22 (dieses Kahr erst zugelegt) Das Phänomen/ Problem das wenn ich den Luftstromregler auf eine Position...
  3. Motor geht immer noch aus (AGR schon ausgetauscht)

    Motor geht immer noch aus (AGR schon ausgetauscht): Servus, ich hatte in der Vergangenheit das Problem, dass mein T25 D4D (126ps) manchmal im Leerlauf (meist an der Ampel, aber auch schon im Stop...
  4. (T27 - 2016) 2.0 D-4D - 143 PS - BMW Motor laut/Vibrationen?

    (T27 - 2016) 2.0 D-4D - 143 PS - BMW Motor laut/Vibrationen?: Hallo! Ich habe mir vor kurzem einen gebrauchten Avensis (25000km, ehemaliger Mietwagen) gekauft. Der hat einen 2L BMW Dieselmotor drin - mit...
  5. Motor aus, keine Drehzahl/Leistung, etc.

    Motor aus, keine Drehzahl/Leistung, etc.: Folgendes Probel trat in den letzten Tagen mehrfach auf: im Stop and Go, ausgekuppelt und geht der Motor aus, sprang dann aber nach ein paar...