Steinchen in der Bremsanlage

Diskutiere Steinchen in der Bremsanlage im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo! Ich war letzten Samstag, um ca. 23:00 mit meinem AV unterwegs. Plötzlich hat er einen Lärm gemacht, daß ich zuerst geglaubt habe, daß...

  1. HerrT

    HerrT Routinier

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Hallo!

    Ich war letzten Samstag, um ca. 23:00 mit meinem AV unterwegs.
    Plötzlich hat er einen Lärm gemacht, daß ich zuerst geglaubt habe, daß der Auspuff oder sonst was am Boden schleift. Bin daher sofort stehen geblieben und habe unter dem Auto nachgesehen: nichts.
    Also habe ich es nochmal probiert, aber das gleiche Geräusch: ziemlich Laut und so wie "Metall auf Metall". Ist auch aufgetreten ohne Motor, also beim Schieben des Autos...
    Habe daher die Toyota Hotline angerufen, die uns 1 Stunde später einen Abstellwagen geschickt haben. Beim Abladen des AVs beim Händler war es auf einmal weg - nichts zu hören!
    Am Montag in der Früh bin ich dann zum Händler und habe ihm gefragt, ob er sich das einmal ansehen kann. Sein erster Tip: ein Steinchen (Winterstreu) zwischen Bremsscheibe und Bremsbacken.
    Die Werkstatt hat dann die Reifen entfernt und sich die Bremsen vorne und hinten genau angesehen, aber nichts gefunden ==> dürfte wirklich ein Steinchen gewesen sein.
    Als ich mir den AV am Abend abgeholt habe, wollten die nicht einmal ein Geld von mir (obwohl sie sogar den Wagen gewaschen haben). Also habe ich etwas für die Kaffeekasse gespendet (gutes Service gehört belohnt!).

    Das Problem dürfte übrigens gar nicht so selten vorkommen, ist z.B. meinem Vater bei seinem 3er BMW auch schon passiert und der Abschleppwagenfahrer hatte das auch vermutet.

    Ist also kein Mangel am AV gewesen, wollte euch aber trotzdem davon erzählen. Vorallem könnte es dem einen oder anderen von euch ja mal helfen. Vielleicht hilft es ja, einmal kräftig in die Bremsen zu treten...

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex-T25, 02.03.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Na ob das den Schieben so gefällt dann noch kräftig in die Bremsen zu gehen....
    [​IMG]
     
  4. #3 Toyopel, 02.03.2005
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Das mit der Kaffeekasse finde ich gut, wie du schon sagst/schreibst, guter Service gehört belohnt. [​IMG]


    Das mit dem kräftig auf die Bremse treten... [​IMG]


    Wenn der Belag schief aufliegt und dann noch vom Bremskolben stark gege die Scheibe gepresst wird, könnte sich dieser evtl. verkanten. [​IMG]


    Ich würde in einem solchen Fall den Wagen mit dem Wagenheber aufbocken und durch hin und her Drehen versuchen, das Steinchen los zu werden.

    Gruß
    Heino

    Der, der weiß dass das nachts um 23 Uhr auf der Autobahn schwer zu bewerkstelligen ist. [​IMG]
     
  5. HerrT

    HerrT Routinier

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Hallo!

    Kann natürlich sein, daß das mit der "Vollbremsung" keine so gut Idee ist... [​IMG]
    Die Bremsscheibe könnte natürlich was abbekommen.
    Aber abschleppen lassen ist auch nicht lustig. [​IMG]


    Alex
     
  6. #5 Reinhart, 03.03.2005
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Was haltet Ihr von langsam rückwärts fahren und leicht bremsen?? Übrigens war der Geräuschverursacher sicher die metallische Verschleißanzeige, die bei abgefahrenen Klötzen auf der Scheibe raspelt.
    Gruß Reinhart
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Hallo

    dieses Problem kenn ich auch (wieder).
    Ich hatte vor dem AV einen Passat und davor einen Carina E(mit gleichem "Problem").
    Siehe da, der 1. Winter mit dem neuen Toyota und da ist es wieder, dieses penetrante Geräusch, wenn ein Steinchen in die Bremsanlage kommt.
    Ich vermute allerdings, da es sich sehr "blechern" anhört, wird ein Steinchen zwischen Bremsscheibe und einer Blechabdeckung eingeklemmt. Das gibt sich aber wieder, das Steinchen veschwindet nach einigen Lenkbewegungen und kurzen Vor-Rückfahrten.

    Gruß
    Harry
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Steinchen in der Bremsanlage