Standlicht-Lampe aus Fassung gefallen, liegt nun im Sheinwerfer

Diskutiere Standlicht-Lampe aus Fassung gefallen, liegt nun im Sheinwerfer im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Ich weiß zwar nicht wie das passieren konnte, aber meine Standlicht-Led hohen etwas zu sehr kopflastig zu sein. Dies führte nun dazu dass die...

  1. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ort:
    Hermeskeil
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2l DCAT
    Verbrauch:
    Ich weiß zwar nicht wie das passieren konnte, aber meine Standlicht-Led hohen etwas zu sehr kopflastig zu sein. Dies führte nun dazu dass die Lampe ihre Fassung verlassen hat und nun im Lampenehäuse liegt.


    Nun habe ich mit so einen flexiblen Greifer gekauft und hoffe sie dort wieder rausfischen zu können. Doch das Problem wird ja weiterhin sein: wie ich die Lampe davor schütze nochmals hinein zu fallen. Jemand eine Idee?
     
  2. #2 T25_Micha, 12.04.2013
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D4D Kombi, A5 2.0 TFSI Sportback
    Verbrauch:
    Um sie abzusichern würde ich 1 Tropfen guten Kleber an beide Seiten zwischen Fassung und Sockel machen. Könnte etwas helfen.
     
  3. #3 jg-tech, 12.04.2013
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...jup, Pattex Kraftkleber Classic (hochwärmefest). Nach 15 Min. fest..... :thumbup:
     
  4. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ja, und wenn man denn mal was ändern will, dann hängt der Kleber im Bereich der Kontaktflächen. :rolleyes:
    Ich würde das lassen!!!

    Kann man die Kontakte nicht etwas nach biegen, daß die Lampe stramm drin sitzt?
    Wenn das nicht geht, dann würde ich die Lampe mit Heißkleber fixieren. Der kriecht/fließt wenigstens nicht an Stellen wo man ihn nicht haben möchte und ist recht einfach wieder zu entfernen.

    Peter
     
  5. #5 diosaner, 12.04.2013
    diosaner

    diosaner Guest

    Led ist doch sicher nicht für den Strassenverkehr zugelassen. Mit einer Glassockelbirne passiert das nicht.
    Die blauen Birnchen von Osram oder so haben so ein schönes Licht, da verliert jede übliche Led im Bereich Standlicht.
     
  6. LutzB

    LutzB Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Multidrive S
    Nimm einen kleinen starken Magnet , an eine dünne Feder oder was anderes flexibles und durch die Standlichtöffnung das Teil wieder raus holen. Wenn nötig Fernlichtlampe raus und einen 2. Gegenstand zum " angeln " einsetzen.
    Die Aktion dauert keine 5 Minuten.
     
  7. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Da muß es aber schon ein Messingmagnet sein. Der normale, handelsübliche, wird da nichts ausrichten.
    ;)
    Spaß beiseite. Ich möchte wetten, daß an der Lampe 0% Eisenanteil sind.

    Peter
     
  8. LutzB

    LutzB Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Multidrive S
  9. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Also, dann ist das Wunderding ein Kupfermagnet oder die LEDs sind so billig, daß da billiger Eisendraht verwendet wurde.
    Ich hab mir spaßeshalber mal nen Magneten gegriffen und in die 7-8 Fächer unserer LED Kiste versenkt. Wie zu erwarten blieb nicht eine LED hängen.
    Und du wirst lachen, ich hab den Magneten vor dem obigen Beitrag auch an eine 21W KFZ Lampe gehalten. ;)

    Peter

    PS: Hab auf meinem Tisch 3 LEDs gefunden die am Magneten backen! Somit könnte es eventuell klappen, wenn man mit dem Magneten nahe an die Leiterzüge (Drahtseite) kommt.
     
  10. LutzB

    LutzB Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Multidrive S
  11. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ort:
    Hermeskeil
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2l DCAT
    Verbrauch:
    Starke Magneten habe ich einige rumliegen, Test ich gleich mal aus. Vom Pattex habe ich auch noch was da.
     
  12. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    @ Dinosaner
    Wie heißen die Dinger?
    Ich habe im Auris die blauen Philips drinnen. Ausgeschaltet schön blau. mit eingeschaltetem Licht aber piXXgelb...

    Ja die Billig LED´s mit 5W5. Fast allesamt sind Schrott, da die Drähte unterschiedlich stark sind und von langer Lebensdauer kann keine Rede sein. Allein deshalb werden die so schnell keine E-Zulassung bekommen. Das herausfallen aus der Fassung ist da logisch.
    Sowohl als Standlicht als auch als Kennzeichenbeleuchtung taugen die nichts. Aber zumindest für die Kennzeichenbeleuchtung gibts ja Abhilfe mit E-Zeichen.
     
  13. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ort:
    Hermeskeil
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2l DCAT
    Verbrauch:
    Meine LEDs ersetzten das fehlende Tagfahrlicht, ergo sind das schönschrieb LEDs, aber der Aluminium-Körper ist einfach zu schwer für die Fassung.
     
  14. alex

    alex Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2,0 VVTI Bj. 2003
    Nachdem die Dinger bei meinem Accord nicht ins Loch passen, brauche ich aber wohl zumindest erst mal nicht probieren, sie in den Avensis zu bauen.

    Aber spontan würde mir Schlumpfschlauch einfallen, den man über Sockel und Fassung zieht.

    Gruß, Alex
     
  15. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ort:
    Hermeskeil
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2l DCAT
    Verbrauch:
    Habe natürlich als erstes die Magnet-Idee versucht, leider ohne Erfolg: zwar hing die Lampe am Magnet, aber beim Versuch durch das Loch zu führen fiel sie immer wieder ab,mdrum habe ich noch eine Idee gehabt und gleich umgesetzt: einen Holz-Schaschlikstab mit einem Tropfen Heißkleber versehen und dann nach abkühlen konnte ich die Led retten. :thumbsup:
     
Thema:

Standlicht-Lampe aus Fassung gefallen, liegt nun im Sheinwerfer

Die Seite wird geladen...

Standlicht-Lampe aus Fassung gefallen, liegt nun im Sheinwerfer - Ähnliche Themen

  1. E12- P/S Lampe blinkt nach Head Up Display Einbau

    E12- P/S Lampe blinkt nach Head Up Display Einbau: Hallo, meine Frau hat mir ein Head Up Display geschenkt. Dieses wird an den ODB Port angeschlossen und zeigt allerhand Informationen an. Das...
  2. Begrenzungsleuchte - Standlicht

    Begrenzungsleuchte - Standlicht: Moin, habe einen T27 Bj. 08' 2010 Kombie, 210 .000 km war beim TÜV alles soweit gut bis auf die Beleuchtung ! Abblendlichtscheinwerfer matt !...
  3. AGR Ventil gereinigt, Russ in den Krümmer gefallen.

    AGR Ventil gereinigt, Russ in den Krümmer gefallen.: Hallo, ich fahre einen 2.2 D-cat. Habe heute mein AGR Ventil nach der Anleitung im Internet sauber gemacht. War total verrusst, vor allem die...
  4. Lampen Wechsel Nebelscheinwerfer

    Lampen Wechsel Nebelscheinwerfer: Hallo, Kann mir jemand sagen wie ich an die Lämpchen der Nebelscheinwerfer komme? Fahre einen T27 Bj 2017 Danke für eure hilfe
  5. LED Tagfahrlicht und Standlicht defekt.

    LED Tagfahrlicht und Standlicht defekt.: Hallo liebe Gemeinde, ich brauche drigend neue Ideen zu meinen Problem(e). Erstmal zur Grundinfo. Ich bin Besitzer eines Toyota T 27 1.8 Baujahr:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden