Standheizung und Gebläse-Einstellung

Diskutiere Standheizung und Gebläse-Einstellung im Zubehör Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo, ich habe einen Avensis D4D SOL mit Webasto Thermo Top P+ (Funk + Uhr). Gestern abend habe ich das Gebläse wie folgt eingestellt:...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    ich habe einen Avensis D4D SOL mit Webasto Thermo Top P+ (Funk + Uhr). Gestern abend habe ich das Gebläse wie folgt eingestellt: Luftstrom auf Fußraum/Scheibe, 22 C, Gebläse-Stärke 3 Balken, AUTO-Einstellung war *aus*.
    Heute morgen bei 2 C Außentemperatur bin ich nach 20 Minuten Heizzeit eingestiegen und im Auto war es eiskalt. Die Gebläse-Stärke stand plötzlich auf 0 Balken, d.h. es wurde überhaupt keine Luft in den Innenraum geleitet.

    Hat damit jemand Erfahrung ? Ich bin davon ausgegangen (und so hat es mir auch meine Werkstatt erklärt), dass sich das Auto die Klima-Einstellung beim Ausschalten der Zündung merkt. Da ich extra darauf geachtet hatte, dass die "Auto"-Einstellung der Klimaanlage deaktiviert war, frage ich mich nun, wieso das Gebläse plötzlich aus war. Hätte ich es evtl. auf Auto stehen lassen sollen ?

    Gruß, Michael
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hareng

    hareng Guest

    Hast du deine Funkfernbedienung auf "heizen" oder evtl. nur auf "lüften" gestellt?
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Hast du deine Funkfernbedienung auf "heizen" oder evtl. nur auf "lüften" gestellt?


    Die Standheizung ist auf "heizen" geschaltet. Der Motor war auch bereits warm und nachdem ich eingestiegen und das Gebläse per Hand hochgeregelt hatte, kam auch sofort warme Luft. Offenbar war die Klimaautomatik trotz ausgeschalteter "AUTO-Einstellung" der Meinung das Gebläse runterregeln zu müssen, weil's draußen so kalt ist.

    Gibt es eine Einstellung in der die Klimaautomatik nicht die Gebläsestärke verändert ? Laut Webasto-Anleitung soll das Gebläse auf 1/3 der maximalen Gebläsestärke stehen.


     
  5. ylf

    ylf Guest

    Das klappt so nicht.
    Die Klimaautomatik muß auf Scheibe eingestellt werden (siehe Beiblatt für Avensis-Bedienungsanleitung), sonst läuft der Lüfter nicht an.
    Hat wohl etwas mit der Elektronik zu tun. Hat ja lange genug gedauert, bis Webasto das hinbekommen hat, den Lüfter anzusteuern. Ich schätze mal das ist ein Hack. Mehr war wohl mit einem einfachen Schaltsignal nicht zu machen.

    bye, ylf
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Das klappt so nicht.
    Die Klimaautomatik muß auf Scheibe eingestellt werden (siehe Beiblatt für Avensis-Bedienungsanleitung), sonst läuft der Lüfter nicht an.
    bye, ylf


    Wenn ich die die Lüftung auf Scheibe stelle, merkt sich die Klimaautomatik dann die Gebläsestärke oder muß ich die Temperatur zusätzlich auf HI stellen?

    Ich hatte es bereits einmal so ausprobiert: Gebläse auf Scheibe, Gebläsestärke 3 Balken, Temperatur HI. Das Ergebnis nach 20 Minuten heizen war eine Innenraumtemperatur von gefühlten 40 C, was sehr unangenehm war, d.h. ich mußte erstmal alle Fenster runtermachen und das Auto durchlüften.

     
  7. Ram

    Ram Guest

    Zitat:Zitat:Das klappt so nicht.
    Die Klimaautomatik muß auf Scheibe eingestellt werden (siehe Beiblatt für Avensis-Bedienungsanleitung), sonst läuft der Lüfter nicht an.
    bye, ylf


    Wenn ich die die Lüftung auf Scheibe stelle, merkt sich die Klimaautomatik dann die Gebläsestärke oder muß ich die Temperatur zusätzlich auf HI stellen?

    Ich hatte es bereits einmal so ausprobiert: Gebläse auf Scheibe, Gebläsestärke 3 Balken, Temperatur HI. Das Ergebnis nach 20 Minuten heizen war eine Innenraumtemperatur von gefühlten 40 C, was sehr unangenehm war, d.h. ich mußte erstmal alle Fenster runtermachen und das Auto durchlüften.



    Hallo@,
    So habe ich sie auch eingestellt aber nur 10min. per Funk.

    Gruß Ram
     
  8. ylf

    ylf Guest

    Die Temperatur sollte gemäß Anleitung auf "High".
    Ob das wirklich nötig ist, weiß ich nicht. Wenn die Stellmotoren nicht auch mit Strom versorgt werden, dann muß das wohl so, ansonsten müßte die Regelung die Warmluft von alleine ganz aufmachen.
    Wahrscheinlich wird aber die Klimasteuerung nur soweit aktiviert, daß der Lüfter läuft. was auch nur bei der "Scheibenstellung" klappt. Sonst geht die Reglung zwar an, aber Lüfter läuft nicht von alleine los.
    Der Lüfter kann manuell nach Wunsch eingestellt werden, sollte aber bei ca. einem Drittel bis halb stehen, wahrscheinlich um Strom zu sparen.
    Erfahrungsgemäß reicht das auch. Die Heizleistung kommt nicht durch die Temperatur, sondern eher durch die Dauer.

    bye, ylf
     
  9. erwin

    erwin Guest

    Ich habe mich bisher immer an die Anleitung gehalten:
    Temp = HI, Luft Richtung Scheibe, Gebläsestufe 3-4 (ich nehme immer 3). Hat immer prima funktioniert.

    Wie schon anderweitig erwähnt, ist wegen der manuell erforderlichen Einstellung eine FB nur von beschränktem Nutzen. In mehr als der Hälfte der Fälle weiß ich am Vortag noch nicht, ob ich am nächsten Morgen die Heizung brauchen werde. Und ich habe keine Lust, die Einstellprozedur auf Verdacht vorzunehmen. Bis auf wenige Ausnahmen nutze ich praktisch nur die Sofort-Heizen Taste auf der Uhr.

    Ob es für den AV einmal eine automatische Steuerung der Heizungseinstellung geben wird (wäre optimal für FB-Betrieb), wage ich aber leider zu bezweifeln.
    Erwin
     
  10. ylf

    ylf Guest

    Ich habe gestern extra mal ein wenig herumgespielt, man muß es tatsächlich so wie in der Anleitung machen. Auch wenn die Klimasteuerung an ist, gehen nicht alle Funktionen.

    bye, ylf
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Meine Standheizung wurde mit einem für den Avensis T25 passenden Kabelsatz eingebaut. Mein Autohaus sagte mir, dass es diesen Kabelsatz wohl früher nicht gab und man selbst etwas basteln musste.
    Nach mehrfachem Ausprobieren konnte ich folgendes feststellen: Die Lüftung geht im Standheizungsbetrieb auch an, wenn die Düsen nicht auf die Scheibe gerichtet sind.
    Das Problem mit dem Gebläse hat sich jetzt auch gelöst: um die Klimaautomatik abzuschalten, muß man jede Einstellung einmal manuell verstellen (also Luftaustritt und Gebläsestärke). Anschließend wird nichts mehr automatisch geregelt.



     
  12. icke

    icke Guest

    Hallo,
    mich555 hat wohl recht, habe auch festgestellt, dass immer eine manuelle Voreinstellung notwendig ist. Egal ob Funk oder Zeitschaltuhr, man sollte "vorahnen" können, ob geheizt werden muß. Besser man stellt immer beim verlassen des AV die gewünschte Variante ein.
    Meine Einstellung in der Übergangszeit: Gebläserichtung auf Frontscheibe und Fußraum, Gebläsestärke auf 3 und dann ca. 15-20 Minuten Laufzeit mit Funk T 80 von Webasto.
    Gruß
    Icke
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Hallo Icke!

    Und wie hast Du die Temperatur eingestellt ? Laut Webasto soll es auf HI stehen. Das ist aber ziemlich umstädlich, weil man entweder 20 Sekunden den Temperatur-Schalter gedrückt halten oder ca. 16 x einzeln drücken muss, um von 22 C auf HI zu kommen.


     
  14. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. ylf

    ylf Guest

    Also die High Einstellung ist nicht ganz so wichtig.

    bye, ylf
     
  16. icke

    icke Guest

    Genau, die Temperatureinstellung ist wirklich nicht so wichtig, aber 22 Grad sollten es schon , die nehme ich jetzt auch. Bei vereisten Scheiben würde ich allerdings etwas länger laufen lassen.
    Mir reicht meistens eine freie Scheibe und gut vorgewärmtes Kühlwasser, der Rest geht dann oft sehr schnell.
    Gruß
    Icke
     
Thema: Standheizung und Gebläse-Einstellung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis d4d standheizung anstellen

    ,
  2. standheizung lüftung einstellen

    ,
  3. standheizung gebläseeinstellung

    ,
  4. standheizung mit klimaautomatik nutzen zu wenig Leistung,
  5. lüftungsstellung bei standheizung an,
  6. standheizung gebläse stärke aus,
  7. standheizung lüftung welche einstellung,
  8. welche einstellung für luftaustrittsdüsen bei standheizung,
  9. Toyota T22 Einstellung der Heizung,
  10. Toyota T22: Einstellung der Heizung,
  11. standheizung welche gebläsestufe
Die Seite wird geladen...

Standheizung und Gebläse-Einstellung - Ähnliche Themen

  1. Standheizung T27 Facelift 2.0 D-4D

    Standheizung T27 Facelift 2.0 D-4D: Hallo erstmal, ich bin seit dem 27.11.2015 stolzer Besitzer eines Toyota Avensis Touring Sports 2.0 D-4D, Business Edition in Titaniumblau...
  2. Standheizung Webasto Kabelbaum Bezugsquellen

    Standheizung Webasto Kabelbaum Bezugsquellen: Guten morgen zusammen, Ich habe für meinen Avensis Kombi 1,8l Baujahr 12/2006 FL eine Webasto Thermo Top C Standheizung mit universellem...
  3. Batteriebelastung durch den Gebläsemotor in Verbindung mit der Standheizung

    Batteriebelastung durch den Gebläsemotor in Verbindung mit der Standheizung: Beiträge aus dem Standheizungsthread ausgelöst und ins neu erstellte Thema verschoben. Peter
  4. Standheizung für T27 Kombi Benziner - wer - was - was nicht?

    Standheizung für T27 Kombi Benziner - wer - was - was nicht?: Ich spiele mit dem Gedanken mit der Nachrüstung einer Standheizung. Welche Anbieter gibt es für den T27? Welcher ist gut? Welcher ist...
  5. Standheizung

    Standheizung: Hallo Leute! Da ich von meinem Vater die Standheizung kenne und auch noch besitze (war damals im Toyota Carina) wollt ich fragen ob man die auch...